11 Night Canada & New England Cruise auf Empress of the Seas von New York, New York (Cape Liberty, NJ) Quebec City, Quebec, City And Chateau Frontenac
- Die 11 Night Canada & New England Cruise von New York, New York (Cape Liberty, NJ) Besuche Newport, Rhode Island; Boston, Massachusetts ; Portland, Maine; Saint John, New Brunswick; Halifax, Nova Scotia; Sydney, Nova Scotia; Charlottetown, Prince Edward Island; Quebec-Stadt, Quebec; Montreal, Quebec. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1117.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
11 Night Canada & New England Cruise
Itinerary Overview
Explore Empress of the Seas
Day 1 - New York, New York (Cape Liberty, NJ)
Day 2 - Newport, Rhode Island
Day 3 - Boston, Massachusetts
Day 4 - Portland, Maine
Day 5 - Saint John, New Brunswick
Day 6 - Halifax, Nova Scotia
Day 7 - Sydney, Nova Scotia
Day 8 - Charlottetown, Prince Edward Island
Day 9 - Kreuzfahrt
Day 10 - 11 - Quebec-Stadt, Quebec
Day 12 - Montreal, Quebec
Erkunden Cruise
Quebec City, Quebec, City And Chateau Frontenac
View of the Chateau Frontenac and the surrounding buildings
Dies ist dein

11 Night Canada & New England Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
New York, New York (Cape Liberty, NJ)
Am Bord
Empress of the Seas
Tag Hafen
1
New York, New York (Cape Liberty, NJ)
Abfahrt um 4:00 PM
2
Newport, Rhode Island
Angediente von 7:00 AM - 3:00 PM
3
Boston, Massachusetts
Von 11:30 AM - 6:00 PM
4
Portland, Maine
Von 7:00 AM - 3:00 PM
5
Saint John, New Brunswick
Von 8:00 AM - 2:30 PM
6
Halifax, Nova Scotia
Von 11:00 AM - 5:30 PM
7
Sydney, Nova Scotia
Von 11:00 AM - 6:30 PM
8
Charlottetown, Prince Edward Island
Von 11:00 AM - 7:00 PM
9
Kreuzfahrt
Tag auf See
10 - 11
Quebec-Stadt, Quebec
Von Tag 10 , 12:00 PM - Tag 11 , 2:00 PM
12
Montreal, Quebec
Arrives 7:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Empress of the Seas

Ihr Schiff
Empress of the Seas
Erkunden Cruise
Empress of the Seas, Aerial View, Bahamas and Caribbean Cruise Ship
Aerial View of Empress of the Seas Cruise Ship With Destinations in Nassau, Havana, and Cozumel
Get to know
Empress of the Seas

MAXIMALES ABENTEUER – ULTIMATIVE ENTSPANNUNG

Erklimmen Sie die Kletterwand, und genießen Sie den Panoramablick auf das Meer. Entspannen Sie bei einem Film am Pool, oder machen Sie einen Abstecher ins Vitality℠ at Sea Spa und Fitnesscenter. Die Empress of the Seas℠ ist der perfekte Ort für Abenteuer und wahrhaft karibische Entspannung.

HERAUSRAGENDE SPEISEN

All diese Erkundungen machen auch hungrig. Zum Glück sind die Möglichkeiten zum Speisen an Bord praktisch endlos: Fünf-Gänge-Gourmetgerichte im Chef's Table und Steakhaus-Spezialitäten im Chops Grille℠. Im Windjammer finden Sie internationale – kostenlose – Speisen. Und wenn es Abend wird, beginnt die Zeit im Boleros.

KLASSISCHE TANZSCHRITTE UND ECHTES SHOWBUSINESS

In Three lernen Sie einige echte Szenegänger kennen. Diese fantastische Produktion für alle Sinne feiert die goldenen Tage des Showbusiness. Und Bailamos ist eine aufgeweckte Show von Vokalensembles und dynamischen, klassischen Tanzstilen.

Tag 1: New York, New York (Cape Liberty, NJ)

Tag 1
New York
New York (Cape Liberty, NJ)
Erkunden Cruise
Cape Liberty, New Jersey, Nassau Street Fulton Street One World Trade Center WTC
View of One World Trade Center from streets
Aktivitäten in
New York
Abfahrt um 4:00 PM
Cape Liberty ist nicht weit von New York City entfernt und bietet einen fantastischen Ausblick auf den Lower New York Harbor. Diese schwindelerregende urbane Landschaft ist randvoll gefüllt mit endlosen Abenteuern, die an jeder Straßenecke auf Sie warten. Inmitten der Hochhäuser an der Wall Street und den grellen Lichtern des Broadways entdecken Sie die berühmten ethnischen Enklaven von Little Italy, historische Sandsteinhäuser, Kathedralen aus der alten Welt und den blattreichen Central Park. Im MoMa oder Guggenheim-Museum finden Sie weltbekannte Ausstellungsstücke. Wandeln Sie auf Ellis Island auf der multikulturellen Vergangenheit Amerikas, und überqueren Sie die Brooklyn Bridge, bevor oder nachdem Sie auf Ihre Tour nach New Jersey starten. Oder machen Sie ein Selfie vor Lady Liberty, mit der atemberaubenden Skyline des Big Apple im Hintergrund.
Cape Liberty, New Jersey, Times Square Manhattan Manhattanhenge
Sunset at Times Square in Manhattan New York

CITY PASS

Eine Sightseeing-Tour in Manhattan ist so spannend und aufregend wie nirgendwo sonst – und jedes Viertel weist eine faszinierende, einzigartige Persönlichkeit auf. Besichtigen Sie das Rockefeller Center und sehen Sie sich in der Radio City Music Hall eine Show an. Wandeln Sie auf der High Line und mischen Sie sich in den Trubel des geschäftigen Times Square. In New York können Sie sich mit dem Bus, der U-Bahn oder zu Fuß fortbewegen.
Cape Liberty, New Jersey, Empire State Building Observatory Deck View
Empire State Building observatory deck in New York

HOCH HINAUS

Auf den malerischen Aussichtsplattformen von New York gelingen tolle Fotos vorm Hintergrund der Hochhäuser. Genießen Sie von der Spitze des Rockefeller Center den Ausblick auf den Central Park. Und von der Aussichtsplattform des Empire State Building aus erstrecken sich vor Ihrem Auge die Lichter der Großstadt in voller Pracht. Oder fahren Sie die 104 Stockwerke des One World Observatory – des höchsten Gebäudes in der westlichen Hemisphäre – herauf.
Cape Liberty, New Jersey, Long Island Beach Montauk Point Lighthouse
View of Montauk Point Lighthouse from beach in Long Island

ABSEITS GEWOHNTER WEGE

Bei Kreuzfahrten ab New York können Sie den Staten Island Zoo besuchen oder in der Bronx den Yankees zujubeln. Internationale Kulturen und Küchen warten in Queens auf Sie, während überall auf Long Island Weinkellereien und Strände einen Besuch wert sind. Oder legen Sie einen Zwischenstopp in Hoboken ein, eine fußgängerfreundliche Stadt, in der Sie am Ufer des Hudson River mit Blick auf die prächtige Skyline von Manhattan spazieren gehen können.
Cape Liberty, New Jersey, Street Food Vendor Night
Street food vendor at night in Cape Liberty, New Jersey

REGIONALE KÜCHE

Mit über 20.000 Restaurants ist New York ein absolutes Paradies für Gourmets. Viele legendäre Gerichte wurden in New York zur Vollendung gebracht – darunter Pizza, Bagel, Hot Dogs und Käsekuchen. Kosten Sie von den dampfenden Teigtaschen in Chinatown. Schlürfen Sie Blue-Point-Austern auf dem Chelsea Market. Oder lassen Sie sich einen der kultigen Cronuts schmecken. Schlürfen Sie anschließend einen Cocktail, um einen aufregenden Abend in NYC abzuschließen.
Cape Liberty, New Jersey, Leather Shoes Close Up
Leather shoes in store in Cape Liberty, New Jersey

SHOPPING

In dieser Shopping-Hauptstadt wird jeder fündig: Von großen Kaufhäusern wie Barneys über die schillernde Madison Avenue bis hin zu Souvenir-Läden mit „I Love NY“-T-Shirts wird hier alles geboten. Im historischen Einkaufsviertel der Orchard Street gibt es Lederwaren, und SoHo ist die Adresse für die neuesten Fashion-Trends. Greenwich Village wimmelt nur so von Bücher-, Schallplatten- und Kunsthandwerksläden – ein absolutes Muss für Ihren Besuch in New York.

Tag 2: Newport, Rhode Island

Tag 2
Newport
Rhode Island
Erkunden Cruise
Newport, Rhode Island, Castle Hill Lighthouse
The Castle Hill Lighthouse in Rhode Island
Aktivitäten in
Newport
Angediente von 7:00 AM - 3:00 PM
Newport in Rhode Island bietet den typischen Charm von Neuengland und etwas Exzentrizität. Newport wurde von frühen amerikanischen Rebellen erbaut und ist vom Ozean begrenzt. Der Ort hat eine der schönsten Küsten in Neuengland, die Sie mit einer Wanderung entlang der mächtigen Kliffe erkunden können. Im Newport Historic District finden Sie Bauwerke aus der Kolonialzeit, entlang der Bellevue Avenue majestätische Anwesen aus dem 19. Jahrhundert. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Newport und erkunden Sie downtown die Thames Street und den Broadway. Hier finden Sie zahlreiche Geschäfte und Restaurants – hier gibt es alles von klassischen Fischgerichten bis hin zu japanischen Ramen-Nudeln – und ein lebhaftes Nachtleben.
Newport, Rhode Island, Harbor
View of a bridge at the harbor in Newport, Rhode Island

Zurück in das Meer

Einige der beliebtesten Aktivitäten in diesem Gebiet sind Paddleboarding ab dem Jachthafen Conanicut im benachbarten Ort Jamestown, Surfen am Sachuest Beach und Segeln im Hafen. Reiten Sie die Wellen und sehen Sie die klassische Küste Neuenglands aus einer ganz neuen Perspektive.
Insider tip
Wenn Sie im Frühling dort sind, sollten Sie einen Regenschirm mitnehmen – plötzliche Regenschauer sind dort keine Seltenheit.
Newport, Rhode Island, Breakers mansion Gardens
The gardens in the front of the Breakers Mansion in Newport, Rhode Island

Eine Tour der Herrenhäuser

Während dem „Gilded Age“ im späten 19. Jahrhundert verbrachten viele Familien den Sommer in Newport. Sie hinterließen einige der schönsten und besterhaltenen Herrenhäuser in den USA. In einer Führung können Sie erleben, wie das Leben im 19. Jahrhundert aussehen konnte. Erkunden Sie die sorgfältig gepflegten Anlagen, den Blick von den Klippen und das kunstvolle Dekor von über 12 Herrenhäusern, die sich entlang der Bellevue Avenue und der Ocean Avenue finden. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie The Breakers, Marble House und Rosecliff.
Insider tip
Tragen Sie Schuhe, die für längeres Laufen geeignet sind: Bei vielen Aktivitäten sind Sie auf den Beinen.
Newport, Rhode Island, Cliff Walk
View of the walking paths on the cliffs at Newport, Rhode Island

Über die Klippen

Wenn Sie nach Ruhe und Frieden suchen, finden Sie dies auf dem 5,6 km langen Cliff Walk in Newport. Auf der einen Seite blicken Sie in die Unendlichkeit des Atlantik und hören, wie sich die Wellen an den Felsen brechen. Auf der anderen Seite blicken Sie auf die Herrenhäuser des Gilded Age. So genießen Sie das Beste aus beiden Welten.
Insider tip
Begeben Sie sich für einen geheimen Rückzugsort zum Castle Hill Light, wo Sie die frische Seeluft genießen, eine Erfrischung am Nachmittag bestellen und den Meerblick auf sich wirken lassen können.
Newport, Rhode Island, Stuffed Quahog
A stuffed quahog with a lemon

Regionale Küche

Die Restaurantszene in Newport wächst konstant. Die Stadt bietet Restaurant im Besitz des Küchenchefs, überregional bekannte Restaurants, die charakteristischen Hummerbuden Neuenglands ebenso wie kostengünstige Lokale. In der Thames Street Kitchen finden Sie ausgezeichnete Cuisine direkt von der Farm mit französischen Noten. Etwas Geschichte finden Sie in der White Horse Tavern, bekannt als das erste Wirtshaus Amerikas und 1673 gebaut. Süßigkeiten, die sich auf Instagram perfekt machen, werden im Newport Sweet Shoppe angeboten.
Newport, Rhode Island, Shops
Various storefronts on a brick street

Shopping

Verschiedenartige Geschäfte für Haushaltsgüter und Boutiques, die einzigartige Stile und Accessoires bieten, säumen die Kopfsteinpflasterstraßen und Kais von Newport. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Newport und verbringen Sie einige Stunden mit dem Bummeln und Sammeln von einzigartigem neuenglischen Allerlei – Thames Street und Bowen's Wharf sind die besten Ausgangspunkte für Ihre Einkaufstour.

Tag 3: Boston, Massachusetts

Tag 3
Boston
Massachusetts
Erkunden Cruise
Aktivitäten in
Boston
Von 11:30 AM - 6:00 PM
Mit seiner mehr als 400-jährigen Geschichte ist Boston eine der ältesten Städte Amerikas. Eine Boston-Kreuzfahrt besticht durch eine Mischung aus Kulturdenkmälern aus der Revolutionsära, modernen Stadtlandschaften und Wohnhäusern von bekannten Patrioten, Politikern und Dichtern, die in die Geschichte eingegangen sind. In Beacon Hill können Sie den Reiz der gepflasterten Straßen entdecken und in North End Paul Reveres berühmten Mitternachtsritt von Boston nachempfinden. Atmen Sie auf dem Harborwalk die gute Meeresluft ein, und genießen Sie ihm Boston Public Garden eine Fahrt auf einem Schwanenboot. Boston ist der perfekte Ort für Ihr Neuengland-Abenteuer. Ob ein Spaziergang auf dem Freedom Trail, eine Kajakfahrt auf dem Charles River oder ein Baseball-Spiel im traditionsreichen Fenway Park – in Boston ist für jeden etwas dabei.

Zeitreise

Der 4 km lange, rot gekennzeichnete Freedom Trail führt Sie an 16 historischen Stätten vorbei. Besichtigen Sie das Grab von John Hancock, ehemalige Andachtshäuser, bekannte Kirchen, das Wohnhaus von Paul Revere, den Schauplatz des Boston Massacre, Quincy Market und das älteste noch seetüchtige Kriegsschiff der Welt, die USS Constitution – auch Old Ironsides genannt.
Insider tip
Nutzen Sie das Hubway Bike Share System. Sie können an mehr als 160 Stationen Fahrräder abholen, durch die Stadt radeln und die Räder an einer anderen Station wieder abgeben.

Ein Meer an Kultur

Entdecken Sie auf einer malerischen Hafenrundfahrt Boston vom Wasser aus. Bewundern Sie die historische Skyline, die Brücken über dem Charles River und die Hafeninseln der Stadt. Ob ein Segeltörn auf einem hölzernen Schooner, eine Fahrt in einem klimatisierten Boot oder eine begleitete Duck Tour in einem Amphibienfahrzeug – hier ist für jeden das Richtige dabei.
Insider tip
Die Bostoner Polizei hat die Kontrolle über alle Taxis und Fahrradtaxis, auch als Hackney-Kutschen bezeichnet. Halten Sie Ausschau nach einer Marke mit der Aufschrift „Boston Licensed Taxi“.

In der Geschichte verwurzelt

Gehen Sie für eine Rundfahrt an Bord eines vollständig restaurierten Schiffs aus dem 18. Jahrhundert, und erfahren Sie am Boston Tea Party Ships & Museum mehr über die Geschichte Amerikas. Historische Interpreten, Artefakte und ein preisgekrönter Film bringen Ihnen die Geschichte der Sons of Liberty näher, den berüchtigten politischen Demonstranten, die die Amerikanische Revolution in die Wege leiteten.

Regionale Küche

Nichts ist besser, als ein Hummersandwich direkt am Hafen zu essen. Im Union Oyster House, einem der ältesten Restaurants der USA, sollten Sie unbedingt die Island Creek-Austern und die Muschelsuppe probieren. Auch hervorragend sind die Boston Baked Beans und jungen Fischfilets. Die Parker House-Brötchen und der Boston Cream Pie wurden ebenfalls hier erfunden. Fans der italienisch-amerikanischen Küche, insbesondere von feinen Cannoli, kommen in North End auf ihre Kosten.

Shopping

Die Newbury Street besticht durch eine Mischung aus hochpreisigen Geschäften und Kunstgalerien. Genau hier wurden die Converse-Schuhe erfunden. Lassen Sie sich im Flagship-Store ein individuelles Paar designen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Boston und entdecken Sie in einer versteckten Gasse den Brattle Book Shop, ein Geheimtipp für seltene Erstausgaben. Oder halten Sie an der Faneuil Hall für Handtaschen, Scrimshaw-Artikel und von lokalen Handwerkern handgefertigten Schmuck.

Tag 4: Portland, Maine

Tag 4
Portland
Maine
Erkunden Cruise
Portland, Maine, Portland Head Lighthouse
View of the Portland Head lighthouse in Portland, Maine
Aktivitäten in
Portland
Von 7:00 AM - 3:00 PM
Sobald Sie den Fuß auf die historischen Kopfsteinpflasterstraßen von Portland, Maine, gesetzt haben, wissen Sie, was Besucher aus der ganzen Welt zu diesen Ufern strömen lässt. Im Herzen von Casco Bay gelegen, ist Portland die Heimat einer Vielzahl von Aktivitäten, von Outdoor-Abenteuern bis hin zu raffiniert betreuten Ausflügen und kulinarischen Erlebnissen, die Ihre Geschmacksnerven während Ihrer Kreuzfahrt nach Portland nach mehr verlangen lassen werden. Erschaffen Sie ein Abenteuer in dieser raffinierten Küstenstadt, das perfekt zu Ihrem Geschmack passt: Wandern Sie in der Casco Bay zum Leuchtturm, stöbern Sie in den Geschäften der Congress Street und des Alten Hafens oder probieren Sie sich durch die vielen angesehenen Brauereien innerhalb und außerhalb der Stadt.
Portland, Maine, Portland Head Lighthouse Close Up
A close up view of the Portland Head lighthouse

Leuchtturm-Tour

Am Meer gelegen, im Herzen der Casco Bay, befinden sich in der Umgebung von Portland sechs Leuchttürme, die alle 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt sind. Portland Head Light im Fort Williams Park ist das Wahrzeichen. Laufen Sie anschließend auf dem asphaltierten Pfad am Meer entlang und betrachten Sie das Meer.
Insider tip
Besuchen Sie das Holy Donut, und seien Sie früh: Die Öffnungszeiten dauern nur solange der Vorrat reicht!
Portland, Maine, Homemade fritters
Homemade fritters topped with sugar

Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven

Portland hat Maine auf die kulinarische Landkarte gesetzt. Die Foodszene ist voller Kreativität und Geschmack, mit Gerichten, die so lokal oder international sein können, wie Sie möchten. Genießen Sie in der Portland Lobster Company den Fang des Tages. Gehen Sie zu The Holy Donut, wenn Sie sich nach Süßigkeiten sehnen. Machen Sie einen Abstecher zu EVO Kitchen + Bar für einen Kniff in der Neuenglandküche. Schließen Sie mit einem Absacker im Blyth and Burrows ab.
Insider tip
Blake Orchard auf der Exchange St. ist ein Geheimtipp für gesunde Snacks.
Portland, Maine, Bicycle near harbor
A bicycle locked to a railing at a harbor in Portland, Maine

Brauereien per Fahrrad erkunden

Fahren Sie mit dem Fahrrad am Meer entlang, während Sie einheimische Biere trinken und alles über die reiche Geschichte der Stadt - und ihre ebenso reiche Bierkultur während Ihrer Kreuzfahrt nach Portland lernen. Mit mehr als 25 Mikrobrauereien in Portland gibt es hier Biere für jeden Geschmack.
Insider tip
Wanderschuhe sind ein Muss, denn viele der Bürgersteige haben Kopfstein- oder Ziegelpflaster.
Portland, Maine, Oysters on a plate
Opened oysters on a white plate

Regionale Küche

In den letzten fünf Jahren ist die Foodszene von Portland zu einer der besten im Land aufgeblüht. Von historischen Pubs bis hin zu national anerkannten Restaurants, das Essen und Trinken hier wird Sie nicht enttäuschen. Viele der besten Restaurants befinden sich direkt außerhalb des Alten Hafens in der Middle Street: Gehen Sie dort für die Austern bei Eventide (seien Sie an Wochenenden früh dort) oder für Belgische Pommes und Paninis bei Duckfat hin.
Portland, Maine, Lobster Figurine
A lobster figurine

Shopping

Egal was für Kleinigkeiten Sie aus Maine mitnehmen möchten, Sie können sie während Ihrer Kreuzfahrt im Stadtzentrum von Portland finden. Lokale und nationale Geschäfte säumen gleichermaßen die Kopfsteinpflasterstraßen von Portland. Im Alten Hafen werden Sie die markantesten Geschäfte vorfinden; gehen Sie dorthin für Boutiquemode und Haute Couture, Haushaltswaren und Souvenirs.

Tag 5: Saint John, New Brunswick

Tag 5
Saint John
New Brunswick
Erkunden Cruise
Saint John, New Brunswick, Reversing Falls
The reversing falls in Saint John, New Brunswick
Aktivitäten in
Saint John
Von 8:00 AM - 2:30 PM
Saint John, New Brunswick, bietet die ideale Mischung aus Naturerlebnis und urbanen Abenteuern. Saint John ist nicht nur Kanadas älteste kreisfreie Stadt, sondern hat auch den drittgrößten Hafen des Landes und ist die einzige Stadt in der Bay of Fundy. Diese ist für ihre weltweit höchsten Gezeitenunterschiede bekannt. Fahren Sie nach New Brunswick, um sich die Beine zu vertreten und dabei auf dem Skywalk einen Blick über die Bucht zu genießen. Anschließend können Sie auf dem Saint John City Market, dem ältesten Bauernmarkt Nordamerikas, die örtliche Vielfalt bestaunen. Achten Sie besonders auf die Dachsparren, die an einen umgedrehten Schiffsrumpf erinnern. Später können Sie auf den Pfaden des Irving Nature Park und des Rockwood Park, einem Stonehammer Geopark, spazieren gehen.
Saint John, New Brunswick, Rocks On The Shore At Rockwood Park
Rocks on the shore at Rockwood Park in New Brunswick

Rock and Roll

Rockwood Park gehört zu den größten städtischen Parks von Kanada und ist das ganze Jahr über für das ein oder andere Abenteuer gut. Er hat Wald, Süßwasserseen, über 50 km Wanderwege, einen Golfplatz und einen Zoo zu bieten. Außerdem ist er ein Stonehammer Geopark-Standort. Die Felsformationen und Höhlen erzählen ihre uralte Geschichte und können erkundet werden.
Insider tip
Rockwood Park ist sowohl im Winter als auch im Sommer einen Besuch wert.
Saint John, New Brunswick, Carleton Martello Tower
The Carleton Martello Tower in Saint John, New Brunswick

Geschichtsstunde

Im New Brunswick Museum von Saint John, dem ältesten Museum von Kanada, finden Sie Kunstwerke aus Kanada und anderen Ländern, die Hall of Great Whales sowie Ausstellungen zu New Brunswick. Lassen Sie sich diese National Historic Sites von Saint John nicht entgehen: das Loyalist House und den Carleton Martello Tower. Letzterer spielte bei Konflikten von 1812 bis zum Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle.
Insider tip
In Kanada und New Brunswick ist in Restaurants und Bars ein Trinkgeld von 15 bis 20 Prozent üblich.
Saint John, New Brunswick, Hopewell Rocks
The Hopewell Rocks in New Brunswick

Spaß in der Bay of Fundy

In Saint John trifft die Bay of Fundy auf den Saint John River. Beobachten Sie das Naturschauspiel der Reversing Rapids von Fallsview oder Wolastoq Parks, oder setzen Sie sich in einen Kajak, um es selbst zu probieren. Im nahegelegenen St. Martins können Sie bei Ebbe auf dem Meeresgrund spazieren gehen.
Saint John, New Brunswick, Lobster Roll
A lobster roll with french fries on the side

Regionale Küche

Der Saint John City Market ist das kulinarische Zentrum der Stadt. Beginnen Sie den Tag mit einem frisch gebrühten Kaffee von Java Moose Coffee und einer Leckerei von The Baking Stone. Zum Mittagessen bietet sich die Steamers Lobster Company an. Besonders zu empfehlen sind die Hummerbrötchen und die mit Schinken umwickelten Jakobsmuscheln.
Saint John, New Brunswick, Rack Of Clothes
A rack of clothes

Shopping

Der Shop im New Brunswick Museum ist für seine Souvenirauswahl bekannt. Alternativen sind der The Butcher's Daughter Gift Shoppe im Saint John City Market. Dort werden handgefertigte Produkte einheimischer und nationaler Künstler verkauft, beispielsweise Keramik, Schmuck, handgefertigte Strickwaren und Kunstwerke.

Tag 6: Halifax, Nova Scotia

Tag 6
Halifax
Nova Scotia
Erkunden Cruise
Halifax, Nova Scotia, Picturesque Cityscape
A picturesque view of the Halifax cityscape
Aktivitäten in
Halifax
Von 11:00 AM - 5:30 PM
Halifax wurde im Jahre 1749 als Marinebasis gegründet – das würde man in Anbetracht der heutigen Atmosphäre dieser belebten Hauptstadt kaum ahnen. Schauen Sie ein wenig genauer hin, und Sie sehen die Citadel, eine sternförmige Festungsanlage, die immer noch auf dem Hügel Wache hält. Entdecken Sie historische Architektur, Restaurants, Museen und Boutiquen an der restaurierten Uferpromenade. Springen Sie auf eine Fähre nach Dartmouth oder besuchen Sie Peggy's Cove. Kommen Sie an Bord einer Nova-Scotia-Kreuzfahrt, und verbringen Sie Ihren Tag mit Walbeobachtung oder Segeln. Feiern Sie den Tag mit einigen der besten Biere und Hummer, die die maritime Region zu bieten hat.
Halifax, Nova Scotia Minke Whale Going Underwater
Halifax, Nova Scotia Minke Whale Going Underwater

Stechen Sie in See

Begeben Sie sich an Bord einer Hafen-Bootstour: Von der Aussichtsplattform aus können Sie die Meerestierwelt beobachten – dazu gehören sogar majestätische Wale, die in den Gewässern von Nova Scotia zu Hause sind. Auf einigen Touren hilft Ihnen die Crew sogar dabei, eine Hummerfalle einzuholen.
Insider tip
Machen Sie mit einer Tageskarte für den Hop-on-hop-off-Bus eine Sightseeing-Tour in Ihrem eigenen Tempo.
Halifax, Nova Scotia, Peggy's Cove Lighthouse On Rocky Coast
Peggy's Cove Lighthouse on a rocky coast

Bringen Sie Licht ins Dunkle

Nova Scotia beherbergt 160 Leuchttürme. Viele davon können Sie ganz einfach von Halifax aus besuchen. Besuchen Sie den weltweit am häufigsten fotografierten Leuchtturm in Peggy's Cove, das nur eine Stunde von der Stadt entfernt liegt. Dort erwarten Sie einige der schönsten Panoramablicke.
Insider tip
Sie speisen auswärts? Ein typisches Trinkgeld beträgt 10 bis 15 Prozent des Nettogesamtbetrags.
Halifax, Nova Scotia, Titanic Graves
Graves of victims of the Titanic in Nova Scotia

Titanic-Abenteuer

Was hat das Sinken der Titanic mit Halifax zu tun? Ziemlich viel, wie sich herausgestellt hat. Unternehmen Sie die Halifax Connection-Tour, und besuchen Sie den Fairview Lawn Cemetery sowie das Maritime Museum of the Atlantic, in dem Sie eine Sammlung von Exponaten der Titanic bewundern und Geschichten über das legendäre Ereignis von 1912 erfahren können.
Halifax, Nova Scotia, Steamed Lobster
A plate of steamed lobster

Regionale Küche

Halifax lockt mit einer einzigartigen Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten. Entlang der Uferpromenade der Stadt finden sich viele gehobene Restaurants, die ganzen Hummer servieren. Probieren Sie klassischen Meeresfrüchte-Chowder aus Nova Scotia, der das beste der regionalen Meeresfrüchte – üblicherweise Muscheln, Schellfisch und Jakobsmuscheln – in einer cremigen Brühe mit Speck vereint. Oder entscheiden Sie sich für einen der weniger teuren Orte, an denen Sie den frischesten Fish and Chips bestellen können, die Sie je gegessen haben.
Halifax, Nova Scotia, Maple Syrup
Assorted maple leaf containers of maple syrup

Shopping

Für Shopping-Fanatiker hält Halifax sowohl Shoppingmöglichkeiten auf Weltniveau als auch sorgfältig kuratierte Boutiquen bereit. Im Historic Properties finden Sie Pullover, auf dem Hydrostone Market Kunstwerke und im Bishop's Landing Schmuck und einzigartige Kosmetikprodukte. Sie suchen nach einem lokal hergestellten Andenken? Besuchen Sie den Seaport Farmers' Market oder die Made in the Maritimes Artisan Boutique. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Halifax, und halten Sie nach Ahornsirup Ausschau – denn der Ahornsirup aus Nova Scotia zählt zu den Besten der Welt.

Tag 7: Sydney, Nova Scotia

Tag 7
Sydney
Nova Scotia
Erkunden Cruise
Sydney, Nova Scotia, Louisbourg Lighthouse
The Louisbourg Lighthouse during a beautiful day
Aktivitäten in
Sydney
Von 11:00 AM - 6:30 PM
In Sydney, Nova Scotia werden Sie vom Anblick der weltweit größten Geige begrüßt. In dieser Enklave auf Cape Breton Island trifft Großstadtcharme auf bodenständige Gastfreundlichkeit. Das von Loyalisten in Zeiten der amerikanischen Revolution gegründete Sydney ist nach wie vor ein Zufluchtsort. Doch heute finden sich hier zahlreiche Golfplätze, eine lebendige Musikszene und der weltbekannte Cabot Trail. Lassen Sie sich in das 18. Jahrhundert zurückversetzen, während Sie an den klassisch inspirierten Gebäuden und den Kirchen mit ihren dramatischen Türmen vorbeiflanieren. Fahren Sie nach Nova Scotia, und schlendern Sie über die Promenade. Lernen Sie im Cape Breton Centre for Heritage and Science etwas Neues hinzu, und lassen Sie den Tag mit einem Stepptanz zu keltischen Melodien ausklingen.
Sydney, Nova Scotia, Antique telephone
An antique black and gold telephone

Gehen Sie ran

Besuchen Sie das Alexander Graham Bell Museum mit Blick auf das Sommerhaus des gleichnamigen Erfinders in Baddeck. Erfahren Sie, wie Bell nicht nur das Telefon erfand, sondern auch das schnellste Boot der Welt, den ersten energiebetriebenen Flug von Kanada sowie fortschrittliche Aufnahmetechnologie. Bewundern Sie seine Andenken, Filme und Familienfotos.
Insider tip
Das Stadtzentrum und Charlotte Street sind nur fünf Gehminuten vom Hafen entfernt.
Sydney, Nova Scotia, Fort Louisbourg
Close up view of the exterior of Fort Louisbourg

Tanzen wie im Jahr 1744

Besuchen Sie die Festung von Louisbourg aus dem 18. Jahrhundert. Die größte rekonstruierte befestigte Stadt mit französischen Wurzeln in Nordamerika ist mit Musik, Tanz, Kulinarischem und militärischem Drill voller Leben. Gehen Sie nicht, ohne einen Schluck vom Festungsrum genommen zu haben, der in traditionellen und mit Wachs versiegelten Flaschen verkauft wird.
Insider tip
Die Währung hier sind Kanadische Dollar, aber einige Geschäfte akzeptieren auch USD.
Sydney, Nova Scotia, Historic Log Cabin
A historic log cabin in Sydney, Nova Scotia

Bei den Kelten

Vielleicht ist Gaelisch nicht Ihre Muttersprache, trotzdem lohnt sich ein Ausflug in das Highland Village in der Region Bras d'Or Lakes, um die melodischen Klänge der keltischen Kultur zu vernehmen. Traditionelle Musik, atemberaubende Ausblicke und freundliche Bauernhoftiere vor dem Hintergrund elf historischer Gebäude, eines Gemischtwarenladens und einer aus einem Raum bestehenden Schule.
Sydney, Nova Scotia, Baked Salmon Dish
A baked salmon fillet with a side salad on a black plate

Regionale Küche

Hier dreht sich alles um frische und lokale Erzeugnisse. Kehren Sie in einem der vielen Pubs entlang des Ufers ein, um mit Ahorn glasierten atlantischen Lachs oder Hummer zu genießen. Bevor Sie gehen, sollten Sie auch die für die Insel charakteristischen Muscheln kosten. Dazu empfiehlt sich ein Krug des Lieblingsbiers der Stadt von Big Spruce Brewing.
Sydney, Nova Scotia, Local Wool
Bins with local wool

Shopping

Sydney ist ein Paradies für Freunde des Kunsthandwerks. Im Cape Breton Centre for Craft and Design finden Sie kostengünstige Bekleidung aus Lammwolle, Leder-, Glas- und Kunstwaren. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Kanada können Sie unbehandelte Lammwolle oder Schafwolle erwerben, die Sie dann zu Hause selbst verarbeiten können.

Tag 8: Charlottetown, Prince Edward Island

Tag 8
Charlottetown
Prince Edward Island
Erkunden Cruise
Charlottetown, Prince Edward Island Boat Docked At Harbor
Boats docked at a harbor in Charlottetown, Prince Edward Island
Aktivitäten in
Charlottetown
Von 11:00 AM - 7:00 PM
Nehmen Sie die viktorianische Atmosphäre von Charlottetown, der Provinzhauptstadt von Prince Edward Island, in sich auf. Begeben Sie sich auf die kompakten Uferpromenaden der Stadt, und bewundern Sie bei einem Spaziergang ihre historischen Sehenswürdigkeiten und ihr maritimes Erbe. Machen Sie eine Wandertour mit Führung, steigen Sie in einen Doppeldeckerbus, oder machen Sie eine Zeitreise mit einer Fahrt in einer Pferdekutsche. Fahren Sie nach Charlottetown, begeben Sie sich vom Stadtzentrum aus auf Erkundungstour, und entdecken Sie Sandstrände, sanfte, grüne Hügel, rote Höhlen und Buchten. Fahren Sie an die North Shore, und besichtigen Sie die malerischen Dörfer und Äcker, die der klassischen Novelle „Anne auf Green Gables” als Inspiration gedient haben.
Charlottetown, Prince Edward Island Lighthouse
A lighthouse at Charlottetown, Prince Edward Island

Wachtürme und Wein

Erklimmen Sie den Point Prim, PEIs ältesten Leuchtturm, der 1846 gebaut wurde. Sie werden mit einer freien Aussicht über die Hillsborough Bay belohnt. Oder fahren Sie nach Wood Islands, wo es einen anderen historischen Leuchtturm mit einem interaktiven Museum gibt, das 11 Räume zu unterschiedlichen Themen umfasst. Erholen Sie sich von den Anstrengungen des Tages in der Rossignol Estate Winery, und genießen Sie Kombinationen aus Wein aus wilden Heidelbeeren und PEIs besten Käsesorten.
Insider tip
Ziehen Sie bequeme Schuhe an: Die Altstadt von Charlottetown lässt sich am besten zu Fuß erkunden.
Charlottetown, Prince Edward Island Beer Mug
A man holding a beer mug

Trinken Sie sich durch die Geschichte

Durstig nach historischem Wissen? Lassen Sie sich von einem Vater der Konföderation mit auf eine Tour durch die Geschichte von Charlottetown nehmen, die Sie durch mehrere Pubs führt. Verbringen Sie einen Nachmittag damit, die drei mühevollen Jahre – und die vielen Gläser Ale – nachzuempfinden, die es brauchte, um eine unabhängige Nation zu formen.
Insider tip
Schauen Sie in einem der zahlreichen Fahrradläden im Stadtzentrum vorbei, um Charlottetown auf zwei Rädern zu erkunden.
Charlottetown, Prince Edward Island Horse Drawn Carriage
A horse drawn carriage

Stadtbesichtigung im Trab

Lassen Sie sich bei einer Fahrt mit einer Pferdekutsche durch das historische Zentrum von Charlottetown wie ein König behandeln. Spazieren Sie an den malerischen Geschäften der Great George Street vorbei bis zum Province House, dem Ort, wo sich Delegierte trafen, um Kanada zu einer Nation zu vereinigen. Machen Sie eine Rundfahrt durch Charlottetown, und lassen Sie sich zum Confederation Centre of the Arts und zurück zur Founder's Hall ziehen.
Insider tip
Trinkgeld muss nicht zwingend gegeben werden. Allerdings geben die meisten Restaurantgäste ein Trinkgeld von 10 bis 20 Prozent ihres Rechnungsbetrags vor Steuern.
Charlottetown, Prince Edward Island Mussels In A Bowl
Mussels in an aluminum bowl

Regionale Küche

Die lokalen Köstlichkeiten von Charlottetown, ob vom Land oder aus dem Meer, sind der Traum jedes Feinschmeckers. Probieren Sie die besten Miesmuscheln des Planeten. Schlürfen Sie eine Malpeque-Auster, oder verzehren Sie gesalzene Chips aus den auf der Insel angebauten Russet-Burbank-Kartoffeln. Lassen Sie sich nicht die Kombination aus PEI-Hummer und einem Glas einheimischen Weines entgehen.
Charlottetown, Prince Edward Island Sweaters Hanging On Rack
Various sweaters hanging on a rack at a shop

Shopping

In den vielen Boutiquen und dem Confederation Centre of the Arts in Charlottetowns historischem Viertel finden Sie einzigartige Schätze. Besuchen Sie lokale Kunsthandwerker, die Pullover aus geölter Wolle und Accessoires, Ahornsirup und Konfitüren, von Hand produzierte Schokolade, Töpferware und Schmuck aus Seeglas anbieten – und dazu „Anne auf Green Gables”-Souvenirs.

Tag 9: Kreuzfahrt

Tag 9
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Latin Fiesta Dancing Salsa Cuba Cruise
Dance salsa at the Latin Fiesta onboard a cruise to Cuba
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
Latin Fiesta Dancing Salsa Cuba Cruise
Dance salsa at the Latin Fiesta onboard a cruise to Cuba

Latin Fiesta

Zuerst schmeißen wir eine Latin Fiesta mit einem Crash-Kurs für die grundlegenden Tanzschritte. Dann schnappen Sie sich einen Tanzpartner, um zum Sound einer Live-Latin-Band Ihr Bewegungstalent zu zeigen. 
Kids Climbing up the Rock Wall
Kids Climbing on the Rock Wall Staring at the Ultimate Abyss

Kletterwand

Stellen Sie sich der Herausforderung und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Reisepreis inbegriffen; keine Reservierung erforderlich.

Tag 10 - 11: Quebec-Stadt, Quebec

Tag 10 - 11
Quebec-Stadt
Quebec
Erkunden Cruise
Quebec City, Quebec, Aerial View
Aerial view of the old port in Quebec City, Quebec
Aktivitäten in
Quebec-Stadt
Von Tag 10 , 12:00 PM - Tag 11 , 2:00 PM
Quebec City vereint Sehenswürdigkeiten der alten Welt mit der frischen Haltung moderner Boutiques, Coffee-Shops und angesagten Musikfestivals. Die Stadt, die am mächtigen St. Lawrence River liegt, kann auf über vier Jahrhunderte Geschichte zurückblicken und bietet eine lebendige moderne Kunstszene und zahlreiche kulinarische Entdeckungen.Sankt-Lorenz-Strom. Die Stadt blickt auf über vier Jahrhunderte Geschichte zurück und bietet eine lebendige moderne Kunstszene und zahlreiche kulinarische Entdeckungen. Erkunden Sie die Altstadt und tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Passieren Sie beeindruckende Steinwände und begehen Sie Kopfsteinstraßen – Ihnen wird ein breites Spektrum Architektur von Barock bis Art Deco auffallen. Auf Kreuzfahrten nach Quebec City können Sie Ihren Zuckerbedarf in einer der vielen Boulangeries stillen. Mit einem Besuch des ikonischen Chateau Frontenac, das über die Hauptstadt von Quebec herausragt, können Sie den Zucker daraufhin wieder abbauen.
Quebec City, Quebec, Basilica of Sainte Anne De Beaupre
View of the front of the Basilica of Sainte Anne de Beaupre

Auf dem Pilgerweg

Möchten Sie ein Wunder sehen? Reisen Sie entlang des traditionellen Pilgerwegs zur St. Anne de Beaupre Basilica, die für ihre Wunderheilungen ebenso wie für ihre beeindruckende Architektur bekannt ist. Legen Sie bei Ihrer Rückkehr eine kleine Pause ein und lassen Sie sich vom Donnern der Montmorency Falls beeindrucken.
Insider tip
Französisch ist zwar die offizielle Landessprache, Englisch ist aber weit verbreitet.
Quebec City, Quebec, Poutine Dish
A plate of poutine with chicken

Lernen Sie Ihren inneren Gourmet kennen

Das Quebecois bietet Ihnen zahlreiche lokale Gerichte und passende Weine. Probieren Sie traditionelle Quebec-Küche mit modernem Touch, Rotisserie-Delikatessen, die berühmte Poutine von Quebec und dampfende Crepes aus. Den köstlichen Abschluss machen Sie natürlich im Chocolate Museum.
Insider tip
Hier wird gerne auch Francais gesprochen. Begrüßen Sie Ladeninhaber und Servicepersonal mit „Bonjour“, und bedanken Sie sich mit „Merci“.
Quebec City, Quebec, Riyak Plaza Buildings
Various buildings within Riyak Square in Quebec City, Quebec

Der Charme eines französischen Dorfes

Auf den hell erleuchteten Straßen von Petit-Champlain und Place Royale können Sie 400 Jahre zurück in die Zeit reisen – in die erste ständige französische Siedlung in Nordamerika. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt ab Quebec City, und erklimmen Sie die Treppe zur Historischen Altstadt oder genießen Sie die Aussicht von der Standseilbahn, die seit 1879 in Betrieb ist.
Quebec City, Quebec, Chef Holding A Pie
A chef holding a pie

Regionale Küche

Die Quebecer sind Pioniere der Küche direkt von der Farm, und in jeder Ecke warten Gourmet-Erlebnisse auf Sie. Probieren Sie französische Delikatessen, darunter Schweinefleisch und Wildfleisch oder Hausmannskost wie Poutine aus – ein Teller, auf dem sich Pommes frites, braune Soße und cremiger Käse türmen und wagen Sie sich an Tourtieres, herzhafte Fleischpasteten, die mit Gewürznelken und Piment gewürzt und mit einer Blätterteigkruste belegt sind. BYOB-Restaurants sind in La Vieille Capitale beliebt.
Quebec City, Quebec, Storefront
A storefront window with handbags

Shopping

In Vieux Quebec finden Sie feinste Strick- und Kaschmirwaren, Leder- und Wildlederkleidung, Kunst der Inuit, Schokoladendelikatessen, Ahornsirup und Gourmet-Olivenöle und Essige. Entlang Petit-Champlain und Place Royale finden Sie Steinskulpturen, Boutique-Designerkleidung, Karamellen und die berühmten Cider von Quebec.

Tag 12: Montreal, Quebec

Tag 12
Montreal
Quebec
Erkunden Cruise
Aktivitäten in
Montreal
Arrives 7:00 AM
Montreal kombiniert mühelos französische Delikatessen mit europäischer Architektur und kanadischer Freundlichkeit. Der Mont Royal mit seinen drei Gipfeln in der Mitte der Stadt ist gleichzeitig Namensvetter der Stadt und im wörtlichen Sinne das Herz der Stadt und ihre Hauptattraktion. Nach Paris ist Montreal weltweit die zweitgrößte Stadt, in der vorwiegend Französisch gesprochen wird. Nahezu 60 % der Bevölkerung sprechen jedoch sowohl Französisch als auch Englisch. In der Stadtmitte von Montreal stehen alte und neue Architektur Schulter an Schulter: Wolkenkratzer überragen den historischen Stadtteil Old (Vieux) Montreal. Besuchen Sie die Notre Dame Basilica aus dem 17. Jahrhundert und Marche Bonsecours, ein Shopping-Ziel, das auch die Einwohner gerne besuchen.

Share