14 Night Italian Mediterranean Cruise auf Anthem of the Seas von Southampton, England Lisbon, Portugal, Cityscape
- Die 14 Night Italian Mediterranean Cruise von Southampton, England Besuche Gibraltar, Großbritannien; Provence (Marseille), Frankreich; Florenz/Pisa (Livorno), Italien; Rom (Civitavecchia), Italien; Genua, Italien; Málaga, Spanien; Lissabon, Portugal; Southampton, England. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1423.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
14 Night Italian Mediterranean Cruise
Itinerary Overview
Explore Anthem of the Seas
Day 1 - Southampton, England
Day 2 - 3 - Kreuzfahrt
Day 4 - Gibraltar, Großbritannien
Day 5 - Kreuzfahrt
Day 6 - Provence (Marseille), Frankreich
Day 7 - Florenz/Pisa (Livorno), Italien
Day 8 - Rom (Civitavecchia), Italien
Day 9 - Genua, Italien
Day 10 - Kreuzfahrt
Day 11 - Málaga, Spanien
Day 12 - Lissabon, Portugal
Day 13 - 14 - Kreuzfahrt
Day 15 - Southampton, England
Erkunden Cruise
Lisbon, Portugal, Cityscape
View of the Lisbon cityscape
Dies ist dein

14 Night Italian Mediterranean Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Southampton, England
Am Bord
Anthem of the Seas
Tag Hafen
1
Southampton, England
Abfahrt um 4:30 PM
2 - 3
Kreuzfahrt
Tag auf See
4
Gibraltar, Großbritannien
Von 11:00 AM - 5:00 PM
5
Kreuzfahrt
Tag auf See
6
Provence (Marseille), Frankreich
Von 8:00 AM - 5:00 PM
7
Florenz/Pisa (Livorno), Italien
Von 7:00 AM - 7:00 PM
8
Rom (Civitavecchia), Italien
Von 7:00 AM - 7:00 PM
9
Genua, Italien
Von 7:00 AM - 4:00 PM
10
Kreuzfahrt
Tag auf See
11
Málaga, Spanien
Von 10:00 AM - 4:00 PM
12
Lissabon, Portugal
Von 12:00 PM - 7:30 PM
13 - 14
Kreuzfahrt
Tag auf See
15
Southampton, England
Arrives 5:30 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Anthem of the Seas

Ihr Schiff
Anthem of the Seas
Erkunden Cruise
Anthem of the Seas, Aerial view with North Star
An aerial view of Anthem of the Seas with North Star
Get to know
Anthem of the Seas
Anthem of the Seas® ist nicht ewig das gleiche alte Lied. Es ist eine Kreuzfahrt mit Erlebnissen der neuesten Art, wie North Star®. Dieser bringt Sie rund 91 m über dem Meeresspiegel, wo Sie ein atemberaubender Rundumblick erwartet. Erleben Sie ein kreatives Fest der Geschmäcker im Wonderland Imaginative Cuisine. Und einmalige Shows wie We Will Rock You.

MACHEN SIE MEHR AUS IHREM ERLEBNIS

Widerstehen Sie der Schwerkraft mit RipCord® by iFLY® – dem Fallschirmsprungsimulator auf See. Üben Sie Ihre Surfkünste auf dem FlowRider® Surfsimulator. Genießen Sie die Aussicht aus rund 91 m über dem Meeresspiegel im North Star®. Und erleben Sie eine faszinierende Show in Two70®.

EINE KULINARISCHE HAUPTSTADT AUF SEE

Hier finden Sie eine kulinarische Szene, die es mit vielen Metropolen aufnehmen kann. Genießen Sie Gerichte im Jamie's Italian von Jamie Oliver, die der ganzen Familie schmecken. Oder probieren Sie von Robotern zubereitete Cocktails in der Bionic Bar®. Folgen Sie dem weißen Hasen in die Wonderland Imaginative Cuisine. Im Coastal Kitchen können Sie gehoben speisen, exklusiv für Suitengäste und Pinnacle Club-Mitglieder.

UNSERE SHOWS ZUM STAUNEN

Sie haben Ihren Platz für Broadway at Sea. Erleben Sie, wie sich Kino, Popkultur und Technik verbinden, in Spectra's Cabaret. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch Fantasie und Illusion, in The Gift. Und rocken Sie zu den Klassikern von Queen ab, in We Will Rock You.

PLATZ FÜR ABENTEUER

Mit unseren erstklassig ausgestatteten Kabinen definieren wir das Kreuzfahrterlebnis völlig neu. Mit ruhigem Komfort und Services, die all Ihre Erwartungen in einer breiten Auswahl von Kabinen übertreffen. Von einer Innenkabine bis hin zu den hochpreisigsten und unglaublichsten Kabinen auf See – der Royal Suite Klasse, die Luxus auf ein ganz neues Niveau hebt und exklusive Zutritte sowie Inklusivleistungen bietet.

Tag 1: Southampton, England

Tag 1
Southampton
England
Erkunden Cruise
Southampton, England, The Bargate gatehouse
The Bargate medieval gatehouse in Southampton, England
Aktivitäten in
Southampton
Abfahrt um 4:30 PM
Das an der Südküste Englands gelegene Southampton ist eine Stadt voller Überraschungen. Mit einem der größten Häfen Europas hat die Stadt für Tagestouristen viel zu bieten. Erkunden Sie die Altstadt und tauchen Sie in die Vergangenheit ein – spazieren Sie die mittelalterlichen Stadtmauern entlang, von denen Teile auf das Jahr 1290 zurückgehen. Besichtigen Sie das Bargate, ein mittelalterliches Pförtnerhaus, das im 12. Jahrhundert von den Normannen erbaut wurde. Besuchen Sie das SeaCity Museum und erfahren Sie, wie es gewesen wäre, 1912 mit der Titanic in See zu stechen – Southampton ist der Ort, an dem das historische Schiff seinen Hafen verließ. Oder machen Sie einen Ausflug und erkunden Sie die Landschaft von Hampshire: Die Kultstätte Stonehenge ist in einer einstündigen Fahrt zu erreichen.
Southampton, England, Stonehenge
View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.
Southampton, England, SeaCity Museum
The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.
Southampton, England, The Bargate Close Up View
Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.
Southampton, England, Fish and chips
Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.
Southampton, England, Various Antiques
Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

Tag 2 - 3: Kreuzfahrt

Tag 2 - 3
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
North Star During Sunset
North Star During Dusk
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
North Star During Sunset
North Star During Dusk

North Star®

Die Zeit für neue Maßstäbe in Sachen Abenteuer beginnt – mit einem Panoramablick aus rund 91 m über dem Meeresspiegel in der North Star® Glaskapsel. North Star hält im Guinness-Buch der Rekorde den Rekord für das „höchste Aussichtsdeck auf einem Kreuzfahrtschiff“.
SeaPlex Arcade
Xbox One Consoles at the SeaPlex Arcade

SeaPlex®

Die größte Indoor-Multifunktionsarena auf See finden Sie nur bei Royal Caribbean®. Basketball und Autoscooter – auf keiner anderen Kreuzfahrt erhalten Sie derartige Spielmöglichkeiten.  
iFly by Ripcord Little Girl Flying
iFly by Ripcord Little Girl Flying

RipCord® by iFLY®

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl freien Fliegens, ohne dazu das Schiff verlassen zu müssen – im Fallschirmsprungsimulator RipCord® by iFLY®.

Tag 4: Gibraltar, Großbritannien

Tag 4
Gibraltar
Großbritannien
Erkunden Cruise
Gibraltar, United Kingdom, Aerial View Of Rock
Aerial View of the Rock of Gibraltar
Aktivitäten in
Gibraltar
Von 11:00 AM - 5:00 PM
Wir sind von Gibraltar felsenfest überzeugt. Von alten Burgen zu üppigen botanischen Gärten und den Panoramablick, den Sie aus der Seilbahn der Stadt genießen: Dieses britische Überseegebiet bietet mehr als nur den berühmten Fels von Gibraltar. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Gibraltar und entdecken Sie über 300 Jahre Geschichte, während Sie Attraktionen wie den Convent besuchen, in dem der Gouverneur von Gibraltar seit dem 18. Jahrhundert residiert. Oder haben Sie Spaß mit den Berberaffen, einer halbwilden Affenspezies, die hier lebt. Beenden Sie Ihren Tag mit einen Spaziergang im Hafenbereich und essen Sie im Freien, um zugleich den Meerblick und die mediterran inspirierte Meeresküche zu genießen.
Gibraltar, United Kingdom, Europa Point
View of the Rock of Gibraltar from Europa Point

Auf den Spuren der Vergangenheit

Das Moorish Castle von Gibraltar ist sowohl die beliebteste als auch die älteste Touristenattraktion und reicht bis in 8. Jahrhundert zurück. Die jüngere Geschichte erkunden Sie in britischen Kolonialgebäuden wie dem Convent und dem Gibraltar Parliament. Zudem können Sie die multikulturellen Wurzeln der Stadt der in Kathedrale St. Mary the Crowned, dem Gibraltar Hindu Temple oder der Ibrahim-al-Ibrahim-Moschee, ein Geschenk des Königs von Saudi-Arabien, kennenlernen.
Insider tip
Trotz seiner kleinen Größe bietet Gibraltar zahlreiche Aktivitäten, die mehrere Tage ausfüllen können. Suchen Sie sich die für Sie interessantesten aus, um Ihren Abenteuerurlaub voll auszuschöpfen.
Gibraltar, United Kingdom, Monkey
A monkey sitting on a ledge with the Rock of Gibraltar in the background

Spaß muss sein

Hunderte verspielte Berberaffen leben auf dem Gipfel, dem „Top of the Rock“. Diesen erreichen Sie per Seilbahn oder indem Sie die Treppe erklimmen. Lust auf mehr Ökotourismus? Besuchen Sie die Gibraltar Botanic Gardens, machen Sie einen Bootsausflug in die Bucht, um Delfine zu beobachten oder begeben Sie sich zum idyllischen Europa Point, von dem aus Sie an klaren Tagen Afrika sehen können.
Insider tip
Machen Sie sich keine Sorgen um das Umtauschen von Euro in Gibraltar-Pfund. Die meisten Geschäfte akzeptieren Euro, geben Restgeld allerdings in Gibraltar-Pfund heraus.
Gibraltar, United Kingdom, Lighthouse
A red and white lighthouse in Gibraltar, United Kingdom

Etwas Bewegung gefällig?

Gibraltar ist mit nur 6,5 Quadratkilometer Fläche klein genug, dass Sie im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt viel von dem Land sehen können. Und trotzdem müssen Sie sich gar nicht weit vom Hafen entfernen, um Spaß zu haben. Probieren Sie in einem der Hafenrestaurants Moules marinieres und machen Sie daraufhin einen Verdauungsspaziergang zur Südspitze der Insel, Europa Point, und dem legendären Trinity Lighthouse.
Gibraltar, United Kingdom, Profiteroles Cream Pastry
Four profiteroles cream pastries on a white plate

Regionale Küche

Natürlich ist das Zentrum der Küche Gibraltars frische Meeresfrüchte, insbesondere Atlantik-Weißfisch und Schalentiere. Ebenso finden Sie hier zahlreiche kulturelle Einflüsse: Probieren Sie das italienisch angehauchte Calentita-Brot und das Nationalgericht Profiterole, ein französischer Windbeutel, der mit süßer Schlagsahne gefüllt ist. Alfresco-Restaurants sind zu empfehlen, egal, ob Sie am Hafen oder im geschäftigen Casemates Square sitzen möchten.
Gibraltar, United Kingdom, Handmade Glass
Assorted handmade glass ornaments

Shopping

Das beliebteste Souvenir aus Gibraltar ist handgefertigtes Glas. Glasgeschäfte von der Main Street bis zum Casemates Square wickeln Ihre Geschenke gerne sicher ein. Wenn Sie Ihnen der Gedanke, Glas zu transportieren, nicht ganz behagt, können Sie den Glasherstellern bei der Arbeit zusehen oder andere Souvenirs Ihrer Kreuzfahrt zur iberischen Halbinsel, wie Schokolade oder ausgestopfte Berberaffen, erstehen.

Tag 5: Kreuzfahrt

Tag 5
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Jamie's Italian Spinach Rotolo
QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish
FÜR GOURMETS
Jamie's Italian Lobster Al Forno
Delicious Lobster Al Forno

Jamie's Italian by Jamie Oliver

Im Jamie's Italian von Jamie Oliver genießen Sie toskanisch inspirierte Gerichte. Wie wäre es mit der beliebten Vorspeisenplatte oder hausgemachter Pasta? Alle Speisen werden von einem der berühmtesten Köche Großbritanniens kreiert.
Grilled NY-Strip Steak -  Chops Grille
12 oz Grilled NY-Strip Steak served at the fine dining steakhouse, Chops Grille. One of the best cruise line restaurants.

Chops Grille

For more than a decade, the chefs of Chops Grille have proudly presented quality, hand-cut prime steaks at this hallmark Royal Caribbean restaurant.

Tag 6: Provence, Frankreich

Tag 6
Provence
Marseille, Frankreich
Erkunden Cruise
Provence (Marseille), France, Notre Dame de la Garde Basilica
The Notre Dame de la Garde basilica towering over the city of Marseille, France
Aktivitäten in
Provence
Von 8:00 AM - 5:00 PM
Marseille als die älteste Stadt Frankreichs verbindet historischen Charme mit provenzalischer Schönheit. Morgens bietet sich ein Besuch des Fischmarkts am Quai des Belges an, wo bereits vor 2.600 Jahren Handel getrieben wurde – bummeln Sie entlang der Promenaden und der Lagerhäuser aus dem 18. Jahrhundert, und gönnen Sie sich in einem der zu ebener Erde gelegenen Cafés einen Café au Lait oder eine Zitronentarte. Machen Sie einen Ausflug in die Provence und besuchen Sie die Basilika Notre-Dame de la Garde: Die Kirche wurde im 19. Jahrhundert im neobyzantinischen Stil erbaut. Ihre vergoldete Statue der Jungfrau mit dem Kind überragt das Häusermeer von Marseille. Bewundern Sie die moderne Architektur und die kulturellen Artefakte des Mittelmeerraums, mit denen das Kunstmuseum MuCEM aufwartet, oder bestaunen Sie die schroffen Kalksteinklippen im Nationalpark Calanques, eine halbstündige Fahrt von der Stadt entfernt.
Provence (Marseille), France, Notre Dame de la Garde Basilica Close Up
The steps leading up to the Notre Dame de la Garde basilica in Marseille, France

Ein Anstieg, der sich lohnt

Ersteigen Sie die Stufen zur Basilika Notre-Dame de la Garde aus dem 19. Jahrhundert, die sich 150 Meter über dem Meer erhebt. Sie ist mit einer vergoldeten Statue der Jungfrau Maria mit dem Kinde bekrönt, von der es heißt, dass sie über die Seefahrerstadt wacht. Die Basilika umfasst eine Festung aus der Renaissance-Zeit, zu der wiederum eine Ruhe ausstrahlende Kapelle mit kunstvoll verzierten Glasfenstern gehört.
Insider tip
Im Nordwesten befindet sich L‘Estaque, eines der ältesten Fischerdörfer, das einige der größten Maler Frankreichs aus dem späten 19. Jahrhundert inspiriert hat, darunter Cézanne und Monticelli.
Provence (Marseille), France, Calanques D'En Vau bay
The Calanques D'En Vay bay in France

Dramatische Naturlandschaften

Ein Merkmal des Nationalparks Calanque sind schroffe weiße Kalksteinklippen, die sich steil über dem Meer erheben. Sie können sich bei einer Bootstour entspannen oder sogar ein Kajakabenteuer in Angriff nehmen. Der Park erstreckt sich von Marseille bis nach La Ciotat. Sie treffen auf Landschaften aus Kalksteinfelsen und rotem Konglomeratgestein. Der Park ist für seine grandiosen Landschaften, seine Biodiversität und sein reiches Erbe international berühmt.
Insider tip
Das Musee des Docks Romains umfasst eines der wenigen bekannten römischen Lagerhäuser der Welt. Dort können Sie Dolia besichtigen, riesige Tonkrüge, die bis zu 2.000 Liter Olivenöl oder Wein fassen.
Provence (Marseille), France, Palais de Longchamp
The fountain in front of the Palais de Longchamp

Ein Kulturspaziergang

Bummeln Sie den Boulevard Longchamp hinunter, und bestaunen Sie dabei die eleganten Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die mit Bäumen gesäumte Promenade und das atemberaubende Palais Longchamp mit seinem gepflegten Park, der imposanten Kolonnade und dem Springbrunnen. Dort befinden sich auch zwei der schönsten Museen der Stadt, das Museum für Naturgeschichte und das Museum der schönen Künste, die beide einen Besuch wert sind.
Insider tip
Wenn Sie „Der Graf von Monte Christo“ gelesen haben, dürfte Ihnen das Chateau d‘If ein Begriff sein. Besuchen Sie die Festung aus dem 16. Jahrhundert, um zu erfahren, wie das Gefängnisleben zu der Zeit aussah, in der der Roman von Dumas spielt. Sie können auch vom Hafen aus auch direkt ein Boot dorthin nehmen.
Provence (Marseille), France, Blue mussels in bouillabaisse
Blue mussels in bouillabaisse

Regionale Küche

Das kulinarische Markenzeichen von Marseille ist zweifellos die schmackhafte Bouillabaisse. Dieser leckere Fischeintopf enthält eine Vielzahl heimischer Meeresfrüchte wie Venus- und Miesmuscheln, Weißfisch oder Hummer. Der Geschmack der Brühe wird durch Fenchel und Pastis – einen heimischen Likör mit Lakritzgeschmack – verfeinert. Den vollen Genuss erleben Sie in Verbindung mit knusprigem Baguette, das Sie in den Eintopf eintauchen.
Provence (Marseille), France, Soap bars at market
Famous soap from Marseille, France for sale at a market

Shopping

Das unmittelbar nördlich des Hafens gelegene Le Panier entstand bereits 600 vor Christus. Das Viertel mit seinen farbigen Mauern, engen Gassen und sonnigen Plätzen war einstmals eine der ärmsten Gegenden der Stadt, beherbergt heute aber eine Vielzahl von trendigen unabhängigen Boutiquen, Kunsthandwerksläden und Galerien. Machen Sie einen Ausflug in die Provence und sehen Sie sich um nach handwerklich hergestellter Savon de Marseille, der traditionellen grünen Seife auf der Basis von Olivenöl, das seit Jahrhunderten von Marseille aus exportiert wird.

Tag 7: Florenz/Pisa, Italien

Tag 7
Florenz/Pisa
Livorno, Italien
Erkunden Cruise
Florence - Pisa, Italy Duomo
The Leaning Tower of Pisa in Italy
Aktivitäten in
Florenz/Pisa
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Livorno ist eine der ältesten Hafenstädte Italiens. Es ist eine kleine, aber historisch bedeutende Stadt. Besuchen Sie die rote Fortezza Nuova, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert, und die als Nuova Venezia („Neues Venedig“) bekannte Umgebung, und fahren Sie in einem Mini-Segelboot durch die reizenden Kanäle. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Livorno, und nutzen Sie die Stadt als Ausgangspunkt, um die Schönheit der Toskana zu entdecken: Fahren Sie ins 30 Minuten entfernte Pisa, um einen Schnappschuss mit dem berühmten Schiefen Turm der Stadt zu machen. Oder machen Sie sich auf nach Florenz – etwa eine Auto- oder Zugstunde entfernt –, wo Sie den unverwechselbaren Duomo („Dom“) und das Baptisterium San Giovanni mit seinen Fresken im byzantinischen Stil besichtigen können.
Florence - Pisa, Italy Pisa Lungarno
Pisa Lungarno in Pisa, Italy

Verschnaufpause am Flussufer

Entfliehen Sie den Touristenmassen am Schiefen Turm auf der Piazza dei Miracoli, und machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang des Ufers des Arno. Bewundern Sie die Farben und die Architektur der Palazzi, die das Südufer des Flusses säumen, stärken Sie sich unterwegs bei einem Picknick mit etwas Focaccia-Brot, Mozzarella und Wein, und setzen Sie Ihren Marsch ins mittelalterliche Herz von Pisa fort, das nördlich des Flusses liegt.
Insider tip
Kaufen Sie auch Eintrittskarten zu Museen im Voraus, um Zeit zu sparen.
Florence - Pisa, Italy Palazzo Vecchio
Palazzo Vecchio in Florence, Italy

Stadtpanorama

Erklimmen Sie in Florenz die 418 Stufen des Torre d‘Arnolfo. Der Turm ist Teil des Palazzo Vecchio. Der festungsähnliche Palast wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist auch heute noch der Sitz der Macht: das Rathaus von Florenz. Bewundern Sie im Inneren Michelangelos Skulptur Genio della Vittoria sowie mehrere große Gemälde anderer Meister, wie etwa Giorgio Vasari.
Insider tip
Es gibt überall Geldautomaten, allerdings akzeptieren manche Restaurants und Läden ausschließlich Bargeld.
Florence - Pisa, Italy Basilica of Santa Maria Novella
Frontal view of the Basilica of Santa Maria Novella in Florence, Italy

Marmor und Mönche

Unbedingt besuchen sollten Sie in Florenz auf die Basilica di Santa Maria Novella mit ihrer auffälligen Marmorfassade in Grün und Weiß. Im Inneren der zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbauten Basilika finden Sie unzählige Meisterwerke der Kunst, wie etwa die Fresken von Domenico Ghirlandaio. Durch eine Seitentür gelangen Sie in die weitläufige, ruhige Klosteranlage.
Insider tip
Die Uffizien, die Galeria dell‘Accademia und die meisten anderen staatlichen Museen sind montags geschlossen.
Florence - Pisa, Italy Vegetable Soup
A bowl of vegetable soup

Regionale Küche

Die Toskaner sind stolz auf Ihre kulinarische Tradition – mit saisonalen Zutaten aus nachhaltigem, regionalem Anbau. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Livorno, um in einem einfachen, familiengeführten Restaurant einen Teller mit traditioneller, erdiger ribollita (Suppe aus Gemüse, Bohnen und Brot) probieren. Kosten Sie auch ein bistecca alla fiorentina, oder Steak nach Florentiner Art, das über Kastanien geröstet wird und so seinen typischen rauchigen Geschmack erhält. Oder kaufen Sie auf dem Mercato Centrale Salami, Parmesan und Biscotti für Ihr Mittagessen.
Florence - Pisa, Italy Leather Diaries
Leather diaries for sale in Florence, Italy

Shopping

Ignorieren Sie die Souvenirläden rund um den Schiefen Turm. Machen Sie sich stattdessen auf in die Haupteinkaufsstraßen Corso Italia und Borgo Stretto, wo Sie Läden mit italienischer Mode finden. Das stilvolle Florenz ist die Heimat von Designern wie Guccio Gucci und Salvatore Ferragamo. Halten Sie während Ihrer Toskana-Kreuzfahrt Ausschau nach den in mittelalterlichen Gassen ansässigen Werkstätten mit handgefertigtem Schmuck und Lederwarn wie Schuhen und Geldbörsen.

Tag 8: Rom, Italien

Tag 8
Rom
Civitavecchia, Italien
Erkunden Cruise
Rome (Civitavecchia), Italy Colosseum
View of the Colosseum in Rome, Italy
Aktivitäten in
Rom
Von 7:00 AM - 7:00 PM
Mit 28 Jahrhunderten bewegender Geschichte hält Rom mehr Abenteuer bereit als die meisten anderen Städte. Die Stadt, die die Wiege des größten Kaiserreichs aller Zeiten war, ist heute äußerst lebendig und bietet antike Ruinen, weltberühmte Kunstwerke und eine lebhafte Straßenkultur. Hier können Sie La Dolce Vita genießen, sich in die glorreichen Tage des alten Rom zurückversetzen und leckere Pasta in einer der vielen Trattorien um Ihre Gabel wickeln. Fahren Sie in einem dreirädrigen Ape Calessino an jahrhundertealten Basilikas vorbei, oder lassen Sie sich in der Villa Borghese von den Werken der italienischen Meister den Atem rauben. Die Ewige Stadt birgt zahllose Abenteuer – von der andächtigen Atmosphäre des Vatikans, über den Charme der Gassen von Trastevere bis hin zur teils grausamen Vergangenheit des Kolosseums.
Rome (Civitavecchia), Italy Pantheon
The Pantheon in Rome, Italy

ATEMBERAUBENDE ANTIKE

Schlendern Sie durch das Herz des antiken Rom. Beginnen Sie am Kolosseum, einer gigantischen Amphitheater, in dem einst die Gladiatoren gegeneinander antraten. Durchwandern Sie anschließend die Ruinen des Forum Romanum mit seinen eingestürzten Tempeln und Basilikas. Sehen Sie sich an, wie die Kaiser auf dem Palatin lebten – und werfen Sie einen Blick auf das 2.000 Jahre alte, gut erhaltene Pantheon.
Insider tip
Die Zugfahrt zwischen Civitavecchia und Rom dauert je Richtung ungefähr 80 Minuten.
Rome (Civitavecchia), Italy Piazza Navona
A fountain in Piazza Navona in Italy

ABENTEUER IM QUADRAT

Erobern Sie die Piazzas von Rom, von denen jede eine einzigartige Perspektive bietet. Dinieren Sie auf der Piazza Navona und erklimmen Sie die spanische Treppe auf der Piazza di Spagna. Wandern Sie durch die Kopfsteinpflastergassen im lebhaften Trastevere und stöbern Sie durch die Handwerkskunststände am Campo de’ Fiori. Vergessen Sie nicht, zur Sicherheit auch eine Münze in den Trevi-Brunnen zu werfen.
Insider tip
Um die religiösen Sehenswürdigkeiten Roms zu besichtigen, ist konservative Garderobe angesagt (keine Tanktops oder kurzen Hosen).
Rome (Civitavecchia), Italy, Statues
Statues in the Vatican Museum

HEILIGE STÄTTEN

Erkunden Sie die außergewöhnliche Sammlung aus Wandteppichen und klassischen Statuen im Vatikanmuseum. Betreten Sie die Sixtinische Kapelle, und lassen Sie sich von den Deckenfresken Michelangelos den Atem verschlagen. Betreten Sie anschließend den Petersdom, eine der größten Kirchen der Welt, und stellen Sie sich unter seine enorme, in den Himmel ragende Kuppel.
Rome (Civitavecchia), Italy, Pizza and pasta
Pizza, pasta, and antipasta on a table in Rome

REGIONALE KÜCHE

In Rom dreht sich alles um gutes Essen, ob in den familienfreundlichen Restaurants oder Cafés am Straßenrand. Für den authentischen Geschmack der Cucina Romana probieren Sie Carciofi alla Romana (geschmorte Artischocken) oder Spaghetti alla Carbonara. Genießen Sie ein Panino oder eine römische Pizza mit dünner Kruste. Eine Kugel Eis für den süßen Zahn geht danach immer. Lassen Sie den Abend dann bei einem Glas Weißwein aus der Latium-Region ausklingen.
Rome (Civitavecchia), Italy, Colosseum Vatican Models
Minitature models of the Colosseum and Vatican

SHOPPING

Die in der ganzen Stadt verteilten Straßenstände halten viele schöne Souvenirs bereit. In der Via Condotti befinden sich viele Geschäfte von italienischen Couture-Designern. Durchstöbern Sie die Künstlerstudios entlang der Via Margutta, oder die Indie-Kunsthandwerksläden im Monti-Viertel. Der Porta Portese ist der größte Flohmarkt der Stadt – und La Rinascente war das erste Kaufhaus.

Tag 9: Genua, Italien

Tag 9
Genua
Italien
Erkunden Cruise
Genoa, Italy, De Ferrari Square
View of the De Ferrari Square and fountain in Genoa, Italy
Aktivitäten in
Genua
Von 7:00 AM - 4:00 PM
Genua, der Geburtsort des Christopher Columbus, ist eine mittelalterliche Stadt, die in der modernen Welt Furore gemacht hat. Stoßen Sie auf architektonische Juwelen wie die San Lorenzo Kathedrale mit ihrer schwarz-weiß gestreiften Fassade und monumentale Plätze wie den Piazza de Ferrari. Das Aquarium am Hafen ist das zweitgrößte ein Europa — gehen Sie dorthin, um eine Bastion an Biodiversität mit Haien, Delphinen und Pinguinen zu bewundern. Die „Lanterna“ ist der wichtigste Leuchtturm der Stadt. Im angrenzenden Museum können Sie sich mit der Geschichte des Hafens und der Stadt vertraut machen. Wandern Sie zwischen den bunten Häusern und kopfsteingepflasterten Straßen entlang und schauen Sie in einem der exzellenten Restaurants dort vorbei, um eine genuesische Spezialität wie Pansotti, eine Ravioli-ähnliche Pasta mit Walnusssauce, zu probieren.
Genoa, Italy, Bigo Elevator
View of the Bigo Elevator in the Port of Genoa, Italy

Sehen Sie, was sich unter dem Meer befindet

In dem in eine schiffsähnliche Struktur eingebetteten Aquarium von Genua sind diverse Arten Quallen, Stachelrochen und bunte Fische in Schaufenstern mit aquatischen Ökosystemen zu finden. Gehen Sie danach zum Galata Museum, wo ein festgemachtes U-Boot, originale Artefakte und Schiffe ausgestellt sind. Springen Sie in den Bigo-Lift, um oben einen Panoramablick über Genua zu genießen.
Insider tip
Vom Hafen aus können Sie in die historische Altstadt laufen oder den Zug ab Principe Station nehmen. Eine Taxifahrt kostet rund 10 Euro.
Genoa, Italy, Palace of St. George
Close up of the décor of the Palace of St. George in Genoa, Italy

Geschichte al fresco

Legen Sie in Genuas historischem Zentrum einen Zwischenhalt ein, um das Fresko von St.George im Palazza San Giorgio, einer der ersten Banken in Europa, zu bewundern. Schnuppern Sie an den Duftwolken, die von den typischen „Botteghe“ und Straßenstränden ausgehen, während Sie zu der majestätischen gotischen Kathedrale San Lorenzo wandern. Besuchen Sie das Columbus Museum, passieren Sie den Palazzo Ducale und gehen Sie anschließend den Grimaldi-Turm hoch, um eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt zu genießen.
Insider tip
Tragen Sie bequeme Schuhe. Die auf einem Hügel gelegene Stadt lässt sich am besten zu Fuß besuchen.
Genoa, Italy, Cinque Terre
View of a seaside village in Cinque Terre

An der Felskante

In der Nähe können Sie den Zug nach Monterosso nehmen und Cinque Terre (oder die fünf Städte) erkunden. Wagen Sie sich durch diese auf den Felsen gelegenen Dörfer, um eine der edlen „Trattorie“ zu entdecken, in denen die frischesten Meeresfrüchte zu lokalen weißen Weinen angeboten werden.
Insider tip
Die Stadt ist groß, also planen Sie im Vornherein eine Reiseroute.
Genoa, Italy, Faina Dish
A plate of faina

Regionale Küche

Aus Genua stammt das weltbekannte auf Basilikum basierende Würzpesto. Aber die andere großartige Erfindung der Region ist Walnusssauce — genießen Sie diese auf Gnocchi oder Pansotti, mit Gemüse und Kräutern gefüllte Ravioli. Halten Sie bei einem Straßenverkäufer, um frisch ausgebackene Calamari und Sardellen oder „Farinata“, ein Fladenbrot aus Kichererbsenmehl, zu kaufen. Suchen Sie nach „Stoccafisso“, Kabeljau mit Pinienkernen, Oliven, Tomaten und Kartoffeln.
Genoa, Italy, Souvenir cat statues
An assortment of souvenir cat statues

Shopping

Die „Carrugi“ (Gassen mit Kopfsteinpflaster) des historischen Bezirks sind der ideale Ort zum Einkaufen in Genua. Werfen Sie einen Blick in die klassischen Werkstätten, in denen Sie Handwerker beim Fertigen von Lederschuhen und -taschen, Goldschmuck und handgeschneiderter Kleidung beobachten können. Suchen Sie nach einem „Mezzaro Genovese“, einem dekorativen Wandteppich, der auf die verzierten Schals, die im Zuge des Handels des 18. Jahrhunderts von Indien nach Genua gelangten, zurückzuführen ist. Verspielte Katzenfiguren sind auch ein charakteristischer ligurischer Schmuck — Sie können Sie hier oder im angrenzenden Cinque Terre finden.

Tag 10: Kreuzfahrt

Tag 10
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Couple Enjoying the Solarium on Enchantment of the Seas
Couple Enjoying the Sun on the Solarium
SONNENTAGE
Solarium at Sunset
Sunset at the Solarium Pool

Solarium

Vergessen Sie den Alltag in diesem Innen/Außen-Entspannungsbereich für Erwachsene. Das Solarium ist ein kleines Paradies mit wunderbaren Whirlpools, warmem Sonnenschein und erfrischendem Wassernebel.
Girl Surfing Flowrider at Daytime
Girl Surfing Flowrider at Daytime with a Smile

FlowRider®

Grab your board and get ready for 30,000 gallons of rushing awesome headed your way. The surf’s always up on the 40-foot-long FlowRider® surf simulator.
Couple with their Kids in the Pool
Family Swimming and Enjoying the Pool

Pools

Genießen Sie Sonne oder Schatten auf großen Pooldecks, mit kostenlosen Liegestühlen, Live-Musik und eisgekühlten Cocktails.

Tag 11: Málaga, Spanien

Tag 11
Málaga
Spanien
Erkunden Cruise
Málaga, Spain, Marina
A marina in Malaga, Spain
Aktivitäten in
Málaga
Von 10:00 AM - 4:00 PM
Málaga ist das Zentrum der spanischen Costa del Sol und kommt dem Paradies sehr nahe. Wandern Sie bis auf den Berggipfel zu La Alcazaba, der sandfarbenen maurischen Festung, die aus dem 11. Jahrhundert stammt und antike Hafenstadt überblickt. Bräunen Sie sich an den idyllischen Stränden Caleta oder Malagueta und genießen Sie die Aussicht auf die Berge auf der anderen Seite der Bucht. Entdecken Sie die exzentrischen Werke des Meisters der Moderne, Pablo Picasso, in seinem eigenen Museum. Er ist mit Sicherheit der berühmteste Sohn der Stadt. Tauchen Sie in der Kathedrale von Málaga in die Architektur des Barock und der Renaissance ein. Kunstvolle Bögen und Steinreliefs der Heiligen prägen dieses Gebäude. Oder begeben Sie sich in den Ruinen des römischen Theaters zurück ins erste Jahrhundert nach Christus.
Málaga, Spain, Alcazaba fortress
View of the Alcazaba fortress in Malaga, Spain

Maurische Geschichte

Wagen Sie den Aufstieg zu La Alcazaba, der mittelalterlichen Bergfestung, die über der Stadt thront. Diese palastartige Festung wurde von der Hammudiden-Dynastie im frühen 11. Jahrhundert erbaut und ist die besterhaltene maurische Burg Spaniens. Von hier aus können Sie direkt zum darunterliegenden römischen Amphitheater gehen, bevor Sie sich der Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert widmen, die direkt im Stadtzentrum liegt.
Insider tip
Die Innenstadt von Málaga ist relativ klein und gut zu Fuß zu entdecken. Doch ist es keine Selbstverständlichkeit, denn drei bis fünf Stunden vergehen schnell.
Málaga, Spain, Malagueta beach sign
The Malagueta beach sign in Malaga, Spain

Arbeiten Sie an Ihrem Tan

Was wäre eine Reise an die Costa del Sol ohne Strand und Sonne? Die meisten Touristen halten sich an den bequemen Strand La Malagueta, doch wenn Sie mehr als nur ein paar Stunden in Málaga verbringen, können Sie ein Taxi zu den weniger überfüllten, aber ebenso schönen Stränden im Osten nehmen, wie Playamar oder Playa de Burriana.
Insider tip
Wenn Sie nicht Spanisch sprechen, vergessen Sie nicht, eine App mit einem Spanischwörterbuch auf Ihrem Smartphone zu installieren.
Málaga, Spain, Plaza de la Merced
Plaza de la Merced in Malaga, Spain

Malen mit Picasso

Am einfachsten können Sie Pablo Picasso näher kommen indem Sie sein Museum besuchen. Hier werden Sie Werke finden, die es an keinem anderen Ort auf der Welt gibt. Sie können aber auch sein Geburtshaus besuchen oder eine Radtour unternehmen, die an wichtigen Sehenswürdigkeiten wie dem Plaza de Merced vorbeiführt, wo der Künstler seine erste Schritte machte.
Málaga, Spain Gambas Pil Pil dish
Gambas Pil Pil shrimp dish in a bowl

Regionale Küche

Im Zentrum der Gastronomie Málagas stehen eindeutig Meeresfrüchte. Probieren Sie in jedem Fall die Spezialität der Stadt, Gambas al Pil-Pil, kurzfrittierte Garnelen mit Knoblauch, Paprika und Chilis. Bestellen Sie sich unbedingt auch einen Korb Pescado Frito, eine Auswahl von einheimischem Weißfisch, Muscheln und weiteren panierten und frittierten Meeresfrüchten. Als Dessert ist die Tarta Malagueña zu empfehlen, ein Kuchen aus Mandeln und Rosinen. Dazu trinkt man am besten ein Glas Málaga-Dessertwein.
Málaga, Spain, Ceramic Pottery
Ceramic pottery for sale in Spain

Shopping

Besuchen Sie einen der vielen Weinläden und kaufen Sie einen Málaga-Dessertwein als Andenken für zuhause. Bei einem Besuch in Málaga können Sie noch viele andere Souvenirs ergattern, darunter handbemalte andalusische Keramik oder handgefertigte Fächer, die dabei helfen, der Hitze zu trotzen. Hier gibt es auch eines der besten Olivenöle in ganz Spanien — das trübe und würzige flüssige Gold können Sie ebenfalls auf dem Ataranzas Markt kaufen.

Tag 12: Lissabon, Portugal

Tag 12
Lissabon
Portugal
Erkunden Cruise
Lisbon, Portugal, Aerial View
Aerial view of the different homes and buildings of Lisbon, Portugal
Aktivitäten in
Lissabon
Von 12:00 PM - 7:30 PM
Lissabon ist eine ureuropäische Stadt, voller natürlicher Schönheit, historischer Architektur und kulinarischer Genüsse – und nicht zuletzt ist das dortige Klima eines der angenehmsten auf der Welt. Gehen Sie in der Hauptstadt Portugals auf Erkundungstour, und besuchen Sie die beeindruckenden Miradouros – Aussichtspunkte auf über die Hügel verteilten Terrassen. Von dort haben Sie atemberaubende Ausblicke auf das Meer, die Burgen und vieles mehr. Sehen Sie auf Ihrem Ausflug nach Lissabon dabei zu, wie die Sonnenstrahlen durch die Wolken hindurch auf die Stadt der sieben Hügel fallen. Geschichtsliebhaber kommen in Belem oder Sintra auf Ihre Kosten. Dort können UNESCO-Welterbestätten wie das Hieronymuskloster und die Quinta da Regalaira bestaunt werden.
Lisbon, Portugal, Pena National Palace
View of the Pena National Palace in Lisbon, Portugal

Es wird romantisch

In Sinta, einer UNESCO-Welterbestätte nur eine kurze Fahrt von Lissabon entfernt, können Sie sich wie im Märchen fühlen. Die Stadt bezaubert mit farbenprächtigen Bauten und großen Festungsanlagen. Unter anderem gibt es hier den pastellfarbenen Nationalpalast Pena mit Romantik-Architektur – der eher wie ein Schloss daherkommt – und die exatravagante Villa Quinta da Regalaira. Oder wandeln Sie durch die von Dantes „Inferno“ inspirierten Gärten.
Insider tip
Tram 28 ist die bekannteste Tramlinie, die Fahrgäste durch alle berühmten Viertel führt, aber die Wagen sind oft sehr voll. Den Menschenmengen entkommen Sie, wenn Sie eine weniger bekannte Linie nehmen.
Lisbon, Portugal, Tables On A Terrace
Tables on a terrace in Lisbon, Portugal

Grandiose Ausblicke überall

Zum Erkunden von Lissabon gibt es keine besseren Orte als die Miradouros, die auf den Hügeln der Stadt verstreuten Aussichtspunkte. Fahren Sie im Santa Justo Lift, um von der Luft aus einen Blick auf die Stadt unter ihnen zu werfen. Am Miradouro von Santa Catarina können Sie sich abends einen leckeren Drink können. Der Sonnenuntergang schließlich lässt sich wunderbar von der Brücke „Ponte 25 de Abril“ aus beobachten.
Insider tip
Besorgen Sie sich eine Lissabon-Card, um von Rabatten und freiem Eintritt zu vielen Touristenattraktionen und für den öffentlichen Nahverkehr zu profitieren.
Lisbon, Portugal, Jeronimos Monastery
Jeronimos Monastery in Lisbon, Portugal

Architektonisches Abenteuer

Geschichtsliebhaber sollten Belém nicht verpassen. Lassen Sie die Manuelinik-Architektur des Hieronymusklosters aus dem 16. Jahrhundert auf sich wirken. Auf einem Ausflug nach Lissabon, Portugal, können Sie die letzte Ruhestätte des Entdeckers Vasco de Gama besuchen, bevor Sie sich Richtung Fluss aufmachen, um ein Foto vom Turm von Belém zu schießen, einer Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert, von der man meinen könnte, sie schwebe über dem Wasser.
Lisbon, Portugal, Pasteis De Nata Pastry
A tray full of Pasteis de Nata pastries in Lisbon, Portugal

Regionale Küche

In ganz Lissabon warten portugiesische Delikatessen darauf, von Ihnen gekostet zu werden. Laufen Sie einfach den Einheimischen zum nächsten Imbissstand hinterher, und genießen Sie ein Bifana, ein Sandwich mit in Weißwein und Knoblauchsauce mariniertem Schweinefleisch. Genießen Sie salzige Sardinen zu einem Glas Wein oder ein Pasteis de Nata, das berühmte Blätterteigtörtchen mit cremiger, zimtiger Vanillesauce in einer knusprigen Schale.
Lisbon, Portugal, Souvenir Magnets
Various Lisbon souvenir magnets

Shopping

In den Gassen von Bairro Alto können Sie in den Läden nach besonderen Kleidungsstücken und Schmuck stöbern. Der Feira da Ladra, zu dt. „Markt der Diebin“, ist die beste Anlaufstelle für Handgemachtes und Antiquitäten. Es zieht Sie auf Shopping-Tour? Dann finden Sie auf der Chiado oder der Avenida da Liberdade internationale Marken.

Tag 13 - 14: Kreuzfahrt

Tag 13 - 14
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
The Gift Cruise Show With Performer Doing Stunt for Royal Caribbean
Performer doing a stunt on stage during The Gift Cruise Show by Royal Caribbean
SHOWS
We Will Rock You Broadway Show Rockers Mohawks Singing Entertainment
Rockers with mohawks singing to We Will Rock You soundtrack in broadway show onboard a cruise ship.

We Will Rock You

Das mit dem Olivier Award ausgezeichnete Musical We Will Rock You setzt "echte Musik" gegen futuristischen Pop – mit den unsterblichen Klassikern und Rockhymnen von Queen.
The Gift Cruise Show Poster by Royal Caribbean
A clock and scooter depicted in the Gift Cruise Show poster by Royal Caribbean

The Gift

Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch Fantasie und Illusion, die mit dem Eintreffen eines verzauberten Geschenks in einer stürmischen Nacht ihren Anfang nimmt.
Spectras Cabaret Show Performers Feathers Fans
Performers with feather fans during the Spectras Cabaret show on Anthem.

Spectra's Cabaret

In dieser faszinierenden Mischung aus Musik und Technologie werden experimentelles Kino und Popkultur-Hymnen lebendig. Willkommen in Spectra's Cabaret.

Tag 15: Southampton, England

Tag 15
Southampton
England
Erkunden Cruise
Southampton, England, Yachts docked at Ocean Village Marina
Yachts docked at the Ocean Village Marina in Southampton, England
Aktivitäten in
Southampton
Arrives 5:30 AM
Das an der Südküste Englands gelegene Southampton ist eine Stadt voller Überraschungen. Mit einem der größten Häfen Europas hat die Stadt für Tagestouristen viel zu bieten. Erkunden Sie die Altstadt und tauchen Sie in die Vergangenheit ein – spazieren Sie die mittelalterlichen Stadtmauern entlang, von denen Teile auf das Jahr 1290 zurückgehen. Besichtigen Sie das Bargate, ein mittelalterliches Pförtnerhaus, das im 12. Jahrhundert von den Normannen erbaut wurde. Besuchen Sie das SeaCity Museum und erfahren Sie, wie es gewesen wäre, 1912 mit der Titanic in See zu stechen – Southampton ist der Ort, an dem das historische Schiff seinen Hafen verließ. Oder machen Sie einen Ausflug und erkunden Sie die Landschaft von Hampshire: Die Kultstätte Stonehenge ist in einer einstündigen Fahrt zu erreichen.
Southampton, England, Stonehenge
View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.
Southampton, England, SeaCity Museum
The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.
Southampton, England, The Bargate Close Up View
Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.
Southampton, England, Fish and chips
Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.
Southampton, England, Various Antiques
Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

Share