regenwald und reggae

Jamaika Kreuzfahrten

Kristallklares Wasser, kilometerlange Traumstrände, lebhafte Städte mit kolonialer Vergangenheit und tropisches Hinterland mit Wasserfällen – all das sind die Zutaten, für eine Kreuzfahrt in das Paradies namens Jamaika.


Locker, leicht und lebensfroh: Jamaika, der Geburtstort einer der bedeutendsten Musikrichtungen der Popmusik, gibt Menschen weltweit noch immer den Soundtrack zu einem entspannten Lebensstil. Klingt es nicht verlockend, sich auch einfach mal ein bisschen mehr Zeit als üblich zu nehmen und sich bei einem Rum zurück zu lehnen? Sobald Sie in Jamaika ankommen, werden Sie Ihn spüren – Reggae, den Herzschlag Jamaikas! Aber das Land ist noch so viel mehr als Rum und Bob Marley. Jamaika bedeutet in einer alten indianischen Sprache „Quellenland“. Das Land in der Sonne ist mit grünen tropischen Wäldern bedeckt und bietet in der Tat zahlreiche Kaskadenwasserfälle. Lauschen Sie zum Beispiel dem rauschenden Wasser an den Dunn´s River Falls: Bestaunen Sie klares, kühles Bergwasser, das sich im Sonnenlicht glitzernd seinen Weg bis tief hinab zur Wasseroberfläche bahnt. Ebenso kristallklares Wasser finden Sie am Bamboo Beach Club in Ocho Rios – eine atemberaubende Kulisse, weißer Sandstrand und strahlender Sonnenschein bilden zusammen ein tropisches Paradies. Für noch mehr sagenhafte Aussichten: Fahren Sie in den Regenwald in Mystic Mountain und genießen Sie mit dem SkyExplorer-Sessellift einen zauberhaften Blick über den Baumwipfeln.

-hBPmzR8uv0
 

endlose Traumstrände
Das Land des ewigen Sommers und warmen, karibischen Meers – genau das ist Jamaika! Entspannen Sie sich an einem der atemberaubenden Sandstrände Jamaikas und das ist nur der Anfang Ihrer Kreuzfahrt ins Paradies. Der acht Kilometer lange weiße Sandstrand, Doctor's Cave Beach in Montego Bay, bietet ein kunterbuntes Korallenriff, das darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden. Und auch Adrenalinliebhaber kommen auf Ihre Kosten:  Tauchen Sie mit  Ammenhaien in Ocho Rios und begeben Sie sich in eine spannende Unterwasserwelt. Für echte Abenteurer ist das Rafting auf dem White River ein echtes Erlebnis: Also tauchen Sie ein in Gewässer, die so kristallklar und blau sind, das Sie sich vorkommen wie in einer echten Hollywood-Kulisse.
bunte flora und fauna
Jamaika ist das perfekte Ziel für all diejenigen, die das Abenteuer suchen! Wandern Sie durch dichte Wälder, mystische Höhlen oder erklimmen Sie steile Klippen und die wilde Küste. Perfekt für Ihre Entdeckungsreise ist zum Beispiel der Regenwald in Mystic Mountain: Fahren Sie mit einem Sessellift rauf in die Berge und genießen Sie einen sagenhaften Ausblick – wunderschöne bunte Kolibris und Schmetterlinge lassen Sie alles um sich herum vergessen. Und Sie tun sogar etwas Gutes: Mit Ihrem minimalen Beitrag schützen Sie ein Stück Regenwald, das Touristen bedacht zugänglich gemacht wird. Wandern Sie anschließend hoch zum Mount Zion in Montego Bay, um eine historische Kirche aus dem 19. Jahrhundert zu sehen. Und belohnen Sie sich danach mit einem sagenhaften Ausblick und einem eiskalten Bier in einer der Bars. 

ein sternenmeer
Nehmen Sie Fahrt auf: Steigen Sie in ein Bambus-Floß und erkunden Sie die Gewässer Jamaikas auf eigene Faust. Der Martha Brae River in der Nähe von Falmouth ist bekannt für einzigartige Floßfahrten und die beste Gelegenheit, das tropische Innere der Insel kennen zu lernen. Wie wäre es mit einer nächtlichen Tour zu einem faszinierenden Naturwunder? Bestaunen Sie auf Ihrem Weg zur Luminous Lagoon einen sagenhaften Sonnenuntergang, bevor Sie Zeuge eines Naturphänomens werden: Das Wasser der Lagune leuchtet und glitzert nachts blau. Das Highlight: Der phosphorisierende Effekt ist so groß, dass die Fische aussehen, wie sich bewegende Sterne. Lassen Sie sich diese natürliche Lichtshow nicht entgehen! 
ein Stück himmel im gepäck
“Sun is shining, the wheather is sweet“ – Ob leckerer Rum, feinstes Kokosnussöl oder feurige Gewürzmischungen: Andenken aus Jamaika bedeuten ein bisschen Sonnenschein und Lebensfreude, selbst wenn Sie schon wieder Zuhause sind. Besuchen Sie zum Beispiel den Old Fort Craft Market in Montego Bay oder Island Village in Ocho Rios für handgefertigte Holzschnitzereien. Tauchen Sie ein in das echte Jamaika-Feeling, bewundern Sie faszinierende Kunst und kommen Sie ins Gespräch mit Einheimischen. Von unverwechselbaren Andenken bis hin zu unvergesslichen Erinnerungen, die Sie an Stränden machen, die bei dem Klang von echten Reggea-Tönen eine einzigartige Atmosphäre garantieren: Nehmen Sie ein Stück Jamaika für immer mit nach Hause!
der reiz des entschleunigens
Treten Sie in die Fußstapfen des berühmtesten Mannes Jamaikas: Gefeiert als Messias des Reggae und Repräsentant für die unterdrückte dunkelhäutige Bevölkerung weltweit, spürt man den Geist Bob Marleys in jeder Gasse des Landes. Was viele nicht wissen: Der Musiker hat ebenfalls Wurzeln in England. Dennoch gilt er unangezweifelt als Repräsentant Jamaikas und natürlich der Musik des Landes. Besuchen Sie seinen Geburtstort Nine Mile, um die Gelassenheit, die der Sänger einst versprühte und es mit seinen immer noch präsenten Songs bis heute tut, zu spüren. Und wenn Sie schon auf historischer Entdeckungsreise sind: Schlendern Sie über das Gelände des Greenwood Great House, einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert oder entdecken Sie jamaikanische Kunst im berühmten National Museum West.
Jamaika bedeutet musik
Um Jamaika ragen sich einmalige Geschichten mit vielen Legenden und Einflüssen. Eine der wohl größten Geschichte des Landes verbirgt sich hinter dem Stichwort „Musik“! Egal wo, egal wann: Ständiger Begleiter auf Ihrer Jamaika Kreuzfahrt sind die berühmten Reggea-Klänge. Als wichtiger Bestandteil der Kultur und des Lebens im Land unter der Sonne, steht die Musikrichtung für Lebensfreunde und Gelassenheit. Mit einer Mischung aus einheimischen Wurzeln, dem afrikanischen Rhythmus und europäischen Einflüssen gilt die Musikrichtung längst als weltweites Phänomen. Lassen Sie sich mitreißen und tanzen Sie ausgelassen am Bourbon Beach bevor sie in die Wellen des saphirfarbenen Wassers eintauchen und sich fragen: Ist es das? Ist das das Paradies auf Erden?

erfüllen sie sich ihren traum von
karibischer sonne und lässiger lebensart
Entdecken Sie das abenteuerliche Jamaika während Sie die malerischen Straßen von Montego Bay entlang fahren, zu den rauschenden Wasserfällen von Ocho Rios wandern und an der Küste in Falmouth reiten. Lassen Sie sich begeistern von atemberaubenden und vielfältigen Landschaften, hohen Gebirgen, schimmernden Wasserfällen, grünen Wiesen und geheimnisvollen Urwäldern.
 

westliche winde

Machen Sie auf Ihrer Jamaika Kreuzfahrt einen Abstecher in die Westliche Karibik. Schnorcheln Sie in Grand Caymanmit Stachelrochen und schnorcheln Sie durch die bunten Korallenriffe in Labadee, Haiti, nachdem Sie in den Wasserfällen der Dunn´s River Falls in Jamaika baden.


 

Von Flüssen zu Ruinen

Kombinieren Sie ihr jamaikanisches Abenteuer mit einer Erkundung des nahegelegenen Mexikos. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre von „Ochi“, Ocho Rios, und erkunden Sie anschließend die Maya-Ruinen von Tulum, sowie die belebten Strände von Cozumel und Cancun.


Waterfall In Love With Jamaica

Indulge in the good vibes and good times of the island life in Jamaica

Your Last Search
{{tab.title}}
Jamaica + Labadee
7+ Night Oasis Class
Cruise From Galveston
Cruise From Miami or Fort Lauderdale
Quick Getaways

Wir haben überall gesucht, konnten jedoch keine Kreuzfahrten finden, die Ihrer Suche entsprechen. Alle Kreuzfahrten anzeigen

Es besteht ein Problem beim Abrufen dieser Kreuzfahrten. Alle Ergebnisse anzeigen

WHAT TO KNOW
BEFORE YOU GO
Jamaican Your Dreams Come True

The island has fairly good weather all year long, but it's good to know that the rainy season comes in May and then again from October to November. Jamaica also has a hurricane season that lasts from June 1 to November 30. November and December is a great time to visit: The likelihood of storms is low, and the weather is still warm while it's colder in more northerly climates.

Licensed local taxis are known as "contract carriages" and always display a red license plate. They operate under fixed rates and these can be seen inside the cabs. If you want to save money, opt for route taxis, a service that runs like buses and picks up others along the way. These also have red license plates.

 
10515, 11341

Insider Tips

1 Denken Sie daran, dass in Jamaika Links-Verkehr herrscht.
 
2 Für gleichermaßen köstliches und preiswertes Essen besuchen Sie die Stände der Straßenverkäufer: Sie servieren mit Sicherheit die leckersten und authentischsten Speisen der Insel.
 
3 Das Feilschen um Preise ist an Souvenir-Ständen und auf lokalen Märkten akzeptiert.
 
 

lokale küche
ein schmelztiegel der kulinarik 

Die jamaikanische Küche ist eine Mischung aus alten und neuen Einflüssen und vereint die Geschmäcker der Ureinwohner, die einst die Insel bewohnten, sowie die der Europäer, die einst die Schönheit der Insel entdeckten.

essen aus der tonne
Authentischer geht es kaum: Würziger Rauch dringt durch einen Spalt einer rußig-schwarzen Blechtonne auf einem Eisengestell. In ihrem Inneren brutzelt würzig mariniertes Schweine- und Hähnchenfleisch. Jerk Pork und Jerk Chicken gehören zu den echten jamaikanischen Spezialitäten. Gewürzt mit Pfeffer, Muskatnuss und Zimt gart das Fleisch über einem Feuer aus Pimentholz und nimmt so seinen einzigartigen Geschmack an. Die Tonnen sind beliebte Treffpunkte der Einheimischen: Gesellen Sie sich dazu und erleben Sie das echte Jamaika-Feeling. Diese Mahlzeit ist preiswert, rustikal, lecker und vor allem typisch jamaikanisch – gegessen wird mit den Fingern.
fruchtige birne trifft auf salzfisch
Obst und Fisch zusammen – eine eher seltene Kombination. Aber laut einem alten jamaikanischen Sprichwort geht auch „die Krabbe aus Stolz rückwärts“. Hier scheint also nichts unmöglich. Jamaikanische Köche haben aus unvorstellbaren Kombinationen unverwechselbare Gerichte gezaubert. Und so entschlossen sie sich dazu die beliebteste Frucht der Insel, Ackee, mit frischem gesalzenen Kabeljau zu kombinieren. Das Ergebnis ist ein leichtes, aber dennoch würziges Gericht, das vorzugsweise zum Abendessen mit Reis oder zum Frühstück mit Grieß serviert wird. Probieren Sie die einst aus West Afrika importierte Frucht, die einer Birne ähnelt und mittlerweile längst zur Nationalfrucht geworden ist. Kombiniert mit der salzigen Note des frischen Fischs – ein kulinarisches Gedicht!
besonders flach und doch hoch hinaus
Ein flaches Brot mit einer tiefreichenden Vergangenheit: Bammy oder Bami ist ein traditionell jamaikanisches Fladenbrot, das ursprünglich von den Arawaks, Jamaikas Ureinwohnern, gegessen wurde. Es besteht aus einem Mehl, das aus der Wurzel der Maniok-Pflanze gewonnen wird. Das Mehl gilt als glutenfrei und besonders gesund. Die Jamaikaner sind uns in dieser Hinsicht also einen Schritt voraus, doch auch in Europa wird klassisches Weißmehl nach und nach durch das Mehl der Wurzelknolle ersetzt. Angedickt mit Kokosmilch wird das Brot anschließend frittiert, sodass es eine ähnliche Dicke hat, wie die klassischen Tortillas. Das Fladenbrot allein ist schon köstlich – kombiniert mit Zutaten aller Art, wird es zu einem karibischen Geschmackserlebnis. Probieren Sie das Brot traditionell mit Fisch oder Hühnchen zum Mittag- oder Abendessen. 

Load More
 
 
 
 

ÄHNLICHE REISEZIELE 

×

Auf dieser Webseite werden Cookies eigesetzt. Wenn Sie weiter auf der Webseite surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Auf dieser Webseite werden Cookies eigesetzt. Wenn Sie weiter auf der Webseite surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr lesen

My Personas

code: