13 Night New Zealand Cruise auf Ovation of the Seas von Sydney, Australien Napier, New Zealand Coast Tree Cape Kidnappers
- Die 13 Night New Zealand Cruise von Sydney, Australien Besuche Milford Sound (Kreuzfahrt), Neuseeland; Doubtful Sound, Neuseeland; Dusky Sound (Durchfahrt), Neuseeland; Dunedin, Neuseeland; Wellington, Neuseeland; Napier, Neuseeland; Tauranga, Neuseeland; Auckland, Neuseeland; Bay of Islands, Neuseeland; Sydney, Australien. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1528.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
13 Night New Zealand Cruise
Itinerary Overview
Explore Ovation of the Seas
Day 1 - Sydney, Australien
Day 2 - 3 - Kreuzfahrt
Day 4 - Milford Sound, Neuseeland
Day 4 - Doubtful Sound, Neuseeland
Day 4 - Dusky Sound, Neuseeland
Day 5 - Dunedin, Neuseeland
Day 6 - Kreuzfahrt
Day 7 - Wellington, Neuseeland
Day 8 - Napier, Neuseeland
Day 9 - Tauranga, Neuseeland
Day 10 - Auckland, Neuseeland
Day 11 - Bay of Islands, Neuseeland
Day 12 - 13 - Kreuzfahrt
Day 14 - Sydney, Australien
Erkunden Cruise
Napier, New Zealand Coast Tree Cape Kidnappers
Cape Kidnappers with cabbage trees (Cordyline australis) in front, Napier, New Zealand
Dies ist dein

13 Night New Zealand Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Sydney, Australien
Am Bord
Ovation of the Seas
Tag Hafen
1
Sydney, Australien
Abfahrt um 6:45 PM
2 - 3
Kreuzfahrt
Tag auf See
4
Milford Sound, Neuseeland
Besichtigung von 8:00 AM - 9:00 AM
4
Doubtful Sound, Neuseeland
Besichtigung von 1:30 PM - 2:30 PM
4
Dusky Sound, Neuseeland
Besichtigung von 4:30 PM - 6:00 PM
5
Dunedin, Neuseeland
Von 9:00 AM - 8:00 PM
6
Kreuzfahrt
Tag auf See
7
Wellington, Neuseeland
Von 8:00 AM - 5:00 PM
8
Napier, Neuseeland
Von 7:00 AM - 2:00 PM
9
Tauranga, Neuseeland
Von 6:30 AM - 5:30 PM
10
Auckland, Neuseeland
Angediente von 8:00 AM - 8:00 PM
11
Bay of Islands, Neuseeland
Angediente von 7:00 AM - 5:00 PM
12 - 13
Kreuzfahrt
Tag auf See
14
Sydney, Australien
Arrives 6:30 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Ovation of the Seas

Ihr Schiff
Ovation of the Seas
Erkunden Cruise
Ovation of the Seas, Aerial View, Australia, Vietnam, and the Philippines
Aerial View of Ovation of the Seas Cruise Ship Visiting Australia, Vietnam, and the Philippines
Get to know
Ovation of the Seas
Willkommen an Bord eines der innovativsten Schiffe der Welt, mit einem einzigartig spannenden Unterhaltungsangebot sowie noch nie da gewesenen kulinarischen Attraktionen. Genießen Sie zudem die Aussicht aus rund 91 m Höhe im North Star®, gönnen Sie sich einen von Robotern gemixten Cocktail in der Bionic Bar®, und erleben Sie einmalige Luftakrobatik für alle Sinne im Live. Love. Legs.

HOCHMODERNE ÜBERRASCHUNGEN

Während wir zwischen exotischen Küsten segeln, können Sie eine Reihe neuer Abenteuer an Bord entdecken. Üben Sie den Hang Ten auf dem FlowRider® Surfsimulator, genießen Sie die Aussicht aus rund 91 m Höhe im North Star®, erleben Sie den Nervenkitzel des freien Falls im RipCord® by iFLY®, und gönnen Sie sich einen frisch zubereiteten Cocktail in surrealer Umgebung im Two70®.

EIN FEST DER GUTEN GESCHMÄCKER

Erleben Sie köstliche Abenteuer. Probieren Sie einen von Robotern zubereiteten Cocktail in der Bionic Bar® sowie mediterrane Köstlichkeiten von Jamie Oliver im Jamie's Italian. Im Chef's Table genießen Sie wiederum ein elegantes Abendessen mit fünf Gängen und im Coastal Kitchen toskanische Speisen mit kalifornischem Touch.

BÜHNEN- ABENTEUER

Sichern Sie sich einen Platz in der ersten Reihe, um atemberaubende Akrobatik und verzaubernde visuelle Effekte direkt vor sich zu erleben. Love. Legs. Oder erleben Sie, was passiert, wenn im Pixel Musik auf Filmkunst und Technologie trifft.

Tag 1: Sydney, Australien

Tag 1
Sydney
Australien
Erkunden Cruise
Sydney, Australia, Circular quay and opera house
View of the Sydney Opera House, Circular Quay with the Skyline in the distance in Australia
Aktivitäten in
Sydney
Abfahrt um 6:45 PM
In Sydney werden Sie keine Probleme haben, eine Reiseroute zusammenzustellen – es gibt eine Unmenge an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, um Abenteuer aller Art zu erleben. Besuchen Sie eines oder alle der drei symbolträchtigsten Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus von Sydney, die Harbour Bridge mit ihren massiven Bögen und die sichelförmige Bondi Beach. Erleben Sie Kultur in der Art Gallery of New South Wales, die vom alten indigenen Australien über das mittelalterliche Europa bis in die heutige moderne Zeit alles abdeckt. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Sydney, und besuchen Sie die North Head Cliffs bei der Manly Beach, die einen Panoramablick über die Bucht und die Skyline bieten, oder gehen Sie inmitten der Unterwasserwelt der abgeschiedenen Gordon's Bay schnorcheln, um Seesterne und Seeigel zu entdecken.
Sydney, Australia, Harbour Bridge
The Sydney Harbour Bridge in Sydney, Australia

Im Kreis gehen

Circular Quay ist der perfekte Ort, um mit der Erkundung Sydneys zu starten. Hier finden Sie das Opernhaus, und die Harbour Bridge befindet sich in Gehdistanz. Folgen Sie einer der vielen Wander- und Pubtouren, die von hier aus starten. Nur 20 Minuten entfernt können Sie sich auf dem symbolträchtigen Weg über die Harbour Bridge, dem ersten seiner Art weltweit, die Beine vertreten.
Insider tip
Das Zentrum von Sydney lässt sich gut zu Fuß erkunden. Nehmen Sie sich also Zeit, um durch die kleinen Straßen in der Umgebung des Circular Quay zu streifen.
Sydney, Australia, Manly beach
People enjoying Manly beach in Sydney, Australia

Die Manly Beach

Die Bondi Beach erhält die gesamte Aufmerksamkeit, aber die Manly Beach als Teil der Northern Beaches hat einen regionaleren Flair. Der Korso ist mit Läden und Restaurants wie Hugo's, dem örtlichen Lieblingslokal, gesäumt. Wenn Sie gerne surfen, ist dies der perfekte Ort für Sie. Der Weg von der Spit Bridge zur Manly Beach ist großartig, um die Küstenlandschaft der Stadt zu bewundern.
Insider tip
Der Taronga-Zoo beherbergt viele einheimische Tiere (und ja, Sie können hier auch einen Koala streicheln). Dieser Zoo bietet einen der besten Ausblicke auf die Stadt.
Sydney, Australia, The Gap at Watsons Bay
The Gap at Watsons Bay in Sydney, Australia

Watsons Bay Walk

Nehmen Sie eine Fähre oder einen der regulären Busse, die nach Watsons Bay fahren, für eine malerische Wanderung rund um South Head. Auf Ihrem Weg können Sie den Ausblick auf den Hafen in Sydney, North Head, den historischen Hornby-Leuchtturm und natürlich den saphirblauen pazifischen Ozean genießen. The Gap bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer von den felsigen Klippen aus.
Sydney, Australia, Fresh Rock oysters
A plate of fresh Sydney rock oysters

Regionale Küche

Bei all dem Wasser, das Sie umgibt, ist es nicht überraschend, dass Meeresfrüchte den wesentlichen Bestandteil vieler Gerichte der Stadt ausmachen. Besuchen Sie den Fischmarkt von Sydney, und kosten Sie die riesigen Sydney Rock Oysters oder klassische Fish and Chips. Machen Sie bei einem lokalen Pie Shop Halt, um traditionelle australische Meat Pies zu kosten, erkunden Sie die internationale Seite von Sydney mit Udon- oder Ramen-Nudeln in einer japanischen Nudelbar oder probieren Sie Shrimp Dumplings in Chinatown.
Sydney, Australia, Opal ring
An opal ring displayed on a stone

Shopping

Im Herzen der Stadt gibt es zahlreiche Einkaufszentren, wie Westfield Mall, Pitt Street Mall und das herrliche Queen Victoria Building, das heute ein Einkaufszentrum mit den Marken der Top-Designer ist. Hier finden Sie Schneidbretter aus dem Holz des hier wachsenden Kampferbaums – sie sind nicht nur schön, sondern haben auch natürliche antimikrobielle Eigenschaften. Halten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Sydney Ausschau nach Schmuck aus Opal, dem nationalen Edelstein Australiens.

Tag 2 - 3: Kreuzfahrt

Tag 2 - 3
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
North Star Pool Deck Aerial
North Star Raised Above Rear of the Ship
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
North Star During Sunset
North Star During Dusk

North Star®

Die Zeit für neue Maßstäbe in Sachen Abenteuer beginnt – mit einem Panoramablick aus rund 91 m über dem Meeresspiegel in der North Star® Glaskapsel. North Star hält im Guinness-Buch der Rekorde den Rekord für das „höchste Aussichtsdeck auf einem Kreuzfahrtschiff“.
Ripcord by iFly Instructor Helping Guest
Guests Watching a Man Enjoying the iFly

RipCord® by iFLY®

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl freien Fliegens, ohne dazu das Schiff verlassen zu müssen – im Fallschirmsprungsimulator RipCord® by iFLY®.
SeaPlex Arcade
Xbox One Consoles at the SeaPlex Arcade

SeaPlex®

Die größte Indoor-Multifunktionsarena auf See finden Sie nur bei Royal Caribbean®. Basketball und Autoscooter – auf keiner anderen Kreuzfahrt erhalten Sie derartige Spielmöglichkeiten.  

Tag 4: Milford Sound, Neuseeland

Tag 4
Milford Sound
Neuseeland
Erkunden Cruise
Milford Sound, New Zealand Landscape Coast
Landscape view of Fiordland National Park with the mountainside meeting the ocean in New Zealand
Aktivitäten in
Milford Sound
Besichtigung von 8:00 AM - 9:00 AM
Berge und Wasserfälle gibt es in Milford Sound auf der Südinsel im Überfluss – einem der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Neuseelands und ein Ort von paradiesischer Schönheit. Der Sound, der von Rudyard Kipling als das achte Weltwunder bezeichnet wurde und eigentlich ein Fjord ist, ist Teil des Fjordland-Nationalparks und der Welterbestätte Te Wahipounamu. Genießen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt durch Milford Sound das Wasser und die herrliche Natur der Umgebung, während Sie an grünen Klippen und donnernden Wasserfällen, wie den Lady Elizabeth Bowen Falls, vorbeifahren. Auf dem Weg werden Sie den berühmten Milford Track erblicken: Hängebrücken, Bohlenwege und Bergpässe führen an atemberaubenden Aussichtspunkten über smaragdgrüne Wälder und Täler sowie an den Sutherland Falls, dem höchsten Wasserfall Neuseelands, vorbei.
Milford Sound, New Zealand Mitre Peak
Mitre Peak in Fiordland, New Zealand

Höhenflug

Der Mitre Peak ist einer der bemerkenswertesten Berge von Milford Sound. Er ist nur etwas über 1.600 Meter hoch und verdankt seinen Namen seinem Aussehen, das der Kopfbedeckung der christlichen Bischöfe, Mitra genannt, ähnelt.
Insider tip
Rechnen Sie mit Regen, aber machen Sie sich keine Sorgen, falls Sie ein Schauer überrascht — die Sonne kann jeden Moment wieder zum Vorschein kommen.
Milford Sound, New Zealand Waterfall
A waterfall in Fiordland, New Zealand

Zurück am Boden

Beobachten Sie den Milford Sound aus nächster Nähe – die Wasserfälle werden auf Ihren Fotos von so weit unten riesig aussehen. Bewundern Sie die über 160 Meter hohen Bowen Falls, welche die Gemeinde mit Energie und Wasser beliefern. Die Stirling Falls sind mit über 150 Metern dreimal höher als die Niagarafälle.
Milford Sound, New Zealand Seals
Seals on the rocks sun bathing in New Zealand

Seal Rock

Seebären sonnen sich gerne auf dem treffend benannten Seal Rock, sodass man meist leicht einen Blick auf sie erhascht. In Milford Sound haben Sie auch gute Chancen, Pinguine und vielleicht sogar eine Delfinschule zu sehen. Auch Wale kommen manchmal in den Fjord – beobachten Sie das Meer auf Ihrer Kreuzfahrt und achten Sie auf Schwanzflossen.

Tag 4: Doubtful Sound, Neuseeland

Tag 4
Doubtful Sound
Neuseeland
Erkunden Cruise
Doubtful Sound, New Zealand View Nature
View of nature's landscape with mountains and ocean views in Doubtful Sound, New Zealand
Aktivitäten in
Doubtful Sound
Besichtigung von 1:30 PM - 2:30 PM
Doubtful Sound liegt im Fiordland-Nationalpark und ist der tiefste und zweitgrößte Fjord Neuseelands. Er erhielt seinen Namen von Captain Cook, dem ersten Europäer hier, denn wegen starker Westwinde war es zweifelhaft (engl. „doubtful“), ob er sein Schiff, die Endeavor, aus dem Sound herausmanövrieren konnte. Achten Sie auf die hoch aufragenden Wasserfälle: die 619 Meter hohen Browne Falls in Hall Arm und die 220 Meter hohen Helena Falls in Deep Cove. Halten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt durch den Doubtful Sound im Wasser und an der Küste Ausschau nach Delfinen, Pinguinen und Seebären.
Doubtful Sound, New Zealand Fiordland Park
The Fiordland Park with views of the water in Doubtful Sound, New Zealand

The Sound of Silence

Der Doubtful Sound ist sehr abgelegen. Die nächstgelegenen Orte sind Te Anau und Manapouri an Seen in der Nähe. Die meisten Besucher kommen mit dem Schiff hierher. Genießen Sie die überwältigende Landschaft und die Ruhe im Fjord.
Insider tip
Es kann ein bisschen kühl werden, also ziehen Sie eine Jacke über, wenn Sie die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen und nach der Tieren in der Natur Ausschau halten.
Doubtful Sound, New Zealand Dolphins
Dolphins swimming in New Zealand

Reiche Tierwelt im und am Wasser

Nicht nur Delfingruppen schwimmen durch den Doubtful Sound, sondern gelegentlich auch ein Wal. Seebären, Pinguine und unterschiedlichste Vogelarten wie Papageientaucher sind ebenfalls hier zu Hause. Achten Sie auf aufspritzendes Wasser und Nebelschwaden, denn dort könnten Wale aufgetaucht sein, um Luft zu holen.
Insider tip
Allerdings sollten Sie sich auf die Regenschauer einstellen, welche die Schönheit der Wasserfälle in der Region erhalten.
Doubtful Sound, New Zealand Rainbow Waterfall
A rainbow shining over a waterfall in New Zealand

Achtung – Wasserfälle

Da es im Fiordland-Nationalpark an 200 Tagen im Jahr regnet, hat der Doubtful Sound immer ausreichend Wasser. Vielleicht sehen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt auf dem Doubtful Sound sogar einen Regenbogen, wenn sich die Sonne blicken lässt. Helena Falls in Deep Cove ist nach starkem Regen besonders spektakulär.

Tag 4: Dusky Sound, Neuseeland

Tag 4
Dusky Sound
Neuseeland
Erkunden Cruise
Dusky Sound, New Zealand Turquoise Creek
Beautiful turquoise creek with snowy peaks near the Milford highway in Dusky Sound, New Zealand
Aktivitäten in
Dusky Sound
Besichtigung von 4:30 PM - 6:00 PM
Der Dusky Sound liegt zwischen den großen Fjorden des Fiordland-Nationalparks im südwestlichen Teil der neuseeländischen Südinsel. In diesem Ort, der von Captain Cook auf seiner Durchfahrt bei Einbruch der Dunkelheit während seiner ersten Reise 1770 benannt wurde, befindet sich einer der größten Fjorde der Gegend, der nahezu 40 Kilometer lang ist. Während der Regenzeit bilden sich hier Hunderte von Wasserfällen, die von den üppig-grünen Hügeln in die dunklen Tiefen des Wassers hinunter fließen. Halten Sie während Ihrer Dusky-Sound-Kreuzfahrt Ausschau nach Robben, die in aller Ruhe auf dem Seal Rock sonnenbaden. Besuchen Sie Astronomer's Point, eine ehemalige Sternwarte aus dem Jahr 1773 mit einem spektakulären Ausblick auf den Fjord.
Dusky Sound, New Zealand Falls Creek
Falls Creek with a waterfall flowing over the mountain in the National Fiordland Park, New Zealand

Eine traumhafte Insel

Die nördlich des Dusky Sound gelegene Resolution Island schützt den Fjord. Es handelt sich um die größte Insel in Fiordland und die siebtgrößte des Landes. Die Five Fingers Peninsula reicht bis in das Meeresschutzgebiet Taumoana. Sie werden wahrscheinlich auch an der Acheron-Passage vorbeisegeln, die den Dusky Sound mit dem ruhigen Breaksea Sound verbindet. Verpassen Sie nicht die vielen Wasserfälle im Wet Jacket Arm des Bowen-Kanals.
Insider tip
Preservation Inlet ist der Ort, wo Sie am wahrscheinlichsten Südkaper- und Buckelwale beobachten können.
Dusky Sound, New Zealand Routerburn
View of the terrain in Routerburn in New Zealand

Die Sterne am Himmel

Nach der Überquerung des Südlichen Ozeans ruhten sich Captain Cook und seine Crew aus und warteten ihre Schiffe im Dusky Sound am Pickersgill Harbour. Um den Sternenhimmel zur Orientierung sehen zu können, ließ der Expeditionsastronom Bäume fällen – diesen Ort, der heute unter dem Namen Astronom's Point bekannt ist, kann man heute noch besichtigen.
Insider tip
Im Dusky Sound gibt es verschiedene Inseln, darunter Long Island, Anchor Island und Cooper Island.
Dusky Sound, New Zealand Penguins
Fiordland crested penguins on the coast of New Zealand

Fiordlandpinguine

Halten Sie bei Ihrer Dusky-Sound-Kreuzfahrt Ausschau nach diesen schwarz-weißen flugunfähigen Vögeln. Dusky Sound ist ein Brutgebiet für Fiordlandpinguine. Es handelt sich um einen mittelgroßen Pinguin mit gelb gestreiften „Augenbrauen“, die auf lustige Weise aus einem Kopf herausragen (in Spielzeugläden finden Sie Pinguinfiguren als Souvenir). Die scheuen Vögel gelten als gefährdet und ernähren sich gerne von Tintenfischen.

Tag 5: Dunedin, Neuseeland

Tag 5
Dunedin
Neuseeland
Erkunden Cruise
Dunedin, New Zealand Coastal Landscape
The coastal landscape in Dunedin, New Zealand
Aktivitäten in
Dunedin
Von 9:00 AM - 8:00 PM
An der Südostküste von Neuseelands Südinsel, auf der Otago-Halbinsel, liegt Dunedin. Die Stadt sonnt sich in ihrem schottischen Erbe - ihr Name ist eigentlich das gälische Wort für Edinburgh. Keine schottische Stadt wäre vollständig ohne eine Burg: Erkunden Sie Dunedins Larnach Castle und Gärten, ein Herrenhaus im neugotischen Stil, das von makellos gepflegten Rhododendrenreihen, Azaleen und schottischen Heiden umgeben ist. Sehen Sie sich danach Baldwin Street an, die steilste Wohnstraße der Welt. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Dunedin und erkunden Sie St. Paul‘s Cathedral im Stadtzentrum, dem Oktagon. Oder fahren Sie nach Taiaroa Head am Ende der Otago-Halbinsel, wo es eine reiche, einzigartige Tierwelt gibt: Entdecken Sie den seltenen Gelbaugenpinguin, neuseeländische Seebären und den Königsalbatros.
Dunedin, New Zealand Albatross
Pair of Black-browed albatross sitting on the cliff with dark blue water in the background on Falkland island near Dunedin, New Zealand

Großer Vogel

In der Vogelwelt gilt der Albatros als groß, mit der längsten Flügelspannweite eines Vogels. Im Royal Albatross Centre bei Taiaroa Head, der weltweit einzigen Brutkolonie auf dem Festland, beobachten Sie flauschige Küken, riesige, erwachsene Tiere und jede Phase dazwischen. Gehen Sie durch die unterirdischen Tunnel zur Sternwarte und besichtigen Sie die McMillan Gallery, die über die Geschichte und Tierwelt der Region informiert.
Insider tip
Wenn Sie die Albatross-Kolonie besuchen möchten, buchen Sie eine entsprechende Tour.
Dunedin, New Zealand Penguins
Penguins sitting on a rock near the water in Dunedin, New Zealand

Kleiner Vogel

Der kleinste Pinguin der Welt, der kleine Zwergpinguin und sein gefährdeter Cousin, der Gelbaugenpinguin, nisten an den Stränden der Otago-Halbinsel, eine halbe Autostunde von Dunedin entfernt. Machen Sie eine Tour, um sie zu sehen - Sie werden wahrscheinlich auch Seehunde, Seelöwen und Delfine entdecken. Beobachten Sie Pinguine vom Wasser aus an Bord eines Ausflugsboots oder sehen Sie sich ihren Nistplatz von einem Hügel aus an.
Insider tip
Das Stadtzentrum ist leicht zu Fuß erreichen. Die meisten Läden und Restaurants befinden sich auf der George Street, die vom Oktagon aus nach Norden verläuft.
Dunedin, New Zealand Larnach Castle
The Larnach Castle in Dunedin, New Zealand

Schottland Down Under

Larnach Castle ist die einzige Burg in Neuseeland. Die 1871 für einen australischen Bankier schottischer Abstammung erbaute Burg wurde 1967 gekauft und restauriert. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Dunedin, um die neugotische Architektur zu entdecken, einen Nachmittagstee zu genießen und um durch die sieben Morgen großen Gärten und auf dem Pfad der einheimischen Pflanzen zu wandern.
Dunedin, New Zealand Lamb With Vegetables
Lamb chops with vegetables served over a white plate

Regionale Küche

Dank der Initiative „Good Food Dunedin“ ist Dunedin eine „blühende und nachhaltige Stadt für Lebensmittel“. Tanken Sie für den Tag mit Speck, pochierten Eiern und Cumberland Blutwurst - eine lange, gebogene Wurst mit vielen Gewürzen und Kräutern - im trendigen Vogel St. Kitchen auf. Oder genießen Sie das erstklassige lokale Rind- und Lammfleisch: Probieren Sie Gerichte wie Lammrücken mit Minzpesto oder geschmorte Rindbacke.
Dunedin, New Zealand Greenstone Pendant
A greenstone pendant necklace

Shopping

Dunedin hat einen Ruf als Shoppingreiseziel für Mode. Sie werden viele neuseeländische Designer vorfinden, sodass Sie etwas Einzigartiges zum Anziehen mit nach Hause nehmen können. Die meisten Läden befinden sich in der Nähe der George und der Princes Street. Der Little Rock Shop verkauft Kristallschmuck und neuseeländische Grünstein-Anhänger. Wie es sich für Klein-Edinburgh gehört, bietet der Scottish Shop Kilts, Schottenstoffe und keltischen Schmuck an. In der Nähe befinden sich auch einige Vintagebekleidungsgeschäfte und Buchhandlungen.

Tag 6: Kreuzfahrt

Tag 6
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Jamie's Italian Lobster Al Forno
Delicious Lobster Al Forno
FÜR GOURMETS
Jamie's Italian Epic Brownie
Jamie's Italian Epic Brownie with vanilla ice cream and caramelized amaretti popcorn on a Royal Caribbean cruise

Jamie's Italian by Jamie Oliver

Im Jamie’s Italian by Jamie Oliver genießen Sie toskanisch inspirierte Gerichte. Wie wäre es mit der beliebten Vorspeisenplatte oder hausgemachter Pasta? Alle Speisen werden von einem der berühmtesten Köche Großbritanniens kreiert.
Wonderland Imaginative Cuisine Crispy Mac Cheese Fries
Crispy mac and cheese fries served at Wonderland

Wonderland

Im Wonderland kreieren unsere Köche ausgefallene und – im wahrsten Sinne – traumhafte Speisen. In der Speisekarte finden Sie verschiedene Elemente – Wind, Eis, Feuer, Wasser, Erde und Träume.
Salmon Salad with Watercress - Izumi Restaurant
Salmon Salad bowl with Watercress served at Izumi, a fine dining Japanese Restaurant. One of our best vacation cruise dining.

Izumi

Sagen Sie „Konnichiwa“ zu einem neu gestalteten Favoriten. Sushi, Sashimi und vieles mehr. Alle Speisen werden auf Bestellung zubereitet und zeichnen sich durch intensive Aromen, beste Zutaten und eine äußerst ansprechende Präsentation aus.

Tag 7: Wellington, Neuseeland

Tag 7
Wellington
Neuseeland
Erkunden Cruise
Wellington, New Zealand, Bay of Wellington
View of the Bay of Wellington from Mount Victoria in New Zealand
Aktivitäten in
Wellington
Von 8:00 AM - 5:00 PM
Wellington, die Hauptstadt Neuseelands, liegt im Südzipfel der Nordinsel, ungefähr in der Mitte des Landes. In der Legende der Maori wird beschrieben, dass die beiden Hauptinseln Neuseelands mit dem God Maui in Verbindung gebracht werden: Die Südinsel ist sein Kanu und die Nordinsel der Fisch, den er aus dem Meer zog. Und Wellington befindet sich in diesem Fischmaul. Wellington ist nach Auckland die zweigrößte Stadt Neuseelands. Trotz seiner kleineren Größe bietet Wellington eine Fülle an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie die Nationalbibliothek, die Nationalarchive, Theater und hervorragende Museen. Die Stadt dient auch als Schauplatz der nationalen Filmindustrie und trägt den Spitznamen Wellywood.
Wellington, New Zealand, Wellington Cable Car
The Wellington Cable Car in New Zealand

Mit der Seilbahn über ein Blumenmeer

Die Wellington Cable Car ist ein roter Zug, der eher einer Standseilbahn gleicht als einer Gondelbahn. Unternehmen Sie eine Fahrt zur Aussichtsplattform Kelborn mit Ausblick über den Hafen und den Botanischen Garten, das Planetarium an der Carter Sternwarte oder fahren Sie mit einem kostenlosen Shuttlebus weiter zum Zealandia Wildlife Sanctuary.
Insider tip
Wellington ist die windigste Stadt der Welt; vergessen Sie Ihre Jacke nicht.
Wellington, New Zealand, Docks near Te Papa museum
Docks near the Te Papa museum in Wellington, New Zealand

Schätze im Te Papa

Te Papa ist das Nationalmuseum Neuseelands. Der Eintritt ist frei. Sein vollständiger Name bedeutet auf Maori „Behälter, in dem kostbare Dinge aufbewahrt werden“. Das Museum beherbergt auf sechs Ebenen kulturelle und historische Schätz und bietet zahlreiche interaktive Ausstellungen.
Insider tip
Freiwillige Wellington-City-Botschafter, erkennbar an ihrer gelben und schwarzen Kleidung, stehen an wichtigen Orten bereit und helfen gerne den Besuchern.
Wellington, New Zealand, Beehive parliament building
Beehive parliament building in Wellington, New Zealand

Der Bienenstock

Die neuseeländischen Parlamentsgebäude tragen den Spitznamen Beehive (Bienenstock), da das Hauptgebäude, das Bowen House, aufgrund seiner Architektur einem Bienenkorb ähnelt. Unternehmen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Wellington eine Tour mit Führung, und erfahren Sie aus erster Hand, wie die Regierung Neuseelands arbeitet. Kommt Ihnen das Gebäude vertraut vor? Es ist auf den neuseeländischen 20-Dollar-Scheinen zu sehen.
Wellington, New Zealand, Maori Hangi
Aluminum containers with Maori Hangi

Regionale Küche

Kosten Sie im Karaka Cafe traditionelle Maori-Spezialitäten, die in einem Erdofen über heißen Steinen zubereitet werden. Wellington ist die Hauptstadt des neuseeländischen Craft-Beer. Gönnen Sie sich also einen Krug Bier, wenn es Ihnen gelingt, sich von Neuseelands fantastischen Weinen loszueisen. Wellington besitzt sein eigenes Weinanbaugebiet, das Sie nach knapp einer Autostunde oder einer malerischen Zugreise von der lebhaften Innenstadt aus erreichen können. Wairarapa ist eine bezaubernde ländliche Weingegend, die für ihren Weltklasse-Pinot Noir und ihre herzliche Gastfreundschaft bekannt ist.
Wellington, New Zealand, Clothes on a rack
Clothes on a rack

Shopping

Die Golden Mile ist das Herz des zentralen Einkaufsviertels in Wellington und erstreckt sich von Lambton Quay bis Willis Street. Die Lambton Quay ist auch Sitz des David Jones-Kaufhauses. Old Bank Arcade ist ein historisches Gebäude, das die Boutiquen verschiedener neuseeländischer Designer beherbergt. Cuba Street, eine der Hauptverkehrsstraßen der Hauptstadt, ist berühmt für ihren Bohème-Flair und ihre schrägen Läden.

Tag 8: Napier, Neuseeland

Tag 8
Napier
Neuseeland
Erkunden Cruise
Napier, New Zealand Beach Clouds
Napier beach in New Zealand with storm clouds
Aktivitäten in
Napier
Von 7:00 AM - 2:00 PM
An der Ostseite von Neuseelands North Island in Hawke‘s Bay liegt Napier. In der Folge eines Erdbebens im Jahr 1931 wurde die ganze Stadt im Stil des Art déco nachgebaut, wodurch Napier die beste Sammlung authentischer Art Deco-Gebäude auf der ganzen Welt vorzuweisen hat. Napier, das für seinen Wein bekannt ist, hat dank seines sonnigen, mittelmeerähnlichen Klimas eine Kaffeekultur vorzuweisen, welche das ganze Jahr über genossen werden kann. In der Nähe können Sie die weltweit größte Kolonie aus Tölpeln — ein schlanker weißer Seevogel, der für seine dramatische Stoßtauch-Fischfangtechnik bekannt ist — finden, welche auf einer Wanderung oder einer Traktorfahrt an den Strand beobachtet werden kann.
Napier, New Zealand Art Deco
Art deco architecture of Napier, New Zealand

Laufen Sie im Zickzack durch die Stadt

Wandern Sie durch Napier und bewundern Sie die Art déco-Architektur. Oder machen Sie, wenn Sie mehr Bauwerke sehen wollen, eine Stadttour. Verpassen Sie nicht die Zickzacklinie des Daily Telegraph-Gebäudes, die Masonic Lodge and das National Tobacco Company-Gebäude um die Küste in Ahuriri. Suchen Sie nach den 50 verschiedenen Straßen-Wandbildern in der Stadt und lassen Sie die Farben auf sich wirken.
Insider tip
Karten und Informationen erhalten Sie im I-SITE-Besucherzentrum; die Shuttles vom Hafen halten ganz in der Nähe.
Napier, New Zealand Cape Kidnappers Gannet Colony Birds
Birds found in Cape Kidnappers Gannet Colony in Hawkes Bay in New Zealand

Lassen Sie die Tölpel an Ort und Stelle

Cape Kidnappers, die Landspitze direkt östlich von Napier, ist einer der Orte auf der Welt, an denen man am leichtesten Tölpel sehen kann. Sie können die Kolonie aus „Black Reef Gannets“ (australische Tölpel), die gewöhnlich auf isolierten Inseln leben, vom Strand aus sehen. Beobachten Sie, wie diese Tiere beim Fischen aus der Höhe in die Tiefe tauchen.
Insider tip
Die Münze mit dem geringsten Wert in Neuseeland ist 10 Cent, deshalb werden Bareinkäufe auf die nächste 10 Cent Stelle auf- oder abgerundet.
Napier, New Zealand Rocks Beach
Algae rocks on the beach with the sea in the background in Napier, New Zealand

Königin der Riffe

Schlendern Sie die Marine Parade entlang, um die Norfolktannen, Gärten und öffentliche Kunst bei Ihrer Fahrt durch Napier zu bewundern. Pania, das Wahrzeichen von Napier, ist hier — in einer Bronzestatue verkörpert. Sie stammt aus der Mythologie der Maori und man sagt von ihr, sie sei mehr im Meer zu Hause als an Land. Der Legende nach wurde sie zu den Riffen und für die Maori sind ihre Fischgründe heilig.
Napier, New Zealand Mussels
Mussels in tomato and herb sauce in New Zealand

Regionale Küche

Ein Restaurant in Napier, das Pacifica, überraschte das Gastronomiegewerbe Neuseelands, als es zum Restaurant des Jahres 2017 in Neuseeland ernannt wurde. Der Küchenchef Jeremy Rameka verwendet lokalen Zutaten und die Jury sagte, dass sein Menü „die Essenz des Kiwi-Essens mit Raffinesse eingefangen“ habe. Der kleine blaue Bungalow ist auf der Marine Parade leicht zu finden. Fahren Sie nach Napier, um den Sartori Prosecco mit angewärmter Königsmakrele, in Kokosnusscreme mariniertem Königsfisch, Limette und Chili zu probieren.
Napier, New Zealand Manuka Honey
Manuka honey in a bowl with a wooden spoon

Shopping

Der Napier Business District ist Napiers wichtigstes Einkaufsviertel. Es gibt jede Menge Boutiquen und Geschäfte auf der teilweise zur Fußgängerzone umgestalteten Emerson Street. Suchen Sie nach lokalem Manuka-Honig vom Arataki Honey Centre. Brauchen Sie weitere Süßigkeiten? Nehmen Sie ein Taxi zur Silky Oak Chocolate Company und dem Museum für Schokoladengeschichte und Süßigkeiten.

Tag 9: Tauranga, Neuseeland

Tag 9
Tauranga
Neuseeland
Erkunden Cruise
Tauranga, New Zealand, Panoramic coastal view
Panoramic coastal view of the beach and resorts in Tauranga, New Zealand
Aktivitäten in
Tauranga
Von 6:30 AM - 5:30 PM
Der Traum eines Hobbitfans wird in Tauranga wahr. Diese Stadt an der Bay of Plenty auf der neuseeländischen Nordinsel gelegen ist nur eine kurze Wanderung von den sanften Hügeln von Waikato entfernt - hier befindet sich Hobbiton, der Ort, der als Auenland in den überaus beliebten „Der Herr der Ringe“-Filmen diente. Aber die fantastischen Entdeckungen Taurangas enden hier nicht. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Tauranga und wandern Sie zum Gipfel des nahe gelegenen Mount Maunganui, einem erloschenen Vulkan, der einen Panoramablick auf die Stadt und den Pazifischen Ozean bietet. Oder machen Sie eine einstündige Fahrt nach Rotorua, einem geothermischen Märchenland, in dem Sie in das verjüngende Wasser der natürlichen heißen Quellen eintauchen können.
Tauranga, New Zealand, Hobbit hole
A Hobbit home from a famous movie set

Igeln Sie sich in Hobbiton ein

Machen Sie einen Ausflug nach Mittelerde oder zumindest zum Originalschauplatz von Bilbos Haus im Auenland. Besuchen Sie die 44 Hobbithöhlen und das Gasthaus „Zum Grünen Drachen“, um mehr darüber zu erfahren, wie der Neuseeländer Sir Peter Jackson hier „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ gedreht hat.
Insider tip
Wandern Sie auf dem einfachsten Weg bei Ebbe zur Moturiki-Insel und erhaschen Sie einen Blick auf die geologischen Blowholes.
Tauranga, New Zealand, Path to Mount Maunganui
A walking path up Mount Maunganui

Klettern Sie auf einen Vulkan

Wenn Sie Lust auf eine Wanderung haben, besuchen Sie den Mount Maunganui. Wandern Sie etwa 30 Minuten auf einem der Pfade zum Gipfel, wo sich eine archäologische Stätte einer Maori-Festung befindet und Sie auch eine hervorragende Aussicht auf den Strand, den Pazifischen Ozean und den Hafen haben.
Insider tip
Wenn Ihnen Surfen Spaß macht, ist der Strand von Mount Maunganui der ideale Ort für Sie.
Tauranga, New Zealand, Geothermal pool
Geothermal pool in New Zealand

Geothermische Wunder

Besuchen Sie im nahe gelegenen Rotorua einen geothermischen Park wie den Wai-O-Tapu, um siedenden Schlamm, farbenfrohe Teiche mit heißem Wasser und den Lady-Knox-Geysir zu sehen. Spazieren Sie durch die Stadtparks von Rotorura, um kleinere Teiche mit sprudelndem Schlamm und dampfendem Wasser zu sehen oder besuchen Sie das Polynesian Spa für eine Warmwassermassage.
Tauranga, New Zealand, Grilled lamb
Grilled lamb on a white plate with roasted vegetables

Regionale Küche

Von Kapitän Cook als Bay of Plenty bezeichnet, bietet die Tauranga-Region eine Fülle von Produkten des Landes und des Wassers. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Tauranga und probieren Sie Lammbauch mit angebranntem Kürbis oder Hirschlende aus der Region mit Kruste in einer angesagten Brasserie im Stadtzentrum von Tauranga. Hier finden Sie auch Wein, insbesondere Pinot Noir - Mills Reef Winery verfügt über ein eigenes Restaurant, in dem Sie neben einem Glas Ihrer Wahl kreative, asiatisch inspirierte Gerichte bestellen können.
Tauranga, New Zealand, Jar of manuka honey
A jar of manuka honey

Shopping

In Paengaroa, etwa eine halbe Stunde entfernt, befindet sich die Produktionsstätte von Comvita, einem der weltweit führenden Hersteller von Manuka-Honig. Nehmen Sie ein paar Gläser mit nach Hause oder nehmen Sie Schönheitsprodukte mit, die aus dem süßen Zeug hergestellt wurden. Nehmen Sie eine Flasche Ihres Lieblingsweins von einem lokalen Weingut mit nach Hause oder spüren Sie lokalen Jade- und Sterlingsilberschmuck auf - Jens Hansen Ringmakers in Nelson fertigt sogar eine Nachbildung des Einen Rings aus Tolkiens Epos an.

Tag 10: Auckland, Neuseeland

Tag 10
Auckland
Neuseeland
Erkunden Cruise
Auckland, New Zealand, Piha Beach
View of Piha Beach in New Zealand
Aktivitäten in
Auckland
Angediente von 8:00 AM - 8:00 PM
Die neuseeländische Begrüßung „Kia Ora!“ prägt den Ton für ein Abenteuer in Auckland. Dieser Ausruf der Maori, der von den „Kiwis“ jedweder ethnischer Herkunft benutzt wird, um „Hallo“ zu sagen, was so viel bedeutet wie „alles klar“, entspricht genau Ihrem Gefühlszustand, nachdem Sie eines der Naturerlebnisse genossen haben, die Auckland zu bieten hat. Neuseelands größte Stadt mit ihren drei Häfen und 29.000 Kilometer Küste bietet Ihnen alle Erkundungstouren auf dem Landweg oder auf dem Meer, die Sie sich wünschen können. Steigen Sie auf den Sky Tower und genießen Sie den Panoramablick über die Stadt und die beiden Naturhäfen. Unternehmen Sie eine Neuseeland-Kreuzfahrt und begeben Sie sich zum Viaduct Basin in Wynward Quarter, um am Hafen anzulegen und in einer Brauerei am Kai bei einem Bier zu entspannen. Sie besitzen ebenfalls die Möglichkeit, in einem Kajak zur Vulkaninsel Rangitoto Island zu fahren, auf der Sie alte Lavaströme erklimmen und die Stadt von oben bewundern können.
Auckland, New Zealand, View from Mount Eden
View of Auckland, New Zealand from Mount Eden

Lava-Abenteuer

Auckland besitzt 48 Vulkankegel, darunter auch die Vulkaninsel Rangitoto Island, die Sie mit der Fähre innerhalb von 25 Minuten von der Innenstadt aus erreichen können. Mount Eden, der höchste Vulkan mit drei Kratern beherbergt die Reste einer Maori-Siedlung. Die Bergspitze One Tree Hill ist eine Erinnerungsstätte, die den Gründungsvätern von Auckland gedenkt.
Insider tip
Neuseeländer geben Trinkgeld für einen außergewöhnlichen Service. Wenn Sie Trinkgeld geben, runden Sie auf oder planen Sie etwa 10 Prozent ein.
Auckland, New Zealand, View from Mount Eden
View of Auckland, New Zealand from Mount Eden

Taonga der Maori

Besuchen Sie das auf einem anderen Vulkan liegende Auckland Museum, um mehr über die Geschichte, Kultur und Schätze (taonga) der Maori zu erfahren. Eine kulturelle Darbietung im Stil der Maori findet mehrmals täglich statt und endet mit dem sehr lauten Ritualtanz Haka, den das lokale All Black Rugby-Team aufführt, um seine Gegner einzuschüchtern.
Insider tip
Rechnen Sie bei der Auswahl Ihrer Kleidung mit sämtlichen Wetterlagen an einem einzigen Tag.
Auckland, New Zealand, Bungy Jump
A person bungy jumping from the Harbour Bridge

Adrenalin-Junkies

Neuseeland ist bekannt für adrenalinsteigernde Erlebnisse wie Bungeespringen und Zorbing. Erleben Sie während Ihrer Neuseeland-Kreuzfahrt den ultimativen Adrenalin-Kick und wagen Sie einen Bungeesprung von der Auckland Harbour Bridge. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des 192 Meter hohen Fernsehturms Sky Tower. Wenn Sie den Nervenkitzel des Base-Jumping spüren möchten, können Sie sogar auch hinunterspringen und 11 Sekunden lang bei mehr als 80 km/h in die Tiefe fliegen.
Auckland, New Zealand, Green Mussels
A plate full of New Zealand green mussels

Regionale Küche

Neuseeland ist mit mehr Kaffeeröstereien pro Einwohner als in einem anderen Land der Welt das absolute Kaffee-Mekka. Während es immer noch fraglich ist, ob die Kaffeekultur von den Australiern oder Neuseeländern erfunden wurde, genießen Sie in aller Ruhe einen Flat White und bestellen Sie für Ihre Kinder eine geschäumte Milch mit Leckereien aus Schokolade und Marshmallow. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Auckland, und kehren Sie in einem angesagten Restaurant ein, um einen Lammbraten vom Weidelamm zu kosten, oder genießen Sie Whitebait Fritters oder Grünlipp-Muscheln in einem Fischrestaurant im Hafen.
Auckland, New Zealand, Manuka Honey
A jar of Manuka honey

Shopping

Souvenirs mit Silberfarn-Motiv, dem inoffiziellen Emblem Neuseelands, sind sehr beliebt. Rugby Fans werden sich dieses Logo in Form von All Blacks-Fanartikeln sichern. Erstehen Sie rohen Manuka-Honig, von dem gesagt wird, dass er Heilwirkungen besitzt. Kinder, Jugendliche und jung Gebliebene werden alles lieben, was mit einem Kiwi-Vogel bedruckt ist.

Tag 11: Bay of Islands, Neuseeland

Tag 11
Bay of Islands
Neuseeland
Erkunden Cruise
Bay of Islands, New Zealand Ocean Shore
View of the ocean shore from the mountains in Bay of Islands, New Zealand
Aktivitäten in
Bay of Islands
Angediente von 7:00 AM - 5:00 PM
Man sagt, die Bay of Islands habe den zweitblauesten Himmel nach Rio de Janeiro. Die aus 144 subtropischen Inseln bestehende Inselgruppe an der Nordwestküste von Neuseelands Nordinsel bezaubert mit wunderschönem türkisfarbenem Wasser. Auf der zur Bay of Islands gehörenden Urupukapuka Island können Sie durch Maori-Dörfer wandern oder am weißen Sandstrand entspannen. Besuchen Sie die Waitangi Treaty Grounds: An diesem Ort wurde der Vertrag unterschrieben, der Neuseeland zu einem eigenen Staat machte. Auf einer Delfin-Beobachtungstour können Sie die hier lebenden Tümmler bestaunen.
Bay of Islands, New Zealand Hole In Rock
Hole in the rock in Bay of Islands, New Zealand

Das Loch im Felsen

Auf einem Tagesausflug können Sie die Küste und ihre hübschen Inseln von Nahem bewundern. Abgerundet wird der Ausflug durch eine Exkursion zum Hole in the Rock. Dieses rund 74 Meter große Loch wurde vom Meerwasser und der Witterung geformt, es sieht jedoch viel kleiner aus, wenn man mit dem Boot darauf zufährt. Wenn die Bedingungen richtig sind, steigen Sie in den Neoprenanzug und schwimmen Sie eine Runde mit den Tümmlern.
Insider tip
Halten Sie Ihre Kamera bereit — Delfine sind dafür bekannt, völlig aus dem Nichts aufzutauchen.
Bay of Islands, New Zealand Canoe
Close up of a maori canoe at Waitangi Treaty Grounds in New Zealand

Wandern in Waitangi

Neuseeland wurde mit der Unterzeichnung des Vertrags von Waitangi zwischen den Maori und den Briten im Jahr 1840 zum Staat. Besuchen Sie das Te Kongahu Museum vor Ort und das wunderschön verzierte Versammlungshaus, in dem häufig kulturelle Aufführungen der Maori stattfinden. Hier befindet sich das größte zeremonielle Kriegskanu der Welt.
Insider tip
In der Bay of Islands können Sie mit Delfinen schwimmen, wobei strenge Tierschutzbestimmungen gelten.
Bay of Islands, New Zealand Paragliding
Paragliding through the mountains and bay in Bay of Islands, New Zealand

Himmelsflug

Überzeugen Sie sich bei einem Parasailing-Ausflug selbst von zweitblauesten Himmel der Welt und bewundern Sie die Bay of Islands vom Kreuzschiff aus. Können Sie alle 144 Inseln zählen? Adrenalinjunkies empfiehlt sich ein Tandem-Fallschirmsprung mit einem Trainer, bei dem Sie weit weg vom Wasser landen.
Bay of Islands, New Zealand Cuisine Snapper
Grilled whole red snapper with lemons and dill

Regionale Küche

Fish and Chips zum Mitnehmen schmecken direkt am Wasser am besten: Hier bestehen sie aus knusprig panierter und frittierter Maräne, aber häufig wird auch anderer frisch gefangener Fisch genommen. In Russell erwarten Sie gehobene Bistros, die typische Bistrospeisen wie das regionale Hawke's Bay Lamb, Northland Pork und Schnapperfisch.
Bay of Islands, New Zealand Shopping
Shopping for jade carving necklaces in Bay of Islands, New Zealand

Shopping

Halten Sie Ausschau nach typisch neuseeländischen Souvenirs wie etwa Schnitzereien aus Knochen und Jade sowie Kunsthandwerk aus uraltem Kauri-Holz. Das Holz stammt von prähistorischen Bäumen, die in der oberen Hälfte der Nordinsel wachsen. Das Holz wurde Jahrhunderte lang in Torfsumpf-Wäldern konserviert und schimmert auf bezaubernde Weise.

Tag 12 - 13: Kreuzfahrt

Tag 12 - 13
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Two 70 Bar View
Two 70 Virtual Concert "Santa Fe & the Fat City Horns"
SHOWS
Pixels Original Production Show Logo Rainbow Colors
Logo for the Pixels original production show with the word in Rainbow pixels.

Pixels

Kunst trifft auf Technologie in dieser einmaligen Verbindung aus Live-Darbietungen, Musik und experimenteller Kinematographie. Pixels bietet Ihnen eine völlig neue Sicht auf die Welt.
Ovation of the Seas, Live Love Legs Show
Acrobatic Performers on Live, Love, Legs Show

Live. Love. Legs.

Von verschwenderischen Kostümen und Gesangsdarbietungen bis zu atemberaubender Akrobatik – Erlebnisse für alle Sinne in Live. Love. Legs.
Two70 Starwater Show
Dancer and Singers Performing on the Starwater Show

Two70®

Tagsüber ein offenes Wohnzimmer mit Panoramablick durch Fenster, die zwei Decks hoch sind. Und abends, wenn das Licht gedämpft wird, verwandeln sich die Fenster zu Bildschirmen und der Raum wird mit Luftakrobaten, Robotern und vielem mehr zum Leben erweckt. Das ist Two70®, ein Ort, der Sie überall hin mitnehmen kann.

Tag 14: Sydney, Australien

Tag 14
Sydney
Australien
Erkunden Cruise
Sydney, Australia, Aerial View
Aerial view of Double Bay in Sydney, Australia
Aktivitäten in
Sydney
Arrives 6:30 AM
In Sydney werden Sie keine Probleme haben, eine Reiseroute zusammenzustellen – es gibt eine Unmenge an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, um Abenteuer aller Art zu erleben. Besuchen Sie eines oder alle der drei symbolträchtigsten Wahrzeichen der Stadt: das Opernhaus von Sydney, die Harbour Bridge mit ihren massiven Bögen und die sichelförmige Bondi Beach. Erleben Sie Kultur in der Art Gallery of New South Wales, die vom alten indigenen Australien über das mittelalterliche Europa bis in die heutige moderne Zeit alles abdeckt. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Sydney, und besuchen Sie die North Head Cliffs bei der Manly Beach, die einen Panoramablick über die Bucht und die Skyline bieten, oder gehen Sie inmitten der Unterwasserwelt der abgeschiedenen Gordon's Bay schnorcheln, um Seesterne und Seeigel zu entdecken.
Sydney, Australia, Harbour Bridge
The Sydney Harbour Bridge in Sydney, Australia

Im Kreis gehen

Circular Quay ist der perfekte Ort, um mit der Erkundung Sydneys zu starten. Hier finden Sie das Opernhaus, und die Harbour Bridge befindet sich in Gehdistanz. Folgen Sie einer der vielen Wander- und Pubtouren, die von hier aus starten. Nur 20 Minuten entfernt können Sie sich auf dem symbolträchtigen Weg über die Harbour Bridge, dem ersten seiner Art weltweit, die Beine vertreten.
Insider tip
Sydney verfügt über eine überraschende Vielzahl interessanter Museen. Eines davon ist das Maritime Museum, das sich mit der maritimen Geschichte der Stadt befasst.
Sydney, Australia, Manly beach
People enjoying Manly beach in Sydney, Australia

Die Manly Beach

Die Bondi Beach erhält die gesamte Aufmerksamkeit, aber die Manly Beach als Teil der Northern Beaches hat einen regionaleren Flair. Der Korso ist mit Läden und Restaurants wie Hugo's, dem örtlichen Lieblingslokal, gesäumt. Wenn Sie gerne surfen, ist dies der perfekte Ort für Sie. Der Weg von der Spit Bridge zur Manly Beach ist großartig, um die Küstenlandschaft der Stadt zu bewundern.
Sydney, Australia, The Gap at Watsons Bay
The Gap at Watsons Bay in Sydney, Australia

Watsons Bay Walk

Nehmen Sie eine Fähre oder einen der regulären Busse, die nach Watsons Bay fahren, für eine malerische Wanderung rund um South Head. Auf Ihrem Weg können Sie den Ausblick auf den Hafen in Sydney, North Head, den historischen Hornby-Leuchtturm und natürlich den saphirblauen pazifischen Ozean genießen. The Gap bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer von den felsigen Klippen aus.
Sydney, Australia, Fresh Rock oysters
A plate of fresh Sydney rock oysters

Regionale Küche

Bei all dem Wasser, das Sie umgibt, ist es nicht überraschend, dass Meeresfrüchte den wesentlichen Bestandteil vieler Gerichte der Stadt ausmachen. Besuchen Sie den Fischmarkt von Sydney, und kosten Sie die riesigen Sydney Rock Oysters oder klassische Fish and Chips. Machen Sie bei einem lokalen Pie Shop Halt, um traditionelle australische Meat Pies zu kosten, erkunden Sie die internationale Seite von Sydney mit Udon- oder Ramen-Nudeln in einer japanischen Nudelbar oder probieren Sie Shrimp Dumplings in Chinatown.
Sydney, Australia, Opal ring
An opal ring displayed on a stone

Shopping

Im Herzen der Stadt gibt es zahlreiche Einkaufszentren, wie Westfield Mall, Pitt Street Mall und das herrliche Queen Victoria Building, das heute ein Einkaufszentrum mit den Marken der Top-Designer ist. Hier finden Sie Schneidbretter aus dem Holz des hier wachsenden Kampferbaums – sie sind nicht nur schön, sondern haben auch natürliche antimikrobielle Eigenschaften. Halten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Sydney Ausschau nach Schmuck aus Opal, dem nationalen Edelstein Australiens.

Share