9 Night Ultimate Norwegian Fjords Cruise auf Anthem of the Seas von Southampton, England Stavanger, Norway, Cliff Preikestolen
- Die 9 Night Ultimate Norwegian Fjords Cruise von Southampton, England Besuche Bergen, Norwegen; Geiranger, Norwegen; Stavanger, Norwegen; Oslo, Norwegen; Kristiansand, Norwegen; Southampton, England. Entdecken Sie unsere Kreuzfahrt Routen und wählen Sie aus einer Vielzahl von Zimmern je nach Ihren Bedürfnissen und Budget. Starten Sie Ihre nächste Kreuzfahrt Urlaub planen, indem Sie ein Ziel und Abflughafen wählen.
Royal Caribbean Cruises
Preis ab: 1211.0 pro Person 1 Segeln Termine verfügbar
Book Now
9 Night Ultimate Norwegian Fjords Cruise
Itinerary Overview
Explore Anthem of the Seas
Day 1 - Southampton, England
Day 2 - Kreuzfahrt
Day 3 - Bergen, Norwegen
Day 4 - 5 - Geiranger, Norwegen
Day 6 - Stavanger, Norwegen
Day 7 - Oslo, Norwegen
Day 8 - Kristiansand, Norwegen
Day 9 - Kreuzfahrt
Day 10 - Southampton, England
Erkunden Cruise
Stavanger, Norway, Cliff Preikestolen
People standing on Cliff Preikestolen at the Lysefjord in Norway
Dies ist dein

9 Night Ultimate Norwegian Fjords Cruise

Erhalten Sie Ihr Schiff wissen
Abreisen von
Southampton, England
Am Bord
Anthem of the Seas
Tag Hafen
1
Southampton, England
Abfahrt um 5:00 PM
2
Kreuzfahrt
Tag auf See
3
Bergen, Norwegen
Von 11:00 AM - 5:00 PM
4 - 5
Geiranger, Norwegen
Von Tag 4 , 9:00 AM - Tag 5 , 1:00 PM
6
Stavanger, Norwegen
Von 8:00 AM - 4:00 PM
7
Oslo, Norwegen
Von 10:00 AM - 7:00 PM
8
Kristiansand, Norwegen
Von 7:00 AM - 6:00 PM
9
Kreuzfahrt
Tag auf See
10
Southampton, England
Arrives 5:30 AM
* Port-Sequenz nach Abfahrtsdatum variieren.
von {{ overview.price.currency.code }}
{{ overview.price.currency.symbol }}
{{ overview.price.amount }}
{{ item }}
Segeln von {{ overview.startDate }} (+ {{ additionalDatesCount }} Weitere Termine)

Ihr Schiff Anthem of the Seas

Ihr Schiff
Anthem of the Seas
Erkunden Cruise
Anthem of the Seas, Aerial view with North Star
An aerial view of Anthem of the Seas with North Star
Get to know
Anthem of the Seas
Anthem of the Seas® ist nicht ewig das gleiche alte Lied. Es ist eine Kreuzfahrt mit Erlebnissen der neuesten Art, wie North Star®. Dieser bringt Sie rund 91 m über dem Meeresspiegel, wo Sie ein atemberaubender Rundumblick erwartet. Erleben Sie ein kreatives Fest der Geschmäcker im Wonderland Imaginative Cuisine. Und einmalige Shows wie We Will Rock You.

MACHEN SIE MEHR AUS IHREM ERLEBNIS

Widerstehen Sie der Schwerkraft mit RipCord® by iFLY® – dem Fallschirmsprungsimulator auf See. Üben Sie Ihre Surfkünste auf dem FlowRider® Surfsimulator. Genießen Sie die Aussicht aus rund 91 m über dem Meeresspiegel im North Star®. Und erleben Sie eine faszinierende Show in Two70®.

EINE KULINARISCHE HAUPTSTADT AUF SEE

Hier finden Sie eine kulinarische Szene, die es mit vielen Metropolen aufnehmen kann. Genießen Sie Gerichte im Jamie's Italian von Jamie Oliver, die der ganzen Familie schmecken. Oder probieren Sie von Robotern zubereitete Cocktails in der Bionic Bar®. Folgen Sie dem weißen Hasen in die Wonderland Imaginative Cuisine. Im Coastal Kitchen können Sie gehoben speisen, exklusiv für Suitengäste und Pinnacle Club-Mitglieder.

UNSERE SHOWS ZUM STAUNEN

Sie haben Ihren Platz für Broadway at Sea. Erleben Sie, wie sich Kino, Popkultur und Technik verbinden, in Spectra's Cabaret. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch Fantasie und Illusion, in The Gift. Und rocken Sie zu den Klassikern von Queen ab, in We Will Rock You.

PLATZ FÜR ABENTEUER

Mit unseren erstklassig ausgestatteten Kabinen definieren wir das Kreuzfahrterlebnis völlig neu. Mit ruhigem Komfort und Services, die all Ihre Erwartungen in einer breiten Auswahl von Kabinen übertreffen. Von einer Innenkabine bis hin zu den hochpreisigsten und unglaublichsten Kabinen auf See – der Royal Suite Klasse, die Luxus auf ein ganz neues Niveau hebt und exklusive Zutritte sowie Inklusivleistungen bietet.

Tag 1: Southampton, England

Tag 1
Southampton
England
Erkunden Cruise
Southampton, England, The Bargate gatehouse
The Bargate medieval gatehouse in Southampton, England
Aktivitäten in
Southampton
Abfahrt um 5:00 PM
Das an der Südküste Englands gelegene Southampton ist eine Stadt voller Überraschungen. Mit einem der größten Häfen Europas hat die Stadt für Tagestouristen viel zu bieten. Erkunden Sie die Altstadt und tauchen Sie in die Vergangenheit ein – spazieren Sie die mittelalterlichen Stadtmauern entlang, von denen Teile auf das Jahr 1290 zurückgehen. Besichtigen Sie das Bargate, ein mittelalterliches Pförtnerhaus, das im 12. Jahrhundert von den Normannen erbaut wurde. Besuchen Sie das SeaCity Museum und erfahren Sie, wie es gewesen wäre, 1912 mit der Titanic in See zu stechen – Southampton ist der Ort, an dem das historische Schiff seinen Hafen verließ. Oder machen Sie einen Ausflug und erkunden Sie die Landschaft von Hampshire: Die Kultstätte Stonehenge ist in einer einstündigen Fahrt zu erreichen.
Southampton, England, Stonehenge
View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.
Southampton, England, SeaCity Museum
The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.
Southampton, England, The Bargate Close Up View
Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.
Southampton, England, Fish and chips
Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.
Southampton, England, Various Antiques
Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

Tag 2: Kreuzfahrt

Tag 2
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
North Star During Sunset
North Star During Dusk
FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN
North Star Lounge Chairs
North Star Lounge Chairs in the Upper Deck

North Star®

Die Zeit für neue Maßstäbe in Sachen Abenteuer beginnt – mit einem Panoramablick aus rund 91 m über dem Meeresspiegel in der North Star® Glaskapsel. North Star hält im Guinness-Buch der Rekorde den Rekord für das „höchste Aussichtsdeck auf einem Kreuzfahrtschiff“.
Bumper Cars at the Sea Plex
Bumper Cars at Night

SeaPlex®

Die größte Indoor-Multifunktionsarena auf See finden Sie nur bei Royal Caribbean®. Basketball und Autoscooter – auf keiner anderen Kreuzfahrt erhalten Sie derartige Spielmöglichkeiten.  
iFly by Ripcord Little Girl Flying
iFly by Ripcord Little Girl Flying

RipCord® by iFLY®

Erleben Sie das unvergleichliche Gefühl freien Fliegens, ohne dazu das Schiff verlassen zu müssen – im Fallschirmsprungsimulator RipCord® by iFLY®.

Tag 3: Bergen, Norwegen

Tag 3
Bergen
Norwegen
Erkunden Cruise
Bergen, Norway Waterfront homes during winter
Colorful homes lining the coast on a winter day in Bergen, Norway
Aktivitäten in
Bergen
Von 11:00 AM - 5:00 PM
Die natürliche Schönheit und der historische Charme von Bergen, der Stadt vor den sieben Bergen, wird Sie nicht mehr loslassen. Schlendern Sie durch das Viertel Bryggen mit seinen mittelalterlichen Kopfsteinpflaster-Wegen und rot-gelb-weiß gestrichenen Häusern. Nehmen Sie die Seilbahn oder machen Sie sich an die einstündige Wanderung bis zum Gipfel des Floyen und lassen Sie den wunderbaren Anblick der Stadt und der benachbarten Fjords auf sich wirken. Der Trollwald wird seinem Namen gerecht: Aber keine Angst, es sind nur Statuen. Später können Sie selbst erleben, warum Bergen eine UNESCO-Stadt der Gastronomie ist. Probieren Sie die Speisen in einem der hochmodernen Restaurants der Stadt aus, in denen die Köche Meeresfrüchte und lokales Obst und Gemüse mit modernistischen Techniken zubereiten.
Bergen, Norway Traditional Homes
Traditional homes in Bergen, Norway

Ein Spaziergang durch die Geschichte

Schlendern Sie den Kai entlang und durch die engen Gassen von Bryggen, dem ältesten Viertel von Bergen. Bestaunen Sie die farbenfrohen Holzhäuser, die UNESCO-Kulturerbe sind und bewahrt oder im authentischen Mittelalter-Stil wiederaufgebaut wurden. Möchten Sie mehr über die Geschichte der Stadt erfahren? Besuchen Sie das Hansemuseum oder das Bryggens-Museum.
Insider tip
An regnerischen Tagen sollten Sie einen Schirm oder Regenmantel dabei haben oder das Trockene aufsuchen und zum Beispiel eines der erstklassigen Museen besuchen.
Bergen, Norway Cable Car
A cable car going up a mountain over Bergen, Norway

Ausblicke vom Gipfel

Auf dem Gipfel des Floyen oder des Ulriken wird Ihnen ein fantastischer Ausblick über die Stadt, die Fjorde und das Meer geboten. Mittels Seilbahn oder Standseilbahn nimmt der Weg nur einige Minuten in Anspruch. Sie möchten sich die Beine vertreten? Der Floyen lässt sich in einer Stunde über einfache Wege besteigen.
Insider tip
Der September ist für Gourmets ein fantastischer Monat für einen Besuch von Bergen: Der große Sommeransturm ist vorbei, und die Saison kulinarischer Feste und Bierfestivals beginnt.
Bergen, Norway Park Pavilion
A park pavilion in Bergen, Norway

Etwas Kultur gefällig?

Bergen International Festival, Bergenfest und Bergen Live zählen zu den vielen Festivals, die hier jedes Jahr abgehalten werden. Lernen Sie bei einem Rock- oder Jazzkonzert in den angesagten Nachtclubs der Stadt die Einheimischen kennen. Oder genießen Sie in der modernistischen Grieg Hall ein Konzert des ältesten Symphonieorchesters der Welt.
Bergen, Norway Fish Market
An assortment of seafood for sale at a fish market in Bergen, Norway

Regionale Küche

Für ein süßes Frühstück empfiehlt sich eine Skillingsbolle-Zimtschnecke. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie die Meeresfrische der Fischsuppe von Bergen, traditioneller Fischfrikadellen und lokal gefischter Königskrabben. Zum Abendessen empfiehlt sich Bryggen. Hie finden Sie gehobene Restaurants, die aus lokalen Zutaten raffinierte, moderne Kreationen zubereiten.
Bergen, Norway Traditional Rosemaling Plates
Traditional rosemaling plates in Bergen, Norway

Shopping

Bergen ist als die Einkaufshauptstadt von Norwegen bekannt, also finden Sie sehr wahrscheinlich, wonach Sie suchen. Sehen Sie sich in einem der Kaufhäuser – das größte ist Bergen Storsenter – oder den angesagten Designergeschäften um, in den Sie trendige Geschenke, Souvenirs, Haushaltswaren und Mode von lokalen Designern wie Dale of Norway und Oleana finden.

Tag 4 - 5: Geiranger, Norwegen

Tag 4 - 5
Geiranger
Norwegen
Erkunden Cruise
Geiranger, Norway, Aerial View
Aerial view of Geiranger, Norway and a fjord
Aktivitäten in
Geiranger
Von Tag 4 , 9:00 AM - Tag 5 , 1:00 PM
Willkommen im Juwel der Krone der norwegischen Fjorde. Der Geirangerfjord wurde 2005 zu einer UNESCO-Welterbestätte erklärt, aber die Region ist bereits seit dem 19. Jahrhundert ein Touristenmagnet. Wandern Sie auf dem Wasserfallpfad zum Herzen der Wasserfälle. Mit Norwegen-Kreuzfahrten können Sie den Skywalk erklimmen, um Europas höchste Aussicht auf einen Fjord zu genießen. Erkunden Sie Geiranger mit dem Fahrrad oder zu Fuß, oder steigen Sie auf ein Floß oder einen Kajak für eine tolle Aussicht vom Wasser aus. Wenn Sie genug frische Bergluft geschnappt haben, können Sie einen Spaziergang durch das idyllische Ortszentrum machen. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen im lokalen Laden für handgemachte Schokolade, oder entspannen Sie sich in einem Café bei einer Tasse Kaffee und einem Krumkake, einem Röllchen mit Sahnefüllung, und genießen Sie die Aussicht.
Geiranger, Norway, View From Dalsnibba Mountain
View of a fjord from Dalsnibba Mountain

Abenteuer zu Luft

Der Geiranger Skywalk auf dem Gipfel des Berges Dalsnibba besticht durch eine uneingeschränkte Aussicht auf den Fjord und den Gletscher Blabreen, sowie die sie umgebende Berglandschaft. Schon allein der Aufstieg über die in den Berg gemeißelten Steinstufen ist ein Abenteuer für sich.
Insider tip
Sitzen Sie in der Nähe des Orts Geiranger am Flydalsjuvet-Aussichtspunkt auf dem Thron der Königin Sonja von Norwegen, und genießen Sie spektakuläre Ausblicke.
Geiranger, Norway, Eagle Road
View of the winding Eagle Road in Norway

Fahrt auf der Eagle Road

Die Eagle Road, benannt nach den in der Region lebenden Adlern, beeindruckt mit 11 Haarnadelkurven. Der höchste Punkt in Korsmyra befindet sich 620 Meter über dem Meeresspiegel. Unternehmen Sie eine Busreise zum Gipfel, und genießen Sie den Panoramablick auf Geiranger, den Geirangerfjord und die Wasserfälle der Sieben Schwestern.
Insider tip
Machen Sie eine aufregende Schlauchboot-Safari auf dem Geiranger-Fjord.
Geiranger, Norway, Small Boats Docked At Pier
Multiple small boats docked at a pier in Geiranger, Norway,

Bin dann mal angeln

Nehmen Sie an einer Führung im Fischerboot teil, oder mieten Sie Ihr eigenes Boot. In den Seen und Flüssen rund um Geiranger wimmelt es nur so vor Lachsen, Forellen und vielen anderen Fischarten. Ein Angelschein für einen Tag ist eine lohnende Investition und kostet nur etwa 20 norwegische Kronen.
Insider tip
Erfahren Sie im Norwegian Fjord Center mehr über die Geschichte und Kultur der Fjorde. Außerdem können Sie hier lokale Spezialitäten und Handwerkskunst kaufen.
Geiranger, Norway, Roasted Tiger Prawns
A plater of roasted tiger prawns

Regionale Küche

Die Restaurants in Geiranger profitieren sowohl von den schönen Aussichten als auch von der üppigen Natur der Region mit ihrem großen Fischangebot aus Flüssen, Seen und dem Meer sowie einer Landschaft, die das Wachstum zahlreicher wild wachsender Beeren und Pilze begünstigt. Kosten Sie in Olivenöl gebratene Riesengarnelen aus der Region. Oder probieren Sie eine der kreativen handgemachten Pizzen, die hier im Moment so angesagt sind.
Geiranger, Norway, Traditional Bag
Assorted traditional bags in Norway

Shopping

Geiranger verfügt über zahlreiche Läden, die traditionelle norwegische Handarbeiten wie Wollbekleidung sowie Haushalts- und dekorative Artikel aus heimischem Holz anbieten. Nehmen Sie einzigartige Schokolade von Geiranger Sjokolade – Hersteller handgemachter Schokolade und weltweit erste Schokoladenfabrik in einem Bootshaus – mit nach Hause.

Tag 6: Stavanger, Norwegen

Tag 6
Stavanger
Norwegen
Erkunden Cruise
Stavanger, Norway, Small boats in fjord
Small boats on the coast of a fjord near Stavanger, Norway
Aktivitäten in
Stavanger
Von 8:00 AM - 4:00 PM
Stavanger liegt an Norwegens spektakulärer Westküste. Die Stadt bietet historische Architektur, malerische Cafés und Meerblick. Besuchen Sie Gamle Stavanger, die pittoreske Altstadt, wo Sie gut erhaltene Holzgebäude aus dem 18. Jahrhundert in einzigartigen Pastellfarben finden. Im Stavanger können Sie sich im Archäologiemuseum über die Wikinger informieren oder den Dom zu Stavanger aus dem 12. Jahrhundert besuchen – dank einer Reihe von Restaurierungen im Laufe der Jahre zeigt sie architektonische Elemente von der Romanik bis zum ornamentalen Barock. Machen Sie dann einen kurzen Ausflug nach Prekestol, der „Predigerkanzel“, einem felsigen Naturaussichtspunkt mit Blick auf den Lysefjord.
Stavanger, Norway, Domkirke church
The Domkirke church in Stavanger, Noway

Auf dem Gipfel der Welt

Prekestol – „Predigerkanzel“ auf Norwegisch – ist eine der größten Attraktionen der Gegend. Der 600 Meter lange Anstieg mag anspruchsvoll erscheinen, ist aber eigentlich ganz gut machbar: Die Wege sind gut gekennzeichnet und bieten nach und nach wunderschöne Aussichten auf die abwechslungsreiche Topographie des darunter liegenden Fjords. Sobald Sie oben angekommen sind, werden Sie diesen Ort nicht mehr verlassen möchten.
Insider tip
Ovre Holmegata wird aufgrund der farbenfrohen Gebäude seiner Straßen oft als das Notting Hill von Stavanger bezeichnet. Urige Läden und Bars laden ein, die lokale Bevölkerung näher kennenzulernen.
Stavanger, Norway, Lysefjord
Panoramic view of Lysefjord in Norway

Sehenswürdigkeiten im Safari

Die zweistündige Fjordsafari nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise rund um den Lysefjord, bei der Sie die unglaublich vielfältige Landschaft mit ihren traumhaften Felsformationen hautnah erleben können. Die Tour dauert etwa zwei Stunden und wird von schnellen, offenen Schlauchbooten aus durchgeführt.
Insider tip
Das Denkmal Sverd i fjell – drei Schwerter im Felsen – direkt außerhalb der Stadt in Madla ist ein Wahrzeichen der Region. Es gibt dort sonst nicht viel zu sehen, aber das Denkmal ist leicht zu erreichen und bietet einen beeindruckenden Anblick.
Stavanger, Norway, National Petroleum Museum
The National Petroleum Museum in Stavanger, Norway

Erdöl und mehr

Die Erdölgewinnung in der Nordsee hat Stavanger stark geprägt. Besuchen Sie das Norwegische Erdölmuseum und erfahren Sie, wie die Stadt von dieser Aktivität beeinflusst wurde. Das Museum ist eine großartige Gelegenheit, um mehr über die Technologie und Produktion von Öl, Gas und vielem mehr zu erfahren.
Stavanger, Norway, Lutefisk
A plate of lutfisk in Norway

Regionale Küche

Stavanger hat sich als kulinarisches Reiseziel bewährt. Probieren Sie traditionelle Klassiker wie lutefisk, getrockneten weißfleischigen Fisch, der in einem langen Prozess in Sahne oder Bier rehydriert wird. Lassen Sie sich nicht die örtlich geernteten Austern, Krabben, Hummer und andere Schalentiere entgehen. Fahren Sie nach Stavanger und besuchen Sie modernistische nordische Restaurants, die kreative Gerichte wie Hering mit süßen eingelegten Karotten oder Forellenrisotto mit Ingwer anbieten.
Stavanger, Norway, Viking boat souvenir
A souvenir viking boat

Shopping

Während die Shopping-Szene etwas stark von nationalen und internationalen Ketten geprägt ist, eignet sich die Altstadt in Stavanger für Liebhaber des Kunsthandwerks, z. B. mundgeblasenes Glas und andere Glasobjekten. Wenn Sie etwas wirklich Traditionelles mit nach Hause nehmen möchten, kaufen Sie eine Nisse (Weihnachtsmann-Troll) oder einen klassischen norwegischen Strickpullover.

Tag 7: Oslo, Norwegen

Tag 7
Oslo
Norwegen
Erkunden Cruise
Oslo, Norway, Aerial View
An aerial view of Oslo, Norway
Aktivitäten in
Oslo
Von 10:00 AM - 7:00 PM
Oslo vereint moderne und historische Elemente in einer aufregenden Mischung mit skandinavischer Coolness. In Oslo sind Spuren der mittelalterlichen Vergangenheit dieser Stadt zu erkennen, denn in der Altstadt befinden sich mittelalterliche Ruinen direkt neben bezaubernden Holzhäusern. Gleichzeitig sind die Einwohner jedoch stolz darauf, dass ihre Heimat zu den modernsten Städten der Welt zählt. Das markante Design des Osloer Opernhauses lädt dazu ein, vor dem Erkundungsgang durch das Innere einen Spaziergang ein paar Schritte auf dem Dach zu gehen. Verpassen Sie nicht das Munch Museum, eine Schatzkiste mit Werken des Künstlers, von dem „Der Schrei“ geschaffen wurde. Im Wikingermuseum können Sie historische Schiffe aus nächster Nähe betrachten. Im Frognerpark zeigt sich Oslo von seiner verrückten Seite. Dort können Sie skurrile Skulpturen vor einem beruhigenden grünen Hintergrund besichtigen.
Oslo, Norway, Akershus Fortress
The Akershus Fortress in Oslo, Norway

Eine historische Festung

Der Bau der Festung Akershus begann im Jahr 1299, und seitdem wurde durch diese Anlage eine Reihe von Angriffen abgewehrt. Die geschichtsträchtige Festung wurde zeitweilig auch als königliche Residenz und als Gefängnis genutzt. Genießen Sie während Ihres Besuchs auch den wunderbaren Ausblick, der sich Ihnen auf den Hafen bietet.
Insider tip
Das Munch-Museum wird nicht nur von Liebhabern des gleichnamigen Malers geschätzt, sondern beherbergt ebenfalls regelmäßig Ausstellungen, die die Werke einiger der größten Künstler der Welt zeigen.
Oslo, Norway, Holkmenkolen ski jump
View of the Holkmenkolen ski jump in Oslo, Norway

Pistenausflug

Die Aussichtsplattform an der Spitze der Holmenkollen-Skisprungschanze bietet 360-Grad-Ausblicke auf die Stadt. Doch auch das Skimuseum hat viel zu bieten: tausende Jahre Skigeschichte bis in die Moderne und Artefakte im Zusammenhang mit der Polarforschung.
Insider tip
Das Norwegische Museum für Kulturgeschichte liegt direkt neben dem Wikingermuseum und präsentiert traditionelle Handwerkskunst, die Kultur der Samen, Volkstrachten und traditionelles Spielzeug.
Oslo, Norway, The fountain in Vigeland Sculpture park
A fountain in Vigeland Sculpture park in Oslo, Norway

Spazieren inmitten von Kunst

Der Frognerpark ist der größte Skulpturenpark der Welt, der von einem einzelnen Künstler gestaltet wurde. Er beherbergt mehr als 200 Skulpturen unterschiedlicher Größe, die aus Eisen, Bronze und Granit gefertigt wurden. Besonders die Skulpturensammlung im mittleren Abschnitt des Parks ist sehenswert.
Insider tip
Der Hafen eignet sich optimal für einen Spaziergang oder eine Erfrischungspause in einem der zahlreichen Lokalen. Genießen Sie auch den herrlichen Blick auf das Wasser.
Oslo, Norway, Herring Fillet Sandwich
A herring fillet sandwich

Regionale Küche

In Oslo erfreuen sich herzhafte traditionelle Speisen der gleichen Beliebtheit wie hippe internationale Küche. Nehmen Sie Ihre Mahlzeit zum Beispiel im angesagten Stadtviertel Grünerløkka ein. Wenn Sie bodenständige norwegische Küche probieren möchten, bestellen Sie lokal gefangenen Kabeljau, Hecht oder Hering mit Beilagen wie Erbsenpüree und eingelegten roten Zwiebeln. Während einer Oslo-Kreuzfahrt können Sie auch in einem indischen Restaurant Samosas und frittierte Riesengarnelen genießen – die einheimischen Produkte werden auch in der internationalen Küche verarbeitet.
Oslo, Norway, Wood Carvings
Various wood carvings

Shopping

In Sachen Shopping lässt Oslo keine Wünsche offen, egal, ob Sie große Einkaufszentren und Kaufhäuser oder kleine Boutiquen, Antiquariate und Märkte bevorzugen. Das angesagte Stadtviertel Grünerløkka bietet dieses wohlbekannte Gefühl skandinavischer Coolness. Hier finden Sie Outlets internationaler Spitzendesigner und kleinere Läden, die traditionelle Artikel wie Schmuck aus Sterlingsilber und handgefertigte Holzwaren anbieten.

Tag 8: Kristiansand, Norwegen

Tag 8
Kristiansand
Norwegen
Erkunden Cruise
Kristiansand, Norway, Odderoya Lighthouse
Odderoya Lighthouse in Kristiansand, Norway
Aktivitäten in
Kristiansand
Von 7:00 AM - 6:00 PM
Die Stadt wurde nach dem König benannt, der sie gegründet hat, und ist die muntere Hauptstadt Südnorwegens. Schlendern Sie durch die Altstadt von Posebyen, die für ihre ordentliche Straßenanordnung sowie die weißen und pastellfarbenen Holzhäuser bekannt ist. Erkunden Sie die Gegend um den Kai und den Fischmarkt, und entspannen Sie sich in einem Café im Freien. Im Sommer tummeln sich am Bystranda-Strand fröhliche Norweger, die Sonne tanken möchten. Bei einem Bootsausflug können Sie die idyllischen Fischerdörfer in der Umgebung besuchen. Bei einer Kreuzfahrt nach Kristiansand ist für die kleinen Gäste der riesige Dyrepark ein beliebtes Ausflugsziel. Neben einem Tierpark gibt es ein Fantasiedorf und einen Wasserpark.
Kristiansand, Norway, Coastal buildings and lighthouse
Coastal buildings and a lighthouse in Kristiansand, Norway

Malerische Holzhäuser

Schlendern Sie durch Posebyen, die Altstadt, um die zahlreichen Holzhäuser zu bewundern, die in Weiß und Pastelltönen gestrichen sind. Ein großer Brand zerstörte 1892 einen Großteil von Kristiansand, doch dieses Viertel blieb verschont.
Insider tip
Kristiansand ist flach und deshalb der ideale Ort für Erkundungstouren zu Fuß oder mit dem Rad.
Kristiansand, Norway, Odderoya Lighthouse
The Odderoya Lighthouse in Kristiansand, Norway

Eine Insel mit vielen Angeboten

Überqueren Sie die Brücke südlich des Zentrums zur Insel Odderøya. Machen Sie einen Spaziergang auf den schönen Wanderwegen, bewundern Sie die endlosen Ausblicke und Sandstrände, werfen Sie einen Blick in die trendigen Galerien, und ruhen Sie sich in einem der ungezwungenen Cafés aus. Im Sommer finden auf der Insel diverse Festivals und große Open-Air-Konzerte nationaler und internationaler Künstler statt.
Insider tip
Die norwegische Krone (NOK) ist die offizielle Währung von Norwegen. Viele Geschäfte und Restaurants akzeptieren auch die gängigsten Kreditkarten.
Kristiansand, Norway, Fortress Cannon
A vintage cannon overlooking the ocean in Kristiansand, Norway

Schutz vor Piraten

Besuchen Sie die malerische Festung Christiansholm an der Uferpromenade im Stadtzentrum. Die Festung wurde zwischen 1662 und 1672 von Friedrich III. zur Bewachung des strategisch wichtigen Skagerrak erbaut, das oft von Piraten angegriffen wurde. Die Mauern sind fünf Meter dick, also ein perfekter Schutz für Soldaten im Bunker.
Kristiansand, Norway, Scallops Dish
Five scallops on a black plate with garnish

Regionale Küche

Kehren Sie zum Frühstück in eines der charmanten Cafés auf der Skippergata ein, um sich bei einem köstlichen Kaffee und einem „Horn“, einem deftigen, oft mit Käse und Schinken gefüllten Hörnchen, zu stärken. Folgen Sie auf Ihrer Kreuzfahrt nach Kristiansand den Einheimischen zur Fiskebrygga (Fischmarkt), und kaufen Sie dort Fischpasteten oder ein Körbchen mit Erdbeeren. Diese können Sie auf dem Kai genießen. Zum Abendessen sollten Sie in einem der gehobeneren, modernen Restaurants der Stadt Spezialitäten wie einheimische Jakobsmuscheln mit Forellenrogen und Rettich kosten.
Kristiansand, Norway, Wool Hats
Assorted wool hats in Norway

Shopping

Regionale Produkte finden Sie auf dem Posebyen-Markt, darunter traditionelle Wollmützen und -pullis oder antike Haushaltswaren und Deko. Für angesagte Mode und moderne Artikel im skandinavischen Design ist die Markens-Straße, die Hauptstraße von Kristiansand, die richtige Adresse. Hier finden Sie das große Einkaufszentrum Slotts Quartalet. Für charmante Boutiquen ist die Skippergata bekannt. Dort gibt es viele kleine Spezialgeschäfte für praktisch alles, von hochpreisiger Mode bis zu Lederwaren.

Tag 9: Kreuzfahrt

Tag 9
Kreuzfahrt
Auf dem Meer
Erkunden Cruise
Jamie's Italian Spinach Rotolo
QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish
FÜR GOURMETS
Jamie's Italian Meat and Cheese Charcuterie Plank
QN, quantum, dynamic dining, Jamie''s Italian, cuisine, culinary image,

Jamie's Italian by Jamie Oliver

Im Jamie’s Italian by Jamie Oliver genießen Sie toskanisch inspirierte Gerichte. Wie wäre es mit der beliebten Vorspeisenplatte oder hausgemachter Pasta? Alle Speisen werden von einem der berühmtesten Köche Großbritanniens kreiert.
Chops Grille Dinner Table Dishes
A top-down view of a couple enjoying dinner dishes at Chops Grille on a Royal Caribbean cruise ship

Chops Grille

Seit über einem Jahrzehnt servieren die Küchenchefs des Chops Grille, einem Qualitätsrestaurant von Royal Caribbean, handgeschnittene Rindersteaks höchster Qualität.

Tag 10: Southampton, England

Tag 10
Southampton
England
Erkunden Cruise
Southampton, England, Yachts docked at Ocean Village Marina
Yachts docked at the Ocean Village Marina in Southampton, England
Aktivitäten in
Southampton
Arrives 5:30 AM
Das an der Südküste Englands gelegene Southampton ist eine Stadt voller Überraschungen. Mit einem der größten Häfen Europas hat die Stadt für Tagestouristen viel zu bieten. Erkunden Sie die Altstadt und tauchen Sie in die Vergangenheit ein – spazieren Sie die mittelalterlichen Stadtmauern entlang, von denen Teile auf das Jahr 1290 zurückgehen. Besichtigen Sie das Bargate, ein mittelalterliches Pförtnerhaus, das im 12. Jahrhundert von den Normannen erbaut wurde. Besuchen Sie das SeaCity Museum und erfahren Sie, wie es gewesen wäre, 1912 mit der Titanic in See zu stechen – Southampton ist der Ort, an dem das historische Schiff seinen Hafen verließ. Oder machen Sie einen Ausflug und erkunden Sie die Landschaft von Hampshire: Die Kultstätte Stonehenge ist in einer einstündigen Fahrt zu erreichen.
Southampton, England, Stonehenge
View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.
Southampton, England, SeaCity Museum
The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.
Southampton, England, The Bargate Close Up View
Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.
Southampton, England, Fish and chips
Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.
Southampton, England, Various Antiques
Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

Share