14 Night Singapore To Tokyo Cruise auf Quantum of the Seas von Singapur, Singapur Fukuoka, Japan Red Bridge Shrine
- Die 14 Night Singapore To Tokyo Cruise von Singapur, Singapur Besuche Nha Trang, Vietnam; Hongkong, China; Fukuoka, Japan; Sasebo, Japan; Nagoya, Japan; Mount Fuji (Shimizu), Japan; Tokyo, Japan. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1137.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
14 Night Singapore To Tokyo Cruise
Itinerary Overview
Explore Quantum of the Seas
Day 1 - Singapur, Singapur
Day 2 - 3 - Kreuzfahrt
Day 4 - Nha Trang, Vietnam
Day 5 - Kreuzfahrt
Day 6 - Hongkong, China
Day 7 - 8 - Kreuzfahrt
Day 9 - Fukuoka, Japan
Day 10 - Sasebo, Japan
Day 11 - 12 - Kreuzfahrt
Day 13 - Nagoya, Japan
Day 14 - Mount Fuji (Shimizu), Japan
Day 15 - Tokyo, Japan
Erkunden Cruise
Fukuoka, Japan Red Bridge Shrine
A red bridge over a water canal at the Dazaifu Tenmangu Shrine in Fukuoka, Japan
Dies ist dein

14 Night Singapore To Tokyo Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Singapur, Singapur
Am Bord
Quantum of the Seas
Tag Hafen
1
Singapur, Singapur
Abfahrt um 5:00 PM
2 - 3
Kreuzfahrt
Tag auf See
4
Nha Trang, Vietnam
Angediente von 8:00 AM - 6:00 PM
5
Kreuzfahrt
Tag auf See
6
Hongkong, China
Von 8:00 AM - 7:00 PM
7 - 8
Kreuzfahrt
Tag auf See
9
Fukuoka, Japan
Von 9:00 AM - 5:00 PM
10
Sasebo, Japan
Von 8:00 AM - 5:00 PM
11 - 12
Kreuzfahrt
Tag auf See
13
Nagoya, Japan
Von 8:00 AM - 5:00 PM
14
Mount Fuji (Shimizu), Japan
Von 8:00 AM - 6:00 PM
15
Tokyo, Japan
Arrives 6:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Quantum of the Seas

Ihr Schiff
Quantum of the Seas
Erkunden Cruise
Quantum of  the Seas, Side View, China and Japan Destinations
Side View of Quantum of the Seas Cruise Ship Visiting Destinations in China and Japan
Get to know
Quantum of the Seas
Machen Sie eine Kreuzfahrt, von der Sie bisher nur geträumt haben: Im North Star® können Sie in einer Höhe von rund 91 m die Umgebung genießen. Lassen Sie sich auch von einer spontanen Parade mitreißen. Und verwöhnen Sie Ihren Gaumen zwischen all den tollen Erlebnissen – zum Beispiel im Jamie's Italien mit Kreationen von Jamie Oliver, die der gesamten Familie schmecken, oder im Chef's Table mit Gerichten auf höchstem Niveau.

ABENTEUER AUS JEDER PERSPEKTIVE

Die Quantum of the Seas® ist das erste Schiff ihrer Klasse und wahrlich einzigartig. Widerstehen Sie der Schwerkraft mit RipCord® by iFLY® – dem ersten Fallschirmsprungsimulator auf See. Genießen Sie den Panoramablick aus rund 91 m Höhe über dem Deck im North Star®. Üben Sie Wellenreiten auf dem FlowRider® Surfsimulator. Und finden Sie ein wirklich abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot im Two70®.

EIN FEST FÜR IHRE GESCHMACKSNERVEN

Erkunden Sie Ihre Geschmacksnerven mit unserem umfangreichen Restaurantangebot: Von Roboter-Barkeepern zubereitete Cocktails in der Bionic Bar®, Fünf-Gänge-Gourmetgerichte im Chef's Table, Kreationen von Jamie Oliver im Jamie's Italien, die der gesamten Familie schmecken, und mediterrane Speisen auf höchstem Niveau im Coastal Kitchen.

SPEKTAKULÄRES IN SZENE GESETZT

Oder interessieren Sie eher futuristische Klänge? Sonic Odyssey ist eine unglaubliche Mischung aus Musik und Innovation. Tauchen Sie auch ein in Starwater, einer faszinierenden Produktion über die Geheimnisse des Meeres.

Tag 1: Singapur, Singapur

Tag 1
Singapur
Singapur
Erkunden Cruise
Singapore, Singapore Chinese Garden Twin Pagoda
Beautiful day at Chinese Garden Twin Pagoda in Singapore
Aktivitäten in
Singapur
Abfahrt um 5:00 PM
Das flächenmäßig kleine Singapur bietet eine Unmenge an Interessantem. Entdecken Sie den multikulturellen Cocktail dieses Stadtstaates von Viertel zu Viertel: Besuchen Sie die mit Statuen geschmückten Tempel von Little India und die farbenfrohen Pagoden in Chinatown. Erkunden Sie in Singapur den malaiischen Teil der Stadt auf dem Heritage Trail von Kampong Glam mit seinen vom arabischen Stil beeinflussten Villen und der mit einer goldenen Kuppel gekrönten Sultan-Moschee, Masjid Sultan. Erleben Sie den Kontrast zwischen der üppigen Regenwaldflora in den botanischen Gärten, den Singapore Botanic Gardens, und den High-Tech-“Supertrees“ und -Biodomes von Gardens by the Bay. Schließen Sie Ihr Singapur-Abenteuer mit einem Panoramablick vom Dach des Marina Bay Sands oder einem Singapore-Sling-Cocktail im historischen Raffles-Hotel ab.
Singapore, Singapore Masjid Sultan Street View
View of the street with Masjid Sultan in the background in Singapore

Multikultureller Cocktail

Singapur hat vier offizielle Sprachen, und seine Kultur wurde von noch mehr ethnischen Gruppen beeinflusst. Entdecken Sie das moslemische Erbe der Stadt in der Sultan-Moschee in der Arab Street und den chinesischen Charakter der Stadt (aber auch die chinesischen Speisen!) in Chinatown. Little India ist das Herz der tamilisch-indischen Bevölkerung der Stadt, während Kampong Glam das Epizentrum des malaiischsprachigen Singapur ist.
Insider tip
Singapur ist voller Taxis, doch Einheimische nutzen immer öfter Apps (wie die App „Grab“), um von A nach B zu kommen. Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für Sie.
Singapore, Singapore Gardens By The Bay Park
Sculptural vegetation towers from Gardend by the Bay in Singapore

Zwei Seiten der Natur

Singapurs tropische Landschaft ist so vielfältig wie seine Kultur. Die Singapore Botanic Gardens (und der benachbarte Orchideenpark, der „Orchid Garden“) nähern sich der Gartenbaukunst aus einem eher traditionellen Winkel, während die riesigen Supertrees der Gardens by the Bay eher in „Avatar“ passen als in eine Ausgabe einer traditionellen Gartenzeitschrift.
Singapore, Singapore Marina Bay Sands Hotel
Marina Bay Sands hotel in Singapore

Panoramablicke und Detailansichten

Genießen Sie auf dem Dach des Marina Bay Sands den Panoramablick über die Skyline von Singapur, das von hier aus genauso schön ist wie von der symbolhaften Merlion-Statue auf der anderen Seite der Bucht aus. Oder besuchen Sie ein Wahrzeichen Singapurs ganz anderer Art, wenn Sie an der Long Bar des Raffles-Hotels einen Original-Singapore-Sling-Cocktail ordern.
Singapore, Singapore Wantan Mee
Wantan Mee, popular street food noodles with bbq pork, in Singapore

Regionale Küche

Die beste Möglichkeit, einen Querschnitt der regionalen Küche Singapurs zu erleben, ist ein Besuch bei den Straßenhändlern an belebten Stellen wie dem Tiong Bahru. Genießen Sie im Rahmen einer Kreuzfahrt nach Singapur die ursprünglich aus der kantonesischen Küche stammenden Wantan-Mee-Nudeln mit Teigtaschen und gelben Eiernudeln und darauf Scheiben von Char-Siu-Schweinefleisch. Probieren Sie Chai Tow Kway, auch als Karottenkuchen bezeichnet, obwohl es aus Reismehl und mit Eiern in Schweinefett frittiertem Rettich besteht.
Singapore, Singapore Chopsticks
Colorful variety of chopsticks in a small shop in Chinatown, Singapore

Shopping

Singapur ist ein Einkaufsparadies – egal ob Sie lieber in den Top-Boutiquen der Orchard Road bleiben oder die einheimischen Läden in der ganzen Stadt erkunden. Ganz sicher fündig auf der Suche nach einem speziellen Souvenir von Ihrem Singapur-Kreuzfahrturlaub werden Sie in den Vierteln der ethnischen Bevölkerungsgruppen: Sehen Sie sich in Chinatown nach Essstäbchen oder Räucherwerk und in Little India nach südindischen Puppen um.

Tag 2 - 3: Kreuzfahrt

Tag 2 - 3
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Ripcord by iFly Instructor Helping Guest
Guests Watching a Man Enjoying the iFly
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
North Star Lounge Chairs
North Star Lounge Chairs in the Upper Deck

North Star®

Die Zeit für neue Maßstäbe in Sachen Abenteuer beginnt – mit einem Panoramablick aus rund 91 m über dem Meeresspiegel in der North Star® Glaskapsel. North Star hält im Guinness-Buch der Rekorde den Rekord für das „höchste Aussichtsdeck auf einem Kreuzfahrtschiff“.
Ripcord by iFly Instructor with a Kid
Boy Enjoying the iFly with Instructor

RipCord® by iFLY®

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl freien Fliegens, ohne dazu das Schiff verlassen zu müssen – im Fallschirmsprungsimulator RipCord® by iFLY®.
Bumper Cars at the Sea Plex
Bumper Cars at Night

SeaPlex®

Die größte Indoor-Multifunktionsarena auf See finden Sie nur bei Royal Caribbean®. Basketball und Autoscooter – auf keiner anderen Kreuzfahrt erhalten Sie derartige Spielmöglichkeiten.  

Tag 4: Nha Trang, Vietnam

Tag 4
Nha Trang
Vietnam
Erkunden Cruise
Nha Trang, Vietnam Buddha Statue
Giant white buddha statue at the top of a wide stair case in a temple in Nha Trang, Vietnam
Aktivitäten in
Nha Trang
Angediente von 8:00 AM - 6:00 PM
Die erholsame Stadt Nha Trang ist bekannt für ihren fast 10 Kilometer langen, von Palmen gesäumten Sandstrand mit klarem türkisblauem Wasser. Entspannen Sie sich am Nha Trang Beach nahe der Bucht oder am wunderschönen abgelegenen Bai Duong Beach im Schatten von üppig bewaldeten Bergen. Betrachten Sie die malerischen Felsen in den Gewässern von Hon Chong. Besuchen Sie anschließend die sandfarbene Champa-Tempelanlage Po Nagar, die im 8. Jahrhundert errichtet wurde. Wie wäre es mit Tauchen und Schnorcheln im Meeresschutzgebiet Hon Mun? Oder wandern Sie zum idyllischen Ba Ho Wasserfall mit seinen drei Schwimmbecken. Die Fahrt dorthin dauert 45 Minuten und führt an den Reisfeldern und an der Küste entlang.
Nha Trang, Vietnam Cable Car
Aerial cable car over ocean in Nha Trang, Vietnam

Hoch im Himmel

Die Gondelfahrt, mit der man nach Vinpearl und Hon Tre oder Bamboo Island gelangt, führt über das Meer und ist die längste der Welt. Hier befindet sich der Vinpearl Freizeitpark, ein Wasserpark, der über einen Strömungskanal, einen Wellenpool sowie ein Aquarium und einen Golfplatz verfügt. Der Eingang der Seilbahn befindet sich ganz in der Nähe des Kreuzfahrthafens.
Insider tip
Wundern Sie sich nicht, falls Sie Schilder und Speisekarten in Russisch sehen; Nha Trang ist ein bei Russen beliebtes Strandziel.
Nha Trang, Vietnam Sleeping Buddha
Sleeping Buddha at the Long Son Pagoda in Nha Trang, Vietnam

Buddha-Basiswissen

Besuchen Sie die Pagoden von Hai Duc und Long Son und erfahren Sie mehr über den Buddhismus. In Long Son befindet sich ein riesiger weißer Buddha, der in ganz Nha Trang zu sehen ist. Innen und außen ist der Tempel mit Motiven von Drachen und anderen mystischen Wesen verziert.
Insider tip
Feilschen gehört in den Märkten hier zum guten Ton. Es ist also in Ordnung, den Preis zu verhandeln.
Nha Trang, Vietnam Po Ngar Towers
Po Ngar Cham Towers in Nha Trang, Vietnam

Erfrischungskur für Körper und Geist

Die Cham Türme von Po Nagar liegen drei Kilometer nördlich der Stadt. Von den acht zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert erbauten Türmen stehen heute nur noch vier. Finden Sie Ihren inneren Frieden in dieser historischen Tempelanlage, die buddhistische und hinduistische Traditionen in ihren Statuen und ihrer Architektur vereint. Danach können Sie in den nahegelegenen heißen Quellen und Schlammbädern von Thap Ba auch Ihrem Körper etwas Gutes tun.
Nha Trang, Vietnam Seafood Beach
Seafood sold on the beach in Nha Trang, Vietnam

Regionale Küche

Nha Trang ist bekannt für sein phänomenales Angebot an Meeresfrüchten und Fisch. Die Einheimischen züchten Hummer direkt an der Küste — genießen Sie diese Delikatesse direkt am Strand oder in einem der vielen Restaurants der Stadt. Oder probieren Sie die vietnamesische Version von Steak und Eiern, Bo Ne, die traditionell auf einem heißen Frühstücksbrett mit Limetten und Chilisauce serviert wird.
Nha Trang, Vietnam Silk Scarves
Silk vietnamese scarves o fall sorts of colors

Shopping

Erkunden Sie auch Straßenmärkte wie Dam oder Vinh Luong. Hier gibt es Souvenirs wie Perlenschmuck, Tonschalen mit Champa-Bemalungen oder handbestickte Kunstwerke. Schlendern Sie über die Tran Phu Street am Strand entlang, wo Sie Shirts, Röcke und Schals aus Seide kaufen können.

Tag 5: Kreuzfahrt

Tag 5
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Shrimp Wonton Soup - Izumi Restaurant
Shrimp Wonton Soup served at Izumi, fine dining Japanese Restaurant. One of Royal Caribbean's best cruise dining restaurants.
FÜR GOURMETS
Jamie's Italian Chicken Porcini Bruschetta
Chicken Porcini Bruschetta with Zesty Lime

Jamie's Italian by Jamie Oliver

Im Jamie's Italian von Jamie Oliver genießen Sie toskanisch inspirierte Gerichte. Wie wäre es mit der beliebten Vorspeisenplatte oder hausgemachter Pasta? Alle Speisen werden von einem der berühmtesten Köche Großbritanniens kreiert.
Wonderland Imaginative Cuisine Mystical Mushroom
Mystical mushroom dish at Wonderland

Wonderland

Im Wonderland erschaffen unsere Köche ausgefallene und – im wahrsten Sinne – traumhafte Speisen. In der Speisekarte finden Sie verschiedene Elemente – Wind, Eis, Feuer, Wasser, Erde und Träume.
Shrimp Wonton Soup - Izumi Restaurant
Shrimp Wonton Soup served at Izumi, fine dining Japanese Restaurant. One of Royal Caribbean's best cruise dining restaurants.

Izumi

Say “Konnichiwa” to a reimagined favorite. Sushi, sashimi and more, all made-to-order with intense flavors, the best ingredients and impeccable presentation.

Tag 6: Hongkong, China

Tag 6
Hongkong
China
Erkunden Cruise
Hong Kong, China Red Bridge Garden
A red bridge leading to a temple Chinese architecture in a garden in Hong Kong, China
Aktivitäten in
Hongkong
Von 8:00 AM - 7:00 PM
Obwohl Hongkong offiziell zu China gehört, ist die Stadt eine Welt für sich. Diese pulsierende Stadt ist übersät mit alter und moderner chinesischer Architektur, sehr dicht besiedelt und besitzt - wie kann es auch anders sein - die besten Dim Sum in der Region. Begeben Sie sich zum Kowloon Peninsula ins Golden Mile und gönnen Sie sich einen Einkaufsbummel entlang Nathan Road. Entdecken Sie anschließend Hong Kong Island, und bewundern Sie die Aussicht vom Gipfel des Victoria Peak. Der Blick von hier aus reicht bis zu den Wolkenkratzern des Bankenviertels und bis zum Fischerdorf Stanley Harbour. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Hong Kong, und erkunden Sie die gebirgige Insel Lantau Island, um die berühmte, 34 Meter hohe Buddha-Statue Tian Tan Buddha zu besichtigen. Oder gönnen Sie sich eine Auszeit im Hong Kong Park, eine Oase mit beschaulichen Steingärten und baumgesäumten Wegen.
Hong Kong, China Victoria Peak Tram
The Victoria peak tram arriving at a station overlooking the skyline in Hong Kong, China

Blick vom Gipfel

In der Standseilbahn Peak Tram fahren Sie hoch zum Victoria Peak, Hongkongs 552 Meter hoher Berg auf Hongkong Island. Es gibt auch die Möglichkeit, günstige Busse zu nehmen. Nachdem Sie oben angelangt sind, bewundern Sie von Ihrem Wanderweg aus die Aussicht über die Stadt. Der Victoria Peak bietet Ihnen auch eine Auszeit vom subtropischen Klima, das unten in der Stadt herrscht, denn die Luft ist hier kühler und nicht so feuchtwarm.
Insider tip
Die offizielle Währung ist der Hongkong-Dollar (HKD). Größere Geschäfte akzeptieren auch Chinesische Yuan (ebenfalls Renminbi und RMB genannt), doch der Umtauschkurs ist nicht sehr vorteilhaft. Den besten Umtauschkurs erhält man fast immer, wenn man Bargeld vom Geldautomaten zieht.
Hong Kong, China Harbor Pier Ferry Dock
Boats out on the harbor alongside a rocky coast in Hong Kong

Eine malerische Fahrt nach Stanley

Stanley Harbour an der gegenüberliegenden Seite von Hong Kong Island gewährt Ihnen einen Einblick in ein ganz anderes Hongkong. Es handelt sich um ein Fischerdorf am Repulse Bay mit einer wunderschönen Uferpromenade (schießen Sie ein paar Fotos von den Fischerbooten) und einem berühmten Straßenmarkt. Das Dorf blickt auf eine lange britische Geschichte zurück und besitzt eine Strandpromenade und sogar einige Strände. Nehmen Sie den Bus von Central und erleben Sie eine wunderschöne Fahrt durch die Landschaft, auch wenn der Express Bus schneller ist.
Insider tip
In jeder U-Bahn-Haltestelle können Sie eine Octopus-Karte erwerben, um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch Hongkong zu fahren. Die hier erworbenen Karten besitzen ein Guthaben in Höhe von $100 HKD (ca. $12 USD) und $50 als Pfand. Der Pfandbetrag deckt negative Salden bis zu -35$ ab. Sie können diese Karte auch in vielen Restaurants, Geschäften oder sogar bei Eisverkäufern als Zahlungsmittel einsetzen.
Hong Kong, China Victoria Harbor Sailboat
Tourist sailboat crosses Victoria Harbour to the Hong Kong Island with skyscrapers in the background

Unterwegs im Hafen

Nutzen Sie eine Octopus-Karte, um eine Fahrt mit Hongkongs legendärer Star Ferry zu unternehmen, und genießen Sie den Blick auf Hongkongs Hafen, ohne hierfür zahlen zu müssen. Auf der Rundfahrt zwischen der Kowloon-Halbinsel und Hongkong Island legen Sie an drei Piers an. Wolkenkratzer bestimmen die Skyline, doch wenn Sie näher hinschauen, entdecken Sie die kleine Golden Bauhinia-Statue unweit des Wan Chai Piers. Die Bauhinia ist eine goldene Blumenskulptur und gedenkt als Wahrzeichen der Übergabe von Hongkong im Jahre 1997.
Hong Kong, China Dim Sum
Delicious array of dim sum in bamboo steamers in Hong Kong, China

Regionale Küche

Hongkong ist berühmt für seine Dim Sum, ein Gericht mit mundgerechten Stücken, das Ihnen mit verschiedenen Füllungen serviert wird. Traditionsgemäß werden diese Teigtaschen zum Brunch gegessen, doch sie sind auch zu anderen Tageszeiten erhältlich. Wählen Sie zwischen Dampfbrötchen, Teigtaschen oder frittierten Röllchen mit Spinat-, Krabbenfleisch- oder Hühnchenfüllung. Sie werden sicherlich einen Tisch teilen müssen, doch so kommen Sie ins Gespräch und erhalten sicherlich Tipps der anderen Gäste. Restaurants, in denen viele Einheimische essen gehen, sind ein Zeichen für Qualität und gute Preise.
Hong Kong, China Traditional Jade Necklaces
Traditional Jade necklaces sold in markets while souvenir shopping in Hong Kong, China

Shopping

Brechen Sie auf nach Causeway Bay für eine moderne Shopping-Therapie: Dieses Viertel von Hongkong ist buchstäblich in Einkaufsmeilen und Geschäften unterteilt. Central ist die richtige Adresse für gehobene Designerkleidung und -schuhe sowie andere Artikel. Auf Ihrer Hongkong-Kreuzfahrt sollten Sie allerdings auch nicht die lokalen Kunsthandwerksmärkte aus dem Blick lassen. Erstehen Sie eine preiswerte, aber unverwechselbare Jadekette oder Jadeschmuck, oder stöbern Sie nach Zeichnungen mit Gedichtinschriften und Kunsthandwerk aus Bambus bei Antiquitätenhändlern auf der Cat Street.

Tag 7 - 8: Kreuzfahrt

Tag 7 - 8
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Sonic Odyssey Broadway Cruise Show Performer on stage with lights Royal Caribbean
Performer on stage with lights during the Sonic Odyssey Cruise Show by Royal Caribbean
SHOWS
Sonic Odyssey Broadway Cruise Show Performer on stage with lights Royal Caribbean
Performer on stage with lights during the Sonic Odyssey Cruise Show by Royal Caribbean

Sonic Odyssey

Kommen Sie mit auf diese immersive musikalische Reise, auf der Musikinstrumente Sie in die nächste globale Klangdimension entführen.
Two Couples Enjoying the Jazz Bar Lounge
Performer in the Jazz Bar Lounge Performing for Guests

Live-Bands

Wählen Sie ein Genre, das Ihnen zusagt, und Sie werden mit Sicherheit eine Band talentierter Musiker an Bord finden, von Live-Jazz bis zu Cover-Bands, Quartetten, Latin und akustischer Musik – jeden Abend, auf jedem Schiff.
Ice Skating Shows Performers Tent Bright Lights
Performers skating under a tent with bright red lights during ice skating shows onboard.

Eislaufshows

Royal Caribbean ist die erste und bislang einzige Kreuzfahrtlinie mit einer Eislaufbahn an Bord sowie mit spektakulären Eislaufshows voller atemberaubender Sprünge, Hebefiguren und Drehungen von professionellen Eisläufern.

Tag 9: Fukuoka, Japan

Tag 9
Fukuoka
Japan
Erkunden Cruise
Fukuoka, Japan Giant Buddha Temple
Tocho-ji temple or Fukuoka Giant Buddha temple in Fukuoka, Japan
Aktivitäten in
Fukuoka
Von 9:00 AM - 5:00 PM
Fukuoka, an der Nordküste der japanischen Insel Kyushu gelegen, ist bekannt für antike Tempel und wunderschöne Strände. Erkunden Sie die Ruinen der Burg von Fukuoka aus dem 17. Jahrhundert im Maizuru-Park. Gehen Sie anschließend in das zentral gelegene Hakata-Viertel, in dem sich der Tocho-ji-Tempel befindet, in dem ein 10 Meter hoher, hölzerner Buddha sitzt. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Fukuoka und tauchen Sie im Hakata-Machiya-Volksmuseum mit seinen Ausstellungen über das tägliche Leben in den Meiji- und Taisho-Ären tiefer in die Geschichte ein. Schlürfen Sie Ramennudeln in reichhaltiger Tonkotsubrühe an einem der Yatai (Imbissstände im Freien) der Stadt und trainieren Sie sie sich dann bei einem Spaziergang entlang der sich schlängelnden Kanäle ab. Machen Sie einen Abstecher zum Shofukuji-Zen-Tempel, um in Stille nachzudenken. Oder tauchen Sie stattdessen in das Treiben ein und besuchen Canal City Hakata, einen der größten Einkaufskomplexe Japans.
Fukuoka, Japan Tower
Views of the 768 foot Fukuoka Tower in Fukuoka, Japan

Gewaltige Aussichten

Besuchen Sie den 234 m hohen Fukuoka Turm, um eine atemberaubende Sicht auf die Stadt und die Küste zu erhalten. Machen Sie anschließend genau neben dem Momochi Seaside Park einen entspannenden Spaziergang am Strand. Machen Sie sich zum Abkühlen mit der lokalen Geschichte im nahe gelegenen Fukuoka City Museum vertraut. Es beherbergt den Goldstempel, einen nationalen Schatz, der mit der Gründung Japans als Land in Verbindung steht.
Insider tip
Trinkgeld ist in Japan nicht üblich, aber es wird eine Verkaufssteuer von 8 % erhoben. Halten Sie Ausschau nach steuerfreien Angeboten.
Fukuoka, Japan Temple Hakata
Shofukuji Zen Temple in Hakata, Fukuoka, Japan

Finden Sie zu sich

Ende des 12. Jahrhunderts von Priester Eisai gegründet, ist Shofukuji Japans erster Tempel, der dem Zen-Buddhismus gewidmet ist. Die Philosophie des Zen entwickelte sich zu einer zentralen Lehre für Japans Samuraikrieger. Die ruhige Anlage eignet sich perfekt zum Nachdenken oder für eine Pause vom Trubel der Stadt.
Insider tip
Kleinere Restaurants, Cafés und Yatai-Stände nehmen möglicherweise keine Kreditkarten an. Halten Sie also genügend Yen-Bargeld bereit.
Fukuoka, Japan Main Hall Shrine
Main hall of Dazaifu Tenmangu Shrine in Dazaifu, Fukuoka, Japan

Schreine wie an der Perlenschnur

Am Stadtrand von Fukuoka befindet sich Dazaifu, ein historisches Verwaltungszentrum voller Tempel und Schreine. Gehen Sie während Ihrer Fukuoka, Japan-Kreuzfahrt zum größten von allen, dem Dazaifu-Tenmangu-Schrein, der dem Gelehrten Sugawara Michizane gewidmet ist. Etwa 40 Kilometer südlich, aber mit dem Zug leicht zu erreichen, liegt Yanagawa, eine alte Burgstadt mit wunderschönen, alten Kanälen, die von Weiden und Kirschbäumen überhangen sind.
Fukuoka, Japan Ramen Noodles
Ramen noodles is a local cuisine in Fukuoka, Japan

Regionale Küche

Fukuoka ist ein Synonym für „Nudeln“. Während Ramen ursprünglich aus China kam, hat Fukuoka das Gericht mit seiner herzhaften Tonkotsu- Brühe - bestehend aus lange gekochten Schweineknochen - und seinen langen, dünnen Nudeln zu neuen Höhen geführt. Eine der besten Arten, dieses Gericht zu genießen, ist an einem Yatai-Stand im Freien, wo das Bier und der Sake fließen.
Fukuoka, Japan Ceramic Japanese Dolls
Ceramic Japanese dolls known as Hakata Ningyo from the 17th century found in Japan

Shopping

In Fukuoka können Sie Hakata Ningyo, Keramikpuppen, kaufen, die zum ersten Mal im 17. Jahrhundert hergestellt wurden und im 19. Jahrhundert internationale Bekanntheit erlangten. Sie sind aufwendig bemalt und können bemerkenswert lebensecht wirken. Shogetsudo im Nakasu-Viertel bietet eine große Auswahl an Puppen an - Sie können sogar Ihre eigene entwerfen.

Tag 10: Sasebo, Japan

Tag 10
Sasebo
Japan
Erkunden Cruise
Sasebo, Japan Huis Ten Bosch Flower Garden
Colorful flower garden with European stlye building in the background at Huis Ten Bosch in Sasebo, Japan
Aktivitäten in
Sasebo
Von 8:00 AM - 5:00 PM
Die idyllische, romantische und von der Natur verwöhnte Stadt Sasebo befindet sich mitten im Herzen der Präfektur Nagasaki. Wandern Sie hoch zum Mount Ishidake, um die Landschaft von der Ishidake-Sternwarte zu genießen. In der Ferne erspähen Sie winzige smaragdgrüne Inseln in der ruhigen, von Berggipfeln umschlossenen Bucht. Begeben Sie sich zu einem der viele Feste und Feierlichkeiten, die hier ganzjährig stattfinden: Genießen Sie während des Austern-Fests im Kujukushima Pearl Sea Resort, das den ganzen Winter über andauert, schmackhafte Austern, oder tanzen Sie mit den Einheimischen beim Yosakoi Sasebo-Fest, das jeden Herbst in der ganzen Stadt gefeiert wird. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Sasaebo, Japan, und versäumen Sie es nicht, Huis Ten Bosch zu besuchen, eine nachgebildete holländische Stadt mit Themenpark-Fahrattraktionen, die an die Niederlanden angelehnt sind und das Erbe der Region Kyushu als einen kulturellen Schnittpunkt darstellen.
Sasebo, Japan Tenkaiho Observatory
View from the Tenkaiho observatory in Sasebo, Japan

99 Inseln an einem Tag

Die Kujukushima Islands, ihre Name bedeutet wortwörtlich „99 Inseln“, obwohl es eigentlich 208 Inseln sind, gelten als ein bezauberndes Spektakel der Natur. Jede Insel, ob winzig oder groß, besitzt eine zerklüftete Küste, einen felsigen Untergrund und üppige grüne Wälder. Entdecken Sie jede Insel auf einer Bootstour aus der Nähe oder von der Tenkau-ho-Aussichtsplattform von weitem.
Insider tip
Der Hafen liegt im Stadtzentrum und Sie müssen nicht weit laufen, um öffentliche Verkehrsmittel oder ein Taxi zu finden.
Sasebo, Japan Huis Ten Bosch Theme Park
Colorful flowers in the flower road zone inside Huis Ten Bosch Theme Park in Sasebo, Japan

Tulpenfieber

Im Themenpark Huis Ten Bosch können Sie nachgebildete holländische Landschaften, Gebäude, Kanäle und Gärten genießen. Der Park zelebriert die förderliche Beziehung zwischen den Niederlanden und Japan, ist aber auch ein wunderschöner botanischer Garten. Jedes Saison blühen eine andere Sorte Blumen in Reihen, um die holländischen Tulpenfelder nachzuahmen.
Insider tip
In Japan wird es als unhöflich erachtet, beim Gehen zu essen: Wenn Sie sich bei einem Straßenverkäufer einen Snack geholt haben, halten Sie also lieber an und essen erst einmal auf.
Sasebo, Japan Aquarium Jellyfish
Jellyfish swimming about in Kujukushima Pearl Sea Resort

Die Mutter der Perlen

Verbringen Sie den Tag im Kujukushima Pearl Sea Resort: Erkunden Sie das Aquarium, lernen Sie zu segeln oder unternehmen Sie eine geführte Inseltour. Erfahren Sie, wie man Perlen züchtet, und entdecken Sie die Quallenausstellung Jellyfish Symphony Dome, und beobachten Sie, wie Quallen zu einer Video-, Musik- und Lichtshow schwimmen. Im Winter haben Sie die Möglichkeit, köstliche Kujukushima-Austern auf dem Austern-Fest zu kosten.
Insider tip
Die lokale Währung erhalten Sie nur von internationalen Geldautomaten in den Geschäften 7-11 oder Lawson.
Sasebo, Japan Chicken Nanban
Chicken nanban, deep fried chicken with tartar sauce, Sasebo, Japan

Regionale Küche

Die Sasebo Burgers gelten als eine köstliche Fusion von japanischer und westlicher Küche, denn Sasebo war früher eine Marinestützpunkt der USA. Die Kellner locken Sie mit verschiedenen Belägen wie Ei, Käse und Schinkenspeck, da die Burger nach Wunsch zubereitet werden. Probieren Sie andere Spezialitäten, die für die Kyushu-Region typisch sind, darunter z. B. Nanban, frittiertes Hühnchen in Essig mit Remoulade oder Raman im Hakata-Stil in sämiger weißer Brühe und bissfesten geraden Nudeln.
Sasebo, Japan Lacquer Ware
Lacquer wood boxes and items from Sasebo, Japan

Shopping

Unweit vom Anlegehafen entdecken Sie die Sasebo GoBanGai (5th Avenue) Mall. Sie bietet alles, angefangen von Fashion Outlets bis hin zu trendigen Restaurants. Begeben Sie sich während Ihrer Sasebo-Kreuzfahrt zur Tonneru Yokocho-Einkaufspassage, und stöbern Sie in kleinen Läden, die zu Kriegszeiten erbaut wurden und über eine Metalltür verfügen. Die lokalen Verkäufer verkaufen oft neuen Marine-Nippes, traditionelle Kimonos und lackierte Haushaltswaren aus Holz und Dekorartikel.

Tag 11 - 12: Kreuzfahrt

Tag 11 - 12
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Man Doing Air Trick
Man Doing Air Trick on Flowrider
SONNENTAGE
Woman Surfing on Flowrider
Young Woman Body Surfing Flowrider

FlowRider®

Grab your board and get ready for 30,000 gallons of rushing awesome headed your way. The surf’s always up on the 40-foot-long FlowRider® surf simulator.
Solarium Whirlpool Guests
Guests Enjoying the Solarium

Solarium

Vergessen Sie den Alltag in diesem Innen/Außen-Entspannungsbereich für Erwachsene. Das Solarium ist ein kleines Paradies mit wunderbaren Whirlpools, warmem Sonnenschein und erfrischendem Wassernebel.

Tag 13: Nagoya, Japan

Tag 13
Nagoya
Japan
Erkunden Cruise
Nagoya, Japan Red Building Birds
Red building with birds flying over in Nagoya, Japan
Aktivitäten in
Nagoya
Von 8:00 AM - 5:00 PM
Nagoya, die Hauptstadt der Präfektur Aichi und viertgrößte Stadt Japans, ist das historische Herzland der alten Samurai sowie der modernen, innovativen japanischen Industrie. Erkunden Sie die elegante Samurai-Festung von Nagoya, deren schlichte Türme von Kirschblüten umgeben sind. Besuchen Sie während Ihrer Nagoya-Kreuzfahrt den buddhistischen Tempel Osu Kannon und bewundern Sie die Göttin der Barmherzigkeit. Schlendern Sie dann durch den nahegelegenen, belebten Osu-Markt, in dessen Ständen Sie von Antiquitäten bis hin zu Anime-Popkunst finden. Alternativ können Sie durch die schwarzen Kiefern, Kirschbäume und Pfingstrosen am ruhigen See des Tokugawa-Wandelgartens schlendern. Nach Ihrem Spaziergang können Sie das nahegelegene Tokugawa-Kunstmuseum mit Objekten aus der Edo-Zeit besuchen.
Nagoya, Japan Castle
Visit the castle in Nagoya, Japan

Samurai-Heiligtum

Die Burg Nagoya wurde Anfang des 17. Jahrhunderts im Auftrag des Shoguns Tokugawa Ieyasu erbaut. Die Festung diente als Bollwerk gegen Feinde, die auf der Tokaido-Straße nach Edo (dem heutigen Tokio) unterwegs waren. Der im Zweiten Weltkrieg beschädigte, wiederaufgebaute Hauptturm aus Beton wird zurzeit gemäß seiner ursprünglichen Holzarchitektur restauriert. Das Schlossgelände und einige Einrichtungen können aber trotz der Baumaßnahmen besucht werden.
Insider tip
Auch wenn es in Japan kein Trinkgeld gibt, vergewissern Sie sich, dass Sie genügend Bargeld dabei haben, um die Rechnungen in kleineren Restaurants, Cafés und Bars bezahlen zu können, die womöglich keine Kreditkarten akzeptieren.
Nagoya, Japan Temple
Osu Kannon temple in Nagoya city, Japan

Eat, Pray, Shop

Der Osu-Kannon-Tempel – ursprünglich im 14. Jahrhundert errichtet, aber 1610 hierher verlegt – wurde im 20. Jahrhundert wieder aufgebaut. Dort wird Kannon, der Bodhisattva des Mitgefühls, verehrt. Die Straßen östlich des Tempels gehören zum Einkaufsviertel Osu, das mit Schnäppchenläden und Restaurants übersät ist.
Insider tip
Einige Sehenswürdigkeiten können mit Reisenden und Schulklassen überfüllt sein. Es empfiehlt sich deshalb, so früh wie möglich einzutreffen.
Nagoya, Japan Toyota Museum
The buildings around Toyota's Commemorative Museum of Industry and Technology in Nagoya, Japan

Die Evolution der Maschinen

Toyota, einer der größten Autohersteller der Welt, war ursprünglich ein Textilunternehmen. Das sehenswerte Toyota Commemorative Museum of Industry and Technology ist in der Unternehmensweberei von 1911 untergebracht. Zu den ausgestellten Objekten gehören nicht nur Metallverarbeitungs- und Textilmaschinen, sondern auch Exemplare des ersten Toyota-Modells, der Limousine AA von 1936, sowie modernste menschenähnliche Roboter, die Musikinstrumente spielen.
Nagoya, Japan Miso Pork Cutlet
Japanese food miso buta katsu pork cutlet set with rice

Regionale Küche

Die kulinarischen Spezialitäten von Nagoya sind ein Muss. Miso Katsu – ein paniertes, frittiertes Schweineschnitzel – will auf jeden Fall verkostet werden. In Nagoya freut sich jeder Stadtbesucher auf die Kishimen, die flachen, handgemachten Weizennudeln, die typischerweise in einer mit Sake verfeinerten Brühe serviert werden. Probieren Sie den örtlichen Reiskuchen Uiro oder die mit Ingwer, Knoblauch, Mirin und Essig gewürzten Tebasaki-Chicken-Wings. Genießen Sie die Früchte der örtlichen Gewässer, z. B. hitsumabushi, Aal vom Holzkohlegrill.
Nagoya, Japan Porcelain Shopping
Porcelain crockery at Flea Market near Osu Kannon temple in Nagoya, Japan

Shopping

Besuchen Sie den Noritake Square Nagoya Shop, in dem Sie die jahrhundertealte Fabrik eines der bedeutendsten Porzellanhersteller Japans besuchen und einmalige Waren wie stilvoll gestaltetes Essgeschirr und Teeservices kaufen können – und Sie können sich sogar an Porzellanmalerei versuchen. Stöbern Sie in den Ständen der Einkaufspassage Osu nach Anime-Artikeln und einzigartigen Schmuckgegenständen.

Tag 14: Mount Fuji, Japan

Tag 14
Mount Fuji
Shimizu, Japan
Erkunden Cruise
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tea Farm Mount
A tea farm mount with views of Mount Fuji in Spring at Shizuoka, Japan
Aktivitäten in
Mount Fuji
Von 8:00 AM - 6:00 PM
Die Skyline vom Hafen von Shimizu wird von einem der ultimativen Wahrzeichen Japans geprägt: dem schneebedeckten Mount Fuji. Begeben Sie sich nach Miho-no-Matsubara, einem unberührten Strand, der von einem malerischen Kieferwäldchen eingerahmt ist. Von hier können Sie die beste Aussicht auf Japans größten Berg genießen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt zum Mount Fuji und fahren Sie eine Stunde vom Hafen zum Fuji, um eine Wandertour zu machen. Der Berg ist verhältnismäßig gut zugänglich und auch für Anfänger zu empfehlen. Natürlich müssen Sie ihn nicht bis zum Gipfel erklimmen. Lassen Sie sich nicht die antiken Schreine entgehen, die dieses vulkanische Wahrzeichen umgeben: Besuchen Sie den Fujisan Hongu Sengentaisha-Schrein, der erbaut wurde, um die Vulkangottheit des Berges Fuji zu besänftigen. Oder entdecken Sie den Kunouzan Toshogu-Schrein, ein Meisterwerk japanischer Lack- und Holzkunst.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Black Beach
Miho no matsubara is a black beach with Fuji mountain

Weißer Gipfel, schwarzer Sand

An wolkenlosen Tagen kann man den Mount Fuji von überall aus bewundern. Begeben Sie sich zu dem magischen Pinienhain Miho-no-Matsubara Park. Von diesem schwarzen Sandstrand, der mit glänzenden grünen Pinien gesäumt ist, besitzen Sie einen klaren Blick auf die Bergmasse des Mount Fuji. Erweisen Sie dieser natürlichen Pracht am naheliegenden Miho-Schrein auf Ihrer Mount Fuji-Kreuzfahrt Ihre Ehrerbietung.
Insider tip
Von Oktober bis November findet in der Innenstadt der Daidogei World Cup statt, ein internationaler Wettkampf für Straßenkünstler.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tea Leaf
Close up shot of tea leaves in a green tea plantation in Mt. Fuji

Teezeit

Die Präfektur Shizuoka ist das berühmteste Teeanbaugebiet in ganz Japan. Von April bis Oktober können Sie auf der Nihondaira Ocha Kaikan-Farm das Teepflücken lernen. Nehmen Sie Ihre selbstgepflückten Blätter mit nach Hause und entdecken Sie die Geschichte des Tees im Tee-Museum Ocha-no-Sato. Im Garten und Teehaus auf dem Museumsgelände kommen Sie in den Genuss, Matcha-Tee und süße Backwaren zu genießen, während Sie Ihren Blick über einen Japanischen Garten schweifen lassen.
Insider tip
Der öffentliche Personennahverkehr bringt Sie nahezu überall hin. Züge und Busse fahren zuverlässig und sind sicher.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Chopsticks
A bunch of chopsticks laid out together

Werden Sie kreativ

Im Kunsthandwerkszentrum Sumpu Takumi Shuku Workshop können Sie das japanische Sugura-Kunsthandwerk erlernen, das uralte Techniken verwendet, die auf die Edo-Ära zurückgehen. Fertigen Sie Ihre eigenen lackierten Chopsticks an, lernen Sie, wie man ein Taschentuch mit echtem Indigo-Farbstoff färbt, und gestalten Sie einen filigranen Mariko Koma-Korb.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tuna Sashimi
Raw fish tuna sashimi in traditional Japanese style

Regionale Küche

Die Fischer in Shimizu ziehen einen der qualitativ hochwertigsten Thunfische ein. Begeben Sie sich in die Shimizu Sushi Alley und schauen Sie in einem der vielen köstlichen Sushi-Restaurants vorbei, in denen Sie die zarte Textur frisch gefangenen Fisches sowie das nuancierte Aroma in seiner unverfälschten Form genießen können. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt zum Mount Fuji, und gehen Sie auf eine gastronomische Entdeckungsreise. Probieren Sie Sakura-Krabben, kleine rohe oder getrocknete Krabben. Sie werden die knusprige Textur mögen.
Mt. Fuji, Shimuzi, Japan Tea Caddy Black Lacquer
Vintage Japanese black lacquer tea caddy with auspicious gold makie bamboo forest design, used in the Japanese Tea Ceremony

Shopping

Sugura Kunsthandwerk gilt schon seit Generationen als hochwertiges Exportgut der Shizuku-Künstler. Filigrane Lackwaren aus Gold und Silber (Makie), handbemalte Fahnen (Sashimono) und Bambuskörbe (Sensuji Saiku) sind wunderschöne Beispiele für die kunsthandwerklichen Fertigkeiten der Japaner. Erstehen Sie dieses traditionelle Kunsthandwerk in der Souvenir-Abteilung des Einkaufszentrums S-Pulse Dream Plaza.

Tag 15: Tokyo, Japan

Tag 15
Tokyo
Japan
Erkunden Cruise
Aktivitäten in
Tokyo
Arrives 6:00 AM
Zwischen den endlos blinkenden Neonschildern und den über den Straßen gesponnenen Kabelnetzen birgt Japans Hauptstadt einige der beeindruckendsten architektonischen Meisterleistungen, elegantesten Geschäfte und berühmtesten Viersterne-Restaurants. Und jenseits des Trubels der Stadt wartet eine reiche Kultur auf Sie.

Share