8 Night Eastern Caribbean Cruise auf Jewel of the Seas von Miami, Florida San Juan, Puerto Rico, del Morro Citadel
- Die 8 Night Eastern Caribbean Cruise von Miami, Florida Besuche Labadee, Haiti; San Juan, Puerto Rico; Philipsburg, St. Maarten; St. John'sJohn‘s, Antigua; Miami, Florida. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 795.0 pro Person 7 Segeln Termine verfügbar
Book Now
8 Night Eastern Caribbean Cruise
Itinerary Overview
Explore Jewel of the Seas
Day 1 - Miami, Florida
Day 2 - Kreuzfahrt
Day 3 - Labadee, Haiti
Day 4 - San Juan, Puerto Rico
Day 5 - Philipsburg, St. Maarten
Day 6 - St. John'sJohn‘s, Antigua
Day 7 - 8 - Kreuzfahrt
Day 9 - Miami, Florida
Erkunden Cruise
San Juan, Puerto Rico, del Morro Citadel
View of the 16th century citadel, El Morro, from the ocean
Dies ist dein

8 Night Eastern Caribbean Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Miami, Florida
Am Bord
Jewel of the Seas
Tag Hafen
1
Miami, Florida
Abfahrt um 4:30 PM
2
Kreuzfahrt
Tag auf See
3
Labadee, Haiti
Von 7:00 AM - 4:00 PM
4
San Juan, Puerto Rico
Von 2:00 PM - 10:00 PM
5
Philipsburg, St. Maarten
Von 9:00 AM - 6:00 PM
6
St. John'sJohn‘s, Antigua
Von 7:00 AM - 4:00 PM
7 - 8
Kreuzfahrt
Tag auf See
9
Miami, Florida
Arrives 6:00 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Jewel of the Seas

Ihr Schiff
Jewel of the Seas
Erkunden Cruise
Jewel of the Seas, Exterior View, Caribbean and European Cruise Destinations
Exterior view of Jewel of the Seas Cruise With Destinations in Puerto Rico, Antigua, Barbados, and more
Get to know
Jewel of the Seas
Nach einem Erkundungstag neuer Landstreifen erwartet Sie eine Welt voller Abenteuer an Bord der Jewel of the Seas®. Erklimmen Sie die Kletterwand, oder sehen Sie sich einen Film auf der Poolleinwand an. Schnappen Sie sich das Programmheft für West End to Broadway, und genießen Sie ein Glas Wein im Vintages. Die Zeit für Abenteuer beginnt.

EINGEDECKT MIT ABENTEUERN AN BORD

Entdecken Sie unzählige Möglichkeiten, Ihre Zeit zwischen den Anlaufhäfen zu verbringen. Veranstalten Sie zum Beispiel einen freundlichen Minigolfwettbewerb. Oder erklimmen Sie die Kletterwand. Entspannen Sie dann bei einem Film am Pool, oder machen Sie einen Abstecher ins Vitality℠ at Sea Spa und Fitnesscenter.

AUFREGENDE GESCHMACKSERLEBNISSE

Die Aromen sind so aufregend wie die Reiseziele, die Sie erkunden: Genießen Sie zum Beispiel Weine aus der ganzen Welt im Vintages, frische Sushi-Rollen im Izumi, herrliche Steaks im Chops Grille℠ und ein Fünf-Gänge-Feinschmeckermenü im Chef's Table.

NICHT DIE GLEICHE ALTE LEIER

West End to Broadway: Reisen Sie vom Londoner West End bis nach New York City in diesem Kontinente umspannenden Fest des Musiktheaters. In der beeindruckenden Produktion City of Dreams geht es wiederum vom antiken Atlantis ins farbenprächtige Indien. Auf diesem Schiff ist jede Show ein Hit.

Tag 1: Miami, Florida

Tag 1
Miami
Florida
Erkunden Cruise
Miami, Florida, Oleta River State Park Aerial
Aerial shot of Oleta River state park in Miami, Florida
Aktivitäten in
Miami
Abfahrt um 4:30 PM
Miami bewegt sich in einem ganz eigenen Rhythmus – von den sonnenverwöhnten Stränden bis zu einer abwechslungsreichen Mischung der Kulturen. Schwelgen Sie in der schillernden Pracht von Miami Beach, und erkunden Sie Little Havanas tief verwurzeltes kubanisches Erbe. Entspannen Sie an der ruhigen Küste von Key Biscayne, fahren Sie über den Ocean Drive, oder paddeln Sie mit dem Kajak durch die verschlungenen Mangrovenkanäle im Oleta River State Park. Erleben Sie die künstlerische Atmosphäre von Coconut Grove. Machen Sie einen Ausflug in die von der Renaissance inspirierten Gärten des Vizcaya-Anwesens. Kreuzfahrten ab Miami geben Gästen die Gelegenheit, sich die zeitgenössischen Sammlungen des Perez-Art-Museums anzusehen. Egal ob Hochseefischen, Art-déco-Architektur, Küche der Spitzenklasse oder schier endloses Nachtleben – Abenteuer kommen in der magischen Stadt nicht zu kurz.
Miami, Florida, Art Deco Hotels Collins Avenue
Art Deco architecture of Collins Avenue in Miami, Florida

Sobe It

South Beach ist zu jeder Tageszeit ein leuchtender Hot Spot. Genießen Sie die Sonnenstrahlen an der Küste, und bewundern Sie den Art-déco-Schmuck am belebten Ocean Drive. Spazieren Sie über die geschäftige Collins Avenue, trinken Sie Mojitos in Strandbars, tanzen Sie in den angesagtesten Nachtclubs, oder sehen Sie einfach den vielen Menschen der Stadt zu.
Miami, Florida, Older Men Close Up Smoking Cuban Cigars
Close up of men smoking Cuban cigars in Miami, Florida

Das nennt man Kultur

Erleben Sie Miamis kubanische Traditionen rund um die Calle Ocho in Little Havana. Hier können Sie durch von feurigen Salsa-Klängen beschallte Straßen schlendern und Einheimische treffen, die Zigarre rauchend Domino spielen. Von den farbenfroh bemalten Hahnskulpturen über die Läden, die handgerollte Zigarren anbieten, bis hin zu den offenen Obstmärkten – authentischer geht es nicht.
Miami, Florida, Wynwood Mural
Artistic painted mural in Wynwood, Miami

Leere Leinwand

Entdecken Sie während Ihrer Miami-Kreuzfahrt Ihre kreative Seite bei einem Ausflug in das Künstlerviertel Wynwood. Jede Fassade in dieser kunstverrückten Gegend wird von weltweit anerkannten Talenten mit dynamischen, lebensgroßen Wandbildern verziert. Und lassen Sie sich nicht Wynwood Walls entgehen, eine Ansammlung alter Lagerhäuser, die abstrakte Malereien, Graffiti-Sprüche und einzigartige Skulpturen schmücken.
Miami, Florida, Ropa Vieja Plate
Plate of Ropa Vieja, traditional Cuban food in Miami

Regionale Küche

Miami ist ein internationales kulinarisches Zentrum. Köche mit Michelinsternen finden sich in vielen Küchen, und lateinamerikanische Aromen zeichnen viele Speisekarten aus. Das charakteristische kubanische Essen der Stadt sollten Sie nicht verpassen: Genießen Sie Pastelitos (Gebäck) zum Frühstück, die berühmten Frita (scharfe Burger) zum Mittagessen und Ropa vieja (geschmortes Rindfleisch) zum Abendessen. Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, probieren Sie die saftigen Stone Crab-Scheren aus, eine authentische Delikatesse Südfloridas.
Miami, Florida, Bayside Marketplace Waterfront Mall
Waterfront view of Bayside Mall in Miami, Florida

Shopping

Der Bayside Marketplace gegenüber des Hafens ist ein beliebter Einkaufsort am Meer für Besucher. Den Einheimischen gefallen die ganz eigenen Boutiquen in Coconut Grove. Die Lincoln Road Mall erstreckt sich über 10 Straßenblöcke – und die Miracle Mile ist mit Fachgeschäften gesäumt. Reisen Sie nach Miami, und besuchen Sie Calle Ocho, um handgenähte Guayabera-Hemden und handgerollte kubanische Zigarren zu finden.

Tag 2: Kreuzfahrt

Tag 2
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Girl Climbing the Rock Wall During the Day
Girl Climbing the Rock Wall while Parents Watch
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
Young Woman Climbing
Young Woman Climbing Up the Rock Wall

Kletterwand

Stellen Sie sich der Herausforderung und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Reisepreis inbegriffen; keine Reservierung erforderlich.
Allure of the Seas Mini Golf Course
Allure of the seas, Dunes, golf, games,

Minigolf

Auf hoher See abschlagen! Perfektionieren Sie Ihren Abschlag beim Minigolf auf einem Grün mit Blick auf das blaue Meer. Im Reisepreis inbegriffen; keine Reservierung erforderlich.

Tag 3: Labadee, Haiti

Tag 3
Labadee
Haiti
Erkunden Cruise
Labadee, Haiti, Girl Dragon's Breath Flight Line Island View
Girl zip lining down Dragon's Breath Flight Line, Labadee, Haiti
Aktivitäten in
Labadee
Von 7:00 AM - 4:00 PM
Labadee® ist ein einzigartiger Ort – hier jagen Sie im einen Moment noch einen Adrenalinrausch nach dem anderen auf unserer Alpen-Achterbahn, und im nächsten Moment relaxen Sie vollkommen entspannt in der Sonne. Inmitten hügeliger Dschungellandschaften und strahlender Strände ist das gar kein Problem. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Labadee, und wandern Sie bis zum Gipfel, um auf der längsten Überwasser-Zip-Line der Welt – der Dragon's Breath Flight Line – die Höhenluft zu genießen. Oder erklimmen Sie im Arawak Aqua Park die einzigen Eisberge der Karibik. Wenn Sie sich hingegen einfach nur zurücklehnen und entspannen möchten, gönnen Sie sich ein Gläschen unseres hauseigenen Drinks – den Labadoozie – und ziehen Sie sich in Ihren eigenen Strandbungalow mit Blick auf den Nellie’s Beach zurück. Oder machen Sie eine Bootsfahrt an der Küste Haitis, um den karibischen Flair und fantastische Blicke auf den Ozean zu genießen.
Labadee, Haiti Zipline
Woman Gliding Through the Coast of Labadee

NERVENKITZEL IN DER HÖHE

Schweben Sie auf der Dragon’s Breath Flight Line℠ – der längsten Überwasser-Zip-Line der Welt – über den Ozean, und werfen Sie einen atemberaubenden Blick auf das über 150 Meter darunter liegende Labadee.
Labadee, Haiti, Girl Dragon's Tail Coaster
Girl riding Dragon's Tail Coaster with view of the beach, Labadee, Haiti

KARIBISCHE ACHTERBAHN

Einige der besten Ausblicke auf Labadee können Sie erhaschen, wenn Sie auf der Dragon's Tail℠ Achterbahn mit fast 50 km/h einen Berghang heruntersausen.
Labadee, Haiti, Private bungalow Nellie's Beach
Private Bungalow at Nellie's Beach, Labadee, Haiti

PAUSE IN DER CABANA

Entspannen Sie sich und tanken Sie neue Energie in einem privaten Bungalow am Nellie’s Beach während Ihres Ausflugs nach Labadee. Wenn es Sie dann wieder in die Sonne zieht, können Sie sich von einer Luftmatratze über die sanften Wellen tragen lassen.
Labadee, Haiti, Cuisine from Dragon's Cafe
A plate of rice, salad, chicken and fish from Dragons Cafe in Labadee, Haiti

REGIONALE KÜCHE

Und wenn Sie danach durchaus einen Happen vertragen können, finden Sie im Dragon’s Café, Labadee Café oder Columbus Café verschiedenste Angebote – gratis, selbstverständlich. Probieren Sie auch unbedingt einen Labodoozie – den eigens für Labadee kreierten eisgekühlten Drink.
Labadee, Haiti, Locally Made Crafts
An assortment of locally made crafts and souvenirs in Labadee, Haiti

SHOPPING

Im Kunsthandwerksdorf finden Sie zahlreiche lokal hergestellte Andenken, handgemachte Waren und Gemälde. Vorher sollten Sie noch etwas Ihr Handelsgeschick aufpolieren – die Preise sind oft verhandelbar.

Tag 4: San Juan, Puerto Rico

Tag 4
San Juan
Puerto Rico
Erkunden Cruise
San Juan, Puerto Rico Fort
San Juan, Puerto Rico historic Fort San Felipe Del Morro.
Aktivitäten in
San Juan
Von 2:00 PM - 10:00 PM
Puerto Ricos 500 Jahre alte Hauptstadt ist genau das Richtige für Geschichtsbegeisterte. Spanische Siedler errichteten hier eine Basis der Neuen Welt, und ihr Einfluss ist noch deutlich erkennbar, von den Festungsmauern an der Küste bis hin zu den regenbogenfarbenen Gebäuden im Kolonialstil in den engen Gassen der Altstadt. Verlässt man den historischen Stadtkern, befindet man sich in einer wunderbaren Naturkulisse. Entdecken Sie im El Yunque National Forest den tropischen Regenwald, oder wagen Sie einen Ausritt auf den Gebirgsausläufern. Wenn Sie es eher langsam angehen wollen, suchen Sie sich einen der naturbelassenen Strände aus und entspannen Sie sich bei frittierten Kabeljaubällchen und einem Rum-Getränk. Kreuzfahrten ab San Juan bieten Entspannung und Action zugleich.
San Juan, Puerto Rico, El Morro night sunset
Sunset view from atop El Morro fortress in San Juan, Puerto Rico

FESTUNG SAN FELIPE DEL MORRO

Anmutig und stark erhebt sich diese fast fünf Jahrhunderte alte Festung, die den Schutz der Küste lange Zeit gewährleistet hat, über San Juan und bietet einen der schönsten Blicke auf die Insel. Wie jede Befestigungsanlage San Juans krönen auch die Mauern von El Morro die typisch puerto-ricanischen „Garitas“, die kuppelüberdachten Militärposten. Schießen Sie von hier aus ein Foto, während Sie über die Wendeltreppe an die Spitze gelangen.
Insider tip
Die kostenlosen, offenen Wagen in der Altstadt von San Juan führen Sie elegant zu den wichtigsten Attraktionen.
San Juan, Puerto Rico, Bautista Cathedral closeup
Closeup of the Metropolitan Cathedral Basilica of Saint John the Baptist, in San Juan, Puerto Rico

KATHEDRALE VON SAN JUAN

Das im Jahre 1521 erbaute Denkmal ist eine der ältesten Kirchen Amerikas und ein Must-see. Hier befinden sich das Grab des spanischen Entdeckers Ponce de León und die in Wachs gefassten Reliquien des Märtyrers Pius.
Insider tip
Tragen Sie bequeme Wanderschuhe. Die Pflasterstraßen in Old San Juan sind steil und holprig.
San Juan, Puerto Rico, Food mojito
Traditional Puerto Rican dish with a glass of mojito

Regionale Küche

In Old San Juan ist die Auswahl an kreolischen Speisen und Inselspezialitäten riesig. Die Landesküche besticht durch spanische und afrikanische Einflüsse. Probieren Sie Mofongo, eine Art Kloß aus Kochbananen – manchmal mit Fleischfüllung – oder die bekannten Kabeljaubällchen, auch Bacalaitos genannt.
San Juan, Puerto Rico, Colorful architecture road
Woman walking through streets of Old San Juan surrounded by colorful architecture

Shopping

Schlendern Sie während Ihrer Kreuzfahrt durch die Kopfsteinpflastergassen von Old San Juan, und bummeln Sie durch die Boutiquen, die handgefertigte Spitze, handgerollte Zigarren sowie zollfreie Luxusartikel, wie Diamanten, Edelsteine und Uhren, anbieten.

Tag 5: Philipsburg, St. Maarten

Tag 5
Philipsburg
St. Maarten
Erkunden Cruise
Philipsburg, St. Maarten, Marigot sunset
Sunset at Marigot, Philipsburg, St. Maarten
Aktivitäten in
Philipsburg
Von 9:00 AM - 6:00 PM
Was St. Maarten so einzigartig macht, ist die Mischung aus verschiedenen Kulturen. Die Insel, die sich zwischen zwei Staaten – den Niederlanden und Frankreich – aufteilt, ist Heimat von Menschen 120 verschiedener Nationalitäten,die 80 unterschiedliche Sprachen sprechen. In der Tat ist St. Maarten die kleinste Insel der Welt, die in zwei verschiedene Nationen unterteilt ist. Obwohl sie weniger als 104 km² groß ist, hat die Insel viel zu bieten. Besichtigen Sie jahrhundertealte Ruinen, und machen Sie eine Reise in die Vergangenheit. Oder setzten Sie beim Zip-Lining im Tropenwald Adrenalin frei. Wenn Sie eher auf Ruhe und Entspannung aus sind, finden Sie auf St. Maarten zahlreiche abgeschiedene Strände, an denen Sie Sonne tanken können, bevor Sie den Abend bei kulinarischen Köstlichkeiten der Region ausklingen lassen.
Philipsburg, St. Maarten, Great Salt Pond aerial
Aerial view of the Great Salt Pond, Philipsburg, St. Maarten

LOTERIE FARM

Loterie Farm ist der perfekte Rückzugsort für Naturbegeisterte. Neben 55 Hektar Wanderterrain finden sich hier auch ein Zip Lining-Parcours und ein mehrstöckiges Quellwasserbecken mit kaskadierenden Wasserfällen.
Insider tip
In Restaurants auf der niederländischen Seite ist gelegentlich eine Servicegebühr inbegriffen. Bei besonders gutem Service können Sie 15 % Trinkgeld hinzufügen.
Philipsburg, St. Maarten, Great Sald Pond vantage zoom
Philipsburg, St. Maarten, cityscape at the Great Salt Pond.

LAGUNE VON SIMPSON BAY

Simpson Bay, die größte Salzwasserlagune in der Karibik, bietet sich hervorragend zum Entspannen an. Von hier aus können Sie die zahlreichen Boote und Yachten im malerischen Hafen beobachten.
Insider tip
In Restaurants im französischen Teil ist ein Trinkgeld von 5-10 % üblich.
Philipsburg, St. Maarten, Girl horseback riding
Girl horseback riding with a view of the ocean in Philipsburg, St. Maarten

MOUNT CONCORDIA

Erklimmen Sie den Gipfel des Mount Concordia, wo sich die Grenze zwischen der französischen und niederländischen Seite befindet, und genießen Sie den tollen Blick auf die gesamte Insel.
Philipsburg, St. Maarten, Seaside lobster lunch
Enjoying a relaxing, seaside lobster lunch in Philipsburg, St. Maarten

Regionale Küche

Die kulinarische Hauptstadt der Karibik besticht durch einen Mix aus französischen, ostindischen und regionalen Aromen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach St. Machen Sie Rast bei einem der vielen Grillstände am Straßenrand (Lolo genannt), und gönnen Sie sich Hummer am Spieß. Oder probieren Sie die frittierten Krebs- und Kabeljaubällchen, die es in jedem Café gibt. Auch der Rumbeerenlikör, der ausschließlich hier auf der Insel hergestellt wird, ist ein Muss für jeden Urlauber.
Philipsburg, St. Maarten, Front Street Sign
A sign at Front Street in St. Maarten

Shopping

Auf der Front Street in Philipsburg, der Hauptstadt des niederländischen Teils von St. Maarten, kommen bei den zahlreichen zollfreien Geschäften Shoppingbegeisterte voll auf ihre Kosten. Nehmen Sie in jedem Fall eine Flasche des bekannten Rumbeerenlikörs als Souvenir mit nach Hause. Sie erhalten ihn bei der Sint Maarten Guavaberry Company.

Tag 6: St. John'sJohn‘s, Antigua

Tag 6
St. John'sJohn‘s
Antigua
Erkunden Cruise
St. John's, Antigua, Shirley Heights dusk
Sunrise at Shirley Heights, The Lookout, with views of the Falmouth and English Harbors, St. John's, Antigua
Aktivitäten in
St. John'sJohn‘s
Von 7:00 AM - 4:00 PM
Die Insel bietet buchstäblich einen Strand für jeden Tag des Jahres. Doch Antigua besticht nicht nur durch weißen Sand und klares Wasser. In der Hauptstadt Saint John‘s gibt es viel zu entdecken: reizende bunte Häuschen, lebhafte Märkte und eine wunderschöne Kathedrale im Barock-Stil. Die Einheimischen sind sehr freundlich. An der Südküste können Sie Nelson’s Dockyard besichtigen, eine jahrhundertealte britische Marinebasis, gegründet von Admiral Horatio Nelson. Die Insel, die Anlaufpunkt von unzähligen Yachten ist, bietet neben eleganten Boutiquen ebenso wilde Naturpfade, verborgene Höhlen und Korallenriffe, die tropische Fische beherbergen. Die beste Möglichkeit, Antigua zu entdecken, ist von oben. Buchen Sie also eine Tour mit dem Helikopter, um das eindrucksvolle Panorama aus üppig bewachsenen Dschungellandschaften, goldenen Stränden und der benachbarten Vulkaninsel Montserrat zu genießen.
St. John's, Antigua, Betty's Hope
Stone windmill tower at Betty's Hope, St. John's, Antigua

ETWAS FÜR GESCHICHTSINTERESSIERTE

Erkunden Sie Betty’s Hope, zwei restaurierte Windmühlen aus Stein, die einst Teil von Antiguas erster großer Zuckerplantage waren. Das Areal wurde Mitte des 17. Jahrhunderts errichtet.
Insider tip
Antigua ist die sonnigste der ostkaribischen Inseln, daher cremen Sie sich bitte stets gut ein. Tragen Sie keine Camouflage-Kleidung (sie verstößt gegen das Gesetz auf Antigua), und Strandbekleidung sollte wirklich nur am Strand getragen werden.  
St. John's, Antigua, Nelson's Dockyard
Restored historic building at Nelson's Dockyard, St. John's, Antigua

ENTDECKEN SIE DIE HAFENANLAGE

Nelson's Dockyard, einst Marinebasis der British Royal Navy, ist mittlerweile die einzige noch funktionstüchtige Hafenanlage aus dem georgianischen Zeitalter weltweit. Hier finden zahlreiche Segel- und Schifffahrtveranstaltungen statt. Ganz in der Nähe befindet sich das Clarence House.
Insider tip
Auf Restaurantrechnungen ist eine Servicegebühr häufig bereits inbegriffen. Bei besonders gutem Service können Sie zusätzlich 5 % Trinkgeld hinzufügen.
St. John's, Antigua, Shirley Heights
Yachts on the coastline of St. Johns, Antigua

HOCH HINAUS IN DIE HEIGHTS

In Shirley Heights, einem restaurierten militärischen Aussichtspunkt, der den liebevollen Kosenamen „The Lookout“ trägt, haben Sie einen spektakulären Blick auf die gesamte Insel, einschließlich Falmouth und English Harbors.
St. John's, Antigua, Fish and Chips
Fish and Chips on a white tray

REGIONALE KÜCHE

In Antigua kommen britische, kreolische und karibische Aromen zusammen und verleihen den regionalen Zutaten und frischen Meeresfrüchten ihren besonderen Geschmack. Zu den Spezialitäten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, gehören Pilze, ein gekochter Maisbrei (ähnlich wie italienische Polenta), und Ducana-Teigtaschen aus Süßkartoffeln. Am Hafen befinden sich zahlreiche traditionell englische Lokale, die Fish and Chips sowie das lokale gebraute Wadadli-Bier anbieten.

Tag 7 - 8: Kreuzfahrt

Tag 7 - 8
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Shrimp Wonton Soup - Izumi Restaurant
Shrimp Wonton Soup served at Izumi, fine dining Japanese Restaurant. One of Royal Caribbean's best cruise dining restaurants.
FÜR GOURMETS
Shrimp Wonton Soup - Izumi Restaurant
Shrimp Wonton Soup served at Izumi, fine dining Japanese Restaurant. One of Royal Caribbean's best cruise dining restaurants.

Izumi

Sagen Sie „Konnichiwa“ zu einem neu gestalteten Favoriten. Sushi, Sashimi und vieles mehr. Alle Speisen werden auf Bestellung zubereitet und zeichnen sich durch intensive Aromen, beste Zutaten und eine äußerst ansprechende Präsentation aus.
Grilled Veal Chop - Chops Grille
Grilled Veal Chop entree at the specialty, Chops Grille restaurant. Cruise vacation fine dining steaks served table side.

Chops Grille

Seit über einem Jahrzehnt servieren die Küchenchefs des Chops Grille, einem Qualitätsrestaurant von Royal Caribbean, handgeschnittene Rindersteaks höchster Qualität.

Tag 9: Miami, Florida

Tag 9
Miami
Florida
Erkunden Cruise
Miami, Florida, Beach Walking Entrance
Entrance pathway to beach in Miami, Florida
Aktivitäten in
Miami
Arrives 6:00 AM
Miami bewegt sich in einem ganz eigenen Rhythmus – von den sonnenverwöhnten Stränden bis zu einer abwechslungsreichen Mischung der Kulturen. Schwelgen Sie in der schillernden Pracht von Miami Beach, und erkunden Sie Little Havanas tief verwurzeltes kubanisches Erbe. Entspannen Sie an der ruhigen Küste von Key Biscayne, fahren Sie über den Ocean Drive, oder paddeln Sie mit dem Kajak durch die verschlungenen Mangrovenkanäle im Oleta River State Park. Erleben Sie die künstlerische Atmosphäre von Coconut Grove. Machen Sie einen Ausflug in die von der Renaissance inspirierten Gärten des Vizcaya-Anwesens. Kreuzfahrten ab Miami geben Gästen die Gelegenheit, sich die zeitgenössischen Sammlungen des Perez-Art-Museums anzusehen. Egal ob Hochseefischen, Art-déco-Architektur, Küche der Spitzenklasse oder schier endloses Nachtleben – Abenteuer kommen in der magischen Stadt nicht zu kurz.
Miami, Florida, Art Deco Hotels Collins Avenue
Art Deco architecture of Collins Avenue in Miami, Florida

Sobe It

South Beach ist zu jeder Tageszeit ein leuchtender Hot Spot. Genießen Sie die Sonnenstrahlen an der Küste, und bewundern Sie den Art-déco-Schmuck am belebten Ocean Drive. Spazieren Sie über die geschäftige Collins Avenue, trinken Sie Mojitos in Strandbars, tanzen Sie in den angesagtesten Nachtclubs, oder sehen Sie einfach den vielen Menschen der Stadt zu.
Miami, Florida, Older Men Close Up Smoking Cuban Cigars
Close up of men smoking Cuban cigars in Miami, Florida

Das nennt man Kultur

Erleben Sie Miamis kubanische Traditionen rund um die Calle Ocho in Little Havana. Hier können Sie durch von feurigen Salsa-Klängen beschallte Straßen schlendern und Einheimische treffen, die Zigarre rauchend Domino spielen. Von den farbenfroh bemalten Hahnskulpturen über die Läden, die handgerollte Zigarren anbieten, bis hin zu den offenen Obstmärkten – authentischer geht es nicht.
Miami, Florida, Wynwood Mural
Artistic painted mural in Wynwood, Miami

Leere Leinwand

Entdecken Sie während Ihrer Miami-Kreuzfahrt Ihre kreative Seite bei einem Ausflug in das Künstlerviertel Wynwood. Jede Fassade in dieser kunstverrückten Gegend wird von weltweit anerkannten Talenten mit dynamischen, lebensgroßen Wandbildern verziert. Und lassen Sie sich nicht Wynwood Walls entgehen, eine Ansammlung alter Lagerhäuser, die abstrakte Malereien, Graffiti-Sprüche und einzigartige Skulpturen schmücken.
Miami, Florida, Ropa Vieja Plate
Plate of Ropa Vieja, traditional Cuban food in Miami

Regionale Küche

Miami ist ein internationales kulinarisches Zentrum. Köche mit Michelinsternen finden sich in vielen Küchen, und lateinamerikanische Aromen zeichnen viele Speisekarten aus. Das charakteristische kubanische Essen der Stadt sollten Sie nicht verpassen: Genießen Sie Pastelitos (Gebäck) zum Frühstück, die berühmten Frita (scharfe Burger) zum Mittagessen und Ropa vieja (geschmortes Rindfleisch) zum Abendessen. Wenn Sie Meeresfrüchte mögen, probieren Sie die saftigen Stone Crab-Scheren aus, eine authentische Delikatesse Südfloridas.
Miami, Florida, Bayside Marketplace Waterfront Mall
Waterfront view of Bayside Mall in Miami, Florida

Shopping

Der Bayside Marketplace gegenüber des Hafens ist ein beliebter Einkaufsort am Meer für Besucher. Den Einheimischen gefallen die ganz eigenen Boutiquen in Coconut Grove. Die Lincoln Road Mall erstreckt sich über 10 Straßenblöcke – und die Miracle Mile ist mit Fachgeschäften gesäumt. Reisen Sie nach Miami, und besuchen Sie Calle Ocho, um handgenähte Guayabera-Hemden und handgerollte kubanische Zigarren zu finden.

Share