10 Night Mediterranean Cruise auf Jewel of the Seas von Tarragona, Spanien Provence (Marseille), France, Chateau d'If
- Die 10 Night Mediterranean Cruise von Tarragona, Spanien Besuche Valencia, Spanien; Palma de Mallorca, Spanien; Sète, Frankreich; Provence (Marseille), Frankreich; Nizza (Villefranche), Frankreich; Ajaccio, Korsika; Florenz/Pisa (Livorno), Italien; Neapel/Capri, Italien; Rom (Civitavecchia), Italien. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 824.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
10 Night Mediterranean Cruise
Itinerary Overview
Explore Jewel of the Seas
Day 1 - Tarragona, Spanien
Day 2 - Valencia, Spanien
Day 3 - Palma de Mallorca, Spanien
Day 4 - Sète, Frankreich
Day 5 - Provence (Marseille), Frankreich
Day 6 - Nizza (Villefranche), Frankreich
Day 7 - Ajaccio, Korsika
Day 8 - Florenz/Pisa (Livorno), Italien
Day 9 - Kreuzfahrt
Day 10 - Neapel/Capri, Italien
Day 11 - Rom (Civitavecchia), Italien
Erkunden Cruise
Provence (Marseille), France, Chateau d'If
The Chateau d'If off the coast of Marseille, France
Dies ist dein

10 Night Mediterranean Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Tarragona, Spanien
Am Bord
Jewel of the Seas
Tag Hafen
1
Tarragona, Spanien
Abfahrt um 5:00 PM
2
Valencia, Spanien
Von 7:00 AM - 7:00 PM
3
Palma de Mallorca, Spanien
Von 7:00 AM - 5:00 PM
4
Sète, Frankreich
Von 10:00 AM - 7:00 PM
5
Provence (Marseille), Frankreich
Von 7:00 AM - 7:00 PM
6
Nizza (Villefranche), Frankreich
Angediente von 7:00 AM - 7:00 PM
7
Ajaccio, Korsika
Von 7:00 AM - 7:00 PM
8
Florenz/Pisa (Livorno), Italien
Von 7:00 AM - 7:00 PM
9
Kreuzfahrt
Tag auf See
10
Neapel/Capri, Italien
Von 7:00 AM - 6:00 PM
11
Rom (Civitavecchia), Italien
Arrives 5:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Jewel of the Seas

Ihr Schiff
Jewel of the Seas
Erkunden Cruise
Jewel of the Seas, Exterior View, Caribbean and European Cruise Destinations
Exterior view of Jewel of the Seas Cruise With Destinations in Puerto Rico, Antigua, Barbados, and more
Get to know
Jewel of the Seas
Nach einem Erkundungstag neuer Landstreifen erwartet Sie eine Welt voller Abenteuer an Bord der Jewel of the Seas®. Erklimmen Sie die Kletterwand, oder sehen Sie sich einen Film auf der Poolleinwand an. Schnappen Sie sich das Programmheft für West End to Broadway, und genießen Sie ein Glas Wein im Vintages. Die Zeit für Abenteuer beginnt.

EINGEDECKT MIT ABENTEUERN AN BORD

Entdecken Sie unzählige Möglichkeiten, Ihre Zeit zwischen den Anlaufhäfen zu verbringen. Veranstalten Sie zum Beispiel einen freundlichen Minigolfwettbewerb. Oder erklimmen Sie die Kletterwand. Entspannen Sie dann bei einem Film am Pool, oder machen Sie einen Abstecher ins Vitality℠ at Sea Spa und Fitnesscenter.

AUFREGENDE GESCHMACKSERLEBNISSE

Die Aromen sind so aufregend wie die Reiseziele, die Sie erkunden: Genießen Sie zum Beispiel Weine aus der ganzen Welt im Vintages, frische Sushi-Rollen im Izumi, herrliche Steaks im Chops Grille℠ und ein Fünf-Gänge-Feinschmeckermenü im Chef's Table.

NICHT DIE GLEICHE ALTE LEIER

West End to Broadway: Reisen Sie vom Londoner West End bis nach New York City in diesem Kontinente umspannenden Fest des Musiktheaters. In der beeindruckenden Produktion City of Dreams geht es wiederum vom antiken Atlantis ins farbenprächtige Indien. Auf diesem Schiff ist jede Show ein Hit.

Tag 1: Tarragona, Spanien

Tag 1
Tarragona
Spanien
Erkunden Cruise
Spain Tarragona Miravet Mediterranean Town
Spain Tarragona Miravet Mediterranean Town
Aktivitäten in
Tarragona
Abfahrt um 5:00 PM
Tarragona, die erste Stadt, auf die Sie treffen, wenn Sie von Barcelona nach Süden reisen, bietet einen Einblick in die Seele Kataloniens. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen ist wie ein Rückblick in die Vergangenheit. Außerdem lernen Sie dabei die katalanische Gastronomie kennen. Erkunden Sie die Ruinen von Tarraco (antiker Name der heutigen Stadt Tarragona), einer UNESCO-Welterbestätte mit einem Amphitheater aus der Römerzeit. Entdecken Sie die Kathedrale von Tarragona aus dem 12. Jahrhundert, die an der Stelle einer zerstörten maurischen Moschee errichtet wurde. Oder folgen Sie Ihren Gaumenfreuden entlang der neoklassizistischen Plaça de la Font, wo in Dutzenden von Cafés klassische spanische Tapas und Sangria sowie einige Spezialitäten serviert werden, die Sie nur in Tarragona finden.
Spain Tarragona Ancient Roman Panoramic View
Spain Tarragona Ancient Roman Panoramic View

Katalanisches Geschichtswissen auffrischen

Tarragonas Part Alta (Altstadt) ist wie ein lebendiges Geschichtsbuch. Bewundern Sie die römischen Ruinen (und den zeitlosen Meerblick) auf den Mauern der UNESCO-Welterbestätte Taracco (antiker Name der heutigen Stadt Tarragona). Besuchen Sie auch die zahlreichen einzelnen Kapellen der Kathedrale von Tarragona, die sich an einer Stelle befindet, wo bereits die maurischen Eroberer Spaniens beteten.
Insider tip
Die Einheimischen in Tarragona sind herzlich und gastfreundlich. Nicht jeder beherrscht jedoch perfektes Englisch. Ein paar Worte in Spanisch (oder Katalanisch), ein wenig Geduld und ein Lächeln können aber viel bewirken.
Spain Tarragona Salou Beach Cala Penya
Spain Tarragona Salou Beach Cala Penya

Beeindruckende goldschimmernde Küste

Der Blick aufs Meer ist herrlich. Aber auch der goldschimmernde Sand der Costa Dorada. Der Strand von El Miracle ist der lebhafteste und dem Stadtzentrum am nächsten gelegene. Und die wunderschön abgeschiedene Bucht Cala Fonda, nur einige Kilometer nördlich, erinnert an die Baleareninseln, die weit vor den Küsten von Tarragona liegen.
Insider tip
Tarragona ist weitaus weniger vom Tourismus geprägt als Barcelona und andere spanische Städte. Genießen Sie also die ruhigeren Straßen, während Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten erkunden.
Spain Tarragona Bollards Old Street Artistic Colorful
Spain Tarragona Bollards Old Street Artistic Colorful

Kunst am Nachmittag

Ganz gleich, ob Sie eine kurze Pause von der berühmten Hitze von Tarragona einlegen möchten oder kulturinteressiert sind, die erstklassigen Kunstmuseen von Tarragona sind genau das Richtige für Sie. Das Museum für Moderne Kunst in Tarragona zeigt in einer Reihe von Häusern aus dem 18. Jahrhundert katalanische Künstler wie Antoni Gaudí und Joan Miró.
Insider tip
Je weiter nördlich Sie vom Stadtzentrum entfernt sind, desto ruhiger wird es in der Umgebung der Strände von Tarragona. Daher sind lange Strandspaziergänge hier besonders lohnenswert.
Spain Tarragona Paella Close Up of Local Cuisine
Spain Tarragona Paella Close Up of Local Cuisine

Regionale Küche

Tarragona ist bekannt für das Angebot an frischen Meeresfrüchten. Wie wäre es zum Beispiel mit klassischer katalanischer Paella (pfannengerührte Muscheln und andere Schalentiere mit duftendem Safranreis) in einem Restaurant am Hafen? Oder besuchen Sie ein Lokal an der Plaça de la Font, um eine Karaffe Sangria und Tapas wie gegrillte Garnelen mit reichhaltiger nussiger Romesco-Soße zu genießen.
Spain Tarragona Ceramics Spanish Porcelain Jugs
Spain Tarragona Ceramics Spanish Porcelain Jugs

Shopping

In der Einkaufsstraße Rambla Nova finden Sie einfach alles, ob Postkarten, Kühlschrankmagneten oder Kunsthandwerk aus der Region. In der Galeria Tarraco werden Kunsthandwerk und Textilien verkauft, darunter katalanische Töpferwaren und Spitzenkissen, die mit Techniken aus der Mitte des 19. Jahrhunderts hergestellt werden.

Tag 2: Valencia, Spanien

Tag 2
Valencia
Spanien
Erkunden Cruise
Valencia, Spain, Aerial beach view
Aerial beach view in Valencia, Spain
Aktivitäten in
Valencia
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Als drittgrößte Stadt Spaniens bietet Valencia ein bisschen von allem: historische Sehenswürdigkeiten, geschäftige Marktplätze und gemütliche Strände. Tanken Sie Sonne am Malvarrosa-Strand entlang der städtischen Strandpromenade, oder wählen Sie den etwas entlegeneren El Saler mit seinen weißen Sanddünen und den zahlreichen Pinienbäumen. Besuchen Sie Valencia, und holen Sie sich Ihre Portion Kultur in der gotischen Kathedrale von Valencia. Bestaunen Sie hier die wunderschönen Renaissance-Gemälde aus dem 15. Jahrhundert. Besuchen Sie den Plaza de la Reina in der Altstadt, beobachten Sie die Leute, und genießen Sie dabei ein frisches Glas <em>Horchata</em>, ein klassisches Getränk aus der Region aus Mandelmilch mit Zimt und Gewürzen. Alternativ können Sie in den ruhigen Turia-Gärten ein Picknick mit frischen Birnen und regionalem Käse machen.
Valencia, Spain, Cathedral
Close up view of a cathedral in Valencia, Spain

Begegnen Sie der Gotik

Architekturliebhaber werden sich auf Anhieb in die Altstadt von Valencia verlieben. Die verwinkelten Gassen sowie die Kathedrale und der Plaza del Virgen sind voll von gotischer und barocker Architektur. Schnappen Sie sich Ihre Kamera, und erklimmen Sie die 207 Stufen des Glockenturms der Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, um hier eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt, das Umland und das Meer zu genießen.
Insider tip
Das Stadtzentrum lässt sich leicht zu Fuß erkunden. Achten Sie daher auf bequemes Schuhwerk, um den Tag optimal genießen zu können.
Valencia, Spain, City of Arts and Sciences
The City of Arts and Sciences in Valencia, Spain

Kunst und Karaffe

Wagen Sie sich aus der Altstadt in die Stadt der Kunst und der Wissenschaften. Nehmen Sie sich Zeit, um das moderne Design und die futuristischen Gebäude von Santiago Calatrava zu bestaunen. Besuchen Sie das Ozeaneum, in dem verschiedene Haie, Belugas und Walrosse zuhause sind. Entspannen Sie sich anschließend im Freien in der Sonne und den wunderschönen Gärten.
Insider tip
Sie möchten die Stadt lieber auf zwei Rädern entdecken? Im gesamten Stadtgebiet von Valencia ist es leicht, sich ein Fahrrad zu mieten.
Valencia, Spain, Central Market
Central Market in Valencia, Spain

Auf zum Markt

Der zentrale Markt ist einer der längsten Lebensmittelmärkte in Europa. Hier können Sie Saisonprodukte aus der Region, beispielsweise Artischocken und Birnen, probieren. Besuchen Sie den Markt in der Frühe, bevor er von zu vielen Menschen überlaufen ist, und genießen Sie bei Ihrem Einkauf einen warmen Espresso. Beobachten Sie nach Ihrer Dosis Koffein die Einwohner bei ihrem täglichen Einkauf, und bestaunen Sie die Bleiglas-Kuppeln und Mosaikdetails.
Valencia, Spain, Paella
A Valencian paella being served

Regionale Küche

In Valencia gibt es zahlreiche Tapas zum Probieren, aber Sie müssen vor Ihrer Abreise auf jeden Fall eine Paella essen. Dieses klassische spanische Gericht stammt aus dieser Stadt am Meer und wird hier mit Kaninchen, Huhn, Spargel und Schnecken aus der Region serviert. Wenn Sie lieber Pasta essen, probieren Sie Fideua, ein herzhaftes Gericht aus gebratenen Nudeln mit regionalen Meeresfrüchten wie Tintenfisch, Krabben oder Seeteufel.
Valencia, Spain, Hand held fan
A woman holding a fan in Spain

Shopping

Besuchen Sie auf Ihrer Reise die Altstadt von Valencia. Hier finden Sie einige der besten Läden für handgemachte Fächer, bestickte Seidenschals und Lladro-Porzellan. Wenn Sie die Stadt an einem Wochenende besuchen, schlendern Sie entlang der Stände auf dem Flohmarkt auf der Plaza Redonda.

Tag 3: Palma de Mallorca, Spanien

Tag 3
Palma de Mallorca
Spanien
Erkunden Cruise
Palma De Mallorca, Spain, Cityscape
The Palma de Mallorca, Spain cityscape with La Seu cathedral towering over the city
Aktivitäten in
Palma de Mallorca
Von 7:00 AM - 5:00 PM
Die spanische Insel Mallorca bietet gewaltige Berge und dramatische Klippen, die sich über klares, blaues Wasser erheben – aber ihr verborgenes Juwel ist Palma de Mallorca, die Hauptstadt und größte Stadt der Insel, wo Sie malerische historische Straßen, gotische Burgen und gastronomische Köstlichkeiten finden. Fahren Sie nach Palma de Mallorca, und besuchen Sie die einzigartige Kathedrale von Palma: Die gotischen Türme aus dem 14. Jahrhundert stehen im krassen Gegensatz zum modernen Interieur, das im frühen 20. Jahrhundert von Gaudí entworfen wurde. Bestaunen Sie den runden Hof und die arabischen Bögen der Castell de Bellver, und atmen Sie den Duft des umgebenden Pinienwaldes. Mieten Sie sich ein Fahrrad, und radeln Sie zum Strand von Palma, um die Sonne, den weißen Sand und die klaren Wellen zu genießen.
Palma De Mallorca, Spain, La Seu Cathedral and Almudaina castle
La Seu cathedral and Almudaina castle

Burgen und Kathedralen

Die historischen Plätze von Palma de Mallorca könnten Schauplätze von „Game of Thrones“ sein. Ob Sie nun über den Hof der Burg von Bellver aus dem 14. Jahrhundert schlendern oder andächtig die gotische Kathedrale bestaunen, Palma de Mallorca versetzt Sie zurück in das Mittelalter. An Orten wie den arabischen Bädern erkennen Sie den arabischen Einfluss in der Stadt, der zurück auf das 10. Jahrhundert und die Eroberung durch die Mauren geht.
Insider tip
Wenn Sie mehr der Strand- als der Geschichtstyp sind, buchen Sie eine Bootstour und sehen Sie sich die Küstenlinie von Mallorca vom in der Sonne glitzernden Wasser aus an.
Palma De Mallorca, Spain, Cala Llombards beach
People enjoying Cala Llombards beach in Palma de Mallorca, Spain

Etwas Strand schadet nicht

Es steht außer Frage, dass Palma de Mallorca einige der besten Strände der Welt bietet – erstaunlich ist jedoch, wie klar das Wasser am Cala Llombards ist oder wie der warme, goldene Sand am El Arenal Sie wünschen lässt, nie wieder fort zu müssen. Kein Wunder, dass der Strand von zahlreichen roten und gelben Sonnenschirmen gesprenkelt ist.
Insider tip
Die Messzeiten in der Kathedrale von Palma sind je nach Jahreszeit unterschiedlich. Erkundigen Sie sich also vor Ihrer Ankunft danach.
Palma De Mallorca, Spain, Cuevas del Drach
The Cuevas del Drach in Palma de Mallorca, Spain

Entdecken Sie eine Drachenhöhle

Besuchen Sie Porto Cristo im Osten der Insel. Dort befinden sich die Cuevas del Drach, die Drachenhöhlen. Zwar wurde hier noch nie ein Drache gesichtet, die Stalaktiten und Stalagmiten dieser uralten Höhle erinnern jedoch leicht an diese Wesen. Machen Sie auf dem unterirdischen See der Höhle eine Bootsfahrt, auf der Sie musikalisch von einer Violine begleitet werden.
Palma De Mallorca, Spain, Tombet dish
A bowl of tombet, a traditional vegetable dish

Regionale Küche

Mallorca gehört zwar zu Spanien, die Küche der Insel hat jedoch einen ganz eigenen Stil. Genießen Sie Tombet, ein vegetarischer Eintopf mit Süßkartoffeln und Karotten – Mallorcas eigene Ratatouille. Besuchen Sie Palma de Mallorca, und probieren Sie dieCoca Mallorquina, eine Art knusprige Fladenbrot-Pizza mit Olivenöl und gerösteten roten Paprikas.
Palma De Mallorca, Spain, Straw bag market
A straw bag market in Palma de Mallorca, Spain

Shopping

Am besten shoppen Sie im Passeig de Born und rund herum. Hier erhalten Sie hochwertige Marken wie Mulberry und Zara. Schlendern Sie durch die Jaume III und Sant Miquel , und besuchen Sie die Boutiquen für lokale Waren: Gönnen Sie sich Ketten oder Ohrringe mit den weltberühmten Perlen von Mallorca, probieren Sie ein Paar handgemachter Sandalen an, oder bestaunen Sie die lokale Handwerkskunst, die sich in bunten Töpferwerken und den traditionellen Strohtaschen präsentiert.

Tag 4: Sète, Frankreich

Tag 4
Sète
Frankreich
Erkunden Cruise
Sete, France, Theater de la Mer
Theater de la Mer on the coast of Sete, France
Aktivitäten in
Sète
Von 10:00 AM - 7:00 PM
Sie denken an Frankreichs Mittelmeerküste gibt es nur schicke Jachten und glamouröse Filmstars? Die Hafenstadt Sète wird Sie eines Besseren belehren. Die unaufdringlich schlichte Stadt Sète liegt an der Küste der entspannten französischen Region Okzitanien. Egal wie lange Ihr Aufenthalt in Sete dauert, ein Spaziergang durch diesen Hafen wird sich anfühlen, wie Entspannung pur. Nachdem Sie den bezaubernden Hafen und die von Kanälen durchzogene Altstadt besucht haben, wandern Sie hinauf zum Aussichtspunkt am Mont St.-Clair oder genießen Sie am Ufer ein Mittagessen aus Austern, die in der nahegelegenen Étang de Thau gefangen wurden.
Sete, France, Royal Canal
The Royal Canal in Sete, France

Kais und Kanäle

Das auffallendste Merkmal des Zentrums von Sète ist das System von Kanälen, welches die Altstadt durchzieht. Auf den Kais, die auf das Meer hinausragen, finden Sie Läden, Kioske und Museen. Starten Sie am breiten Canal Royal, der im 17. Jahrhundert unter der Herrschaft von Ludwig XIV. erbaut wurde.
Insider tip
Der fehlende Massentourismus in Sete ist charmant, aber dies bedeutet auch, dass die Menschen hier weniger oft Englisch sprechen und nicht so sehr daran gewöhnt sind, Touristen zu helfen, wie etwa in Cannes oder Marseilles.
Sete, France, Pristine beach
A pristine beach in Sete, France

Genießen Sie das Strandleben

Die Strände von Sète sind vom Stadtzentrum aus leicht zu erreichen und verfügen über feinen weißen Sand und ausgedehnte Ausblicke. Lazaret Beach liegt dem Stadtzentrum am nächsten. Weitere beliebte Strände sind der lange Plage des Quilles und der kleinere Plage de la Corniche, die sich entlang eines malerischen Boulevards am Meer erstrecken.
Insider tip
Wenn Sie Sete im späten August besuchen, sollten Sie an der Fete de Saint Louis teilnehmen, einem Festival, das dem örtlichen Zeitvertreib des Fischerstechens gewidmet ist.
Sete, France, Coastal graveyard
A coastal graveyard overlooking the ocean in Sete, France

Einfach umwerfend

Wollen Sie etwas Neues erleben, während Sie in Sète sind? In weniger als 30 Minuten Fußweg vom Hafen bietet Le Cimetière Marin einen fesselnden Kontrast: atemberaubender Meerblick vor Reihen von Gräbern, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen.
Sete, France, Half Dozen Oysters
A white plate with a half dozen oysters on ice

Regionale Küche

Meeresfrüchte sind die Spezialität von Sète, besonders Austern und Muscheln, die direkt von der Küste in der Étang de Thau leben. Sind Sie in Abenteuerlaune? Probieren Sie Bourride de lotte a la Setois, einen Seeteufel-Eintopf, oder la Tielle Setoise, eine Tintenfisch-Pastete mit zarter Kruste. Die beliebtesten Restaurants befinden sich praktischerweise in der Nähe des Hafens.
Sete, France, Lavender Soaps
An assortment of lavender soaps in France

Shopping

Auf der Suche nach einem witzigen Souvenir sollten Sie den einmaligen Bad George's Shop im Herzen der Altstadt besuchen. Hier finden Sie charakteristische T-Shirts, Tragetaschen und mehr mit Sète-Motiven. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Sète, um traditionelle südfranzösische Souvenirs zu erwerben, z. B. mit heimischem Lavendel versetzte Seife bei Le Pavois Setois in der Nähe des Corniche Beach.

Tag 5: Provence, Frankreich

Tag 5
Provence
Marseille, Frankreich
Erkunden Cruise
Provence (Marseille), France, Notre Dame de la Garde Basilica
The Notre Dame de la Garde basilica towering over the city of Marseille, France
Aktivitäten in
Provence
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Marseille als die älteste Stadt Frankreichs verbindet historischen Charme mit provenzalischer Schönheit. Morgens bietet sich ein Besuch des Fischmarkts am Quai des Belges an, wo bereits vor 2.600 Jahren Handel getrieben wurde – bummeln Sie entlang der Promenaden und der Lagerhäuser aus dem 18. Jahrhundert, und gönnen Sie sich in einem der zu ebener Erde gelegenen Cafés einen Café au Lait oder eine Zitronentarte. Machen Sie einen Ausflug in die Provence und besuchen Sie die Basilika Notre-Dame de la Garde: Die Kirche wurde im 19. Jahrhundert im neobyzantinischen Stil erbaut. Ihre vergoldete Statue der Jungfrau mit dem Kind überragt das Häusermeer von Marseille. Bewundern Sie die moderne Architektur und die kulturellen Artefakte des Mittelmeerraums, mit denen das Kunstmuseum MuCEM aufwartet, oder bestaunen Sie die schroffen Kalksteinklippen im Nationalpark Calanques, eine halbstündige Fahrt von der Stadt entfernt.
Provence (Marseille), France, Notre Dame de la Garde Basilica Close Up
The steps leading up to the Notre Dame de la Garde basilica in Marseille, France

Ein Anstieg, der sich lohnt

Ersteigen Sie die Stufen zur Basilika Notre-Dame de la Garde aus dem 19. Jahrhundert, die sich 150 Meter über dem Meer erhebt. Sie ist mit einer vergoldeten Statue der Jungfrau Maria mit dem Kinde bekrönt, von der es heißt, dass sie über die Seefahrerstadt wacht. Die Basilika umfasst eine Festung aus der Renaissance-Zeit, zu der wiederum eine Ruhe ausstrahlende Kapelle mit kunstvoll verzierten Glasfenstern gehört.
Insider tip
Im Nordwesten befindet sich L‘Estaque, eines der ältesten Fischerdörfer, das einige der größten Maler Frankreichs aus dem späten 19. Jahrhundert inspiriert hat, darunter Cézanne und Monticelli.
Provence (Marseille), France, Calanques D'En Vau bay
The Calanques D'En Vay bay in France

Dramatische Naturlandschaften

Ein Merkmal des Nationalparks Calanque sind schroffe weiße Kalksteinklippen, die sich steil über dem Meer erheben. Sie können sich bei einer Bootstour entspannen oder sogar ein Kajakabenteuer in Angriff nehmen. Der Park erstreckt sich von Marseille bis nach La Ciotat. Sie treffen auf Landschaften aus Kalksteinfelsen und rotem Konglomeratgestein. Der Park ist für seine grandiosen Landschaften, seine Biodiversität und sein reiches Erbe international berühmt.
Insider tip
Das Musee des Docks Romains umfasst eines der wenigen bekannten römischen Lagerhäuser der Welt. Dort können Sie Dolia besichtigen, riesige Tonkrüge, die bis zu 2.000 Liter Olivenöl oder Wein fassen.
Provence (Marseille), France, Palais de Longchamp
The fountain in front of the Palais de Longchamp

Ein Kulturspaziergang

Bummeln Sie den Boulevard Longchamp hinunter, und bestaunen Sie dabei die eleganten Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die mit Bäumen gesäumte Promenade und das atemberaubende Palais Longchamp mit seinem gepflegten Park, der imposanten Kolonnade und dem Springbrunnen. Dort befinden sich auch zwei der schönsten Museen der Stadt, das Museum für Naturgeschichte und das Museum der schönen Künste, die beide einen Besuch wert sind.
Insider tip
Wenn Sie „Der Graf von Monte Christo“ gelesen haben, dürfte Ihnen das Chateau d‘If ein Begriff sein. Besuchen Sie die Festung aus dem 16. Jahrhundert, um zu erfahren, wie das Gefängnisleben zu der Zeit aussah, in der der Roman von Dumas spielt. Sie können auch vom Hafen aus auch direkt ein Boot dorthin nehmen.
Provence (Marseille), France, Blue mussels in bouillabaisse
Blue mussels in bouillabaisse

Regionale Küche

Das kulinarische Markenzeichen von Marseille ist zweifellos die schmackhafte Bouillabaisse. Dieser leckere Fischeintopf enthält eine Vielzahl heimischer Meeresfrüchte wie Venus- und Miesmuscheln, Weißfisch oder Hummer. Der Geschmack der Brühe wird durch Fenchel und Pastis – einen heimischen Likör mit Lakritzgeschmack – verfeinert. Den vollen Genuss erleben Sie in Verbindung mit knusprigem Baguette, das Sie in den Eintopf eintauchen.
Provence (Marseille), France, Soap bars at market
Famous soap from Marseille, France for sale at a market

Shopping

Das unmittelbar nördlich des Hafens gelegene Le Panier entstand bereits 600 vor Christus. Das Viertel mit seinen farbigen Mauern, engen Gassen und sonnigen Plätzen war einstmals eine der ärmsten Gegenden der Stadt, beherbergt heute aber eine Vielzahl von trendigen unabhängigen Boutiquen, Kunsthandwerksläden und Galerien. Machen Sie einen Ausflug in die Provence und sehen Sie sich um nach handwerklich hergestellter Savon de Marseille, der traditionellen grünen Seife auf der Basis von Olivenöl, das seit Jahrhunderten von Marseille aus exportiert wird.

Tag 6: Nizza, Frankreich

Tag 6
Nizza
Villefranche, Frankreich
Erkunden Cruise
Nice (Villefranche), France, View of coast and hills
View of the coast of Nice, France with homes on the hills in the distance
Aktivitäten in
Nizza
Angediente von 7:00 AM - 7:00 PM
Nicht umsonst schreibt sich die Stadt auf Französisch (Nice) gleich wie das englische Adjektiv für schön (nice). In die Altstadt von Nizza gelangen Sie mit einem Bus oder Taxi. Dort haben Sie die Gelegenheit, die historische Architektur und die makellosen Strände der Côte d’Azur auf Ihrer Nizza-Kreuzfahrt zu erkunden. Alternativ können Sie auch die Gelegenheit nutzen, von Villefranche-sur-Mer aus, wo Ihr Schiff anlegen wird, einen Tagesausflug zur malerischen Gemeinde Eze zu machen, die auf einem Berggipfel thront. Egal, wie Sie Ihre Zeit am Drehkreuz der französischen Riviera verbringen, werden Sie vom zusätzlichen Vorteil der Nähe zu Italien profitieren, welche köstliche Pizza, aromatischen Espresso und den Klang einer zweiten romanischen Sprache mit sich bringt.
Nice (Villefranche), France, Waves crashing on beach
Eaves crashing on a beach in Nice, France

Der Strand erwartet Sie

Nizza ist selbstverständlich auch der richtige Ort, um einen Tag am Strand zu verbringen. Gönnen Sie sich ein Sonnenbad in Beau Rivage entlang der Promenade des Anglais, wo die schicken Einheimischen sich sehen lassen. Wenn Sie keine weiten Wege zurücklegen wollen, spazieren Sie ein paar Minuten nach Osten oder nach Westen von Villafranche-sur-Mer aus, um einen ruhigen Badeort in der Nähe des Schiffs zu finden. Das kristallklare Mittelmeerwasser verrät sofort, warum dieser Ort als Frankreichs Cote d'Azur bekannt ist - die azurblaue Küste.
Insider tip
Viele der Strände in Nizza sind Kieselstrände. Statt des üblichen Strandlakens sind mehrere dicke Badetücher zu empfehlen.
Nice (Villefranche), France, Matisse Museum
The Matisse Museum in Nice, France

Begeben Sie sich auf Zeitreise

Flanieren Sie durch die Straßen von Nizzas Vieille Ville (Altstadt), um sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit zu begeben. Bestaunen Sie Denkmäler wie das Palais Lascaris aus der Barockzeit und die russisch-orthodoxe Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert oder erkunden Sie die zahlreichen Museen. Besonders empfehlenswert ist das Musée Matisse, das dem verlorenen Sohn von Nizza, dem Künstler Henri Matisse, gewidmet ist. Sie werden feststellen, dass Nizza mehr zu bieten hat, als nur eine schöne Kulisse.
Insider tip
Obwohl Nizza politisch zu Frankreich gehört, blickt die Insel auf eine lange und stolze italienische Geschichte zurück. Finden Sie es nicht überraschend, wenn auf einmal Italienisch gesprochen wird, und trauen Sie sich, Ihre Italienischkenntnisse anzuwenden!
Nice (Villefranche), France, Botanical Garden
A cliffside botanical garden in Nice, France

Blick von oben

Unternehmen Sie einen Tagesausflug, um noch mehr von der französischen Cote d'Azur zu sehen. Eine besonders beliebte Destination ist Eze. Diese malerische Gemeinde erreichen Sie mit dem öffentlichen Bus in weniger als einer halben Stunde von Villefrance-sur-Mer aus. Besuchen Sie Nizza und wandern Sie von der Stadt bis zur Festung auf dem Berg, die ein unvergleichliches Panorama auf die gesamte französische Riviera bietet.
Nice (Villefranche), France, Nicoise Salad
A Nicoise salad on a white and blue plate

Regionale Küche

Nizza ist die Heimat des beliebten Salade niçoise. Jedoch gehen die lokalen kulinarischen Köstlichkeiten weit über kalte Vorspeisen hinaus. Kaufen Sie bei einem Straßenverkäufer einen knusprigen Socca-Kichererbsen-Pfannkuchen, oder genießen Sie la Daube Nicoise, einen langsam gekochten Rindereintopf mit prächtigem Rotwein, serviert mit zarten Gnocchi. Einige der besten Restaurants auf Ihrer Nizza-Kreuzfahrt finden Sie im Herzen des Vieille Ville.
Nice (Villefranche), France, Soap Crates
An assortment of scented soaps in wooden crates for sale in France

Shopping

Nehmen Sie die Köstlichkeiten von Nizza nach einem Besuch bei Galeries Lafayette Gourmand mit, wo auch eine reiche Auswahl an erlesenen Weinen aus der nahe gelegenen französischen Provence geboten wird. In Coqueto können Sie Postkarten, Schlüsselanhänger und weitere lokale kitschige Artikel kaufen, hochwertige südfranzösische Seifen finden oder den frischen Duft von Marche aux Fleurs Cours Saleya, einem der größten französischen Freiland-Blumenmärkte, genießen.

Tag 7: Ajaccio, Korsika

Tag 7
Ajaccio
Korsika
Erkunden Cruise
Ajaccio, Corsica Coastal Citadel
A coastal citadel and beach in Ajaccio, Corsica
Aktivitäten in
Ajaccio
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Ajaccio liegt südlich von Frankreich auf der Insel Korsika, und bietet eine reiche Geschichte und eine atemberaubende Aussicht – und das alles in sonnenverwöhnter, mediterraner Atmosphäre. Napoleon ist die bekannteste historische Persönlichkeit Korsikas – besuchen Sie beim Spaziergang durch die Stadt auf jeden Fall Napoleons Geburtshaus Maison Bonaparte, das nun ein historisches Museum ist. Machen Sie Halt an der Cathédrale Notre-Dame-de-l'Assomption im Barockstil, in der Napoleon getauft wurde. Hier können Sie auch bedeutende Kunstwerke von Tintoretto und Delacroix bewundern. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Korsika, und nehmen Sie Le Petit Train (Der kleine Zug) für eine Tour durch die Stadt. Um die Natur zu genießen, begeben Sie sich zur Calanques de Piana, einer bizarren Felsenlandschaft aus rötlichem Granit.
Ajaccio, Corsica Napoleon Bonaparte Statue
A statue of Napoleon Bonaparte in Ajaccio, Corsica

Erforschen Sie die Wurzeln von Napoleon

Entdecken Sie den Geburtsort von Napoleon Bonaparte: das Napoleon Museum. Dieses wurde am Ort seines Geburtshauses errichtet. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Kindheit einer der entscheidendsten politischen Figuren des 19. Jahrhunderts.
Insider tip
Nehmen Sie den zauberhaften Little Train, um Ajaccio und Umgebung zu erkunden. Sie werden eine geführte Tour durch die historische Altstadt erleben und die atemberaubenden Iles Sanguinaires in Augenschein nehmen.
Ajaccio, Corsica Colorful Homes
Colorful homes on a street in Ajaccio, Corsica

Altstadtcharme

Begeben Sie sich zur Place Foch, um die belebte und bunte Atmosphäre der Altstadt zu genießen. Tauchen Sie ein in den entspannten Lebensstil in einem der malerischen Cafés, während Sie das Treiben beobachten und einen der regionalen Weine von Ajaccio genießen.
Insider tip
Schlendern Sie zur Zitadelle. Zwar ist diese nicht für Besucher zugänglich, doch von der Strandpromenade aus können Sie zauberhafte Ausblicke genießen.
Ajaccio, Corsica Coastal View From Cliff
Coastal view in Corsica from cliff

Von Natur aus abenteuerlustig

Sie möchten eine Outdoor-Erkundungstour unternehmen? Begeben Sie sich zur Calanques de Piana, einer bizarren Felsenlandschaft aus rötlichem Granit, die über den Weiten des Meeres thront. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Korsika, und besuchen Sie das Naturschutzgebiet Scandola – erleben Sie dort atemberaubende Steinformationen, Höhlen und eine vielfältige Tierwelt, einschließlich Adlern.
Ajaccio, Corsica Boar Stew
A bowl of boar stew in Ajaccio, Corsica

Regionale Küche

Auf Korsika kommen alle Feinschmecker auf ihre Kosten — dieser einzigartige Mikrokosmos verbindet nur das Beste von Land und See. Probieren Sie das charakteristische Civet de sanglier, einen herzhaften Wildschweineintopf. Auch Langusten mit sonnengereiftem Gemüse sind eine Delikatesse, ebenso wie einheimischer Bergkäse mit Räucherfleisch. Dazu passt am besten ein Glas korsischer Rotwein.
Ajaccio, Corsica Craft Jewlery
Assorted craft jewelry

Shopping

Auch einer der weltweit größten Läden für Korallenprodukte, La Maison du Corail, befindet sich auf Korsika. Hier finden Sie eine riesige Auswahl an Schmuck. In der Insel werden auch Honig sowie Olivenöl und Marmeladensorten produziert. Diese können in den kleinen Geschäften in der Altstadt gekauft werden. Kunsthandwerksbetriebe bieten handgefertigte Artikel aus Leder und Glas an. Hier finden Sie außerdem Boutiquen mit Designermarken und den für Korsika typischen Netztaschen.

Tag 8: Florenz/Pisa, Italien

Tag 8
Florenz/Pisa
Livorno, Italien
Erkunden Cruise
Florence - Pisa, Italy Duomo
The Leaning Tower of Pisa in Italy
Aktivitäten in
Florenz/Pisa
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Livorno ist eine der ältesten Hafenstädte Italiens. Es ist eine kleine, aber historisch bedeutende Stadt. Besuchen Sie die rote Fortezza Nuova, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert, und die als Nuova Venezia („Neues Venedig“) bekannte Umgebung, und fahren Sie in einem Mini-Segelboot durch die reizenden Kanäle. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Livorno, und nutzen Sie die Stadt als Ausgangspunkt, um die Schönheit der Toskana zu entdecken: Fahren Sie ins 30 Minuten entfernte Pisa, um einen Schnappschuss mit dem berühmten Schiefen Turm der Stadt zu machen. Oder machen Sie sich auf nach Florenz – etwa eine Auto- oder Zugstunde entfernt –, wo Sie den unverwechselbaren Duomo („Dom“) und das Baptisterium San Giovanni mit seinen Fresken im byzantinischen Stil besichtigen können.
Florence - Pisa, Italy Pisa Lungarno
Pisa Lungarno in Pisa, Italy

Verschnaufpause am Flussufer

Entfliehen Sie den Touristenmassen am Schiefen Turm auf der Piazza dei Miracoli, und machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang des Ufers des Arno. Bewundern Sie die Farben und die Architektur der Palazzi, die das Südufer des Flusses säumen, stärken Sie sich unterwegs bei einem Picknick mit etwas Focaccia-Brot, Mozzarella und Wein, und setzen Sie Ihren Marsch ins mittelalterliche Herz von Pisa fort, das nördlich des Flusses liegt.
Insider tip
Kaufen Sie auch Eintrittskarten zu Museen im Voraus, um Zeit zu sparen.
Florence - Pisa, Italy Palazzo Vecchio
Palazzo Vecchio in Florence, Italy

Stadtpanorama

Erklimmen Sie in Florenz die 418 Stufen des Torre d‘Arnolfo. Der Turm ist Teil des Palazzo Vecchio. Der festungsähnliche Palast wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist auch heute noch der Sitz der Macht: das Rathaus von Florenz. Bewundern Sie im Inneren Michelangelos Skulptur Genio della Vittoria sowie mehrere große Gemälde anderer Meister, wie etwa Giorgio Vasari.
Insider tip
Es gibt überall Geldautomaten, allerdings akzeptieren manche Restaurants und Läden ausschließlich Bargeld.
Florence - Pisa, Italy Basilica of Santa Maria Novella
Frontal view of the Basilica of Santa Maria Novella in Florence, Italy

Marmor und Mönche

Unbedingt besuchen sollten Sie in Florenz auf die Basilica di Santa Maria Novella mit ihrer auffälligen Marmorfassade in Grün und Weiß. Im Inneren der zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbauten Basilika finden Sie unzählige Meisterwerke der Kunst, wie etwa die Fresken von Domenico Ghirlandaio. Durch eine Seitentür gelangen Sie in die weitläufige, ruhige Klosteranlage.
Insider tip
Die Uffizien, die Galeria dell‘Accademia und die meisten anderen staatlichen Museen sind montags geschlossen.
Florence - Pisa, Italy Vegetable Soup
A bowl of vegetable soup

Regionale Küche

Die Toskaner sind stolz auf Ihre kulinarische Tradition – mit saisonalen Zutaten aus nachhaltigem, regionalem Anbau. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Livorno, um in einem einfachen, familiengeführten Restaurant einen Teller mit traditioneller, erdiger ribollita (Suppe aus Gemüse, Bohnen und Brot) probieren. Kosten Sie auch ein bistecca alla fiorentina, oder Steak nach Florentiner Art, das über Kastanien geröstet wird und so seinen typischen rauchigen Geschmack erhält. Oder kaufen Sie auf dem Mercato Centrale Salami, Parmesan und Biscotti für Ihr Mittagessen.
Florence - Pisa, Italy Leather Diaries
Leather diaries for sale in Florence, Italy

Shopping

Ignorieren Sie die Souvenirläden rund um den Schiefen Turm. Machen Sie sich stattdessen auf in die Haupteinkaufsstraßen Corso Italia und Borgo Stretto, wo Sie Läden mit italienischer Mode finden. Das stilvolle Florenz ist die Heimat von Designern wie Guccio Gucci und Salvatore Ferragamo. Halten Sie während Ihrer Toskana-Kreuzfahrt Ausschau nach den in mittelalterlichen Gassen ansässigen Werkstätten mit handgefertigtem Schmuck und Lederwarn wie Schuhen und Geldbörsen.

Tag 9: Kreuzfahrt

Tag 9
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Family Celebrating a Hole in One
Family Playing Mini Golf on Liberty of the Seas
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
Man Arrive on the top of the Rock Wall
Man Climbing Down the Rock Wall

Kletterwand

Stellen Sie sich der Herausforderung und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Reisepreis inbegriffen; keine Reservierung erforderlich.
Woman Putting with her Family
Family Playing Mini Golf Onboard

Minigolf

Auf hoher See abschlagen! Perfektionieren Sie Ihren Abschlag beim Minigolf auf einem Grün mit Blick auf das blaue Meer. Im Reisepreis inbegriffen; keine Reservierung erforderlich.

Tag 10: Neapel/Capri, Italien

Tag 10
Neapel/Capri
Italien
Erkunden Cruise
Naples - Capri, Italy, Aerial View
An aerial view of Capri
Aktivitäten in
Neapel/Capri
Von 7:00 AM - 6:00 PM
Die lebhafte italienische Stadt Neapel, in deren Hintergrund der Vesuv aufragt, ist eine wahre Schönheit. Die Stadt steckt voller neoklassizistischer Architektur, so etwa der Kirche Gesù Nuovo mit ihrer üppigen Innendekoration, die vor detailverliebten Fresken, Statuen und Goldverzierungen nur so strotz. In den Katakomben von San Gennaro können Sie noch tiefer in die Geschichte eintauchen: Hier wurden im 2. Jahrhundert n. Chr. die ersten Bischöfe von Neapel begraben. Auf der Miglio Sacro (heiligen Meile) können Sie bei einem Zuccherato (süßer Espresso) die Menschen in den Cafés und Geschäften des Sanita-Viertels beobachten. Bei Ihrer Kreuzfahrt nach Neapel sollten Sie unbedingt die kurze Busfahrt auf den Vesuv machen: Nach einem 20- bis 30-minütigen Spaziergang gelangen Sie auf den Gipfel. Anschließend empfiehlt sich ein Besuch in Pompeji.
Naples - Capri, Italy, Catacombs of San Gennaro
The Catacombs of San Gennaro in Italy

Auf in die Unterwelt

Sie möchten die alten Einwohner von Neapel kennenlernen? Dann besuchen sie die Katakomben von San Gennaro im Untergrund. Diese historischen Grabstätten sind die ältesten der Stadt und die größten in ganz Süditalien. Nehmen Sie sich bei Ihrem Rundgang durch die Räume Zeit, um zu betrachten, wie sich die Grabstätten der Reichen und der Armen unterscheiden.
Insider tip
Da die Katakomben von San Gennaro nur im Rahmen einer geführten Tour besichtigt werden können, buchen Sie Ihre Tour besser rechtzeitig.
Naples - Capri, Italy, Mount Vesuvius crater
The crater of Mount Vesuvius

Historische Wanderung

Eine kurze Busfahrt bringt Sie zum Nationalpark Vesuv am Fuße des historischen Vulkans. Um den Vulkan herum gibt es zwar zahlreiche Naturwanderwege – das wahre Highlight ist jedoch der Monte Somma, der älteste inaktive Krater. Wandern Sie zum Gipfel und halten Sie die Kamera bereit: Hier können Sie den aus dem Krater aufsteigenden Rauch sehen und ein paar Fotos von der Küste von Neapel schießen.
Insider tip
Tragen Sie bequeme Schuhe; Sie werden in der Stadt häufig über Kopfsteinpflaster laufen müssen.
Naples - Capri, Italy, Gesu Nuovo interior
The interior of the Gesu Nuovo in Italy

Glockenläuten

Die Kirchen von Neapel sind wahre architektonische Schätze. Die meisten liegen in der Altstadt. Besuchen Sie unbedingt die Kirche San Domenico Maggiore: die beeindruckenden Decken und die Einrichtung sind vergoldet. In der Cappella Sansevero finden Sie zahlreiche Barockstatuen und klassische Kunst. Verpassen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Capri keinesfalls die wunderschönen Fresken und die friedliche Stimmung der Kirche Gesù Nuovo.
Naples - Capri, Italy, Margherita pizza
A margherita pizza in Naples, Italy

Regionale Küche

Die neapolitanische Pizza ist ein kulinarisches Juwel. Lassen Sie sich in der L'Antica Pizzeria da Michele nieder, in der seit 1870 Pizza serviert wird. Bestellen Sie ein Stück schlichte klassische Pizza Margherita, mit frischem Basilikum, Tomatensauce und lokaltypischem Mozzarella di fiore. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Neapel sollten Sie im Friggitoria Vomero unbedingt die stadtbesten Arancini – mit Käse gefüllte frittierte Reisbällchen – und Panzarotti – eine Mini-Calzone mit Mozzarella, Tomaten und weiteren Zutaten wie Spinat oder Schinken – kosten.
Naples - Capri, Italy, Traditional pots
Traditional pots at a shop in Italy

Shopping

In der Via Toledo, der längsten Einkaufsstraße von Neapel, befinden sich kleine Boutiquen und ein riesiges Kaufhaus. Die an dieser Straße gelegene Galleria Umberto I – ein wunderschönes Kaufhaus – bietet edle Souvenirs wie Seidenschals und Lederschuhe an.

Tag 11: Rom, Italien

Tag 11
Rom
Civitavecchia, Italien
Erkunden Cruise
Rome (Civitavecchia), Italy Roman Forum
The Roman Forum in Rome, Italy
Aktivitäten in
Rom
Arrives 5:00 AM
Mit 28 Jahrhunderten bewegender Geschichte hält Rom mehr Abenteuer bereit als die meisten anderen Städte. Die Stadt, die die Wiege des größten Kaiserreichs aller Zeiten war, ist heute äußerst lebendig und bietet antike Ruinen, weltberühmte Kunstwerke und eine lebhafte Straßenkultur. Hier können Sie La Dolce Vita genießen, sich in die glorreichen Tage des alten Rom zurückversetzen und leckere Pasta in einer der vielen Trattorien um Ihre Gabel wickeln. Fahren Sie in einem dreirädrigen Ape Calessino an jahrhundertealten Basilikas vorbei, oder lassen Sie sich in der Villa Borghese von den Werken der italienischen Meister den Atem rauben. Die Ewige Stadt birgt zahllose Abenteuer – von der andächtigen Atmosphäre des Vatikans, über den Charme der Gassen von Trastevere bis hin zur teils grausamen Vergangenheit des Kolosseums.
Rome (Civitavecchia), Italy Pantheon
The Pantheon in Rome, Italy

ATEMBERAUBENDE ANTIKE

Schlendern Sie durch das Herz des antiken Rom. Beginnen Sie am Kolosseum, einer gigantischen Amphitheater, in dem einst die Gladiatoren gegeneinander antraten. Durchwandern Sie anschließend die Ruinen des Forum Romanum mit seinen eingestürzten Tempeln und Basilikas. Sehen Sie sich an, wie die Kaiser auf dem Palatin lebten – und werfen Sie einen Blick auf das 2.000 Jahre alte, gut erhaltene Pantheon.
Insider tip
Um die religiösen Sehenswürdigkeiten Roms zu besichtigen, ist konservative Garderobe angesagt (keine Tanktops oder kurzen Hosen).
Rome (Civitavecchia), Italy Piazza Navona
A fountain in Piazza Navona in Italy

ABENTEUER IM QUADRAT

Erobern Sie die Piazzas von Rom, von denen jede eine einzigartige Perspektive bietet. Dinieren Sie auf der Piazza Navona und erklimmen Sie die spanische Treppe auf der Piazza di Spagna. Wandern Sie durch die Kopfsteinpflastergassen im lebhaften Trastevere und stöbern Sie durch die Handwerkskunststände am Campo de’ Fiori. Vergessen Sie nicht, zur Sicherheit auch eine Münze in den Trevi-Brunnen zu werfen.
Rome (Civitavecchia), Italy, Statues
Statues in the Vatican Museum

HEILIGE STÄTTEN

Erkunden Sie die außergewöhnliche Sammlung aus Wandteppichen und klassischen Statuen im Vatikanmuseum. Betreten Sie die Sixtinische Kapelle, und lassen Sie sich von den Deckenfresken Michelangelos den Atem verschlagen. Betreten Sie anschließend den Petersdom, eine der größten Kirchen der Welt, und stellen Sie sich unter seine enorme, in den Himmel ragende Kuppel.
Rome (Civitavecchia), Italy, Pizza and pasta
Pizza, pasta, and antipasta on a table in Rome

REGIONALE KÜCHE

In Rom dreht sich alles um gutes Essen, ob in den familienfreundlichen Restaurants oder Cafés am Straßenrand. Für den authentischen Geschmack der Cucina Romana probieren Sie Carciofi alla Romana (geschmorte Artischocken) oder Spaghetti alla Carbonara. Genießen Sie ein Panino oder eine römische Pizza mit dünner Kruste. Eine Kugel Eis für den süßen Zahn geht danach immer. Lassen Sie den Abend dann bei einem Glas Weißwein aus der Latium-Region ausklingen.
Rome (Civitavecchia), Italy, Colosseum Vatican Models
Minitature models of the Colosseum and Vatican

SHOPPING

Die in der ganzen Stadt verteilten Straßenstände halten viele schöne Souvenirs bereit. In der Via Condotti befinden sich viele Geschäfte von italienischen Couture-Designern. Durchstöbern Sie die Künstlerstudios entlang der Via Margutta, oder die Indie-Kunsthandwerksläden im Monti-Viertel. Der Porta Portese ist der größte Flohmarkt der Stadt – und La Rinascente war das erste Kaufhaus.

Share