Coastal view of the Boccadasse district of Genoa, Italy
GET A PIAZZA ITALY

Kreuzfahrt nach Genua, Italien

Genua, der Geburtsort des Christopher Columbus, ist eine mittelalterliche Stadt, die in der modernen Welt Furore gemacht hat. Stoßen Sie auf architektonische Juwelen wie die San Lorenzo Kathedrale mit ihrer schwarz-weiß gestreiften Fassade und monumentale Plätze wie den Piazza de Ferrari. Das Aquarium am Hafen ist das zweitgrößte ein Europa — gehen Sie dorthin, um eine Bastion an Biodiversität mit Haien, Delphinen und Pinguinen zu bewundern. Die „Lanterna“ ist der wichtigste Leuchtturm der Stadt. Im angrenzenden Museum können Sie sich mit der Geschichte des Hafens und der Stadt vertraut machen. Wandern Sie zwischen den bunten Häusern und kopfsteingepflasterten Straßen entlang und schauen Sie in einem der exzellenten Restaurants dort vorbei, um eine genuesische Spezialität wie Pansotti, eine Ravioli-ähnliche Pasta mit Walnusssauce, zu probieren.
Landessprache Italienisch
Akzeptierte Währung Euro (EUR)

Aktivitäten in Genua

View of the Bigo Elevator in the Port of Genoa, Italy

Sehen Sie, was sich unter dem Meer befindet

View of the Bigo Elevator in the Port of Genoa, Italy

View of the Bigo Elevator in the Port of Genoa, Italy

Sehen Sie, was sich unter dem Meer befindet

In dem in eine schiffsähnliche Struktur eingebetteten Aquarium von Genua sind diverse Arten Quallen, Stachelrochen und bunte Fische in Schaufenstern mit aquatischen Ökosystemen zu finden. Gehen Sie danach zum Galata Museum, wo ein festgemachtes U-Boot, originale Artefakte und Schiffe ausgestellt sind. Springen Sie in den Bigo-Lift, um oben einen Panoramablick über Genua zu genießen.

Close up of the décor of the Palace of St. George in Genoa, Italy

Geschichte al fresco

Close up of the décor of the Palace of St. George in Genoa, Italy

Close up of the décor of the Palace of St. George in Genoa, Italy

Geschichte al fresco

Legen Sie in Genuas historischem Zentrum einen Zwischenhalt ein, um das Fresko von St.George im Palazza San Giorgio, einer der ersten Banken in Europa, zu bewundern. Schnuppern Sie an den Duftwolken, die von den typischen „Botteghe“ und Straßenstränden ausgehen, während Sie zu der majestätischen gotischen Kathedrale San Lorenzo wandern. Besuchen Sie das Columbus Museum, passieren Sie den Palazzo Ducale und gehen Sie anschließend den Grimaldi-Turm hoch, um eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt zu genießen.

View of a seaside village in Cinque Terre
View of a seaside village in Cinque Terre

An der Felskante

In der Nähe können Sie den Zug nach Monterosso nehmen und Cinque Terre (oder die fünf Städte) erkunden. Wagen Sie sich durch diese auf den Felsen gelegenen Dörfer, um eine der edlen „Trattorie“ zu entdecken, in denen die frischesten Meeresfrüchte zu lokalen weißen Weinen angeboten werden.

A plate of faina
A plate of faina

Regionale Küche

Aus Genua stammt das weltbekannte auf Basilikum basierende Würzpesto. Aber die andere großartige Erfindung der Region ist Walnusssauce — genießen Sie diese auf Gnocchi oder Pansotti, mit Gemüse und Kräutern gefüllte Ravioli. Halten Sie bei einem Straßenverkäufer, um frisch ausgebackene Calamari und Sardellen oder „Farinata“, ein Fladenbrot aus Kichererbsenmehl, zu kaufen. Suchen Sie nach „Stoccafisso“, Kabeljau mit Pinienkernen, Oliven, Tomaten und Kartoffeln.

An assortment of souvenir cat statues
An assortment of souvenir cat statues

Shopping

Die „Carrugi“ (Gassen mit Kopfsteinpflaster) des historischen Bezirks sind der ideale Ort zum Einkaufen in Genua. Werfen Sie einen Blick in die klassischen Werkstätten, in denen Sie Handwerker beim Fertigen von Lederschuhen und -taschen, Goldschmuck und handgeschneiderter Kleidung beobachten können. Suchen Sie nach einem „Mezzaro Genovese“, einem dekorativen Wandteppich, der auf die verzierten Schals, die im Zuge des Handels des 18. Jahrhunderts von Indien nach Genua gelangten, zurückzuführen ist. Verspielte Katzenfiguren sind auch ein charakteristischer ligurischer Schmuck — Sie können Sie hier oder im angrenzenden Cinque Terre finden.

Insidertipps
Insidertipps
1 Vom Hafen aus können Sie in die historische Altstadt laufen oder den Zug ab Principe Station nehmen. Eine Taxifahrt kostet rund 10 Euro.
2 Tragen Sie bequeme Schuhe. Die auf einem Hügel gelegene Stadt lässt sich am besten zu Fuß besuchen.
3 Die Stadt ist groß, also planen Sie im Vornherein eine Reiseroute.

Beste Angebote nach Genua, Italien

Diese Kreuzfahrten sind sehr beliebt. Sichern Sie sich daher rechtzeitig Ihren Platz.

Ihre letzte Suche
{{tab.title}}

Wir haben überall gesucht, konnten jedoch keine Kreuzfahrten finden, die Ihrer Suche entsprechen. Alle Kreuzfahrten anzeigen

Es besteht ein Problem beim Abrufen dieser Kreuzfahrten. Alle Ergebnisse anzeigen

My Personas

code: