12 Night British Isles Cruise auf Brilliance of the Seas von Amsterdam, Niederlande Dover, England, Seven Sisters National Park
- Die 12 Night British Isles Cruise von Amsterdam, Niederlande Besuche Edinburgh Queensland, Schottland; Inverness/Loch Ness, Schottland; Cork (Cobh), Irland; Dublin, Irland; Holyhead, Wales; St. Peter PortSt. Peter Port, Guernsey; Dover, England; Amsterdam, Niederlande. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1917.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
12 Night British Isles Cruise
Itinerary Overview
Explore Brilliance of the Seas
Day 1 - Amsterdam, Niederlande
Day 2 - Kreuzfahrt
Day 3 - Edinburgh Queensland, Schottland
Day 4 - Inverness/Loch Ness, Schottland
Day 5 - Kreuzfahrt
Day 6 - Cork (Cobh), Irland
Day 7 - 8 - Dublin, Irland
Day 9 - Holyhead, Wales
Day 10 - Kreuzfahrt
Day 11 - St. Peter PortSt. Peter Port, Guernsey
Day 12 - Dover, England
Day 13 - Amsterdam, Niederlande
Erkunden Cruise
Dover, England, Seven Sisters National Park
View of the white cliffs of Dover at the Seven Sisters National Park
Dies ist dein

12 Night British Isles Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Amsterdam, Niederlande
Am Bord
Brilliance of the Seas
Tag Hafen
1
Amsterdam, Niederlande
Abfahrt um 5:00 PM
2
Kreuzfahrt
Tag auf See
3
Edinburgh Queensland, Schottland
Angediente von 7:00 AM - 6:00 PM
4
Inverness/Loch Ness, Schottland
Von 8:00 AM - 6:00 PM
5
Kreuzfahrt
Tag auf See
6
Cork (Cobh), Irland
Von 8:00 AM - 6:00 PM
7 - 8
Dublin, Irland
Von Tag 7 , 2:00 PM - Tag 8 , 11:55 PM
9
Holyhead, Wales
Von 7:00 AM - 6:00 PM
10
Kreuzfahrt
Tag auf See
11
St. Peter PortSt. Peter Port, Guernsey
Angediente von 7:00 AM - 5:00 PM
12
Dover, England
Von 6:45 AM - 4:00 PM
13
Amsterdam, Niederlande
Arrives 6:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Brilliance of the Seas

Ihr Schiff
Brilliance of the Seas
Erkunden Cruise
Brilliance of the Seas, Aerial View, Caribbean and European Destinations
Aerial View of Brilliance of the Seas Cruise Ship Visiting Amsterdam , Russia, and Germany
Get to know
Brilliance of the Seas
Aufruf an alle Straßenbummler und Kulturinteressierten – Ihr Schiff steht bereit. Ob Sie sich einen Film am Pool ansehen oder toskanische Gerichte im Giovanni's Table genießen – bereiten Sie sich auf das ultimative Abenteuer zwischen den Küsten Ihrer Reiseziele vor.

GENIESSEN SIE DIE ZEIT AUF SEE

Wenn Sie gerade nicht auf dem Land unterwegs sind, probieren Sie einige Neuheiten an Bord aus. Sehen Sie sich einen Film auf der Poolleinwand an, spielen Sie eine Partie Minigolf, oder bezwingen Sie die Kletterwand. Möchten Sie ins Schwitzen kommen oder doch lieber ausspannen? Im Vitality℠ at Sea Spa und Fitnesscenter haben Sie die Wahl.

UNSERE GERICHTE BRINGEN SIE ZUM STAUNEN

Zwischen prächtigen Reisezielen und Abenteuern an Bord, über die man spricht, können Sie eine beeindruckende Geschmacksreise starten. Wie wäre es mit perfekten Steaks im Chops Grille℠ oder italienischen Favoriten im Giovanni's Table? Oder ein fernöstliches Festessen im Izumi und Weine aus der ganzen Welt im Vintages?

SHOWTIME AUF SEE

Lassen Sie sich von den beeindruckenden Aufführungen verschiedener Sänger und Tänzer verzaubern, die Ihre Talente im Varietétheater Center Stage zum Besten geben. Lassen Sie sich mitreißen und stimmen Sie bei modernen Hits im Now and Forever mit ein. Ein Unterhaltungsprogramm, das Ihr Leben verändern wird.

Tag 1: Amsterdam, Niederlande

Tag 1
Amsterdam
Niederlande
Erkunden Cruise
Amsterdam, Netherlands Dancing Houses
The Amsterdam dancing houses over Amstel river in Amsterdam, Netherlands
Aktivitäten in
Amsterdam
Abfahrt um 5:00 PM
Amsterdam kann die Sinne überwältigen, vom freundlichen „gezelligen“ Geist der Niederländer bis zum Rasseln der Fahrradketten und dem Anblick der Tulpen in allen Farben. Hier treffen Anwesen aus dem goldenen Zeitalter im 17. Jahrhundert auf die verruchten Gassen des Rotlichtviertels, durchkreuzt und verbunden vom umfangreichen Kanalsystem. Halten Sie in der Geschäftigkeit des Dam-Platzes eine Sekunde lang inne und pflücken Sie auf dem Bloemenmarkt frische Blumen. Sehen Sie die Arbeitsstätte von Rembrant und bewundern Sie im Rijksmuseum seine Werke. Knabbern Sie im grünen Vondelpark etwas Gouda oder entspannen Sie sich in einem der ganz individuellen Coffeeshops der Stadt. Hier können Sie einfach loslassen und romantische Abenteuer erleben.
Amsterdam, Netherlands Boat Ride
Glass top boat ride along the canals of Amsterdam, Netherlands

KREUZFAHRT UND KULTUR

Kein Besuch in Amsterdam kommt ohne eine Bootsfahrt entlang der malerischen Grachten aus. Unter historischen Brücken hinweg und an Giebelhäusern vorbei haben Sie, ob im Ausflugsboot mit Glasdach oder Ihrem eigenen gemieteten Tretboot, eine ganz neue Perspektive auf den Grachtengürtel, der UNESCO-Kulturerbe ist.
Amsterdam, Netherlands Van Gogh Museum
The Van Hogh museum

GOGH

Im weltbekannten Van Gogh-Museum können Sie das Leben und die größten Werke des postimpressionistischen niederländischen Malers Vincent Van Gogh kennenlernen. Das Museum umfasst die größte Sammlung an Werken des Künstlers, darunter viele seiner berühmten Selbstportraits und Gemälde, wie „Die Kartoffelesser“ und „Sonnenblumen“.
Amsterdam, Netherlands Anne Frank Statue
A statue of Anne Frank in Amsterdam, Netherlands

DAS TAGEBUCH

Machen Sie sich mit der erschütternden Geschichte der jungen Jüdin Anne Frank vertraut, deren Tagebucheinträge während des zweiten Weltkriegs zu einem der berühmtesten Bücher aller Zeiten wurden. Betreten Sie das versteckte Hinterhaus, in dem sie mit ihrer Familie lebte und betrachten Sie die Museumsausstellung, die ihre Zeit in Amsterdam beschreibt.
Amsterdam, Netherlands Stroopwafels
Stack of fresh Stroopwafels with honey and coffee, in a shop in Amsterdam, Netherlands

REGIONALE KÜCHE

Amsterdam bietet eine Mischung aus Restaurants mit Michelinsternen, Cafés am Kanal und den charakteristischen „Brown Bar“-Pubs. Besuchen Sie einen Straßenmarkt und genießen Sie Hering-Sandwiches, sirupgefüllte Stroopwafels oder Pommes frittes mit reichlich Mayonnaise. Mit Stamppot (Kartoffelbrei mit Gemüse) und Bitterballen (frittierte Fleischbällchen) können Sie nichts falsch machen. Und wenn Sie Durst haben, nehmen Sie einen Schluck Genever oder probieren Sie das Bier bei der Heineken Experience.
Amsterdam, Netherlands Flower Market
Tulips for sale at a flower market in Amsterdam, Netherlands

SHOPPING

De Bijenkorf ist seit 1870 das berühmteste Kaufhaus der Stadt. Tägliche Open-Air-Märkte finden sich überall in der Stadt, darunter auch der aromatische Blumenmarkt. Kaufen Sie in den Schmuckgeschäften und Boutiques der neun Straßen ein oder finden Sie im Rotlichtviertel von Cannabis inspirierte Geschenke. Vergessen Sie nicht, etwas legendäre blaue Delft-Keramik als Andenken mitzunehmen.

Tag 2: Kreuzfahrt

Tag 2
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Girl Climbing the Rock Wall During the Day
Girl Climbing the Rock Wall while Parents Watch
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
Kids Climbing up the Rock Wall
Kids Climbing on the Rock Wall Staring at the Ultimate Abyss

Kletterwand

Stellen Sie sich der Herausforderung, und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Preis inbegriffen, keine Reservierung erforderlich.
Allure of the Seas Mini Golf Course
Allure of the seas, Dunes, golf, games,

Minigolf

Auf hoher See abschlagen! Perfektionieren Sie Ihren Abschlag beim Minigolf auf einem Grün mit Blick auf das blaue Meer. Im Preis inbegriffen, keine Reservierung erforderlich.

Tag 3: Edinburgh Queensland, Schottland

Tag 3
Edinburgh Queensland
Schottland
Erkunden Cruise
Edinburgh (S. Queensferry), Scotland, Edinburgh Castle
The Edinburgh Castle on Castle Rock in Edinburgh, Scotland
Aktivitäten in
Edinburgh Queensland
Angediente von 7:00 AM - 6:00 PM
Edinburgh beeindruckt mit sanften Hügeln, reicher Geschichte und lokaltypischem Haggis. Jährlich kommen Millionen internationaler Besucher an diesen Ort, der somit das zweitbeliebteste Touristen-Reiseziel des Vereinigten Königreichs ist. Entdecken Sie die Altstadt von Edinburgh. Hier befindet sich das Edinburgh Castle auf der Klippe des schlafenden Vulkans Castle Rock. Der Ort diente seit dem zweiten Jahrhundert n. Chr. als Verteidigungsposten. Besichtigen Sie anschließend die St. Giles Cathedral, einer gotischen Kirche, die als Zentrum der Schottischen Reformation im 16. Jahrhundert galt. Besuchen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Edinburgh außerdem die Neustadt. Besichtigen Sie die Scottish National Portrait Gallery und besteigen Sie das Scott Monument für eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt.
Edinburgh (S. Queensferry), Scotland, Edinburg Castle
A close up view of the Edinburgh Castle in Scotland

Besteigen Sie Castle Rock

Das Edinburgh Castle auf dem Castle Rock dominiert die Skyline der Stadt. Im Freien können sie die Ausblicke kostenlos genießen. Aber es gibt auch zahlreiche aufregende Ausstellungen im Inneren, so etwa die Kronjuwelen, die Great Hall, das National War Museum und den Stone of Destiny.
Insider tip
Genießen Sie den Blick auf Edinburgh Castle von den Princes St Gardens, Calton Hill und Grassmarket aus.
Edinburgh (S. Queensferry), Scotland, National Museum of Scotland
Interior view of the National Museum of Scotland

Kunst und Kultur

Edinburgh bietet unendlich viele Lernmöglichkeiten. Das National Museum of Scotland kostet keinen Eintritt und beinhaltet ein riesiges Ausstellungspanorama, das von Dinosauriern bis hin zu mittelalterlicher ornamentaler Kunst reicht. Das ebenfalls kostenlose Writers' Museum feiert Sir Walter Scott, Robert Burns und Robert Louis Stevenson. Weitere Bildungsstationen sind das Surgeons' Hall Museum und das Museum of Childhood.
Insider tip
Wenn das Wetter zu Ihrer Aufenthaltszeit mitspielt, sollten Sie unbedingt eine Wandertour mit Little Fish Tours oder SANDEMANs unternehmen.
Edinburgh (S. Queensferry), Scotland, Victoria Street
Colorful buildings lining Victoria Street in Edinburgh, Scotland

Treten Sie in Harrys Fußstapfen.

Harry-Potter-Fans kennen Edinburgh aus ihren heißgeliebten Büchern. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Edinburgh sollten Sie unbedingt die Cafés Elephant House und Spoon besuchen, wo Rowling Teile ihres ersten Buches geschrieben hat. Die Grabsteine auf dem Greyfriars Kirkyard haben Rowling zu den Name einiger Charaktere inspiriert, und die farbenfrohe Victoria Street stand Modell für Diagon Alley. Das Balmoral Hotel bietet die luxuriöse Rowling-Suite.
Edinburgh (S. Queensferry), Scotland, Haggis Neeps and Tatties
A plate of haggis, neeps and tatties in Scotland

Regionale Küche

Zeigen Sie Mut und kosten Sie das schottische Nationalgericht: Haggis. Der herzhafte Fleischpudding (der auch Herz und Leber enthalten kann) wird mit Haferflocken, Zwiebeln und Gewürzen hergestellt. Und ja, er wird in einem Schafsmagen gekocht, der aber lediglich als Wursthülle dient. Nicht Ihr Geschmack? Dann empfiehlt sich eines der gehobenen Restaurants, in denen frische lokale Zutaten verwendet werden. Hier werden lokale Gerichte wie Lamm beispielsweise mit Daikon-Rettich, Waldmeister und wilden Kräutern serviert.
Edinburgh (S. Queensferry), Scotland, Tartan Cloth
A rack full of tartan cloth kilts in Edinburgh, Scotland

Shopping

Harry-Potter-Fans müssen unbedingt das Diagon House oder das Galaxy besuchen. In einem der zahlreichen Souvenirgeschäfte auf der Royal Mile, so etwa dem House of Edinburgh, können Sie Andenken aus Schottenmuster- oder Kaschmir-Andenken erstehen. Bei Hannah Zakari finden Sie einzigartigen Schmuck, Drucke und Geschenke, die von unabhängigen britischen Designern gefertigt werden.

Tag 4: Inverness/Loch Ness, Schottland

Tag 4
Inverness/Loch Ness
Schottland
Erkunden Cruise
Inverness / Loch Ness, Scotland, Ruins of Urquhart Castle
The ruins of Urquhart Castle overlooking Loch Ness
Aktivitäten in
Inverness/Loch Ness
Von 8:00 AM - 6:00 PM
Die Highlands sind die Heimat von berühmten Schlachten, historischen Burgen und einer noch berühmteren Seemonster-Legende: Nessie von Loch Ness. Erkunden Sie das malerische Flussufer von Inverness zu Fuß. Sie fahren an der Old High Church aus dem 18. Jahrhundert und der Höhenburg Inverness Castle entlang, die 1863 aus rotem Sandstein an der Stelle einer Festung errichtet wurde, deren Entstehung auf das 11. Jahrhundert zurückgeht. Nehmen Sie an einer Loch Ness-Kreuzfahrt teil, um das Schlachtfeld von Culloden zu erkunden, ein windgepeitschtes Moor, an dem 1760 das letzte Gefecht der Jakobiter stattfand. Auf der Suche nach noch tieferen Wurzeln? Besichtigen Sie eine 4.000-Jahre alte Grabstätte, die von neolithischen Bauern am Clava Cairns errichtet wurde. Stoßen Sie vor Ihrer Abreise mit einem kleinen Gläschen Single Malt Scotch' Whisky an, und genießen Sie das markante torfige Aroma.
Inverness / Loch Ness, Scotland, Yellow flowers blooming on shore
Yellow flowers blooming on the shore of Loch Ness in Scotland

Auf Suche nach einem Seeungeheuer

Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt über den berühmtesten See Schottlands, Loch Ness, mit der Kamera in der Hand, um das legendäre Seemonster Nessie einzufangen, wenn es endlich auftaucht. Oder genießen Sie von der Burgruine Urquhart Castle den Ausblick auf den See.
Insider tip
Schotten sind stolz darauf, schottisch zu sein. Denken Sie daran, dass sich Schottland und England unterscheiden, obwohl sie beide Teil des Vereinigten Königreichs sind.
Inverness / Loch Ness, Scotland, Dunrobin Castle
View of Dunrobin Castle from a garden

Burgen und Shakespeare

In den Highlands locken einige Burgen. Dunrobin Castle wartet mit einem Museum, einer Falknerei und Gärten auf, die ihre Inspirationsquelle im France Palace von Versailles finden. Besichtigen Sie den Turm und den legendären Stachelbaum von Cawdor Castley, die Shakespeare als Kulisse für eine der (vielen) Mordsszenen von „Macbeth“ gedient haben.
Insider tip
Die Währung sind britische Pfund; Ihnen werden aber auch Geldnoten aus Schottland mit einer Kennzeichnung der Royal Bank of Scotland begegnen. Nicht immer nehmen Ladenbesitzer in anderen Teilen von Großbritannien schottische Banknoten an.
Inverness / Loch Ness, Scotland, Malt Scotch Scotch Glasses
Four glasses of malt Scotch

Ein Gläschen Scotch

Keine Reise nach Schottland wäre komplett, ohne guten Single Malt Scotch' Whisky mit seiner unverfälschten rauchigen, torfigen Qualität zu probieren. Die schottische Schreibweise lässt kein „e“ zu, wohingegen Iren und Amerikaner „Whiskey“ schreiben. Lernen Sie Wissenswertes über den Herstellungsprozess von Whisky in der preisgekrönten Destillerie Glenmorangie.
Inverness / Loch Ness, Scotland, Cullen Skink Dish
A bowl of Cullen Skink fish soup in Scotland

Regionale Küche

Liebhaber der Bostoner Muschelsuppen sollten Cullen Skink probieren, eine dicke Suppe aus Kartoffeln und geräuchertem Schellfisch. Als Nachspeise gilt Cranachan als die schottische Version von Parfait aus Himbeeren, Sahne, geröstetem Hafenmehl und - natürlich - mit einem Schuss Scotch Whisky. Wenn Sie durch die Straßen von Inverness schlendern und Sie die Düfte der Frittenbude locken, werden Sie nicht umhin kommen, Fisch and Chips zu bestellen.
Inverness / Loch Ness, Scotland, Kilts for sale
Various kilts for sale in Scotland

Shopping

Schottische Süßigkeiten wie Shortbread, Toffees, Karamellbonbons und Edinburgh Rock sind ideale Geschenke, solange Sie nicht alle aufessen, bevor Sie zu Hause ankommen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Loch Ness, und erstehen Sie eine Flasche Ihres Lieblings-Single-Malt in den lokalen Destillerien. Sie werden hier viel Produkte mit Schottenkaro sehen, ein Wollstoff mit Schottenmuster, das für bestimmte schottische Clans steht.

Tag 5: Kreuzfahrt

Tag 5
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Izumi Sushi Chef Prepping Food
Izumi Sushi Chef Prepping Food
FÜR GOURMETS
Tuna Wasabi Carpaccio Izumi
Tuna Wasabi Carpaccio served at Izumi, fine dining Japanese Restaurant. One of Royal Caribbean's best cruise dining restaurants.

Izumi

Say “Konnichiwa” to a reimagined favorite. Sushi, sashimi and more, all made-to-order with intense flavors, the best ingredients and impeccable presentation.
Chef's Table Appetizer
An appetizer at Chef's Table on a Royal Caribbean cruise ship

Chef's Table

Located in an intimate, exclusive spot onboard, this private epicurean experience for a limited number of guests, treats you to a five-course, menu and wine tasting.

Tag 6: Cork, Irland

Tag 6
Cork
Cobh, Irland
Erkunden Cruise
Cork (Cobh), Ireland Holy Trinity Church
Holy Trinity Church in Cork, Ireland
Aktivitäten in
Cork
Von 8:00 AM - 6:00 PM
Die echte Hauptstadt von Irland – so nennen die Einheimischen die Universitätsstadt Cork im Südwesten des Landes. In der Stadtmitte, die sich auf einer Insel im Fluss Lee befindet, finden Sie eine der besten Food-Szenen von Irland, mit Gässchen und Straßen voller Bars und Pubs und auch gehobenen Restaurants. Statten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Irland dem in ein Museum umgewandelten Gefängnis Cork City Gaol einen Besuch ab, sehen Sie sich das Blarney Castle an und küssen Sie den gleichnamigen Stein, und lassen Sie sich auf dem English Market kulinarische Köstlichkeiten schmecken. Cork ist nur eine 25-minütige Fahrt von Cobh entfernt, dem einzigen ausgewiesenen Kreuzfahrtterminal Irlands und dem finalen Anlaufhafen der Titanic, bevor sie Richtung Amerika in See stach.
Cork (Cobh), Ireland Blarney House
The Blarney house in Cork, Ireland

Ein Kuss auf den Blarney Stone

Am Blarney Castle, das sich acht Kilometer nordwestlich von Cork befindet, ist es Tradition, dem Blarney Stone einen Kuss zu verpassen. Der Legende nach sollen alle, die den Stein nach hinten gebeugt küssen, danach nie wieder um Worte verlegen sein.
Insider tip
Steigen Sie in Cobh auf den West View, einen der steilsten Hügel Irlands, und fotografieren Sie St. Colman's Cathedral vor der Hintergrund der „Regenbogen-Häuser”.
Cork (Cobh), Ireland Old City Gaol
The gaol in Cork's old city

Gehen Sie ins Gefängnis

Ins Gefängnis zu gehen, ist ja normalerweise nicht so schön – eine Ausnahme macht das Cork City Gaol („Gaol“ ist die keltische Schreibweise von „Jail“). In dem burgartigen Gebäude wurden im 19. Jahrhundert Gefangene untergebracht. 1923 wurde es geschlossen, später dann war es eine Sendestation, und 1993 wurde es als Museum wiedereröffnet. Heute können Sie die Zellen und die Überbleibsel aus seiner Zeit als Radiosendestation begutachten.
Insider tip
Die besten Tipps erhalten Sie von den freundlichen Mitarbeitern im Besucherzentrum von Cobh.
Cork (Cobh), Ireland Fort Mitchel
A building at Fort Mitchel on Spike Island in Ireland

Gefängnisinsel

Machen Sie die kurze, malerische Fährüberfahrt von Cobh nach Spike Island – das 2017 von den World Travel Awards als beste europäische Touristenattraktion ausgezeichnet wurde – und erkunden Sie Fort Mitchel. In der über 200 Jahre alten sternenförmigen Festungsanlage waren früher mehr als 2.300 Gefangene inhaftiert. Die ganz Mutigen können sich hier sogar auf nächtliche After-Dark-Touren wagen.
Cork (Cobh), Ireland Traditional Stew
A serving of traditional stew with a pint of beer on the side

Regionale Küche

Besuchen Sie die lokalen Landwirte, die auf dem English Market in Cork, auf dem seit 1788 Handel getrieben wird, ihre frischen Erzeugnisse feilbieten. Hier finden Sie Käse und Brot aus eigener Herstellung, lokal hergestelltes Fleisch, frisches Obst und Gemüse und Meeresfrüchte. In einem der traditionellen Restaurants auf der Oliver Plunkett Street können Sie dann eine klassische Portion Fish-and-Chips oder Lamm Stew mit Kartoffeln und Gemüse verköstigen.
Cork (Cobh), Ireland Souvenir Magnets
Various souvenir Irish magnets

Shopping

Die St. Patrick's Street im Stadtzentrum ist die Haupteinkaufsstraße von Cork, die Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Irland nicht verpassen sollten. Hier finden Sie moderne Läden wie Wild Design, wo unter ethisch korrekten Bedingungen hergestellter Schmuck und andere Waren verkauft werden. In den traditionell irischen Läden wie dem Kilkenny Shop hat man sich auf Töpferei und Heimdekor spezialisiert. Allgemein gibt es hier vor allem hochwertige, in Irland hergestellte Waren.

Tag 7 - 8: Dublin, Irland

Tag 7 - 8
Dublin
Irland
Erkunden Cruise
Dublin, Ireland, Trong Tower of Dublin Castle
View of the Trong Tower of the Dublin Castle in Dublin, Ireland
Aktivitäten in
Dublin
Von Tag 7 , 2:00 PM - Tag 8 , 11:55 PM
Beinahe die Hälfte der Einwohner ist unter 25 Jahre alt und macht Dublin zu einer Stadt voll von Energie und Kreativität. Machen Sie eine Irland-Kreuzfahrt nach Dublin, und feiern Sie in einer der 1000 Pubs, Restaurants und Bars der Stadt. Neben ihrer festlichen Seite ist Dublin auch eine historische Stadt. Wandeln Sie durch die Kopfsteinstraßen im Temple-Bar-Viertel, das bereits im Mittelalter bestand und in dem sich heute Kunstinstitute, Pubs und Boutiquen befinden. Überqueren Sie die Ha‘Penny-Brücke aus 1816, und besuchen Sie das Nationalmuseum von Irland, wo Sie das berühmte Book of Kells und Artefakte aus der keltischen Geschichte finden.
Dublin, Ireland, Dark Irish Stout
A glass filled with a dark Irish stout beer

Ein echtes Pint

Die Top-Attraktion in Irland ist das Guinness Storehouse. Das Gebäude bietet auf sieben Stockwerken eine interaktive Erfahrung; am Ende erhalten Sie eine Belohnung in Form eines perfekt eingeschenkten Pint in der weltberühmten Gravity Bar. Wenn Bier nicht ganz Ihr Ding ist, besuchen Sie die Jameson Distillery, und nehmen Sie an der 40-minütigen Whiskey-Probe teil, bei der Sie einige der am besten verkauften irischen Whiskeys kennenlernen.
Insider tip
Dublin ist berühmt für seine farbenfrohen georgianischen Türen, die rund um den Fitzwilliam und den Merrion Square zu finden sind.
Dublin, Ireland, Malahide Castle
Frontal view of the Malahide Castle in Dublin, Ireland

Ein Toast auf die Vergangenheit

Dublins Geschichte reicht weit zurück in das 9. und 10. Jahrhundert zu den Wikingern. Entdecken Sie die alten Attraktionen der Stadt, beispielsweise Malahide Castle aus dem 12. Jahrhundert mit seinem komplexen ummauerten Garten. Besuchen Sie St. Patrick‘s Cathedral, ein weiteres Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert, erbaut in einem dramatischen gotischen Stil.
Insider tip
Einige Unternehmen bieten fantastische kostenlose Tageswandertouren durch das Stadtzentrum von Dublin an.
Dublin, Ireland, Fallow Deer
A fallow deer in Phoenix Park in Dublin, Ireland

Zeitvertreib in einem Park

Dublin verfügt über viele Grünflächen. Phoenix Park, der größte geschlossene öffentliche Park in einer europäischen Hauptstadt. Hier grast eine Herde Damhirsche, und Sie können den Dublin Zoo sowie verschiedene Gärten und Ashtown Castle besuchen. St. Stephen‘s Green ist ebenso sehenswert, auch die National Botanic Gardens.
Insider tip
Geraten Sie nicht in Panik, wenn Regen angesagt wird, die meisten Sehenswürdigkeiten von Dublin befinden sich im Innern.
Dublin, Ireland, Typical Breakfast
A typical Irish breakfast on a white plate

Regionale Küche

In Dublin haben Sie zum Abendessen die Qual der Wahl: Hier finden Sie Sternerestaurants und traditionelle Pubs. Sammeln Sie für Ihr nächstes Abenteuer neue Energie mit einem Teller Bohnen, würziger Tomatensoße und gebratenem Ei. Dieses Gericht wird oft zusammen mit Black Pudding serviert, der traditionellen Blutwurst.
Dublin, Ireland, Clover Leaf Pendant
A clover leaf pendant souvenir from

Shopping

Die beiden Haupteinkaufsstraßen in Dublin sind die O‘Connell Street und die Grafton Street. Außergewöhnliche Souvenirs wie Kleidung, Accessoires, Wolldecken und Haushaltswaren finden Sie im Avoca. Dieser Laden, den Sie ausschließlich in Irland finden, verwendet noch heute eine Wollspinnerei aus dem 18. Jahrhundert. Der Irish Design Shop bietet ebenfalls Haushaltswaren, Schmuck und Geschenke.

Tag 9: Holyhead, Wales

Tag 9
Holyhead
Wales
Erkunden Cruise
Holyhead, Wales, View of Cliffs
Coastal cliffs at South Stack in Wales
Aktivitäten in
Holyhead
Von 7:00 AM - 6:00 PM
Holyhead, die größte Ortschaft auf der Insel Anglesey in Wales, bietet fantastische Outdoor-Abenteuer und antike Geschichte. Die internationale Hafen Insel ist durch einen schmalen Kanal von der Landmasse von Wales getrennt und liegt nur eine kurze zweistündige Fährüberfahrt von Dublin entfernt. Nehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Wales und schlendern Sie durch die Altstadt von Holyhead, die um die St Cybi's Church gewachsen ist. Die Kirche stammt aus dem Jahr 550 nach Christus und wurde auf den Überresten des alten Römerforts Caer Gybi errichtet. Beschreiten Sie die noch erhaltenen Mauern des Forts oder gehen Sie auf ein Coasteering-Abenteuer entlang der Küste – mit etwas Klettersport, Meereshöhlenerkundung und (für die Tapferen) sogar einem Sprung in die Wellen.
Holyhead, Wales, Breakwater Park Stone Hut
A stone hut at Breakwater Park in Holyhead, Wales

Weiter und weiter in die Vergangenheit

Tauchen Sie in Holyhead in die Geschichte und Vorgeschichte ein. Haben Sie die alten römischen Kastellmauern und die Kirche, die aus dem Jahr 550 nach Christus stammt, besucht, können Sie noch mehr antike Stätten sehen – in Trefignath, zweieinhalb Kilometer außerhalb der Ortschaft, finden Sie eine neolithische Grabkammer, und auf der Südflanke des Holyhead Mountain eine Gruppe Hütten aus dem Bronzezeitalter.
Insider tip
South Stack und den Holyhead Golf Club erreicht man am besten mit dem Auto.
Holyhead, Wales, View from Holyhead Mountain
The view of Holyhead and the harbor from the top of Holyhead mountain

In den Park

Der Holyhead Breakwater Country Park bietet jedem etwas. Sehen Sie sich die Tierwelt und Industriemuseen an und erkunden Sie daraufhin die Rocky Coast und den See Llyn Llwynog. Der Park bietet Ihnen Zugang zum South Stack Island und Holyhead Mountain, ideale Stellen für Familienwanderungen.
Insider tip
Nehmen Sie zusätzliche Lagen an Kleidung mit – die Küste von Großbritannien ist bekanntermaßen das ganze Jahr lang etwas windig und kühl.
Holyhead, Wales, South Stack Lighthouse
The South Stack Lighthouse in Wales

Hier gehen die Uhren anders

South Stack ist eine Insel, die vor der Holy Island-Küste liegt. Sie ist für ihren Leuchtturm, den Sie über einen Steg erreichen können, bekannt. Die Klippen von South Stack ernähren große Seevogel-Kolonien – vom Ellin's Tower können Sie einen Blick auf die Lunde erhaschen.
Holyhead, Wales, Welsh Griddle Cake
Four welsh griddle cakes on a blue and white plate

Regionale Küche

Die Restaurantszene von Holyhead ist beeindruckend vielseitig. Im Wavecrest Cafe finden Sie traditionelle walisische Pfannkuchen, im Harbourfront Bistro moderne britische Cuisine mit einer breiten Auswahl an lokalen Fischgerichten und schongegartes Lamm- und Rindfleisch. Mögen Sie indische Cuisine? Die Einheimischen lieben Nuha Tandoori.
Holyhead, Wales, Traditional Home Souvenirs
Miniature traditional homes souvenirs

Shopping

Begeben Sie sich in die Straßen, die den alten Hafen säumen oder fahren Sie ins nahegelegene Anglesey, um Indie-Boutiquen mit einzigartigen Andenken und Geschenkartikeln zu finden. Suchen Sie in Antiquitätengeschäften nach Kostbarkeiten. Nehmen Sie lokal hergestellte Zierstücke für Ihr Zuhause oder Ihre Küche mit, wie viele andere Kreuzfahrer auch. Wenn Sie einen neuen Zeitmesser möchten, gibt es sogar ein traditionelles Uhrengeschäft.

Tag 10: Kreuzfahrt

Tag 10
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Solarium at Sunset
Sunset at the Solarium Pool
SONNENTAGE
Family Enjoying the Pool
Family Enjoying the Pool and Tanning

Pools

Genießen Sie Sonne oder Schatten auf großen Pooldecks, mit kostenlosen Liegestühlen, Live-Musik und eisgekühlten Cocktails.
Guest Lounging at Solarium
Guests Enjoying the Drinks and Pool at the Solarium

Solarium

Vergessen Sie den Alltag in diesem Innen/Außen-Entspannungsbereich für Erwachsene. Das Solarium ist ein kleines Paradies mit wunderbaren Whirlpools, warmem Sonnenschein und erfrischendem Wassernebel.

Tag 11: St. Peter PortSt. Peter Port, Guernsey

Tag 11
St. Peter PortSt. Peter Port
Guernsey
Erkunden Cruise
St. Peter Port, Channel Islands, View of harbor
View of the Saint Peter Port harbor in the Channel Islands
Aktivitäten in
St. Peter PortSt. Peter Port
Angediente von 7:00 AM - 5:00 PM
Die schönste Hafenstadt Europas birgt mehr als 800 Jahre Geschichte. ImKopfsteinpflasterstraße, der malerische Hafen und zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten machen St. Peter Port zu einem perfekten Reiseziel für jeden Geschmack. Beginnen Sie Ihren Tag im Castle Cornet mit einer Zeitreise. Die im 13. Jahrhundert erbaute Festung liegt auf einem Hügel und bietet einen Panoramablick auf den Hafen. Anschließend empfiehlt sich ein Besuch im Hauteville House, in dem Victor Hugo lebte. Bei einem Spaziergang durch die Candie Gardens können Sie die Statue des französischen Schriftstellers bewundern. Der im viktorianischen Stil angelegte, öffentlich zugängliche Garten beeindruckt mit farbenfrohen Blumen und hübschen Fischteichen. Oder suchen Sie sich ein Plätzchen in einem Café am Wasser und gönnen Sie sich ein Krabbensandwich, während die Fischerboote an Ihnen vorbeiziehen.
St. Peter Port, Channel Islands, Castle Corney Interior
The interior of Castle Cornet in Saint Peter Port, Channel Islands

Besteigung der Burg

Die Burg Castle Cornet bewahrt die Stadt und den Hafen von St. Peter Port seit 800 Jahren vor Gefahren. Erkunden Sie die historischen Festungsmauern und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf die anderen Inseln. Wandern Sie dann durch die vier historischen Gärten, die im Stil des 17. bis 19. Jahrhunderts gestaltet sind.
Insider tip
Wenn Sie die Stadt im Oktober oder November besuchen, sparen Sie beim Essen – beim Tennerfest, einem beliebten gastronomischen Festival, bieten Restaurants vergünstigte Menüs an.
St. Peter Port, Channel Islands, Archives Building
The Island Archives building in Saint Peter Port, Channel Islands

Literatur trifft auf Architektur.

Die Säle des Hauteville House wurden im 19. Jahrhundert vom französischen Schriftsteller Victor Hugo bewohnt. Von der dritten Etage aus haben Sie einen Panoramablick auf den Kanal und die schöne Architektur von St. Peter Port. Die Guernsey Island Archives, die sich in einemaußergewöhnlichsten Gebäude von St. Peter Port befinden, liegen direkt nebenan.
Insider tip
Machen Sie eine Radtour, um die Insel auf lustige und sportliche Weise zu erkunden. Es gibt unterschiedliche Touren für alle Fitnessstufen.
St. Peter Port, Channel Islands, Victorian Candie Gardens
The Victorian Candie Gardens flowers in Saint Peter Port, Channel Islands

So süß wie Kandis – die Candie Gardens

Spazieren Sie durch die bezaubernden Kopfsteinpflastergassen der Altstadt von Peter Port bis zu den Candie Gardens. Die einst zu einem Privathaus gehörenden Gärten sind heute für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Teesaal bietet einen wunderschönen Ausblick über die Stadt bis zu den benachbarten Inseln. Hier befindet sich auch das Guernsey Museum & Art Gallery.
St. Peter Port, Channel Islands, Crab Cake Sandwich
A crab cake sandwich with a side of french fries and cole slaw

Regionale Küche

ImLage von St. Peter Port auf den Kanalinseln eignet sich hervorragend, um sowohl britische als auch französische Speisen zu genießen. Genießen Sie ein Krabbensandwich von einem der zahlreichen Ständen am Strand oder gönnen Sie sich die klassisch britischen Fish & Chips an einer der Pommesbuden. Wenn Sie es edler mögen, servieren gehobene Restaurants gebratenen Seebarsch mit Limette und Ingwer oder in der Pfanne gebratenes Glattbutt-Filet mit Zitronenbutter.
St. Peter Port, Channel Islands, Antique copper cans
Antique copper cans

Shopping

In der Altstadt finden Sie zahlreiche Antiquitätenläden und lokal hergestellte Waren, so etwa traditionelle Milchkannen aus Kupfer und Pullover aus der beliebten Guernsey-Wolle. Viele der Geschäfte sind familiengeführt und daher sehr individuell. Die High Street ist von kleinen Boutiquen, Geschenkläden und bekannten Ketten gesäumt.

Tag 12: Dover, England

Tag 12
Dover
England
Erkunden Cruise
Dover, England, White Cliffs
View of the white cliffs of Dover
Aktivitäten in
Dover
Von 6:45 AM - 4:00 PM
Dover ist in England der Ort für Poesie. Matthew Arnold hat diese Hafenstadt in County Kent in seinem Gedicht „Dover Beach“ verewigt. Hier sind einige Überreste der englischen Geschichte zu bestaunen. Dazu gehört beispielsweise die römische Festung Richborough. Sie wurde erbaut, nachdem die Römer im Jahre 43 in Britannien eingefallen waren. Als die Sachsen sie im Jahre 277 übernahmen, wurde sie zu einer Küstenfestung. Oder besuchen Sie Dover Castle, eine mittelalterliche Festung aus dem 11. Jahrhundert, wo Sie den römischen Leuchtturm ansehen oder den Great Tower erklimmen können. Lassen Sie sich auf Ihrer Kreuzfahrt nach Dover, England, die Kreidefelsen von Dover nicht entgehen. Diese berühmte Sehenswürdigkeit Großbritanniens hat schon die Invasion der Römer und die Rückkehr der Streitkräfte aus Dünkirchen im Zweiten Weltkrieg miterlebt.
Dover, England, White Cliffs
Aerial view of the white cliffs of Dover, England

Spaziergang auf den Kreidefelsen

Die Kreidezusammensetzung der White Cliffs von Dover verleiht ihnen ihr atemberaubendes natürliches Aussehen. Spazieren Sie auf den Felsen, um den Blick über den vielbefahrenen Ärmelkanal bis zur französischen Küste zu genießen. Oder wandern Sie mit einem guten Buch ziellos über eine grüne Wiese.
Insider tip
Egal, zu welcher Jahreszeit Sie in den Wild Cliffs von Dover wandern, bringen Sie ein paar extra Klamotten mit.
Dover, England, Dover Castle Aerial
Aerial view of Dover Castle in Dover, England

Ein Gang durch die Burg

Dover Castle wurde im 11. Jahrhunderts errichtet. Der Great Tower ist fantastisch eingerichtet und soll an einen mittelalterlichen Königshof erinnern. Der Zeit entsprechend gekleidete Schauspieler gehören auch dazu. In der Burg befinden sich außerdem die Secret Wartime Tunnels. Die Tunnel wurden zu Zeiten Napoleons gebaut und bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs genutzt. Jetzt informieren Ausstellungen in den Tunneln über ihre Geschichte.
Insider tip
Die Sehenswürdigkeiten von Dover lassen sich ganz bequem zu Fuß erkunden. Sie brauchen also kein Fahrzeug mieten.
Dover, England, Bronze Age Tools
An assortment of five different bronze age tools

Museumsmedley

Der Eintritt in das Dover Museum ist kostenlos. Die Ausstellungen veranschaulichen die Geschichte von Dover von der Steinzeit bis zu den Sachsen sowie das Wachstum der Stadt seit dem Mittelalter. Dann gibt es noch die preisgekrönte Bronze Age Boat Gallery, wo das weltweit älteste bekannte seetüchtige Schiff zu bestaunen ist. Im Dover Museum Shop finden Sie jede Menge Souvenirs wie Postkarten und Figuren.
Dover, England, Grilled Shrimp
Grilled shrimp on a black board

Regionale Küche

In Dover können Sie in traditionellen, bodenständigen Restaurants oder auch in trendigen urbanen Bistros speisen. Meeresfrüchte stehen natürlich überall auf der Karte. Kosten Sie die einheimischen Riesengarnelen oder Jungfische, die in einen Teig getaucht und goldbraun frittiert wurden. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Dover, England, um in einem Pub einen typisch englischen Fish Pie zu essen. Der besteht aus geräuchertem Kabeljau, Schellfisch oder Heilbutt in Bechamelsauce mit Kartoffelpüree eingehüllt in einen knusprigen Blätterteig.
Dover, England, Porcelain China
Assorted porcelain china cups and plates

Shopping

The Vintage Bubble, zu finden in „The Wrong End of Town“, ist in Dover das einzige Geschäft für handgemachte und personalisierte Geschenke. Unter den handgefertigten Einrichtungsgegenständen und in der großen Sammlung hölzerner Spielzeugschachteln finden Sie für jeden das richtige Geschenk (auch für Haustiere). Im Pebbles Kiosk gibt es viele Dover-Souvenirs, oder besuchen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach England das Outlet-Center De Bradelei Wharf.

Tag 13: Amsterdam, Niederlande

Tag 13
Amsterdam
Niederlande
Erkunden Cruise
Amsterdam, Netherlands Tulip Field
Traditional old buildings and tulips in Amsterdam, Netherlands
Aktivitäten in
Amsterdam
Arrives 6:00 AM
Amsterdam kann die Sinne überwältigen, vom freundlichen „gezelligen“ Geist der Niederländer bis zum Rasseln der Fahrradketten und dem Anblick der Tulpen in allen Farben. Hier treffen Anwesen aus dem goldenen Zeitalter im 17. Jahrhundert auf die verruchten Gassen des Rotlichtviertels, durchkreuzt und verbunden vom umfangreichen Kanalsystem. Halten Sie in der Geschäftigkeit des Dam-Platzes eine Sekunde lang inne und pflücken Sie auf dem Bloemenmarkt frische Blumen. Sehen Sie die Arbeitsstätte von Rembrant und bewundern Sie im Rijksmuseum seine Werke. Knabbern Sie im grünen Vondelpark etwas Gouda oder entspannen Sie sich in einem der ganz individuellen Coffeeshops der Stadt. Hier können Sie einfach loslassen und romantische Abenteuer erleben.
Amsterdam, Netherlands Boat Ride
Glass top boat ride along the canals of Amsterdam, Netherlands

KREUZFAHRT UND KULTUR

Kein Besuch in Amsterdam kommt ohne eine Bootsfahrt entlang der malerischen Grachten aus. Unter historischen Brücken hinweg und an Giebelhäusern vorbei haben Sie, ob im Ausflugsboot mit Glasdach oder Ihrem eigenen gemieteten Tretboot, eine ganz neue Perspektive auf den Grachtengürtel, der UNESCO-Kulturerbe ist.
Amsterdam, Netherlands Van Gogh Museum
The Van Hogh museum

GOGH

Im weltbekannten Van Gogh-Museum können Sie das Leben und die größten Werke des postimpressionistischen niederländischen Malers Vincent Van Gogh kennenlernen. Das Museum umfasst die größte Sammlung an Werken des Künstlers, darunter viele seiner berühmten Selbstportraits und Gemälde, wie „Die Kartoffelesser“ und „Sonnenblumen“.
Amsterdam, Netherlands Anne Frank Statue
A statue of Anne Frank in Amsterdam, Netherlands

DAS TAGEBUCH

Machen Sie sich mit der erschütternden Geschichte der jungen Jüdin Anne Frank vertraut, deren Tagebucheinträge während des zweiten Weltkriegs zu einem der berühmtesten Bücher aller Zeiten wurden. Betreten Sie das versteckte Hinterhaus, in dem sie mit ihrer Familie lebte und betrachten Sie die Museumsausstellung, die ihre Zeit in Amsterdam beschreibt.
Amsterdam, Netherlands Stroopwafels
Stack of fresh Stroopwafels with honey and coffee, in a shop in Amsterdam, Netherlands

REGIONALE KÜCHE

Amsterdam bietet eine Mischung aus Restaurants mit Michelinsternen, Cafés am Kanal und den charakteristischen „Brown Bar“-Pubs. Besuchen Sie einen Straßenmarkt und genießen Sie Hering-Sandwiches, sirupgefüllte Stroopwafels oder Pommes frittes mit reichlich Mayonnaise. Mit Stamppot (Kartoffelbrei mit Gemüse) und Bitterballen (frittierte Fleischbällchen) können Sie nichts falsch machen. Und wenn Sie Durst haben, nehmen Sie einen Schluck Genever oder probieren Sie das Bier bei der Heineken Experience.
Amsterdam, Netherlands Flower Market
Tulips for sale at a flower market in Amsterdam, Netherlands

SHOPPING

De Bijenkorf ist seit 1870 das berühmteste Kaufhaus der Stadt. Tägliche Open-Air-Märkte finden sich überall in der Stadt, darunter auch der aromatische Blumenmarkt. Kaufen Sie in den Schmuckgeschäften und Boutiques der neun Straßen ein oder finden Sie im Rotlichtviertel von Cannabis inspirierte Geschenke. Vergessen Sie nicht, etwas legendäre blaue Delft-Keramik als Andenken mitzunehmen.

Share