12 Night Singapore To Tokyo Cruise auf Ovation of the Seas von Singapur, Singapur Kobe, Japan Noruko Gorge
- Die 12 Night Singapore To Tokyo Cruise von Singapur, Singapur Besuche Ho-Chi-Minh-Stadt (Phu My), Vietnam; Nha Trang, Vietnam; Hongkong, China; Kobe, Japan; Kyoto (Osaka), Japan; Mount Fuji (Shimizu), Japan; Tokyo (Yokohama), Japan. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1827.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
12 Night Singapore To Tokyo Cruise
Itinerary Overview
Explore Ovation of the Seas
Day 1 - Singapur, Singapur
Day 2 - Kreuzfahrt
Day 3 - Ho-Chi-Minh-Stadt (Phu My), Vietnam
Day 4 - Nha Trang, Vietnam
Day 5 - Kreuzfahrt
Day 6 - Hongkong, China
Day 7 - 9 - Kreuzfahrt
Day 10 - Kobe, Japan
Day 11 - Kyoto (Osaka), Japan
Day 12 - Mount Fuji (Shimizu), Japan
Day 13 - Tokyo (Yokohama), Japan
Erkunden Cruise
Kobe, Japan Noruko Gorge
A bridge crossing over the Noruko Gorge in Kobe, Japan
Dies ist dein

12 Night Singapore To Tokyo Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Singapur, Singapur
Am Bord
Ovation of the Seas
Tag Hafen
1
Singapur, Singapur
Abfahrt um 5:00 PM
2
Kreuzfahrt
Tag auf See
3
Ho-Chi-Minh-Stadt (Phu My), Vietnam
Von 7:00 AM - 7:00 PM
4
Nha Trang, Vietnam
Angediente von 9:00 AM - 6:00 PM
5
Kreuzfahrt
Tag auf See
6
Hongkong, China
Von 8:00 AM - 6:00 PM
7 - 9
Kreuzfahrt
Tag auf See
10
Kobe, Japan
Von 8:00 AM - 11:59 PM
11
Kyoto (Osaka), Japan
Von 8:00 AM - 4:00 PM
12
Mount Fuji (Shimizu), Japan
Von 11:00 AM - 7:00 PM
13
Tokyo (Yokohama), Japan
Arrives 6:30 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Ovation of the Seas

Ihr Schiff
Ovation of the Seas
Erkunden Cruise
Ovation of the Seas, Aerial View, Australia, Vietnam, and the Philippines
Aerial View of Ovation of the Seas Cruise Ship Visiting Australia, Vietnam, and the Philippines
Get to know
Ovation of the Seas
Willkommen an Bord eines der innovativsten Schiffe der Welt, mit einem einzigartig spannenden Unterhaltungsangebot sowie noch nie da gewesenen kulinarischen Attraktionen. Genießen Sie zudem die Aussicht aus rund 91 m Höhe im North Star®, gönnen Sie sich einen von Robotern gemixten Cocktail in der Bionic Bar®, und erleben Sie einmalige Luftakrobatik für alle Sinne im Live. Love. Legs.

ÜBERRASCHUNGEN AUS DEM WELTRAUMZEITALTER

Während wir zwischen exotischen Küsten segeln, können Sie eine Reihe neuer Abenteuer an Bord entdecken. Üben Sie den Hang Ten auf dem FlowRider® Surfsimulator, genießen Sie die Aussicht aus rund 91 m Höhe im North Star®, erleben Sie den Nervenkitzel des freien Falls im RipCord® by iFLY®, und gönnen Sie sich einen frisch zubereiteten Cocktail in surrealer Umgebung im Two70®.

EIN FEST DER AROMEN

Erleben Sie köstliche Abenteuer. Probieren Sie einen von Robotern zubereiteten Cocktail in der Bionic Bar® sowie mediterrane Köstlichkeiten von Jamie Oliver im Jamie's Italian. Im Chef's Table genießen Sie wiederum ein elegantes Abendessen mit fünf Gängen und im Coastal Kitchen toskanische Speisen mit kalifornischem Touch.

EIN ABENTEUER AUF DER BÜHNE

Sichern Sie sich einen Platz in der ersten Reihe, um atemberaubende Akrobatik und verzaubernde visuelle Effekte direkt vor sich zu erleben. Love. Legs. Oder erleben Sie, was passiert, wenn im Pixel Musik auf Filmkunst und Technologie trifft.

Tag 1: Singapur, Singapur

Tag 1
Singapur
Singapur
Erkunden Cruise
Singapore, Singapore Chinese Garden Twin Pagoda
Beautiful day at Chinese Garden Twin Pagoda in Singapore
Aktivitäten in
Singapur
Abfahrt um 5:00 PM
Das flächenmäßig kleine Singapur bietet eine Unmenge an Interessantem. Entdecken Sie den multikulturellen Cocktail dieses Stadtstaates von Viertel zu Viertel: Besuchen Sie die mit Statuen geschmückten Tempel von Little India und die farbenfrohen Pagoden in Chinatown. Erkunden Sie in Singapur den malaiischen Teil der Stadt auf dem Heritage Trail von Kampong Glam mit seinen vom arabischen Stil beeinflussten Villen und der mit einer goldenen Kuppel gekrönten Sultan-Moschee, Masjid Sultan. Erleben Sie den Kontrast zwischen der üppigen Regenwaldflora in den botanischen Gärten, den Singapore Botanic Gardens, und den High-Tech-“Supertrees“ und -Biodomes von Gardens by the Bay. Schließen Sie Ihr Singapur-Abenteuer mit einem Panoramablick vom Dach des Marina Bay Sands oder einem Singapore-Sling-Cocktail im historischen Raffles-Hotel ab.
Singapore, Singapore Masjid Sultan Street View
View of the street with Masjid Sultan in the background in Singapore

Multikultureller Cocktail

Singapur hat vier offizielle Sprachen, und seine Kultur wurde von noch mehr ethnischen Gruppen beeinflusst. Entdecken Sie das moslemische Erbe der Stadt in der Sultan-Moschee in der Arab Street und den chinesischen Charakter der Stadt (aber auch die chinesischen Speisen!) in Chinatown. Little India ist das Herz der tamilisch-indischen Bevölkerung der Stadt, während Kampong Glam das Epizentrum des malaiischsprachigen Singapur ist.
Insider tip
Singapur ist voller Taxis, doch Einheimische nutzen immer öfter Apps (wie die App „Grab“), um von A nach B zu kommen. Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für Sie.
Singapore, Singapore Gardens By The Bay Park
Sculptural vegetation towers from Gardend by the Bay in Singapore

Zwei Seiten der Natur

Singapurs tropische Landschaft ist so vielfältig wie seine Kultur. Die Singapore Botanic Gardens (und der benachbarte Orchideenpark, der „Orchid Garden“) nähern sich der Gartenbaukunst aus einem eher traditionellen Winkel, während die riesigen Supertrees der Gardens by the Bay eher in „Avatar“ passen als in eine Ausgabe einer traditionellen Gartenzeitschrift.
Singapore, Singapore Marina Bay Sands Hotel
Marina Bay Sands hotel in Singapore

Panoramablicke und Detailansichten

Genießen Sie auf dem Dach des Marina Bay Sands den Panoramablick über die Skyline von Singapur, das von hier aus genauso schön ist wie von der symbolhaften Merlion-Statue auf der anderen Seite der Bucht aus. Oder besuchen Sie ein Wahrzeichen Singapurs ganz anderer Art, wenn Sie an der Long Bar des Raffles-Hotels einen Original-Singapore-Sling-Cocktail ordern.
Singapore, Singapore Wantan Mee
Wantan Mee, popular street food noodles with bbq pork, in Singapore

Regionale Küche

Die beste Möglichkeit, einen Querschnitt der regionalen Küche Singapurs zu erleben, ist ein Besuch bei den Straßenhändlern an belebten Stellen wie dem Tiong Bahru. Genießen Sie im Rahmen einer Kreuzfahrt nach Singapur die ursprünglich aus der kantonesischen Küche stammenden Wantan-Mee-Nudeln mit Teigtaschen und gelben Eiernudeln und darauf Scheiben von Char-Siu-Schweinefleisch. Probieren Sie Chai Tow Kway, auch als Karottenkuchen bezeichnet, obwohl es aus Reismehl und mit Eiern in Schweinefett frittiertem Rettich besteht.
Singapore, Singapore Chopsticks
Colorful variety of chopsticks in a small shop in Chinatown, Singapore

Shopping

Singapur ist ein Einkaufsparadies – egal ob Sie lieber in den Top-Boutiquen der Orchard Road bleiben oder die einheimischen Läden in der ganzen Stadt erkunden. Ganz sicher fündig auf der Suche nach einem speziellen Souvenir von Ihrem Singapur-Kreuzfahrturlaub werden Sie in den Vierteln der ethnischen Bevölkerungsgruppen: Sehen Sie sich in Chinatown nach Essstäbchen oder Räucherwerk und in Little India nach südindischen Puppen um.

Tag 2: Kreuzfahrt

Tag 2
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Girl Enjoying Splashaway Bay
Girl Getting Splashed on Harmony of the Seas
EIN ERLEBNISANGEBOT, DAS JEDEN ANSPRICHT
North Star Lounge Chairs
North Star Lounge Chairs in the Upper Deck

North Star®

Die Zeit für neue Maßstäbe in Sachen Abenteuer beginnt – mit einem Panoramablick aus rund 91 m über dem Meeresspiegel in der North Star® Glaskapsel. North Star hält im Guinness-Buch der Rekorde den Rekord für das „höchste Aussichtsdeck auf einem Kreuzfahrtschiff“.
Woman Surfing on Flowrider
Young Woman Body Surfing Flowrider

FlowRider®

Schnappen Sie sich Ihr Brett und machen Sie sich bereit, auf 114 l Wasser Ihr Können zu zeigen. Auf dem rund 12 m langen FlowRider® Surfsimulator finden Sie immer perfekte Surfbedingungen vor.
Navigator of the Seas Adventure Ocean
Girl Playing with Dolls at Adventure Ocean

Adventure Ocean®

„Sind wir bald da?“ werden Sie so schnell nicht wieder hören. Wir unterhalten alle Kinder mit Spielen, Veranstaltungen, altersgerechten Aktivitäten und vielem mehr in unserem preisgekrönten Jugendprogramm.
Young Woman Climbing
Young Woman Climbing Up the Rock Wall

Kletterwand

Stellen Sie sich der Herausforderung und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Reisepreis inbegriffen; keine Reservierung erforderlich.

Tag 3: Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

Tag 3
Ho-Chi-Minh-Stadt
Phu My, Vietnam
Erkunden Cruise
Ho Chi Minh, Vietnam Buu Long Pagoda
The Buu Long Pagoda at District 9 ornated with gold finishings on a sunny day in Ho Chi Minh, Vietnam
Aktivitäten in
Ho-Chi-Minh-Stadt
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Viele Einwohner nennen die größte Stadt des Landes noch immer Saigon, obwohl sie 1976 zur Feier der Wiedervereinigung Vietnams offiziell in Ho-Chi-Minh-Stadt umbenannt wurde. Vor allem für das Stadtzentrum wird dieser Name noch häufig verwendet. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Vietnam, um diese riesige, lebendige Metropole namens Ho-Chi-Minh-Stadt kennenzulernen. Am besten statten Sie dazu Cholon (Chinatown) in District 5 einen Besuch ab – durchstreifen Sie die engen Straßen und malerischen Pagoden und betreten Sie das nach Räucherwerk duftende Innere des Thien Hau-Tempels. Anschließend können Sie Ihren Hunger auf dem Ben-Thanh-Markt durch scharfe Nudeln mit Rindfleisch stillen. Sehen Sie sich den gewaltigen Drachenteppich im Wiedervereinigungspalast an, der in der Zeit vor der Wiedervereinigung die Residenz des Präsidenten von Südvietnam war, oder erfahren Sie im War Remnants Museum Näheres zum Vietnamkrieg (den die Vietnamesen als „American War“ bezeichnen).
Ho Chi Minh, Vietnam Elephant Garden
Topiary elephant in a botanical garden, Saigon, Vietnam

Entgehen Sie dem Verkehrschaos

Die eine Million Motorräder von Saigon verhindern ruhige Erkundungstouren, doch im Zoo und in den Botanischen Gärten von Saigon, die vor 130 Jahren gegründet wurden, können Sie dem Lärm eine Weile entfliehen. Spazieren Sie durch den weitläufigen grünen Park mit seiner Vielzahl von Bonsaibäumen und Orchideen, und sehen Sie sich im Zoo Elefanten und Tiger an.
Insider tip
Das Überqueren einer Straße in Vietnam ist nichts für Schüchterne. Halten Sie Ihre Geschwindigkeit, machen Sie keine unerwarteten Bewegungen, und fügen Sie sich so mühelos in den Verkehr ein.
Ho Chi Minh, Vietnam Remembrance Musem
American military planes on display at Vietnam Remembrance Museum

Absolvieren Sie eine Geschichtsstunde

Das War Remnants Museum in District 3 stellt gut erhaltene Panzer und Flugzeuge im Außenbereich aus sowie ernüchternde Exponate, welche die Kriegsrealität zeigen. Beachten Sie, dass das Museum ab zwölf Uhr mittags für anderthalb Stunden geschlossen bleibt. Außerhalb der Stadt können Sie die Tunnel von Cu Chi besichtigen. Dort erfahren Sie, wie sich die Viet Cong unterirdisch fortbewegt hat.
Insider tip
Achten Sie in Geschäften stets darauf, in welcher Währung Sie gerade verhandeln: in vietnamesischem Dong oder US-Dollar. Vorsicht beim Bezahlen mit Dong: Geldscheine mit unterschiedlichem Wert sehen sich äußerst ähnlich.
Ho Chi Minh, Vietnam Financial Tower
Bitexco Financial Tower, the tallest building in Vietnam, view from below looking up

Alte und neue Architektur

Besuchen Sie das Skydeck und den ausgedehnten Hubschrauberlandeplatz des ultramodernen Bitexco Tower in District 1 oder die aktiv genutzte Pagode des Jadekaisers mit ihrer Statute der Fruchtbarkeitsgöttin in District 3. In District 1 befindet sich als Zeitkapsel ins Jahr 1975 der Wiedervereinigungspalast, wo der Vietnamkrieg endete, als ein nordvietnamesischer Panzer das Tor durchbrach.
Ho Chi Minh, Vietnam Noodle Soups
Traditional vietnamese noodle soups pho in bowls

Regionale Küche

Probieren Sie Pho dort, wo diese mittlerweile überall beliebte Suppe ihren Ursprung hat. Sie wird aus einer nahrhaften, lange gekochten Brühe zubereitet und mit Nelken, Kardamom und weiteren Gewürzen abgeschmeckt. Genießen Sie während Ihrer Vietnam-Kreuzfahrt ein Banh mi-Sandwich. Die Kombination aus Schweinefleisch, eingelegtem Gemüse und Kräutern auf einem knusprigen Baguette spiegelt die französische Kolonialzeit Vietnams wider. Oder probieren Sie Banh Tam Bi, dicke Nudeln mit Schweinefleisch in einer cremigen Kokossauce.
Ho Chi Minh, Vietnam Souvenir Lacquer Bowls
Souvenir lacquer bowls with cover in Vietnam

Shopping

Lackwaren in Form von Schalen, Tabletts und Vasen sind in Vietnam ein beliebtes Souvenir. Sie werden überall darauf stoßen, doch kaufen Sie sie bevorzugt auf dem An Dong Market, dem Binh Tay Market und dem Ben Thanh Market. Dong Khoi Street gilt als Haupteinkaufsstraße. Dort befinden sich ein Einkaufszentrum und das Parkson-Kaufhaus.

Tag 4: Nha Trang, Vietnam

Tag 4
Nha Trang
Vietnam
Erkunden Cruise
Nha Trang, Vietnam Buddha Statue
Giant white buddha statue at the top of a wide stair case in a temple in Nha Trang, Vietnam
Aktivitäten in
Nha Trang
Angediente von 9:00 AM - 6:00 PM
Die erholsame Stadt Nha Trang ist bekannt für ihren fast 10 Kilometer langen, von Palmen gesäumten Sandstrand mit klarem türkisblauem Wasser. Entspannen Sie sich am Nha Trang Beach nahe der Bucht oder am wunderschönen abgelegenen Bai Duong Beach im Schatten von üppig bewaldeten Bergen. Betrachten Sie die malerischen Felsen in den Gewässern von Hon Chong. Besuchen Sie anschließend die sandfarbene Champa-Tempelanlage Po Nagar, die im 8. Jahrhundert errichtet wurde. Wie wäre es mit Tauchen und Schnorcheln im Meeresschutzgebiet Hon Mun? Oder wandern Sie zum idyllischen Ba Ho Wasserfall mit seinen drei Schwimmbecken. Die Fahrt dorthin dauert 45 Minuten und führt an den Reisfeldern und an der Küste entlang.
Nha Trang, Vietnam Cable Car
Aerial cable car over ocean in Nha Trang, Vietnam

Hoch im Himmel

Die Gondelfahrt, mit der man nach Vinpearl und Hon Tre oder Bamboo Island gelangt, führt über das Meer und ist die längste der Welt. Hier befindet sich der Vinpearl Freizeitpark, ein Wasserpark, der über einen Strömungskanal, einen Wellenpool sowie ein Aquarium und einen Golfplatz verfügt. Der Eingang der Seilbahn befindet sich ganz in der Nähe des Kreuzfahrthafens.
Insider tip
Wundern Sie sich nicht, falls Sie Schilder und Speisekarten in Russisch sehen; Nha Trang ist ein bei Russen beliebtes Strandziel.
Nha Trang, Vietnam Sleeping Buddha
Sleeping Buddha at the Long Son Pagoda in Nha Trang, Vietnam

Buddha-Basiswissen

Besuchen Sie die Pagoden von Hai Duc und Long Son und erfahren Sie mehr über den Buddhismus. In Long Son befindet sich ein riesiger weißer Buddha, der in ganz Nha Trang zu sehen ist. Innen und außen ist der Tempel mit Motiven von Drachen und anderen mystischen Wesen verziert.
Insider tip
Feilschen gehört in den Märkten hier zum guten Ton. Es ist also in Ordnung, den Preis zu verhandeln.
Nha Trang, Vietnam Po Ngar Towers
Po Ngar Cham Towers in Nha Trang, Vietnam

Erfrischungskur für Körper und Geist

Die Cham Türme von Po Nagar liegen drei Kilometer nördlich der Stadt. Von den acht zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert erbauten Türmen stehen heute nur noch vier. Finden Sie Ihren inneren Frieden in dieser historischen Tempelanlage, die buddhistische und hinduistische Traditionen in ihren Statuen und ihrer Architektur vereint. Danach können Sie in den nahegelegenen heißen Quellen und Schlammbädern von Thap Ba auch Ihrem Körper etwas Gutes tun.
Nha Trang, Vietnam Seafood Beach
Seafood sold on the beach in Nha Trang, Vietnam

Regionale Küche

Nha Trang ist bekannt für sein phänomenales Angebot an Meeresfrüchten und Fisch. Die Einheimischen züchten Hummer direkt an der Küste — genießen Sie diese Delikatesse direkt am Strand oder in einem der vielen Restaurants der Stadt. Oder probieren Sie die vietnamesische Version von Steak und Eiern, Bo Ne, die traditionell auf einem heißen Frühstücksbrett mit Limetten und Chilisauce serviert wird.
Nha Trang, Vietnam Silk Scarves
Silk vietnamese scarves o fall sorts of colors

Shopping

Erkunden Sie auch Straßenmärkte wie Dam oder Vinh Luong. Hier gibt es Souvenirs wie Perlenschmuck, Tonschalen mit Champa-Bemalungen oder handbestickte Kunstwerke. Schlendern Sie über die Tran Phu Street am Strand entlang, wo Sie Shirts, Röcke und Schals aus Seide kaufen können.

Tag 5: Kreuzfahrt

Tag 5
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
AN, Anthem of the Seas, Wonderland restaurant, lime dish, culinary,
EIN FEST DES GUTEN GESCHMACKS
Parfait Dessert
Coastal Kitchen, cruise dining Parfait dessert bowl. Served with fresh berries and a thick & creamy Greek-style yogurt.

Coastal Kitchen

Exklusiv für Suitengäste und Pinnacle Club-Mitglieder bietet das Coastal Kitchen eine einmalig gemütliche Stimmung. Ein bisschen Napa Valley und ein bisschen Toskana – dieses Restaurant bietet alles für Gäste mit Sinn für eklektische Küche und strahlt pure Frische aus. Und nicht zu vergessen: die exzellenten Weine.
Grilled Veal Chop - Chops Grille
Grilled Veal Chop entree at the specialty, Chops Grille restaurant. Cruise vacation fine dining steaks served table side.

Chops Grille

Seit über einem Jahrzehnt servieren die Küchenchefs des Chops Grille, einem Qualitätsrestaurant von Royal Caribbean, handgeschnittene Rindersteaks höchster Qualität.
La Patisserie
La Patisserie Entrance with Outside Dining

La Patisserie

Bonjour, darf es etwas Süßes sein? Erleben Sie im La Patisserie eine fantastische Auswahl von Macrons, Petits-fours und Schokoladen, zusammen mit einem wunderbaren Espresso, Cappuccino und mehr.
Cafe Two 70 Soup and Sandwich
Cafe Two 70 Soup and Sandwich Lunch

The Café@Two70

Nehmen Sie im Café@Two70 einen Imbiss in der ersten Reihe ein und genießen Sie dabei eine unglaubliche Aussicht. Treffen Sie Ihre Auswahl unter verschiedenen heiß gepressten Sandwiches und Salaten und genießen Sie die Aussicht auf die faszinierende Szenerie der See.

Tag 6: Hongkong, China

Tag 6
Hongkong
China
Erkunden Cruise
Hong Kong, China Red Bridge Garden
A red bridge leading to a temple Chinese architecture in a garden in Hong Kong, China
Aktivitäten in
Hongkong
Von 8:00 AM - 6:00 PM
Obwohl Hongkong offiziell zu China gehört, ist die Stadt eine Welt für sich. Diese pulsierende Stadt ist übersät mit alter und moderner chinesischer Architektur, sehr dicht besiedelt und besitzt - wie kann es auch anders sein - die besten Dim Sum in der Region. Begeben Sie sich zum Kowloon Peninsula ins Golden Mile und gönnen Sie sich einen Einkaufsbummel entlang Nathan Road. Entdecken Sie anschließend Hong Kong Island, und bewundern Sie die Aussicht vom Gipfel des Victoria Peak. Der Blick von hier aus reicht bis zu den Wolkenkratzern des Bankenviertels und bis zum Fischerdorf Stanley Harbour. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Hong Kong, und erkunden Sie die gebirgige Insel Lantau Island, um die berühmte, 34 Meter hohe Buddha-Statue Tian Tan Buddha zu besichtigen. Oder gönnen Sie sich eine Auszeit im Hong Kong Park, eine Oase mit beschaulichen Steingärten und baumgesäumten Wegen.
Hong Kong, China Victoria Peak Tram
The Victoria peak tram arriving at a station overlooking the skyline in Hong Kong, China

Blick vom Gipfel

In der Standseilbahn Peak Tram fahren Sie hoch zum Victoria Peak, Hongkongs 552 Meter hoher Berg auf Hongkong Island. Es gibt auch die Möglichkeit, günstige Busse zu nehmen. Nachdem Sie oben angelangt sind, bewundern Sie von Ihrem Wanderweg aus die Aussicht über die Stadt. Der Victoria Peak bietet Ihnen auch eine Auszeit vom subtropischen Klima, das unten in der Stadt herrscht, denn die Luft ist hier kühler und nicht so feuchtwarm.
Insider tip
Die offizielle Währung ist der Hongkong-Dollar (HKD). Größere Geschäfte akzeptieren auch Chinesische Yuan (ebenfalls Renminbi und RMB genannt), doch der Umtauschkurs ist nicht sehr vorteilhaft. Den besten Umtauschkurs erhält man fast immer, wenn man Bargeld vom Geldautomaten zieht.
Hong Kong, China Harbor Pier Ferry Dock
Boats out on the harbor alongside a rocky coast in Hong Kong

Eine malerische Fahrt nach Stanley

Stanley Harbour an der gegenüberliegenden Seite von Hong Kong Island gewährt Ihnen einen Einblick in ein ganz anderes Hongkong. Es handelt sich um ein Fischerdorf am Repulse Bay mit einer wunderschönen Uferpromenade (schießen Sie ein paar Fotos von den Fischerbooten) und einem berühmten Straßenmarkt. Das Dorf blickt auf eine lange britische Geschichte zurück und besitzt eine Strandpromenade und sogar einige Strände. Nehmen Sie den Bus von Central und erleben Sie eine wunderschöne Fahrt durch die Landschaft, auch wenn der Express Bus schneller ist.
Insider tip
In jeder U-Bahn-Haltestelle können Sie eine Octopus-Karte erwerben, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch Hongkong zu fahren. Die hier erworbenen Karten besitzen ein Guthaben in Höhe von $100 HKD (ca. $12 USD) und $50 als Pfand. Der Pfandbetrag deckt negative Salden bis zu -35$ ab. Sie können diese Karte auch in vielen Restaurants, Geschäften oder sogar bei Eisverkäufern als Zahlungsmittel einsetzen.
Hong Kong, China Victoria Harbor Sailboat
Tourist sailboat crosses Victoria Harbour to the Hong Kong Island with skyscrapers in the background

Unterwegs im Hafen

Nutzen Sie eine Octopus-Karte, um eine Fahrt mit Hongkongs legendärer Star Ferry zu unternehmen, und genießen Sie den Blick auf Hongkongs Hafen, ohne hierfür zahlen zu müssen. Auf der Rundfahrt zwischen der Kowloon-Halbinsel und Hongkong Island legen Sie an drei Piers an. Wolkenkratzer bestimmen die Skyline, doch wenn Sie näher hinschauen, entdecken Sie die kleine Golden Bauhinia-Statue unweit des Wan Chai Piers. Die Bauhinia ist eine goldene Blumenskulptur und gedenkt als Wahrzeichen der Übergabe von Hongkong im Jahre 1997.
Hong Kong, China Dim Sum
Delicious array of dim sum in bamboo steamers in Hong Kong, China

Regionale Küche

Hongkong ist berühmt für seine Dim Sum, ein Gericht mit mundgerechten Stücken, das Ihnen mit verschiedenen Füllungen serviert wird. Traditionsgemäß werden diese Teigtaschen zum Brunch gegessen, doch sie sind auch zu anderen Tageszeiten erhältlich. Wählen Sie zwischen Dampfbrötchen, Teigtaschen oder frittierten Röllchen mit Spinat-, Krabbenfleisch- oder Hühnchenfüllung. Sie werden sicherlich einen Tisch teilen müssen, doch so kommen Sie ins Gespräch und erhalten sicherlich Tipps der anderen Gäste. Restaurants, in denen viele Einheimische essen gehen, sind ein Zeichen für Qualität und gute Preise.
Hong Kong, China Traditional Jade Necklaces
Traditional Jade necklaces sold in markets while souvenir shopping in Hong Kong, China

Shopping

Brechen Sie auf nach Causeway Bay für eine moderne Shopping-Therapie: Dieses Viertel von Hongkong ist buchstäblich in Einkaufsmeilen und Geschäften unterteilt. Central ist die richtige Adresse für gehobene Designerkleidung und -schuhe sowie andere Artikel. Auf Ihrer Hongkong-Kreuzfahrt sollten Sie allerdings auch nicht die lokalen Kunsthandwerksmärkte aus dem Blick lassen. Erstehen Sie eine preiswerte, aber unverwechselbare Jadekette oder Jadeschmuck, oder stöbern Sie nach Zeichnungen mit Gedichtinschriften und Kunsthandwerk aus Bambus bei Antiquitätenhändlern auf der Cat Street.

Tag 7 - 9: Kreuzfahrt

Tag 7 - 9
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Bottles in front of the Bionic Bar
Bottles at the Bionic Bar
UNVERGESSLICHE ABENDE
Anthem of the Seas Skybar North Bar Cocktails
Anthem of the Seas Skybar North Bar Cocktails

North Star Bar

Bitte erheben Sie Ihr Glas! Nach – oder vielleicht auch vor – einer Fahrt mit dem North Star℠ können Sie in der North Star Bar auf die einmalige Aussicht aus 91 m Höhe anstoßen.
Spectras Cabaret Show Stage Performers Night Pink
Performers on stage with pink lights at night show of Spectras Cabaret on Anthem.

Spectra's Cabaret

In dieser faszinierenden Mischung aus Musik und Technologie werden experimentelles Kino und Popkultur-Hymnen lebendig. Willkommen in Spectra's Cabaret.
Two 70 Lounge
AN, Anthem of the Seas, Two 70 Lounge, Deck 5 Aft, bar, entertainment, ocean view, daytime, empty room

Two70 Bar

Wenn die Lichter gedämpft werden und die Musik beginnt, befinden Sie sich mitten in einer einmaligen Atmosphäre aus darstellender Kunst, atemberaubenden Lichtshows und unglaublichen digitalen Szenerien wieder.
Music Hall Logo
Music Hall Logo

Music Hall

In der Music Hall gibt es immer wieder etwas Neues zu hören. Sie haben von der Tanzfläche aus einen perfekten Blick auf die besten Coverbands, die wie das Original rocken. Sie können auch die Atmosphäre von einer privaten Ecke aus bei einem herrlichen Cocktail genießen. Dies ist der beste Ort für Live-Musikliebhaber.

Tag 10: Kobe, Japan

Tag 10
Kobe
Japan
Erkunden Cruise
Kobe, Japan Suma Temple
View of the Suma Temple in Kobe, Japan surrounded by lush trees
Aktivitäten in
Kobe
Von 8:00 AM - 11:59 PM
Die japanische Metropole Kobe liegt auf einer Anhöhe, die ins Meer mündet, und hat einen der größten Seehäfen von Japan. Die Skyline wird von dem Berg Rokko dominiert. Vom Gipfel aus haben Sie einen der besten Ausblicke in ganz Japan. Natürlich ist Kobe auch für seine Wagyu-Rinderzucht bekannt, die erstklassiges Rindfleisch liefert. Das Fleisch ist so köstlich, dass nahezu jedes Restaurant in Kobe es auf der Speisekarte hat. Machen Sie Ihre Reise nach Japan zu einer kulinarischen Expedition. Bei einem Zwischenstopp in Osaka können Sie die örtliche Tradition des Kuidaore kennenlernen – was so viel heißt wie „Essen bis zum Umfallen“.
Kobe, Japan Hot Springs
A Japanese hot spring bath

Ein Bad im heißen Wasser

Onsen heißt so viel wie „heiße Quelle“ – hier verbringen Japaner gern ihre Zeit und entspannen. Das Arima Onsen in Kobe ist eine der ältesten Thermalquellen in Japan. Das heiße Quellwasser soll eine heilende Wirkung haben. Es gibt Tages, Halbtages- und Spa-Pakete. Auch Kombitickets für verschiedene Bäder sind erhältlich.
Insider tip
In Japan muss man kein Trinkgeld geben. Sparen Sie sich Ihr Bargeld (und einen peinlichen Moment), und zahlen Sie nur den Betrag auf der Rechnung.
Kobe, Japan Nunobiki Falls
The Nunobiki Falls in Kobe, Japan

Eine herrliche Wanderung

Die Nunobiki-Wasserfälle (was so viel heißt wie „göttlich“) sind ein echtes Naturwunder am Berg Rokko. Nach etwa 15 Minuten Fußweg gelangt man zum ersten der vier Wasserfälle. Der größte ist 43 Meter hoch. Wenn Sie nicht gut zu Fuß sind, können Sie die Shin-Kobe-Seilbahn nehmen, um nach oben zu gelangen. Sie führt an allen vier Wasserfällen vorbei und endet am Nunobiki Herb Garden, wo Sie die Farbenpracht und Aromen von 200 verschiedenen Kräuter- und Blumenarten erleben können.
Insider tip
Kobe lässt sich sehr gut zu Fuß erkunden. Wenn es einmal doch etwas schneller gehen soll, finden Sie an jedem Bahnhof preisgünstige Taxis.
Kobe, Japan Historic Kitano District
An aerial view of the Historic Kitano District in Kobe, Japan

Erkunden Sie einstige Herrenhäuser.

Sie sind ein Liebhaber von klassischer Eleganz und Luxus? Im Stadtteil Kitano-cho von Kobe gibt es über ein Dutzend Ijinkan, historische Anwesen, die einst ausländischen Kaufleuten gehörten, die sich in Japan niedergelassen hatten. Heute befinden sich darin Museen. Im England House, France House und Dutch Museum kann man immer noch den Geist der einstigen Eigentümer spüren, die zahlreiche Mitbringsel aus Europa in ihr neues asiatisches Zuhause einbrachten.
Insider tip
Wenn Ihnen Koberind etwas zu teuer ist, besuchen Sie die Restaurants zur Mittagszeit – hier sind die Mahlzeiten oft günstiger.
Kobe, Japan Kobe Beef on Grill
A chef slicing Kobe beef on a grill

Regionale Küche

Wenn Sie schon immer einmal das weltberühmte Kobe-Beef kosten wollten, dann ist dies die perfekte Gelegenheit. Am Nankingmachi Square können Sie sich unter die Einheimischen mischen und Street-Style Kobe-Rind à la Carte genießen. Sie möchten ein Unterhaltungsprogramm zum Abendessen? Wie wäre es dann mit einem Teppanyaki-Restaurant? Hier bereitet Ihr ganz persönlicher Koch das Essen vor Ihren Augen zu. Wenn Rindfleisch nicht Ihr Ding ist – keine Sorge: Jedes Steakhouse serviert Yakiyasai (gegrilltes Gemüse) und Agedashi-dofu (knuspriges Tofu mit Dip).
Kobe, Japan Traditional Tea Set
A traditional Japanese tea set

Shopping

Auf dem Uonotana Fischmarkt, einem Markt für Großhändler, gibt es die frischesten Meeresfrüchte von Kobe. Hier wird der Fang des Tages gehandelt. Später können Sie einen Abstecher in das Einkaufsviertel Sannomiya machen, wo es zahlreiche Geschäfte gibt, die von aktueller Mode bis zu traditionellen Teegedecken einfach alles führen, was das Touristenherz begehrt.

Tag 11: Kyoto, Japan

Tag 11
Kyoto
Osaka, Japan
Erkunden Cruise
Kyoto (Osaka), Japan Temple Pink Flowers
The Kiyomizu temple in Kyoto, Japan surrounded by pink flower trees
Aktivitäten in
Kyoto
Von 8:00 AM - 4:00 PM
Kyoto, die einstige Hauptstadt Japans, ist von Osaka aus leicht mit dem Zug erreichbar. Heute ist sie die inoffizielle Hauptstadt des Landes für Kultur, Geschichte und Kochkunst. Entdecken Sie den jahrhundertealten buddhistischen Tempel Kiyomizu-dera, der inmitten von Kirschbäumen auf der Spitze eines Berges sitzt. Besinnen Sie sich am Shinto-Schrein Fushimi Inari-taisha mit seinen langen, meditativen Reihen von roten Torii-Toren. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Osaka und schlendern Sie über die fein geharkten Kieswege der mysteriösen Gärten des Ryoan-ji-Tempels, oder durchstreifen Sie einen Bambuswald in Arashiyama, der aufgrund seiner ruhigen und besinnlichen Atmosphäre Philosophenweg genannt wird. Sehen Sie sich anschließend Kyotos geschäftige Seite im Viertel Higashiyama an, in dem Geschäfte und Restaurants die engen Straßen, die sich an der Seite des Berges Otowa in die Höhe schlängeln, übersähen.
Kyoto (Osaka), Japan Golden Yellow Temple
The Kinkakuji Temple, also called the Golden Pavilion for its yellow-colored walls atop a pond in Kyoto, Japan

Goldener Pavillon

Die vergoldete Haupthalle des Kinkaku-ji-Tempels ist bei Touristen seit Jahrhunderten beliebt und eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Japans. Der Tempel wirkt so, als würde er zwischen dem Himmel und dem Kyoko-chi-Teich, über dem der steht, schweben. Der Tempel wurde ursprünglich im 14. Jahrhundert als Villa für den Samuraimeister Ashikaga Yoshimitsu gebaut. Machen Sie Fotos, während Sie um den Kyoko-chi laufen und sehen Sie sich den Tempel von der Sekka-tei-Hütte aus an — diese Aussicht ist einfach unschlagbar.
Insider tip
An beliebten Orten wie dem Goldenen Pavillon sollten Sie so früh wie möglich eintreffen, um vor allen anderen da zu sein.
Kyoto (Osaka), Japan Zen Rock Garden
A zen rock garden in the Ryoan Temple in Kyoto, Japan

Pflanzenloser Garten

Nicht weit vom Goldenen Pavillon entfernt, liegt der Zen-Tempel von Ryoan-ji, der für seinen mysteriösen aber wunderschönen Steingarten berühmt ist. Die Formation dieser 15 Steine in fein geharktem Kies können Sie sich voller Freude von der Veranda des Hojo, dem Domizil des Hohepriesters des Tempels, ansehen. Gehen Sie durch die Tatami-Räume und bewundern Sie die bemalten Fusuma-Schiebetüren. Lassen Sie sich nicht das Tsukubai-Steinwaschbecken mit Bambusrohr an der Rückseite entgehen. Dieses Waschbecken ist für die Teezeremonie bestimmt und hat einen buddhistischen Leitspruch eingraviert, der besagt, dass man mit dem zufrieden sein soll, was man bereits besitzt.
Insider tip
Frühling und Herbst sind die schönsten Zeiten für einen Besuch in Kyoto: Von März bis Mai blühen die Kirschblüten, während von Oktober bis November die Blätter in leuchtenden Farben erstrahlen.
Kyoto (Osaka), Japan Red Tori Gates
The red Tori Gates pathway with tall red columns with Japanese letters written in black in Kyoto, Japan

Ten Thousand Gates

Dieser einladende, in Hügeln gebettete Shinto-Schrein ist für seine atemberaubenden Reihen von roten Torii-Toren bekannt und ist Inari, dem Gott des Reises und des Handels gewidmet; Ihnen werden überall Statuen seines Boten, dem Fuchs, begegnen. Folgen Sie auf Ihrer Erkundungstour durch Osaka dem vier Kilometer langen Weg zur Spitze des Berges und verlieren Sie sich in diesem zinnoberroten Wunderland — insgesamt gibt es rund 10.000 Tore. Kleine Restaurants entlang des Wegs verkaufen Kitsune Udon (Nudelsuppe) und Inarizushi (Reisbällchen).
Kyoto (Osaka), Japan Kaiseki Traditional Meal
Kaiseki and traditional Japenese cuisine layed out on a table

Regionale Küche

Jahrhunderte lang war Kyoto die Küche für Japans Kaiserhof und kann daher auf eine lange Tradition in der Zubereitung erstklassiger Gerichte zurückgreifen. Erleben Sie das komplette kulinarische Erlebnis mit Kyo-kaiseki-ryori, einem mehrgängigen Menü der regionalen Küche Kyotos: Sie erhalten mehrere Gerichte mit außergewöhnlicher Liebe zum Detail, wie z.B. zarten rohen Fisch im Sashimi-Stil und vegetarische Gerichte, wie Rüben in regionalem Wasser mit weißem Miso gekocht.
Kyoto (Osaka), Japan Kimono
A kimono on a mannequin on the streets of Kyoto, Japan

Shopping

Im Kyoto Handicraft Center in der Nähe des Heian-jingu-Schreins erwartet Sie eine große Auswahl an Kundenhandwerk aus Kyoto, wie z.B. eiserne Teekessel, Holztafeldrucke, japanische Puppen, Lackkunst sowie Kimonos und Yukatas (leichte Kimonos für den Sommer). Besucher können sich auch selbst an der Anfertigung von Kunsthandwerk, wie bemalten Fächern, versuchen.

Tag 12: Mount Fuji, Japan

Tag 12
Mount Fuji
Shimizu, Japan
Erkunden Cruise
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tea Farm Mount
A tea farm mount with views of Mount Fuji in Spring at Shizuoka, Japan
Aktivitäten in
Mount Fuji
Von 11:00 AM - 7:00 PM
Die Skyline vom Hafen von Shimizu wird von einem der ultimativen Wahrzeichen Japans geprägt: dem schneebedeckten Mount Fuji. Begeben Sie sich nach Miho-no-Matsubara, einem unberührten Strand, der von einem malerischen Kieferwäldchen eingerahmt ist. Von hier können Sie die beste Aussicht auf Japans größten Berg genießen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt zum Mount Fuji und fahren Sie eine Stunde vom Hafen zum Fuji, um eine Wandertour zu machen. Der Berg ist verhältnismäßig gut zugänglich und auch für Anfänger zu empfehlen. Natürlich müssen Sie ihn nicht bis zum Gipfel erklimmen. Lassen Sie sich nicht die antiken Schreine entgehen, die dieses vulkanische Wahrzeichen umgeben: Besuchen Sie den Fujisan Hongu Sengentaisha-Schrein, der erbaut wurde, um die Vulkangottheit des Berges Fuji zu besänftigen. Oder entdecken Sie den Kunouzan Toshogu-Schrein, ein Meisterwerk japanischer Lack- und Holzkunst.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Black Beach
Miho no matsubara is a black beach with Fuji mountain

Weißer Gipfel, schwarzer Sand

An wolkenlosen Tagen kann man den Mount Fuji von überall aus bewundern. Begeben Sie sich zu dem magischen Pinienhain Miho-no-Matsubara Park. Von diesem schwarzen Sandstrand, der mit glänzenden grünen Pinien gesäumt ist, besitzen Sie einen klaren Blick auf die Bergmasse des Mount Fuji. Erweisen Sie dieser natürlichen Pracht am naheliegenden Miho-Schrein auf Ihrer Mount Fuji-Kreuzfahrt Ihre Ehrerbietung.
Insider tip
Von Oktober bis November findet in der Innenstadt der Daidogei World Cup statt, ein internationaler Wettkampf für Straßenkünstler.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tea Leaf
Close up shot of tea leaves in a green tea plantation in Mt. Fuji

Teezeit

Die Präfektur Shizuoka ist das berühmteste Teeanbaugebiet in ganz Japan. Von April bis Oktober können Sie auf der Nihondaira Ocha Kaikan-Farm das Teepflücken lernen. Nehmen Sie Ihre selbstgepflückten Blätter mit nach Hause und entdecken Sie die Geschichte des Tees im Tee-Museum Ocha-no-Sato. Im Garten und Teehaus auf dem Museumsgelände kommen Sie in den Genuss, Matcha-Tee und süße Backwaren zu genießen, während Sie Ihren Blick über einen Japanischen Garten schweifen lassen.
Insider tip
Der öffentliche Personennahverkehr bringt Sie nahezu überall hin. Züge und Busse fahren zuverlässig und sind sicher.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Chopsticks
A bunch of chopsticks laid out together

Werden Sie kreativ

Im Kunsthandwerkszentrum Sumpu Takumi Shuku Workshop können Sie das japanische Sugura-Kunsthandwerk erlernen, das uralte Techniken verwendet, die auf die Edo-Ära zurückgehen. Fertigen Sie Ihre eigenen lackierten Chopsticks an, lernen Sie, wie man ein Taschentuch mit echtem Indigo-Farbstoff färbt, und gestalten Sie einen filigranen Mariko Koma-Korb.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tuna Sashimi
Raw fish tuna sashimi in traditional Japanese style

Regionale Küche

Die Fischer in Shimizu ziehen einen der qualitativ hochwertigsten Thunfische ein. Begeben Sie sich in die Shimizu Sushi Alley und schauen Sie in einem der vielen köstlichen Sushi-Restaurants vorbei, in denen Sie die zarte Textur frisch gefangenen Fisches sowie das nuancierte Aroma in seiner unverfälschten Form genießen können. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt zum Mount Fuji, und gehen Sie auf eine gastronomische Entdeckungsreise. Probieren Sie Sakura-Krabben, kleine rohe oder getrocknete Krabben. Sie werden die knusprige Textur mögen.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tea Caddy Black Lacquer
Vintage Japanese black lacquer tea caddy with auspicious gold makie bamboo forest design, used in the Japanese Tea Ceremony

Shopping

Sugura Kunsthandwerk gilt schon seit Generationen als hochwertiges Exportgut der Shizuku-Künstler. Filigrane Lackwaren aus Gold und Silber (Makie), handbemalte Fahnen (Sashimono) und Bambuskörbe (Sensuji Saiku) sind wunderschöne Beispiele für die kunsthandwerklichen Fertigkeiten der Japaner. Erstehen Sie dieses traditionelle Kunsthandwerk in der Souvenir-Abteilung des Einkaufszentrums S-Pulse Dream Plaza.

Tag 13: Tokyo, Japan

Tag 13
Tokyo
Yokohama, Japan
Erkunden Cruise
Tokyo, Japan, Sensoji Temple
The Sensoji Temple in Tokyo, Japan
Aktivitäten in
Tokyo
Arrives 6:30 AM
Yokohama ist das Eingangstor, um Tokio zu erkunden, einst ein bescheidenes Fischerörtchen, heute eine der größten und dichtbesiedelsten Städte der Welt. Entdecken Sie hier eine vielseitige Mischung aus traditionellen Schreinen und zum Himmel emporschwebenden Wolkenkratzern, die diese neonbeleuchteten Straßen säumen. Überqueren Sie auf der Rainbow Bridge die Tokyo Bay entlang der Yurikamome-Linie, eine futuristische automatisierte Bahnlinie. Entdecken Sie im Anschluss daran die Altstadt von Tokio am Kaiserpalast, ein Schloss aus der Edo-Ära, umgeben von Wassergräben und Gärten für einen ausladenden Spaziergang. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Tokio und begeben Sie sich zum symbolträchtigen buddhistischen Senso-Ji Tempel. Schreiten Sie durch das Donner-Tor mit seinem riesigen roten Papierlampion. Entspannen Sie anschließend im Yoyogi-Park, der buchstäblich wie ein Wald im Herzen der Stadt wirkt, und runden Sie Ihren Rundgang mit einem Besuch der Zen-Gärten und einem Gingkobaum-Wald ab.
Tokyo, Japan, Geishas at Sensoji Temple
Two geishas walking by the Sensoji Temple in Tokyo, Japan

Lassen Sie Tokio auf sich einwirken

Ob Sie eine Tour mit Führung buchen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden, Tokio wird Sie niemals enttäuschen. Entdecken Sie hippe Mode in Harajuku und erfahren Sie alles über die Otaku-Kultur in Akihabara. Legen Sie am bewaldeten Meiji-Schrein einen Stopp ein und besichtigen Sie den glänzenden Senso-Ji Tempel in Asakusa, einem bekannten Geisha-Viertel.
Tokyo, Japan, Great Buddha bronze statue
A bronze statue of the Great Buddha in Japan

Eine Auszeit an der Küste

Jeden Sommer flüchten die Tokioter vor der Hitze und brechen auf zur malerischen Stadt Kamakura. Reisen Sie mit der klassischen Enoshima Electric Railway zu dem atemberaubenden Hase-dera Tempel, der eine blattgoldverzierte Statue der Göttin Kannon beherbergt. Kamakura ist für den berühmten Große Buddha (Daibutsu) bekannt. Von den kohlrabenschwarzen Sandstränden des Inamuragasaki Parks können Sie einen Panoramablick auf den Fuji bewundern.
Tokyo, Japan, Sankeien Garden
The Sankeien Garden in Japan

Der Architekturgarten

Der extravagante Park Sankei-en wurde im 20. Jahrhundert von einem Seidenhändler errichtet. Er beherbergt 17 Nachbildungen von symbolträchtigen Gebäuden aus ganz Japan. Dieser Garten steht in perfektem Einklang mit den Jahreszeiten und gilt als eine Ode auf Japan. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Tokio, und nehmen Sie an einer traditionellen Tee-Zeremonie teil, und lernen Sie, wie ein Kimono getragen wird.
Tokyo, Japan, Chicken yakitori
Chicken yakitori on a white plate

Regionale Küche

Japan besitzt einige der namhaftesten kulinarischen Gerichte der Welt, und Tokio gilt als das Epizentrum dieses Ruhms. Kosten Sie Sushi im Nigiri-Stil mit einzeln geschnittenen Stücken rohen Fisches serviert über gesäuertem Reis. Schwelgen Sie in Tokios einzigartiger Zubereitungsmethode der pan-japanischen Ramen-Nudelsuppe: dünne wellenförmige Nudeln in einer würzigen Hühnerbrühe mit Soja-Aroma. Oder probieren Sie Yakitori, gegrillte Hühnchen-Spieße mit Salz oder Tare, eine geschmackvolle Mischung aus Fischsud mit Soja und Essig.
Tokyo, Japan, Kimonos on a rack
An assortment of kimonos on a rack in Japan

Shopping

Harajuku mitten im Herzen von Tokio ist der Traum für Shopaholics. Hier finden Sie die trendigste Mode und coolsten Labels, denn von schräg bis klassisch ist hier alles dabei. Wenn Sie Ihr Shopping-Erlebnis noch toppen möchten, dann schauen Sie auf der 150 Jahre alten Motomachi-Einkaufsstraße von Yokohama vorbei. In Motomachi ist für jeden etwas dabei. Im September und Februar wird im Sale alles zum Spottpreis angeboten. Kommen Sie an Bord einer Tokio-Kreuzfahrt und verpassen Sie es nicht, einige Meter der berühmten Seide aus der Region mit nach Hause zu nehmen, auch als geblümter Kimono oder Schal.

Share