10 Night Japan Explorer Cruise auf Quantum of the Seas von Tokyo, Japan Busan, South Korea Aerial Temple
- Die 10 Night Japan Explorer Cruise von Tokyo, Japan Besuche Sapporo (Muroran), Japan; Hakodate, Japan; Akita, Japan; ; Sakaiminato, Japan; Busan, Südkorea; Kumamoto, Japan; Tokyo, Japan. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 992.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
10 Night Japan Explorer Cruise
Itinerary Overview
Explore Quantum of the Seas
Day 1 - Tokyo, Japan
Day 2 - Kreuzfahrt
Day 3 - Sapporo (Muroran), Japan
Day 4 - Hakodate, Japan
Day 5 - Akita, Japan
Day 6 -
Day 7 - Sakaiminato, Japan
Day 8 - Busan, Südkorea
Day 9 - Kumamoto, Japan
Day 10 - Kreuzfahrt
Day 11 - Tokyo, Japan
Erkunden Cruise
Busan, South Korea Aerial Temple
Aerial view of the Haedong Yonggunga Temple on Cliff
Dies ist dein

10 Night Japan Explorer Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Tokyo, Japan
Am Bord
Quantum of the Seas
Tag Hafen
1
Tokyo, Japan
Abfahrt um 5:00 PM
2
Kreuzfahrt
Tag auf See
3
Sapporo (Muroran), Japan
Von 8:00 AM - 7:00 PM
4
Hakodate, Japan
Von 8:00 AM - 6:00 PM
5
Akita, Japan
Von 8:00 AM - 5:00 PM
6
Von 9:00 AM - 6:00 PM
7
Sakaiminato, Japan
Von 9:00 AM - 5:00 PM
8
Busan, Südkorea
Von 7:00 AM - 4:00 PM
9
Kumamoto, Japan
Von 7:00 AM - 3:00 PM
10
Kreuzfahrt
Tag auf See
11
Tokyo, Japan
Arrives 6:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Quantum of the Seas

Ihr Schiff
Quantum of the Seas
Erkunden Cruise
Quantum of  the Seas, Side View, China and Japan Destinations
Side View of Quantum of the Seas Cruise Ship Visiting Destinations in China and Japan
Get to know
Quantum of the Seas
Machen Sie eine Kreuzfahrt, von der Sie bisher nur geträumt haben: Im North Star® können Sie in einer Höhe von rund 91 m die Umgebung genießen. Lassen Sie sich auch von einer spontanen Parade mitreißen. Und verwöhnen Sie Ihren Gaumen zwischen all den tollen Erlebnissen – zum Beispiel im Jamie's Italien mit Kreationen von Jamie Oliver, die der gesamten Familie schmecken, oder im Chef's Table mit Gerichten auf höchstem Niveau.

ABENTEUER AUS JEDER PERSPEKTIVE

Die Quantum of the Seas® ist das erste Schiff ihrer Klasse und wahrlich einzigartig. Widerstehen Sie der Schwerkraft mit RipCord® by iFLY® – dem ersten Fallschirmsprungsimulator auf See. Genießen Sie den Panoramablick aus rund 91 m Höhe über dem Deck im North Star®. Üben Sie Wellenreiten auf dem FlowRider® Surfsimulator. Und finden Sie ein wirklich abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot im Two70®.

EIN FEST FÜR IHRE GESCHMACKSNERVEN

Erkunden Sie Ihre Geschmacksnerven mit unserem umfangreichen Restaurantangebot: Von Roboter-Barkeepern zubereitete Cocktails in der Bionic Bar®, Fünf-Gänge-Gourmetgerichte im Chef's Table, Kreationen von Jamie Oliver im Jamie's Italien, die der gesamten Familie schmecken, und mediterrane Speisen auf höchstem Niveau im Coastal Kitchen.

SPEKTAKULÄRES IN SZENE GESETZT

Oder interessieren Sie eher futuristische Klänge? Sonic Odyssey ist eine unglaubliche Mischung aus Musik und Innovation. Tauchen Sie auch ein in Starwater, einer faszinierenden Produktion über die Geheimnisse des Meeres.

Tag 1: Tokyo, Japan

Tag 1
Tokyo
Japan
Erkunden Cruise
Japan Temple Gate Sunset
Japan Temple Gate Sunset
Aktivitäten in
Tokyo
Abfahrt um 5:00 PM
Zwischen den endlos blinkenden Neonschildern und den über den Straßen gesponnenen Kabelnetzen birgt Japans Hauptstadt einige der beeindruckendsten architektonischen Meisterleistungen, elegantesten Geschäfte und berühmtesten Viersterne-Restaurants. Und jenseits des Trubels der Stadt wartet eine reiche Kultur auf Sie.

Shrine Sightseeing

You'll find 10,000 trees and the impressive Meiji Shrine near Yoyogi Park. Grab a matcha tea ice cream to eat as you stroll toward the massive stone torii gates of the shrine. Then head to the Sensoji temple in Asakusa, where you can buy a wooden ema wishing plaque. If you're ready for lunch, there's plenty of street food located nearby.
Japan Harajuku Tokyo Tourist Fashion
Japan Harajuku Tokyo Tourist Fashion

Go Kawaii

Go to Harajuku for a mecca of adorable kawaii shops and resturants. Start at Takeshita Street and walk to the trendy Omotesando Plaza, stopping off at the famed Kawaii Monster Cafe. If you're looking for more, head to the Akihabara for all things anime and maid and butler cafes.
Japan Tokyo Tower Daytime
Japan Tokyo Tower Daytime

A Crane-Eye View

The most spectacular way to appreciate Tokyo's sprawl is from high in the sky. Tokyo Tower is taller than the Eiffel tower. The Roppongi Hills Sky Deck offers an even better vantage point. If you're on a budget, the Tokyo Metropolitan Government Building has two free observation decks on the 45th floors of each of its towers.
Japan Tokyo Fresh Oysters Abalone Tsukiji Market
Japan Tokyo Fresh Oysters Abalone Tsukiji Market

Regionale Küche

The new Toyosu Fish Market, which has replaced the Tsukiji Fish Market, will put you in seafood nirvana. Catch the early morning tuna auction and gobble down the freshest seafood you've ever had. Indulge in a helping of Kobe or Wagyu beef at the famous Hakushu Teppenyaki restaurant in Shibuya.
Japan Tokyo Asakusa Street Paper Latern
Japan Tokyo Asakusa Street Paper Latern

Shopping

Start on the streets of Ginza, where you can shop through the world's most exclusive designer brands. For souvenir shopping, grab an iced coffee and walk through Nakamise for cultural knickknacks. If you're looking for quantity, find the chain dollar store, which is full of odd, funny, and cute items.

Tag 2: Kreuzfahrt

Tag 2
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
North Star Pool Deck Aerial
North Star Raised Above Rear of the Ship
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
North Star Lounge Chairs
North Star Lounge Chairs in the Upper Deck

North Star®

Die Zeit für neue Maßstäbe in Sachen Abenteuer beginnt – mit einem Panoramablick aus rund 91 m über dem Meeresspiegel in der North Star® Glaskapsel. North Star hält im Guinness-Buch der Rekorde den Rekord für das „höchste Aussichtsdeck auf einem Kreuzfahrtschiff“.
Ripcord by iFly Instructor
iFly instructor on Anthem in the Skydiving Tunnel, wind tunnel, skydive, skydiver, skydiving simulator, iFly by Ripcord, instructor in the Anthem ifly

RipCord® by iFLY®

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl freien Fliegens, ohne dazu das Schiff verlassen zu müssen – im Fallschirmsprungsimulator RipCord® by iFLY®.
Basketball at Daytime
SeaPlex at Sunrise

SeaPlex®

Die größte Indoor-Multifunktionsarena auf See finden Sie nur bei Royal Caribbean®. Basketball und Autoscooter – auf keiner anderen Kreuzfahrt erhalten Sie derartige Spielmöglichkeiten.  

Tag 3: Sapporo, Japan

Tag 3
Sapporo
Muroran, Japan
Erkunden Cruise
Sapporo (Muroran), Japan, Hokkaido Government Offices
The former Hokkaido Government Offices in Sapporo, Japan
Aktivitäten in
Sapporo
Von 8:00 AM - 7:00 PM
Sapporo ist die Hauptstadt der nordjapanischen Insel Hokkaidō, wo Sie zerklüftete Berge, heiße Quellen und grenzenlose Winterabenteuer erwarten. Durchstreifen Sie den Odori Park, eine Oase, in der jeden Winter das weltberühmte Snow Festival stattfindet. Außerdem wird dort im Frühling das Lilac Festival und im Sommer ein Bierfestival veranstaltet. Lernen Sie im ehemaligen Regierungsbüro die Geschichte des Grenzlandes von Hokkaidō kennen. Das Gebäude ist ein exquisites Beispiel für die amerikanische neobarocke Architektur und stammt aus dem Jahr 1888. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Sapporo, um die japanische Kultur zu erleben, sich in den heißen Quellen von Jozankei zu entspannen und die berühmte herzhafte Ramen-Nudelsuppe zu genießen, die ihren unverwechselbaren Charakter durch Miso erhält, eine Würzpaste aus fermentierten Sojabohnen.
Sapporo (Muroran), Japan, Hakkaido Jingu Shrine
The Hokkaido Jingu Shrine in Japan

Zeit im Schrein

Am Hokkaidō Jingu im weitläufigen Maruyama Park erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle japanische Kultur. Betreten Sie diesen prächtigen Shinto-Schrein durch die eindrucksvollen Torii-Tore. Er ist den Göttern Okunitama, Onamuchi und Sukunahikona sowie auch dem Kaiser Meiji gewidmet, der im 19. Jahrhundert während der Modernisierung Japans regierte. An diesem Ort erleben Sie die Traditionen der japanischen Vergangenheit hautnah.
Insider tip
In Japan ist Trinkgeld nicht üblich, achten Sie jedoch auf die Verkaufssteuer. Einige kleine Geschäfte haben steuerfreie Sonderangebote.
Sapporo (Muroran), Japan, Jozankei Onsen
View of Jozankei Onsen in Japan

Entspannung für Körper und Seele

Mit dem Bus erreichen Sie von Sapporo aus in einer Stunde das grüne Paradies Jozankei Onsen, in dem 56 natürliche heiße Quellen mit Temperaturen von bis zu 80 Grad Celsius entspringen. Spazieren Sie während Ihrer Sapporo-Kreuzfahrt den Toyohira River entlang und erleben Sie, warum dieser Ort seit den 1860ern einen beruhigenden Einfluss auf die Einwohner der Gegend hat.
Sapporo (Muroran), Japan, Odori Park Flowers
Colorful flowers in Odori Park in Sapporo, Japan

Legen Sie hier einen Zwischenstopp ein

Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, besuchen Sie den Odori Park. Fliederbäume, Ulmen und über 90 weitere Arten von Bäumen formen einen Korridor, der rechts und links vom Fernsehturm Sapporo und vom ehemaligen Gerichtshof Sapporo eingerahmt. Lassen Sie sich nicht den Uhrenturm von Sapporo oder das ehemalige Regierungsbüro von Hokkaidō entgehen, die faszinierende Beispiele für historische Architektur darstellen.
Sapporo (Muroran), Japan, Ramen Soup
A bowl of Sapporo style Ramen soup

Regionale Küche

Auf dem Nijo Market können Sie die berühmten frischen Meeresfrüchte von Hokkaidō probieren. Wenn Sie die regionale Küche erleben wollen, bestellen Sie Ikura, eine typische Schale Reis mit Lachs-Sashimi und Lachsrogen. Oder fahren Sie nach Sapporo, um dort Ramen-Suppe nach Sapporo-Art zu genießen, eine leckere Schale von dicken Weizennudeln in einer mit salziger Miso-Paste (aus fermentierten Sojabohnen) gewürzten Brühe, getoppt mit Bohnensprossen und Zwiebeln.
Sapporo (Muroran), Japan, Traditional Hokkaido Carving
A tradiitonal Hokkaido wood carving of a bear with a salmon in its mouth

Shopping

Kaum ein Souvenir ist so typisch für Hokkaidō wie die als Kibori no Kuma bekannten Figuren von Lachs fressenden Bären. Je nach Größe kann der Preis für diese Figuren von unter 1.000 Yen bis zu 30.000 Yen oder mehr reichen. Sie können sie in Tanukiya nahe der U-Bahn-Station Odori erwerben. Nutzen Sie die Gelegenheit, um auch lokal hergestelltes Sapporo-Bier und Whiskey als Souvenir zu kaufen.

Tag 4: Hakodate, Japan

Tag 4
Hakodate
Japan
Erkunden Cruise
Hakodate, Japan View From Mt. Hakodate
View from atop Mt. Hakodate in Hakodate, Japan
Aktivitäten in
Hakodate
Von 8:00 AM - 6:00 PM
Hakodate begeistert mit historischer Architektur und dampfenden, heißen Quellen. Im Südwesten von Hokkaidō gelegen ist dies der ideale Ausgangspunkt, um auf Ihrer Reise die einzigartige Geschichte und Kultur kennenzulernen. Besuchen Sie Hakodate, und beginnen Sie Ihre Reise auf dem Hakodate-Asaichi oder Morgenmarkt. Probieren Sie das herzhafte Kaisendon, eine Schüssel des frischsten Sashimi-Fischs auf gedämpftem Reis. Entspannen Sie anschließend in den heißen Quellen von Yunokawa in den Außenbezirken von Hakodate, oder besuchen Sie Goryokaku Fort. Der naheliegende Turm bietet Ihnen einen Blick aus der Vogelperspektive auf das von einem Graben umzogene sternförmige Design. Natürlich gehört zu Ihrer Reise auch der unbezahlbare Ausblick auf die Stadt vom Berg Hakodate.
Hakodate, Japan Million Dollar View
Million Dollar View, the view from atop Mt. Hakodate in Hakodate, Japan

„Million Dollar View“

Er ist vielleicht nur 334 Meter hoch, aber der Berg Hakodate bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die umgebenden Gewässer. Bekannt für den „Million Dollar View“ gehört der Gipfel zu Japans besten Plätzen für einen tollen Panoramablick. Mit einer Seilbahn gelangen Sie in drei Minuten zur Aussichtsplattform, und eine Wanderung dauert etwa 45 Minuten.
Insider tip
In Japan sind Trinkgelder nicht üblich, doch überall wird eine Verkaufssteuer von 8 Prozent erhoben. Eine Ausnahme stellen große Einzelhandelsunternehmen dar, die häufig Sonderaktionen durchführen, bei denen steuerfreies Einkaufen möglich ist.
Hakodate, Japan Goryokaku Park Star
Aerial view of Goryokaku Park, a star shaped fort in Hakodate, Japan

Überreste einer verlorenen Republik

Die Goryokaku ist eine einzigartige sternförmige Festung. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde sie von der Tokugawa-Shogunat errichtet, um Hakodate vor den westlichen Mächten zu schützen. 1869 gründeten hier ehemalige Samurai die Republik Ezo. Sechs Monate später wurden sie von kaiserlichen Truppen besiegt. Heute ist die Festung eine grüne Oase, umgeben von mehr als 1.000 Kirschbäumen, die im Frühjahr blühen.
Insider tip
Die Sehenswürdigkeiten in Hakodate sind häufig mit Reisenden und Schulklassen überfüllt. Daher empfiehlt es sich, so früh wie möglich herzukommen.
Hakodate, Japan Red Brick Warehouse
Kanemori red brick warehouse, bay-side godowns, and ferry boat in Hakodate, Japan

Alles über Godowns – Lagerhäuser

Das Kanemori Red Brick Warehouse ist eine wunderschön erhaltene Gruppe von Godowns (ein Wort für Lagerhäuser, das einem indischen Dialekt entlehnt ist) aus dem frühen 20. Jahrhundert Diese Gebäude bieten heute eine eklektische Mischung an Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, aber auch ihre Architektur ist eine Reise Wert.
Insider tip
Sollten Sie planen, den Berg Hakodate zu erklimmen, dann packen Sie selbst bei warmen Temperaturen eine Jacke ein – auf dem Gipfel kann es nämlich windig werden.
Hakodate, Japan Kaisendon
Kaisendon, seafood bowl of crab, tobiko caviar, tuna, and more, in Hakodate, Japan

Regionale Küche

Hakodate ist das Utopia für Meeresfrüchte-Liebhaber. Reisen Sie nach Hakodate, und gehen Sie am Asaichi (Morgenmarkt) südlich der Hakodate Station vor Anker. Hier finden Sie zahllose Esslokale, die Delikatessen aus dem Meer servieren, darunter Königskrabbe, Sushi und Uni (Seeigel). Wenn Sie noch Zweifel haben, probieren Sie Maruyama Shotens Kaisendon (Meeresfrüchtesuppe) mit rohem Seeigel, Tintenfisch, Lachs und Rogen auf Reis.
Hakodate, Japan Sushi Roller Mat
Close up of makisu, sushi roller mats, in Hakodate, Japan

Shopping

Feiern Sie das ozeanische Erbe Hokkaidōs mit einem süßen Souvenir mit Tintenfisch-Motiv. Die Auswahl reicht von Stofftieren bis hin zu Schlüsselanhängern. Nehmen Sie ein Erinnerungsstück mit nach Hause, zum Beispiel eines der handgemachten Holzartikel aus Hokkaidō wie Löffel, Schüsseln, Platzsets und andere Küchenartikel, oder entscheiden Sie sich für ein Stück Seife, die aus Material aus Hokkaido hergestellt wurde: Die hier vorkommenden Meeresalgen gelten als besonders gutes Peeling. Erkunden Sie diesen und anderen einzigartigen Schmuck bei Ihrem Besuch in den Läden im Kanemori Red Brick Warehouse.

Tag 5: Akita, Japan

Tag 5
Akita
Japan
Erkunden Cruise
Japan Akita Symbol Lake Tazawa
Japan Akita Symbol Lake Tazawa
Aktivitäten in
Akita
Von 8:00 AM - 5:00 PM
Akita City ist ein betriebsamer Hafen in Nordjapan, wo gutes Essen und Trinken wichtig sind, um die langen Winter und mehr als 3,70 m Schnee im Jahr zu überstehen. Akita ist die Hauptstadt der Präfektur Akita, die für die Hunderasse Akita, hochwertigen Reis und Sake sowie lebhafte Folkfestivals bekannt ist. Feiernde in traditioneller Tracht begrüßen oft die Kreuzfahrtschiffe, indem sie Bambusstangen mit Laternen balancieren, die Teil des Kanto-Sommerfestivals sind. Halten Sie nach Menschen Ausschau, die als Namahage-Oger verkleidet sind. Sie können diese reiche Kultur in den Parks, historischen Gebäuden und bei den kulturellen Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden.
Japan Hachiman Akita Shrine Senshu Park
Japan Hachiman Akita Shrine Senshu Park

Ein Spaziergang im Park

Senshu Park, der in der Nähe der Bahnstation „Akita Station“ liegt, strotzt nur so vor lokaler Geschichte und Kultur. Schauen Sie sich den „Akita Hachiman Shrine“ an, ein Heiligtum, das Japans heimischer Religion, dem Shinto, geweiht ist. Erklimmen Sie den Festungswall der Burg „Kubota Castle“, einst Sitz des Samurai-Clans Satake. Im Frühling ist der Park voller Blüten an Hunderten von Kirschbäumen.
Insider tip
In Japan ist Trinkgeld nicht üblich, achten Sie jedoch auf die Verkaufssteuer von 10 %. Einige kleine Geschäfte haben steuerfreie Sonderangebote.
Japan Akita Namahage Ogres Family Oral Tradition Folklore
Japan Akita Namahage Ogres Family Oral Tradition Folklore

Alte und neue Museen

Liebhaber moderner Kunst und Architektur dürfen das Kunstmuseum „Akita Museum of Art“ nicht auslassen, das von Tadao Ando mit einem reflektierenden Pool im zweiten Stock entworfen wurde, der über dem Senshu Park zu schweben scheint. Das in der Nähe davon gelegene Akarenga Museum ist ein entzückendes Volkskundemuseum in einem eleganten Bankgebäude aus roten Backsteinen, das 1912 gebaut wurde.
Insider tip
Kleinere Restaurants, Cafés und Bars nehmen möglicherweise keine Kreditkarten an. Halten Sie also genügend Yen-Bargeld bereit.
Japan Sake Alcohol Hot Beverage
Japan Sake Alcohol Hot Beverage

Prost, Sake!

Sake, auch bekannt als Nihonshu, ist eines von Japans beliebtesten Getränken und Akita produziert einige der besten Sorten von Japan. Die Sakebrauerei Takashimizu im Stadtzentrum bietet Touren an, bei denen die Herstellung von Sake gezeigt wird, und sie verkauft in ihrem Geschenkartikelladen Flaschen davon. Reservierungen sind unerlässlich.
Japan Akita Kiritanpo Nabe Rice Stick Hot Pot
Japan Akita Kiritanpo Nabe Rice Stick Hot Pot

Regionale Küche

Kiritampo ist eine Spezialität in Akita. Sie besteht aus gestampftem, zu Zylindern geformtem Reis, der über einem Kohlenfeuer geröstet wird. Sie wird normalerweise in Form von Klößen in einem heißen Topf oder mit süßer Misopaste serviert. Viele Izakayas (Pubs im japanischen Stil) rund um Akita Station servieren sie.
Japanese Traditional Masks Local Artisans Crafts
Japanese Traditional Masks Local Artisans Crafts

Shopping

Auf dem Akita Citizens' Market (Bürgermarkt) kaufen die Einheimischen alles von frischem Lachs bis hin zu Erdbeeren. Sie können Ihr eigenes Donburi – eine Schüssel Reis mit Meeresfrüchten – herstellen, indem Sie an verschiedenen Ständen Sashimi-Stücke auswählen. Schauen Sie sich auch unbedingt die traditionellen Masken an, die in vielen lokalen Geschäften zur Schau gestellt werden.

Tag 6:

Tag 6
Erkunden Cruise
Aktivitäten in
Von 9:00 AM - 6:00 PM

Tag 7: Sakaiminato, Japan

Tag 7
Sakaiminato
Japan
Erkunden Cruise
Sakaiminato, Japan Matsue Castle Cherry Blossoms
Matsue Castle during cherry blossom season in Sakaiminato, Japan
Aktivitäten in
Sakaiminato
Von 9:00 AM - 5:00 PM
Sakaiminato, ein geschäftige Hafenstadt in der Präfektur Tottori im Japanischen Meer, ist das Tor zu einige der schönsten Flecken der Natur Japans und der gemütlichen traditionellen Kultur. Besuchen Sie den Nationalpark Daisen Oki, wo Sie den vulkanischen Berg Daisen erklimmen und Halt im buddhistischen Tempel Daisen-ji machen können, der auf halber Strecke zum Gipfel liegt. Schlendern Sie in der Stadt von Sakaiminato über die Mizuki Shigeru Road, die mit Statuen gespickt ist, die von den Charakteren der japanischen Comiclegende Shigeru Mizuki, inspiriert wurden. Im gleichnamigen Museum können Sie die Original-Comics des Künstlers entdecken. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Sakaiminato und fahren Sie zur Burg Matsue — fertiggestellt in 1611 ist es eine der ältesten noch existierenden Burgen in Japan. Begeben Sie sich anschließend zum alten Shinto-Schrein Izumo Taisha.
Sakaiminato, Japan Matsue Castle
Matsue Castle in Sakaiminato, Japan

Die Burg stürmen

Weniger als eine Stunde mit Bus oder Bahn von Sakaiminato entfernt, liegt die Seestadt Matsue, die Hauptstadt der Präfektur Shimane und Heimat der Burg Matsue, eine der wenigen noch existierenden Samurai-Festungen Japans aus dem 17. Jahrhundert. Ein weiteres Stück exzellenter traditioneller Baukunst ist das nahegelegene Museum Koizumi Yakumo Kinenkan, das dem griechisch-irischen Schriftsteller Lafcadio Hearn gewidmet ist.
Insider tip
Überprüfen Sie unbedingt die Bus- und Zugfahrpläne für die Rückfahrten, wenn Sie nach Matsue oder Izumo Taisha reisen.
Sakaiminato, Japan Okuninushi No Mikoto
Statue of Okuninushi in Izumo Taisha grand shrine in Sakaiminato, Japan

Heiliger Halt

Izumo Taisha, der wohl älteste Shinto-Schrein Japans, ist ein verehrtes Heiligtum, das Okuninushi, dem Gott der Ehe, gewidmet ist. Der Schrein ist berühmt für seine großen Shimenawa, seine heiligen Taue, und obwohl seine Architektur auf die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückgeht, wird diese Stätte mindestens seit dem Jahr 950 verehrt. Das unmittelbare Shimane Museum of Ancient Izumo verfügt über eine umfassende Darstellung der Geschichte der Region.
Insider tip
Für die Chiyomusubi Sake-Brauerei sind Reservierungen erforderlich. Wenn Sie erfahren möchten, wie die Köstlichkeit hergestellt wird, sollten Sie im Voraus buchen.
Sakaiminato, Japan Eyeball Fountain
Eyeball shaped fountain in Sakaiminato, Japan

Etwas Comic gefällig?

Wenn Sie in Sakaiminato bleiben, sollten Sie sich das Vermächtnis des Lokalhelden Shigeru Mizuki ansehen. Er ist ein gefeierter Comiczeichner, der viele Yokai-Charaktere (Monster), wie dem geliebten GeGeGe no Kitaro, geschaffen hat. Auf der Mizuki Shigeru Road befinden sich 153 Bronzestatuen dieser Schöpfungen, und das Mizuki Shigeru Museum bietet faszinierende Einblicke in das Leben des Künstlers und die Welt der Yokai.
Sakaiminato, Japan Crab
Crab seafood in Sakaiminato, Japan

Regionale Küche

In Sakaiminato gibt es einige der besten Meeresfrüchte Japans, kommen Sie also mit leerem Magen. Es gibt Sushi, Sashimi und Kaisendon — eine Schüssel voll Sashimi und Fischrogen auf Reis. Wenn Sie das Glück haben, im Winter hier zu sein, sollten Sie sich nicht die Matsubagani, die süße regionale Schneekrabbe, entgehen lassen: Genießen Sie sie als rohes Sashimi in einem deftigen Eintopf oder gegrillt mit einem Soja-Dip.
Sakaiminato, Japan Sake Bottles
Sake bottles in a traditional bottle in Sakaiminato, Japan

Shopping

Die Präfektur Tottori ist bekannt für ihren feinen Sake (Reiswein). Stöbern Sie durch die Produkte der Sake-Brauerei Chiyomusubi an der Mizuki Shigeru Road in Sakaiminato. Auf einer Brauereitour können Sie Sake-Braumeister in Aktion erleben. Nehmen Sie sich auf Ihrer Sakaiminato-Kreuzfahrt eine Figur von GeGeGe no Kitaro oder einem anderen Charakter von Shigeru Mizuki aus dem Sakaiminato-Zentrum mit.

Tag 8: Busan, Südkorea

Tag 8
Busan
Südkorea
Erkunden Cruise
Busan, South Korea Aerial Of Village
Aerial view of the Gamcheon Culture Village in Busan, South Korea
Aktivitäten in
Busan
Von 7:00 AM - 4:00 PM
Beim ersten Anblick von Busan werden Ihnen riesige Wolkenkratzer ins Auge stechen, die inmitten grüner Hügel gebaut sind. Busan ist die zweitgrößte Stadt Südkoreas und verbindet internationales und traditionelles Flair. Das gut ausgebaute Nahverkehrsnetz bringt Sie an jeden Ort in der Stadt — besuchen Sie das Gamcheon Culture Village, ein Künstlerviertel in den Bergen, das voll unzähliger bunter Häuser mit Wandgemälden und Graffitis ist. Erklimmen Sie die Stufen des Haedong Yonggung Tempels, der vor den charismatischen Felsen und den Schaumkronen der Wellen an der Küste liegt. Lassen Sie den Tag in Busan bei einem Spaziergang am Haeundae Beach ausklingen, der zwischen modernen Hochhäusern und der Weite der Berge und des Meeres gelegen ist.
Busan, South Korea Dragon Statue
A statue of a dragon at Haedong Yonggungsa Temple in Busan, South Korea

Eine Geschichte von zwei Tempeln

Der Beomeosa Tempel liegt nur knapp entfernt von den Wolkenkratzern, die Busan prägen. Er ist einer von Koreas fünf großen Tempeln und seine Baukunst wird von der imposanten Bergkulisse noch unterstützt. Besuchen Sie auch Koreas einzigen Küstentempel, Haedong Yonggungsa. Dramatisch an einer Klippe gelegen ist er einer legendären Meeresgöttin gewidmet.
Insider tip
Zahlung mit Karte wird weitgehend akzeptiert, aber sicher findet man ausländische Geldautomaten nur in den Lebensmittelgeschäften Family Mart.
Busan, South Korea Beach
Haeundae beach with a view of the cityscape in Busan, Korea

Sonnenschirme raus

Im Sommer säumen zu Hochzeiten über 7.000 weiß-blaue Schirme den zwei Kilometer langen weißen Haeundae Beach. Stürzen Sie sich auch in die Fluten und lassen Sie sich von den jonglierenden Straßenkünstlern dort begeistern. Nach dem Bad können Sie sich mit dem Taxi zum romantischen Aussichtspunkt am Dalmaji Hil fahren lassen.
Insider tip
Das Street Food in Korea kann einem zunächst etwas gewöhnungsbedürftig vorkommen. Wer diese anfänglichen Bedenken überwindet, wird mit wahren Köstlichkeiten belohnt.
Busan, South Korea Lighthouse
Two women looking at the sea from Taejongdae lighthouse observatory in Busan, South Korea

Koreanischer Cliffhanger

Entdecken Sie die Schönheit Busans im Taejongdae Resort Park. Folgen Sie dem Pfad durch die Hügellandschaft vorbei an faszinierenden Felsklippen zum weißen Leuchtturm auf dem Gipfel des Berges. Entdecken Sie Busans Sehenswürdigkeiten bei einem gemächlichen Spaziergang oder nehmen Sie den kultigen Zug zur Spitze. Unterhalb des Leuchtturms verkaufen Fischer rohe Seeohren, Muscheln und Tintenfisch.
Busan, South Korea Seafood Soup
Seafood soup cooked in Jagalchi fish market in South Korea in Busan

Regionale Küche

Busan ist berühmt für seine Fischgerichte. Wählen Sie Ihren eigenen lebendigen Fisch auf dem Jagalchi Fischmarkt aus — Delikatessen sind Tintenfisch und Muscheln — und sehen Sie zu wie er vor Ihren Augen zubereitet wird. Erkunden Sie den Haeundae Markt und probieren Sie Streetfood, das von knusprigen Eomuk Fischkuchen bis zu süßen koreanischen Pfannkuchen und gedämpften Fleischklößen reicht.
Busan, South Korea Market
Shopping in traditional markets in Busan, South Korea

Shopping

Der Shinsegae Department Store im Stadtzentrum ist das größte Warenhaus der Welt — hier können Sie shoppen bis zum Umfallen. Die Auswahl ist riesig: so ist ein ganzes Stockwerk der koreanischen Kosmetik und Beautyprodukten wie Gesichtsmasken gewidmet, während sich ein anderes Stockwerk ausschließlich um Schuhe dreht. Traditioneller geht es auf dem Gukje Markt zu, wo Sie Vintage-Kleider, Shirts, Haarnadeln und Ohrringe kaufen können.

Tag 9: Kumamoto, Japan

Tag 9
Kumamoto
Japan
Erkunden Cruise
Kumamoto, Japan Mountains Landscape
Green and bright landscape with views of the mountain in Kumamoto, Japan
Aktivitäten in
Kumamoto
Von 7:00 AM - 3:00 PM
Kumamoto bietet sowohl einen Einblick in die Vergangenheit der Samurai als auch in die moderne Liebe zum Kawaii. Besuchen Sie das alte Stadtzentrum, das von der Burg Kumamoto übersehen wird. Die Burg ist ein Nachbau der Befestigung, von der aus Samurai-Führer über ihre Gebiete geherrscht haben. Besuchen Sie Kumamoto, und spazieren Sie entlang des Shirakawa vorbei an traditionellen japanischen Gärten, die berühmte Schriftsteller des 19. und 20. Jahrhunderts ihr Zuhause nannten. Betreten Sie das frühere Zuhause von Lafcadio Hearn, einem der ersten westlichen Schriftsteller, der sich in Japan niedergelassen hat. Bestaunen Sie alte und moderne Kunst, und entspannen Sie sich im beruhigenden Steingarten des Kumamoto Prefectural Museum of Art. Besuchen Sie alternativ den Musashizuka-Park und Grab und Statue des berühmten Schwertkämpfers Miyamoto Musashi.
Kumamoto, Japan View from Bottom Of Castle
View from below of the castle in Kumamoto, Japan

Heimat der Samurai

Burg Kumamoto ist eine erstaunliche Samurai-Festung mit spektakulären Zimmern mit Tatamis, Holz und bemalten Vertäfelungen unter seinem düsteren, rußschwarzen Äußeren. Erbaut wurde die Burg im 17. Jahrhundert; sie präsentiert sich am eindrucksvollsten im Frühling, wenn die Kirschbäume rund um den Graben blühen. Nach den Erdbeben von 2016 wird die Burg neu aufgebaut; Teile der Befestigungen sind rund um den Nonomaru-Platz und den Kato-Schrein jedoch noch immer erkennbar.
Insider tip
Denken Sie daran, genügend Bargeld dabei zu haben, da viele kleine Restaurants, Cafés und Bars in Japan keine Kreditkarten akzeptieren.
Kumamoto, Japan Shrine
Haiden of Inari Shrine at Suizenji Jojoen Garden in Kumamoto

Spaziergang durch Suizenji

Der Suizenji-Garten stammt aus 1632 und wirkt wie ein lebendig gewordenes Gemälde. In diesem traditionellen japanischen Garten finden Sie wunderschöne Kirschbäume, Pinien und elegant geschwungene Brücken über den zentralen Teich. Der Boden wurde zu kleinen landschaftlichen „Hügeln“ aufgeschüttet. Außerdem umfasst der Garten einen Shinto-Schrein und einen Miniatur-Fujiyama, welche die alte Tokaido-Straße nachstellen, die Kyoto mit Edo (heute Tokio) verband.
Insider tip
Trinkgeld wird in Japan nicht gegeben, aber Geschenke aus der eigenen Heimat werden immer gern angenommen.
Kumamoto, Japan Japanese Home Zen
An inside look of a Japanese home in Kumamoto, Japan

Größen der Literatur

Entdecken Sie die Tatami-Zimmer und Gärten, die zwei berühmten Schriftstellern als Zuhause dienten, die in Kumamoto lebten. Die Residenz Natsume Soseki feiert den Autor von „Ich der Kater“, der um 1900 hier lebte und an der Universität von Kumamoto unterrichtete. Die Residenz Lafcadio Hearn ist dem griechisch-irischen Autor von „Glimpses of Unfamiliar Japan“ gewidmet, der in den 1890er Jahren hier lebte.
Kumamoto, Japan Traditional Ramen
Traditional ramen noodles in a bowl in Japan

Regionale Küche

Kulinarisch einzigartig für Kumamoto sind die Kumamoto-Ramen, die lokale Version der bekannten japanischen Nudelsuppe aus einer milden Fleischbrühe mit Nudeln und dunkel gebratenem Knoblauch. Besuchen Sie Kumamoto, und probieren Sie rotes Wagyu-Donburi mit dünnen Streifen mageren Wagyu-Rindfleischs auf Reis mit Ei. Karashi Renkon (gebratene Lotuswurzel in Senf) und Shochu, der nussige Likör aus der Kyushu-Region, sind ebenfalls empfehlenswert.
Kumamoto, Japan Lanterns
Japanese lanterns hung from tree to tree

Shopping

Das Kumamoto Prefectural Traditional Crafts Center ist ein Museum, das lokale Handwerkskunst verkauft. Rund 80 verschiedene Arten von Handarbeiten werden hier gezeigt, darunter Yamaga-Laternen, Higo-Goldeinlagen in Metall und Keramiken. Modernere Souvenirs – darunter Artikel mit Kumamon, dem süßen Bärenmaskottchen von Kumamoto – finden Sie im Kumamoto Prefectural Products Center.

Tag 10: Kreuzfahrt

Tag 10
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Jamie's Italian Meat and Cheese Charcuterie Plank
QN, quantum, dynamic dining, Jamie''s Italian, cuisine, culinary image,
FÜR GOURMETS
Jamie's Italian Spinach Rotolo
QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish

Jamie's Italian by Jamie Oliver

Im Jamie’s Italian by Jamie Oliver genießen Sie toskanisch inspirierte Gerichte. Wie wäre es mit der beliebten Vorspeisenplatte oder hausgemachter Pasta? Alle Speisen werden von einem der berühmtesten Köche Großbritanniens kreiert.
Wonderland Chef Pouring Sauce Over Beef
A chef pouring sauce over a beef dish on a Royal Caribbean cruise ship

Wonderland

Im Wonderland kreieren unsere Köche ausgefallene und – im wahrsten Sinne – traumhafte Speisen. In der Speisekarte finden Sie verschiedene Elemente – Wind, Eis, Feuer, Wasser, Erde und Träume.
Tuna Wasabi Carpaccio Izumi
Tuna Wasabi Carpaccio served at Izumi, fine dining Japanese Restaurant. One of Royal Caribbean's best cruise dining restaurants.

Izumi

Sagen Sie „Konnichiwa“ zu einem neu gestalteten Favoriten. Sushi, Sashimi und vieles mehr. Alle Speisen werden auf Bestellung zubereitet und zeichnen sich durch intensive Aromen, beste Zutaten und eine äußerst ansprechende Präsentation aus.

Tag 11: Tokyo, Japan

Tag 11
Tokyo
Japan
Erkunden Cruise
Aktivitäten in
Tokyo
Arrives 6:00 AM
Zwischen den endlos blinkenden Neonschildern und den über den Straßen gesponnenen Kabelnetzen birgt Japans Hauptstadt einige der beeindruckendsten architektonischen Meisterleistungen, elegantesten Geschäfte und berühmtesten Viersterne-Restaurants. Und jenseits des Trubels der Stadt wartet eine reiche Kultur auf Sie.

Share