12 Night Kreuzfahrt in wärmere Gefilde auf Empress of the Seas von Montreal, Quebec Saint John, New Brunswick, Fall Landscape
- Die 12 Night Kreuzfahrt in wärmere Gefilde von Montreal, Quebec Besuche Quebec-Stadt, Quebec; Sydney, Nova Scotia; Halifax, Nova Scotia; Saint John, New Brunswick; Bar Harbor, Maine; New York, New York; Orlando (Port Canaveral), Florida; Miami, Florida. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1018.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
12 Night Kreuzfahrt in wärmere Gefilde
Itinerary Overview
Explore Empress of the Seas
Day 1 - Montreal, Quebec
Day 2 - Quebec-Stadt, Quebec
Day 3 - Kreuzfahrt
Day 4 - Sydney, Nova Scotia
Day 5 - Halifax, Nova Scotia
Day 6 - Saint John, New Brunswick
Day 7 - Bar Harbor, Maine
Day 8 - Kreuzfahrt
Day 9 - New York, New York
Day 10 - 11 - Kreuzfahrt
Day 12 - Orlando (Port Canaveral), Florida
Day 13 - Miami, Florida
Erkunden Cruise
Saint John, New Brunswick, Fall Landscape
A fall landscape with waterfront homes and trees in Saint John, New Brunswick
Dies ist dein

12 Night Kreuzfahrt in wärmere Gefilde

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Montreal, Quebec
Am Bord
Empress of the Seas
Tag Hafen
1
Montreal, Quebec
Abfahrt um 4:00 PM
2
Quebec-Stadt, Quebec
Von 9:00 AM - 6:00 PM
3
Kreuzfahrt
Tag auf See
4
Sydney, Nova Scotia
Von 8:30 AM - 3:30 PM
5
Halifax, Nova Scotia
Von 9:00 AM - 4:00 PM
6
Saint John, New Brunswick
Von 12:00 PM - 8:00 PM
7
Bar Harbor, Maine
Angediente von 7:00 AM - 6:00 PM
8
Kreuzfahrt
Tag auf See
9
New York, New York
Von 7:00 AM - 9:00 PM
10 - 11
Kreuzfahrt
Tag auf See
12
Orlando (Port Canaveral), Florida
Von 7:00 AM - 6:30 PM
13
Miami, Florida
Arrives 8:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Empress of the Seas

Ihr Schiff
Empress of the Seas
Erkunden Cruise
Empress of the Seas, Aerial View, Bahamas and Caribbean Cruise Ship
Aerial View of Empress of the Seas Cruise Ship With Destinations in Nassau, Havana, and Cozumel
Get to know
Empress of the Seas

MAXIMALES ABENTEUER – ULTIMATIVE ENTSPANNUNG

Erklimmen Sie die Kletterwand, und genießen Sie den Panoramablick auf das Meer. Entspannen Sie bei einem Film am Pool, oder machen Sie einen Abstecher ins Vitality℠ at Sea Spa und Fitnesscenter. Die Empress of the Seas℠ ist der perfekte Ort für Abenteuer und wahrhaft karibische Entspannung.

HERAUSRAGENDE SPEISEN

All diese Erkundungen machen auch hungrig. Zum Glück sind die Möglichkeiten zum Speisen an Bord praktisch endlos: Fünf-Gänge-Gourmetgerichte im Chef's Table und Steakhaus-Spezialitäten im Chops Grille℠. Im Windjammer finden Sie internationale – kostenlose – Speisen. Und wenn es Abend wird, beginnt die Zeit im Boleros.

KLASSISCHE TANZSCHRITTE UND ECHTES SHOWBUSINESS

In Three lernen Sie einige echte Szenegänger kennen. Diese fantastische Produktion für alle Sinne feiert die goldenen Tage des Showbusiness. Und Bailamos ist eine aufgeweckte Show von Vokalensembles und dynamischen, klassischen Tanzstilen.

Tag 1: Montreal, Quebec

Tag 1
Montreal
Quebec
Erkunden Cruise
Canada Montreal Basilica Notre Dame Three Angels
Canada Montreal Basilica Notre Dame Three Angels
Aktivitäten in
Montreal
Abfahrt um 4:00 PM
Montreal kombiniert mühelos französische Delikatessen mit europäischer Architektur und kanadischer Freundlichkeit. Der Mont Royal mit seinen drei Gipfeln in der Mitte der Stadt ist gleichzeitig Namensvetter der Stadt und im wörtlichen Sinne das Herz der Stadt und ihre Hauptattraktion. Nach Paris ist Montreal weltweit die zweitgrößte Stadt, in der vorwiegend Französisch gesprochen wird. Nahezu 60 % der Bevölkerung sprechen jedoch sowohl Französisch als auch Englisch. In der Stadtmitte von Montreal stehen alte und neue Architektur Schulter an Schulter: Wolkenkratzer überragen den historischen Stadtteil Old (Vieux) Montreal. Besuchen Sie die Notre Dame Basilica aus dem 17. Jahrhundert und Marche Bonsecours, ein Shopping-Ziel, das auch die Einwohner gerne besuchen.
Montreal, Quebec Saint Joseph Oratory
Saint Joseph's Oratory of Mount Royal, Canada's largest church, in Montreal, Quebec

Heilige Höhen

Mitten im Herzen der Stadt befindet sich der Mont Royal. Er prägt die Skyline der Stadt und bietet einen wunderschönen Ausblick auf den Hafen und die umliegenden Gewässer. Besuchen Sie The Cross, das 1643 erstmalig auf dem Mont Royal errichtet wurde. Die heutige Installation ist nachts beleuchtet. Mount Royal Park ist rund um das Jahr beliebt. Am Hang des Mont Royal finden Sie die Saint Joseph‘s Oratory, die größte Kirche Kanadas.
Montreal, Quebec Notre-Dame Basilica
The church interior of Notre-Dame Basilica in Montreal, Quebec

Wandern Sie durch Old Montreal

Old Montreal ist der historische Distrikt der Stadt. Hier können Sie vielen Aktivitäten nachgehen; fahren Sie beispielsweise mit dem Aussichtsriesenrad, shoppen Sie im Marche Bonsecours, oder besuchen Sie die Notre Dame Basilica, eine der atemberaubendsten Kirchen in Kanada. Erbaut wurde sie 1824. Ihre gewölbte Decke trägt goldene Sterne, und der Hauptaltar mit seinen goldenen Details und die Bleiglasfenster mit himmlischen Motiven werden Sie begeistern.
Montreal, Quebec Botanical Garden
The Montreal Botanical Garden, with Asian boats on a pond, in Montreal Quebec

Go Green

Der Montreal Botanical Garden ist einer größten botanischen Gärten der Welt. Er beherbergt über 200 Vogelarten und 22.000 verschiedene Pflanzen, Blumen und Bäume. Darunter befinden sich auch Bonsai, Ahorn und Kaktus. Auf Ihrer Reise nach Montreal können Sie verschiedene Gärten besuchen, unter anderem den chinesischen Garten, den japanischen Garten und die First Nations Gardens. Im Sommer finden im botanischen Garten verschiedene Events, Konzerte und Festivals statt.
Montreal, Quebec Poutine
Poutine, a Quebecois meal of french fries and cheese curds with gravy, from a restaurant in Montreal, Quebec

Regionale Küche

Montreal ist für drei Dinge bekannt: Rauchfleisch, Bagels und Poutine. Für Bagels nach regionaler Art empfehlen Einwohner das St-Viateur Bagel. Reisen Sie nach Montreal, und gönnen Sie sich im La Banquise, das rund um die Uhr geöffnet ist, eine Poutine. Schwartz‘s Deli ist der älteste Deli in Kanada und serviert weltberühmtes Rauchfleisch.
Montreal, Quebec Tote Bags
Tote bags with the Canadian flag for sale in a souvenir shop in Montreal, Quebec

Shopping

Im Artpop Montreal und der L‘Empreinte Gallery-Boutique finden Sie Geschenke, Handarbeiten und Souvenirs von den talentiertesten Designern Quebecs. L‘Empreinte bietet zeitgenössischen Schmuck, handgemachte Musikinstrumente und Haushaltswaren von 85 Künstlern. Das Artpop hingegen hat handgemachtes Kinderspielzeug, Pullover und Karten im Sortiment.

Tag 2: Quebec-Stadt, Quebec

Tag 2
Quebec-Stadt
Quebec
Erkunden Cruise
Quebec City, Quebec, Aerial View
Aerial view of the old port in Quebec City, Quebec
Aktivitäten in
Quebec-Stadt
Von 9:00 AM - 6:00 PM
Quebec City vereint Sehenswürdigkeiten der alten Welt mit der frischen Haltung moderner Boutiques, Coffee-Shops und angesagten Musikfestivals. Die Stadt, die am mächtigen St. Lawrence River liegt, kann auf über vier Jahrhunderte Geschichte zurückblicken und bietet eine lebendige moderne Kunstszene und zahlreiche kulinarische Entdeckungen.Sankt-Lorenz-Strom. Die Stadt blickt auf über vier Jahrhunderte Geschichte zurück und bietet eine lebendige moderne Kunstszene und zahlreiche kulinarische Entdeckungen. Erkunden Sie die Altstadt und tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Passieren Sie beeindruckende Steinwände und begehen Sie Kopfsteinstraßen – Ihnen wird ein breites Spektrum Architektur von Barock bis Art Deco auffallen. Auf Kreuzfahrten nach Quebec City können Sie Ihren Zuckerbedarf in einer der vielen Boulangeries stillen. Mit einem Besuch des ikonischen Chateau Frontenac, das über die Hauptstadt von Quebec herausragt, können Sie den Zucker daraufhin wieder abbauen.
Quebec City, Quebec, Basilica of Sainte Anne De Beaupre
View of the front of the Basilica of Sainte Anne de Beaupre

Auf dem Pilgerweg

Möchten Sie ein Wunder sehen? Reisen Sie entlang des traditionellen Pilgerwegs zur St. Anne de Beaupre Basilica, die für ihre Wunderheilungen ebenso wie für ihre beeindruckende Architektur bekannt ist. Legen Sie bei Ihrer Rückkehr eine kleine Pause ein und lassen Sie sich vom Donnern der Montmorency Falls beeindrucken.
Insider tip
Französisch ist zwar die offizielle Landessprache, Englisch ist aber weit verbreitet.
Quebec City, Quebec, Poutine Dish
A plate of poutine with chicken

Lernen Sie Ihren inneren Gourmet kennen

Das Quebecois bietet Ihnen zahlreiche lokale Gerichte und passende Weine. Probieren Sie traditionelle Quebec-Küche mit modernem Touch, Rotisserie-Delikatessen, die berühmte Poutine von Quebec und dampfende Crepes aus. Den köstlichen Abschluss machen Sie natürlich im Chocolate Museum.
Insider tip
Hier wird gerne auch Francais gesprochen. Begrüßen Sie Ladeninhaber und Servicepersonal mit „Bonjour“, und bedanken Sie sich mit „Merci“.
Quebec City, Quebec, Riyak Plaza Buildings
Various buildings within Riyak Square in Quebec City, Quebec

Der Charme eines französischen Dorfes

Auf den hell erleuchteten Straßen von Petit-Champlain und Place Royale können Sie 400 Jahre zurück in die Zeit reisen – in die erste ständige französische Siedlung in Nordamerika. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt ab Quebec City, und erklimmen Sie die Treppe zur Historischen Altstadt oder genießen Sie die Aussicht von der Standseilbahn, die seit 1879 in Betrieb ist.
Quebec City, Quebec, Chef Holding A Pie
A chef holding a pie

Regionale Küche

Die Quebecer sind Pioniere der Küche direkt von der Farm, und in jeder Ecke warten Gourmet-Erlebnisse auf Sie. Probieren Sie französische Delikatessen, darunter Schweinefleisch und Wildfleisch oder Hausmannskost wie Poutine aus – ein Teller, auf dem sich Pommes frites, braune Soße und cremiger Käse türmen und wagen Sie sich an Tourtieres, herzhafte Fleischpasteten, die mit Gewürznelken und Piment gewürzt und mit einer Blätterteigkruste belegt sind. BYOB-Restaurants sind in La Vieille Capitale beliebt.
Quebec City, Quebec, Storefront
A storefront window with handbags

Shopping

In Vieux Quebec finden Sie feinste Strick- und Kaschmirwaren, Leder- und Wildlederkleidung, Kunst der Inuit, Schokoladendelikatessen, Ahornsirup und Gourmet-Olivenöle und Essige. Entlang Petit-Champlain und Place Royale finden Sie Steinskulpturen, Boutique-Designerkleidung, Karamellen und die berühmten Cider von Quebec.

Tag 3: Kreuzfahrt

Tag 3
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Man Climbing Rock Wall On Board Day Time
Man Climbing Rock Wall On Board Day Time
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
Latin Fiesta Dancing Salsa Cuba Cruise
Dance salsa at the Latin Fiesta onboard a cruise to Cuba

Latin Fiesta

Zuerst schmeißen wir eine Latin Fiesta mit einem Crash-Kurs für die grundlegenden Tanzschritte. Dann schnappen Sie sich einen Tanzpartner, um zum Sound einer Live-Latin-Band Ihr Bewegungstalent zu zeigen. 
Man Arrive on the top of the Rock Wall
Man Climbing Down the Rock Wall

Kletterwand

Stellen Sie sich der Herausforderung, und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Preis inbegriffen, keine Reservierung erforderlich.

Tag 4: Sydney, Nova Scotia

Tag 4
Sydney
Nova Scotia
Erkunden Cruise
Sydney, Nova Scotia, Louisbourg Lighthouse
The Louisbourg Lighthouse during a beautiful day
Aktivitäten in
Sydney
Von 8:30 AM - 3:30 PM
In Sydney, Nova Scotia werden Sie vom Anblick der weltweit größten Geige begrüßt. In dieser Enklave auf Cape Breton Island trifft Großstadtcharme auf bodenständige Gastfreundlichkeit. Das von Loyalisten in Zeiten der amerikanischen Revolution gegründete Sydney ist nach wie vor ein Zufluchtsort. Doch heute finden sich hier zahlreiche Golfplätze, eine lebendige Musikszene und der weltbekannte Cabot Trail. Lassen Sie sich in das 18. Jahrhundert zurückversetzen, während Sie an den klassisch inspirierten Gebäuden und den Kirchen mit ihren dramatischen Türmen vorbeiflanieren. Fahren Sie nach Nova Scotia, und schlendern Sie über die Promenade. Lernen Sie im Cape Breton Centre for Heritage and Science etwas Neues hinzu, und lassen Sie den Tag mit einem Stepptanz zu keltischen Melodien ausklingen.
Sydney, Nova Scotia, Antique telephone
An antique black and gold telephone

Gehen Sie ran

Besuchen Sie das Alexander Graham Bell Museum mit Blick auf das Sommerhaus des gleichnamigen Erfinders in Baddeck. Erfahren Sie, wie Bell nicht nur das Telefon erfand, sondern auch das schnellste Boot der Welt, den ersten energiebetriebenen Flug von Kanada sowie fortschrittliche Aufnahmetechnologie. Bewundern Sie seine Andenken, Filme und Familienfotos.
Insider tip
Das Stadtzentrum und Charlotte Street sind nur fünf Gehminuten vom Hafen entfernt.
Sydney, Nova Scotia, Fort Louisbourg
Close up view of the exterior of Fort Louisbourg

Tanzen wie im Jahr 1744

Besuchen Sie die Festung von Louisbourg aus dem 18. Jahrhundert. Die größte rekonstruierte befestigte Stadt mit französischen Wurzeln in Nordamerika ist mit Musik, Tanz, Kulinarischem und militärischem Drill voller Leben. Gehen Sie nicht, ohne einen Schluck vom Festungsrum genommen zu haben, der in traditionellen und mit Wachs versiegelten Flaschen verkauft wird.
Insider tip
Die Währung hier sind Kanadische Dollar, aber einige Geschäfte akzeptieren auch USD.
Sydney, Nova Scotia, Historic Log Cabin
A historic log cabin in Sydney, Nova Scotia

Bei den Kelten

Vielleicht ist Gaelisch nicht Ihre Muttersprache, trotzdem lohnt sich ein Ausflug in das Highland Village in der Region Bras d'Or Lakes, um die melodischen Klänge der keltischen Kultur zu vernehmen. Traditionelle Musik, atemberaubende Ausblicke und freundliche Bauernhoftiere vor dem Hintergrund elf historischer Gebäude, eines Gemischtwarenladens und einer aus einem Raum bestehenden Schule.
Sydney, Nova Scotia, Baked Salmon Dish
A baked salmon fillet with a side salad on a black plate

Regionale Küche

Hier dreht sich alles um frische und lokale Erzeugnisse. Kehren Sie in einem der vielen Pubs entlang des Ufers ein, um mit Ahorn glasierten atlantischen Lachs oder Hummer zu genießen. Bevor Sie gehen, sollten Sie auch die für die Insel charakteristischen Muscheln kosten. Dazu empfiehlt sich ein Krug des Lieblingsbiers der Stadt von Big Spruce Brewing.
Sydney, Nova Scotia, Local Wool
Bins with local wool

Shopping

Sydney ist ein Paradies für Freunde des Kunsthandwerks. Im Cape Breton Centre for Craft and Design finden Sie kostengünstige Bekleidung aus Lammwolle, Leder-, Glas- und Kunstwaren. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Kanada können Sie unbehandelte Lammwolle oder Schafwolle erwerben, die Sie dann zu Hause selbst verarbeiten können.

Tag 5: Halifax, Nova Scotia

Tag 5
Halifax
Nova Scotia
Erkunden Cruise
Halifax, Nova Scotia, Picturesque Cityscape
A picturesque view of the Halifax cityscape
Aktivitäten in
Halifax
Von 9:00 AM - 4:00 PM
Halifax wurde im Jahre 1749 als Marinebasis gegründet – das würde man in Anbetracht der heutigen Atmosphäre dieser belebten Hauptstadt kaum ahnen. Schauen Sie ein wenig genauer hin, und Sie sehen die Citadel, eine sternförmige Festungsanlage, die immer noch auf dem Hügel Wache hält. Entdecken Sie historische Architektur, Restaurants, Museen und Boutiquen an der restaurierten Uferpromenade. Springen Sie auf eine Fähre nach Dartmouth oder besuchen Sie Peggy's Cove. Kommen Sie an Bord einer Nova-Scotia-Kreuzfahrt, und verbringen Sie Ihren Tag mit Walbeobachtung oder Segeln. Feiern Sie den Tag mit einigen der besten Biere und Hummer, die die maritime Region zu bieten hat.
Halifax, Nova Scotia Minke Whale Going Underwater
Halifax, Nova Scotia Minke Whale Going Underwater

Stechen Sie in See

Begeben Sie sich an Bord einer Hafen-Bootstour: Von der Aussichtsplattform aus können Sie die Meerestierwelt beobachten – dazu gehören sogar majestätische Wale, die in den Gewässern von Nova Scotia zu Hause sind. Auf einigen Touren hilft Ihnen die Crew sogar dabei, eine Hummerfalle einzuholen.
Insider tip
Machen Sie mit einer Tageskarte für den Hop-on-hop-off-Bus eine Sightseeing-Tour in Ihrem eigenen Tempo.
Halifax, Nova Scotia, Peggy's Cove Lighthouse On Rocky Coast
Peggy's Cove Lighthouse on a rocky coast

Bringen Sie Licht ins Dunkle

Nova Scotia beherbergt 160 Leuchttürme. Viele davon können Sie ganz einfach von Halifax aus besuchen. Besuchen Sie den weltweit am häufigsten fotografierten Leuchtturm in Peggy's Cove, das nur eine Stunde von der Stadt entfernt liegt. Dort erwarten Sie einige der schönsten Panoramablicke.
Insider tip
Sie speisen auswärts? Ein typisches Trinkgeld beträgt 10 bis 15 Prozent des Nettogesamtbetrags.
Halifax, Nova Scotia, Titanic Graves
Graves of victims of the Titanic in Nova Scotia

Titanic-Abenteuer

Was hat das Sinken der Titanic mit Halifax zu tun? Ziemlich viel, wie sich herausgestellt hat. Unternehmen Sie die Halifax Connection-Tour, und besuchen Sie den Fairview Lawn Cemetery sowie das Maritime Museum of the Atlantic, in dem Sie eine Sammlung von Exponaten der Titanic bewundern und Geschichten über das legendäre Ereignis von 1912 erfahren können.
Halifax, Nova Scotia, Steamed Lobster
A plate of steamed lobster

Regionale Küche

Halifax lockt mit einer einzigartigen Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten. Entlang der Uferpromenade der Stadt finden sich viele gehobene Restaurants, die ganzen Hummer servieren. Probieren Sie klassischen Meeresfrüchte-Chowder aus Nova Scotia, der das beste der regionalen Meeresfrüchte – üblicherweise Muscheln, Schellfisch und Jakobsmuscheln – in einer cremigen Brühe mit Speck vereint. Oder entscheiden Sie sich für einen der weniger teuren Orte, an denen Sie den frischesten Fish and Chips bestellen können, die Sie je gegessen haben.
Halifax, Nova Scotia, Maple Syrup
Assorted maple leaf containers of maple syrup

Shopping

Für Shopping-Fanatiker hält Halifax sowohl Shoppingmöglichkeiten auf Weltniveau als auch sorgfältig kuratierte Boutiquen bereit. Im Historic Properties finden Sie Pullover, auf dem Hydrostone Market Kunstwerke und im Bishop's Landing Schmuck und einzigartige Kosmetikprodukte. Sie suchen nach einem lokal hergestellten Andenken? Besuchen Sie den Seaport Farmers' Market oder die Made in the Maritimes Artisan Boutique. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Halifax, und halten Sie nach Ahornsirup Ausschau – denn der Ahornsirup aus Nova Scotia zählt zu den Besten der Welt.

Tag 6: Saint John, New Brunswick

Tag 6
Saint John
New Brunswick
Erkunden Cruise
Saint John, New Brunswick, Reversing Falls
The reversing falls in Saint John, New Brunswick
Aktivitäten in
Saint John
Von 12:00 PM - 8:00 PM
Saint John, New Brunswick, bietet die ideale Mischung aus Naturerlebnis und urbanen Abenteuern. Saint John ist nicht nur Kanadas älteste kreisfreie Stadt, sondern hat auch den drittgrößten Hafen des Landes und ist die einzige Stadt in der Bay of Fundy. Diese ist für ihre weltweit höchsten Gezeitenunterschiede bekannt. Fahren Sie nach New Brunswick, um sich die Beine zu vertreten und dabei auf dem Skywalk einen Blick über die Bucht zu genießen. Anschließend können Sie auf dem Saint John City Market, dem ältesten Bauernmarkt Nordamerikas, die örtliche Vielfalt bestaunen. Achten Sie besonders auf die Dachsparren, die an einen umgedrehten Schiffsrumpf erinnern. Später können Sie auf den Pfaden des Irving Nature Park und des Rockwood Park, einem Stonehammer Geopark, spazieren gehen.
Saint John, New Brunswick, Rocks On The Shore At Rockwood Park
Rocks on the shore at Rockwood Park in New Brunswick

Rock and Roll

Rockwood Park gehört zu den größten städtischen Parks von Kanada und ist das ganze Jahr über für das ein oder andere Abenteuer gut. Er hat Wald, Süßwasserseen, über 50 km Wanderwege, einen Golfplatz und einen Zoo zu bieten. Außerdem ist er ein Stonehammer Geopark-Standort. Die Felsformationen und Höhlen erzählen ihre uralte Geschichte und können erkundet werden.
Insider tip
Rockwood Park ist sowohl im Winter als auch im Sommer einen Besuch wert.
Saint John, New Brunswick, Carleton Martello Tower
The Carleton Martello Tower in Saint John, New Brunswick

Geschichtsstunde

Im New Brunswick Museum von Saint John, dem ältesten Museum von Kanada, finden Sie Kunstwerke aus Kanada und anderen Ländern, die Hall of Great Whales sowie Ausstellungen zu New Brunswick. Lassen Sie sich diese National Historic Sites von Saint John nicht entgehen: das Loyalist House und den Carleton Martello Tower. Letzterer spielte bei Konflikten von 1812 bis zum Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle.
Insider tip
In Kanada und New Brunswick ist in Restaurants und Bars ein Trinkgeld von 15 bis 20 Prozent üblich.
Saint John, New Brunswick, Hopewell Rocks
The Hopewell Rocks in New Brunswick

Spaß in der Bay of Fundy

In Saint John trifft die Bay of Fundy auf den Saint John River. Beobachten Sie das Naturschauspiel der Reversing Rapids von Fallsview oder Wolastoq Parks, oder setzen Sie sich in einen Kajak, um es selbst zu probieren. Im nahegelegenen St. Martins können Sie bei Ebbe auf dem Meeresgrund spazieren gehen.
Saint John, New Brunswick, Lobster Roll
A lobster roll with french fries on the side

Regionale Küche

Der Saint John City Market ist das kulinarische Zentrum der Stadt. Beginnen Sie den Tag mit einem frisch gebrühten Kaffee von Java Moose Coffee und einer Leckerei von The Baking Stone. Zum Mittagessen bietet sich die Steamers Lobster Company an. Besonders zu empfehlen sind die Hummerbrötchen und die mit Schinken umwickelten Jakobsmuscheln.
Saint John, New Brunswick, Rack Of Clothes
A rack of clothes

Shopping

Der Shop im New Brunswick Museum ist für seine Souvenirauswahl bekannt. Alternativen sind der The Butcher's Daughter Gift Shoppe im Saint John City Market. Dort werden handgefertigte Produkte einheimischer und nationaler Künstler verkauft, beispielsweise Keramik, Schmuck, handgefertigte Strickwaren und Kunstwerke.

Tag 7: Bar Harbor, Maine

Tag 7
Bar Harbor
Maine
Erkunden Cruise
Bar Harbor, Maine Coastal Lighthouse
a lighthouse on the coast of Bar Harbor, Maine
Aktivitäten in
Bar Harbor
Angediente von 7:00 AM - 6:00 PM
Der Charme, die malerischen Kulissen und die Outdoor-Abenteuer von Neuengland ziehen seit über 100 Jahren Besucher in den Bar Harbor. Entspannen Sie sich am Strand und genießen Sie den Blick auf die hohen Granitklippen. Vertreten Sie sich bei einer entspannten Wanderung entlang des Shore Path die Beine. Erkunden Sie die Kopfsteinpflasterstraßen des Stadtzentrums und tanken Sie mit frisch gefangenem Hummer Energie. Erkunden Sie daraufhin die Wildnis von Acadia, dem einzigen Nationalpark in Maine – erklimmen Sie den Gipfel des Cadillac Mountain, des höchsten Berges an der US-amerikanischen Atlantikküste. Genießen Sie auf dem Gipfel einen Panoramablick über die üppigen Wälder und den Ozean. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Maine und schlendern Sie um Jordan Pond, in dem sich die Berge im klaren Wasser spiegeln.
Bar Harbor, Maine Barrels of Salt Water Taffy
Barrels filled with various flavors of salt water taffy

Gönnen Sie sich etwas

Eine kleine Pause bei Ihrer Erkundung können Sie für Toffee einlegen – probieren Sie einige der 64 Eiscremevarianten in Ben and Bill's Chocolate Emporium aus. Ebenfalls nicht verpassen sollten Sie die Makkaroni mit Käse und Hummer im Side Street Cafe. Was wäre denn auch eine Reise nach Maine ohne Hummer?
Insider tip
Diese Straßen sind zum Laufen da: Ziehen Sie bequeme Schuhe an, in denen Sie die Stadt zu Fuß erkunden können.
Bar Harbor, Maine Waterfront Building
A waterfront building in Bar Harbor, Maine

Gehen Sie etwas langsamer

In Bar Harbor gehen die Uhren anders. Nutzen Sie den Tag und schlendern Sie über die Kopfsteinpflasterstraßen, die in zahllose kleine Geschäfte und Läden wie Fair Trade Winds führen. Später wandern Sie den Shore Path herunter, an dem sich Land und Meer treffen.
Insider tip
Wenn Sie frühmorgens den Uferweg entlang schlendern, können Sie entspannt die morgendliche Ruhe genießen.
Bar Harbor, Maine Waves Crashing on Coast
Waves crashing on the coast in Bar Harbor, Maine

Abenteuer in Acadia

Wenn Sie den einzigen Nationalpark von Maine besuchen, werden Sie sich fühlen, als wären Sie in einer Postkarte. Erkunden Sie Acadia zu Fuß, per Fahrrad oder bequem im Auto. Genießen Sie den Sonnenuntergang über Cadillac Mountain oder begeben Sie sich zum Jordan Pond, um den See und die Berge auf sich wirken zu lassen. Spüren Sie die Kraft von Thunder Hole, wo sich Wellen an den Felsen brechen.
Bar Harbor, Maine Lobster Dinner
A Maine lobster dinner platter

Regionale Küche

Dank Orten wie Bar Harbor findet sich Maine auf den Karten jedes Gourmets. Genießen Sie die charakteristische Küche von Neuengland und Gerichte wie Chowder, Hummerrollen und ganze Hummeressen. Gehen Sie über die typischen Speisen heraus und probieren Sie Makkaroni mit Käse und Hummer oder die einzigartige Hummer-Eiscreme bei Ben and Bill's.
Bar Harbor, Maine Colorful Wooden Float Souvenirs
An assortment of colorful wooden float souvenirs in Bar Harbor, Maine

Shopping

Entlang der Kopfsteinpflasterstraßen finden Sie handgemachte Waren, die Sie an Ihre Zeit in Bar Harbor erinnern werden. Erstehen Sie eine farbenfrohe dekorative Boje, charakteristische lokale Keramik oder handgemachten Glasschmuck aus wiederverwertetem Metall, der mit Szenen aus dieser Stadt in Neuengland bemalt ist.

Tag 8: Kreuzfahrt

Tag 8
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Grilled NY-Strip Steak -  Chops Grille
12 oz Grilled NY-Strip Steak served at the fine dining steakhouse, Chops Grille. One of the best cruise line restaurants.
FÜR GOURMETS
Grilled Veal Chop - Chops Grille
Grilled Veal Chop entree at the specialty, Chops Grille restaurant. Cruise vacation fine dining steaks served table side.

Chops Grille

For more than a decade, the chefs of Chops Grille have proudly presented quality, hand-cut prime steaks at this hallmark Royal Caribbean restaurant.
Lamb Cutlet & Vegetables - Chefs Table Restaurant
Lamb Cutlet & Vegetables at the elegant Chefs Table restaurant. Enjoy cruise line fine dining menu with artisanal ingredients

Chef's Table

Located in an intimate, exclusive spot onboard, this private epicurean experience for a limited number of guests, treats you to a five-course, menu and wine tasting.

Tag 9: New York, New York

Tag 9
New York
New York
Erkunden Cruise
New York, New York, Lower Manhattan Skyscrapers
View of the skyscapers in lower Manhattan, New York
Aktivitäten in
New York
Von 7:00 AM - 9:00 PM
Der Big Apple, die Stadt, die niemals schläft, die Stadt der Träume, die Shopping-Hauptstadt der Welt: New York ist so vielseitig und aufregend wie ihre Spitznamen erahnen lassen. Erleben Sie am Broadway eine der vielen spektakulären Shows. Bewundern Sie die Freiheitsstatue, die Sie mit ihrer berühmten Fackel begrüßt. Kaufen Sie sich bei Billy's Hot Dog Cart einen Hotdog, und machen Sie ein Picknick im Central Park. Berühren Sie dann auf der Aussichtsplattform des Empire State Building den Himmel, oder verwöhnen Sie Ihre Sinne in einem der vier anderen Stadtteile von New York City: Williamsburg ist ein Viertel in Brooklyn, das mit schicken Boutiquen und Cafés sowie Restaurants mit innovativer Küche lockt, während Sie in Flushing in Queens authentisches chinesisches Streetfood genießen können.
New York, New York, Statue of Liberty
View of the Statue of Liberty from the base

Spektakuläre und symbolträchtige Sehenswürdigkeiten erleben

Wenn Sie zum ersten Mal in New York sind, sind die Freiheitsstatue, Central Park, das Empire State Building, die St.Patrick's Cathedral und das One World Observatory ein Muss. Mit dem online erhältlichen New York Pass können Sie diese spektakulären Sehenswürdigkeiten und vieles mehr erleben und gleichzeitig Geld sparen.
Insider tip
Tragen Sie bequeme Schuhe – hier ist man zu Fuß unterwegs.
New York, New York, Broadway sign
A street sign for Broadway in New York, New York

Besuchen Sie eine Broadway-Show

Ein weiteres besonderes Erlebnis in New York City ist der Besuch einer Broadway-Show in einem der berühmten Theater wie dem Lyceum oder dem New Amsterdam Theatre. „Hamilton“, „Wicked“, „The Lion King“ und „Phantom of the Opera“ sind nur einige der bekanntesten Shows.
Insider tip
Die U-Bahn ist das einfachste und kostengünstigste Verkehrsmittel der Stadt.
New York, New York. Brooklyn near Williamsburg bridge
Buildings in Brooklyn, New York near the Williamsburg Bridge

Die Stadtteile

New York City besteht aus fünf Stadtteilen: Manhattan, Brooklyn, Queens, Bronx und Staten Island. Es ist kaum möglich, bei einem Besuch alle fünf Stadtteile zu erkunden. Zu den Highlights außerhalb von Manhattan zählen jedoch die angesagten Bars und Restaurants der Viertel Greenpoint und Williamsburg in Brooklyn und die vielfältige ethnische Küche in Queens, beispielsweise die chinesisch geprägte Küche in Flushing oder Little India in Jackson Heights.
Insider tip
Mit dem New York City Pass können Sie dafür einen Hop-on-Hop-off-Bus nehmen.
New York, New York, Pizza Slice
A slice of New York style pizza

Regionale Küche

Wie auch immer Ihre kulinarischen Vorlieben aussehen, die Essensangebote in New York City können sie befriedigen. Möchten Sie es sich bei einem 10-Gänge-Menü gutgehen lassen? Dann ist das Eleven Madison Park genau das Richtige für Sie. Lassen Sie sich in einem der Old-Times-Diner der Stadt in eine frühere Zeit versetzen. Probieren Sie in Chinatown oder Flushing Dim Sum, oder genießen Sie Tagliatelle Bolognese in Little Italy. Und lassen Sie sich natürlich auf keinen Fall ein Stück New Yorker Pizza entgehen.
New York, New York, Statue of Liberty souvenir
Miniature Statue of Liberty souvenirs

Shopping

Nicht ohne Grund gilt New York City als Shopping-Hauptstadt der Welt: Ganz gleich, wie groß oder klein Ihr Geldbeutel ist oder welche Art von Geschäften Sie suchen, hier finden Sie sie garantiert. Auf der Fifth Avenue finden Sie alles, von Luxusmode über Wohndekoration bis hin zu Beauty-Produkten. Besuchen Sie das riesige Macy's NYC, das sich über einen ganzen Block erstreckt.

Tag 10 - 11: Kreuzfahrt

Tag 10 - 11
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Schooner Bar Seating Area
AN, Anthem of the Seas, Schooner Bar, lounge, piano, ship rigging decor, screens in back,
LIGHTS OUT NIGHTS OUT
Boleros Entrance
Interiors, Allure, Allure of the Seas,Bolero, Boleros, Lounge,

Boleros

Nighttime sizzles at Boleros, a Latin-themed club and hot spot. Try a variety of specialty drinks inspired by the music— like Cuban mojitos and Brazilian caipirinhas— and get down to the pulsating live music with a six-piece Latin band. This is one after-dinner party you don't want to miss.
Schooner Bar with Piano
QN, Quantum of the Seas, public spaces, Schooner Bar, piano, entertainment, lounge, dining, drinks

Schooner Bar

Um den Flügel in der Schooner Bar sammelt sich immer Publikum. Sie ist eine unserer charakteristischen Bars und ein Favorit bei den Gästen. Besuchen Sie die Bar, um das nautische Ambiente zu genießen, und singen Sie zu den Klängen des Flügels mit, während Sie Ihren Lieblingscocktail trinken.

Tag 12: Orlando, Florida

Tag 12
Orlando
Port Canaveral, Florida
Erkunden Cruise
Aktivitäten in
Orlando
Von 7:00 AM - 6:30 PM
Cape Canaveral hat nicht nur das Kennedy Space Center zu bieten – von hier aus starten Sie in zahlreiche Abenteuer in Zentral-Florida. Das Gebiet bietet eine Mischung auf familienfreundlichen und eher abgeschiedenen Stränden. Und: die berühmten Themenparks von Orlando sind nur eine Stunde entfernt – Ihre Lieblingsfiguren warten auf Sie! Noch neben den Parks gibt es noch weitere, ebenso unterhaltsame Perlen, die den Charakter des alten Florida versprühen. Fahren Sie auf der Banana River Lagoon im Kajak an Seekühen vorbei, und fliegen Sie im Brevard Zoo auf der Zip Line über die Alligatoren hinweg. Entdecken Sie renommierte Kunstmuseen und den noblen Charme der Park Avenue. Auf einer Kreuzfahrt ab Orlando erleben Sie hautnah die Wurzeln der Region im Orange County Regional History Museum.

Etwas für Trekkies

Im Kennedy Space Center gehen Sie auf Erkundungstour in den Weiten des Weltalls. In den interaktiven Missionszonen sehen Sie die Saturn V-Rakete und das Space-Shuttle-Oribiter Atlantis. Hinter den Toren entdecken Sie historische Startplätze und funktionierende Raumfahrteinrichtungen. Noch dazu können Sie die Helden der U.S. Astronaut Hall of Fame bewundern.
Insider tip
Nehmen Sie Bargeld mit für die Zölle am Beachline Expressway zwischen Port Canaveral und Orlando.

Schlüpfen Sie in eine andere Rolle

Orlando ist bekannt als das Land der Vergnügungen – und das aus gutem Grund. Die Stadt wartet mir sechs einzigartigen Themenparks auf, von denen alle ihren ganz eigenen Nervenkitzel bieten, darunter die Universal Studios Orlando und die Islands of Adventure. Oder lassen Sie die Big Six links liegen, und machen Sie sich auf ins Sumpfgebiet, oder fahren Sie in einen der vielen epischen Wasserparks in der Stadt.
Insider tip
Tragen Sie bequeme, eingelaufene Schuhe, wenn Sie die Themenparks besuchen.

Fernab der Warteschlangen

Lernen Sie die natürliche Seite von Florida kennen, wenn Sie auf den Wellen des Cocoa Beach reiten oder die Abgeschiedenheit des Canaveral National Seashore genießen. Verpassen Sie nicht einen Kajaktrip durch die biolumineszenten Gewässer oder eine Fahrt auf dem Propellerboot in den Wetlands. Schwimmen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt zum Orlando-Port Canaveral in den erfrischenden Süßwasserquellen – oder zeigen Sie auf einem der über 150 Golfplätze von Orlando Ihr Können.

Regionale Küche

The Cove bei Port Canaveral bietet zahlreiche Restaurants in Ufernähe, in denen frische Fisch-Tacos und Mahi-Mahi-Sandwiches serviert werden. Orlando kann nicht klagen, wenn es um Restaurants geht, in denen Celebrity-Köche Gerichte aus farmfrischen Zutaten zubereiten – in den Themenparks hingegen gehören Sie zusammen mir Ihren Lieblingsfiguren speisen. Und im Mills 50 District nördlich des Stadtzentrums von Orlando gibt es leckeres vietnamesisches Essen.

Shopping

Die Läden im Historic Cocoa Village verkaufen lokale Handwerkskunst und tropisches Dekor. Die besten Orte für Souvenirs aus Orlando sind Disney Springs, der Universal CityWalk und der International Drive. Beim familiengeführten Orange Blossom Indian River Citrus gibt es während Ihrer Kreuzfahrten ab Orlando in Florida angebaute Orangen, Grapefruits und anderes Obst.

Tag 13: Miami, Florida

Tag 13
Miami
Florida
Erkunden Cruise
Miami, Florida, Beach Walking Entrance
Entrance pathway to beach in Miami, Florida
Aktivitäten in
Miami
Arrives 8:00 AM
Miami bewegt sich in einem ganz eigenen Rhythmus – von den sonnenverwöhnten Stränden bis zu einer abwechslungsreichen Mischung der Kulturen. Schwelgen Sie in der schillernden Pracht von Miami Beach, und erkunden Sie Little Havanas tief verwurzeltes kubanisches Erbe. Entspannen Sie an der ruhigen Küste von Key Biscayne, fahren Sie über den Ocean Drive, oder paddeln Sie mit dem Kajak durch die verschlungenen Mangrovenkanäle im Oleta River State Park. Erleben Sie die künstlerische Atmosphäre von Coconut Grove. Machen Sie einen Ausflug in die von der Renaissance inspirierten Gärten des Vizcaya-Anwesens. Kreuzfahrten ab Miami geben Gästen die Gelegenheit, sich die zeitgenössischen Sammlungen des Perez-Art-Museums anzusehen. Egal ob Hochseefischen, Art-déco-Architektur, Küche der Spitzenklasse oder schier endloses Nachtleben – Abenteuer kommen in der magischen Stadt nicht zu kurz.
Miami, Florida, Art Deco Hotels Collins Avenue
Art Deco architecture of Collins Avenue in Miami, Florida

Sobe It

South Beach ist zu jeder Tageszeit ein leuchtender Hot Spot. Genießen Sie die Sonnenstrahlen an der Küste, und bewundern Sie den Art-déco-Schmuck am belebten Ocean Drive. Spazieren Sie über die geschäftige Collins Avenue, trinken Sie Mojitos in Strandbars, tanzen Sie in den angesagtesten Nachtclubs, oder sehen Sie einfach den vielen Menschen der Stadt zu.
Miami, Florida, Older Men Close Up Smoking Cuban Cigars
Close up of men smoking Cuban cigars in Miami, Florida

Das nennt man Kultur

Erleben Sie Miamis kubanische Traditionen rund um die Calle Ocho in Little Havana. Hier können Sie durch von feurigen Salsa-Klängen beschallte Straßen schlendern und Einheimische treffen, die Zigarre rauchend Domino spielen. Von den farbenfroh bemalten Hahnskulpturen über die Läden, die handgerollte Zigarren anbieten, bis hin zu den offenen Obstmärkten – authentischer geht es nicht.
Miami, Florida, Wynwood Mural
Artistic painted mural in Wynwood, Miami

Leere Leinwand

Entdecken Sie während Ihrer Miami-Kreuzfahrt Ihre kreative Seite bei einem Ausflug in das Künstlerviertel Wynwood. Jede Fassade in dieser kunstverrückten Gegend wird von weltweit anerkannten Talenten mit dynamischen, lebensgroßen Wandbildern verziert. Und lassen Sie sich nicht Wynwood Walls entgehen, eine Ansammlung alter Lagerhäuser, die abstrakte Malereien, Graffiti-Sprüche und einzigartige Skulpturen schmücken.
Miami, Florida, Ropa Vieja Plate
Plate of Ropa Vieja, traditional Cuban food in Miami

Regionale Küche

Miami ist ein internationales kulinarisches Zentrum. Köche mit Michelinsternen finden sich in vielen Küchen, und lateinamerikanische Aromen zeichnen viele Speisekarten aus. Das charakteristische kubanische Essen der Stadt sollten Sie nicht verpassen: Genießen Sie Pastelitos (Gebäck) zum Frühstück, die berühmten Frita (scharfe Burger) zum Mittagessen und Ropa vieja (geschmortes Rindfleisch) zum Abendessen. Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, probieren Sie die saftigen Stone Crab-Scheren aus, eine authentische Delikatesse Südfloridas.
Miami, Florida, Bayside Marketplace Waterfront Mall
Waterfront view of Bayside Mall in Miami, Florida

Shopping

Der Bayside Marketplace gegenüber des Hafens ist ein beliebter Einkaufsort am Meer für Besucher. Den Einheimischen gefallen die ganz eigenen Boutiquen in Coconut Grove. Die Lincoln Road Mall erstreckt sich über 10 Straßenblöcke – und die Miracle Mile ist mit Fachgeschäften gesäumt. Reisen Sie nach Miami, und besuchen Sie Calle Ocho, um handgenähte Guayabera-Hemden und handgerollte kubanische Zigarren zu finden.

Share