Canada & New England Cruise ABENTEUER BEGINNT GENAU HIER

New York , New York (Cape Liberty, NJ) | Newport , Rhode Island | Boston , Massachusetts | Bar Harbor , Maine | Saint John , New Brunswick | Halifax , Nova Scotia | Sydney , Nova Scotia | Charlottetown , Prince Edward Island | Quebec-Stadt , Quebec | Quebec-Stadt , Quebec | Montreal , Quebec

IHR SCHIFF

EMPRESS OF THE SEAS

Get to know your ship

IHR SCHIFF

EMPRESS OF THE SEAS

EMPRESS OF THE SEAS

TAG1 - Abreisetag

New York, New York (Cape Liberty, NJ)

Abreise:
4:00 PM
KREUZFAHRT AB NEW YORK

ZU NEUEN ABENTEUERN

Am Vormittag ein Rundgang vorbei an unschätzbaren Kunstwerken im Met oder im Moma, zum Mittagessen ein Stück weltberühmte New Yorker Pizza in Little Italy, am Abend eine Vorstellung Ihres Lieblingsmusicals auf dem Broadway – und dazwischen ein Picknick im wunderschönen Central Park: New York ist kein Tag langweilig. Aber wussten Sie auch, dass der Big Apple einen Hafen hat, der als Portal für die schönsten Reiseziele in der Karibik und an den Küsten von Neuengland und Kanada dient? Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt der lebhafte Hafen von Cape Liberty. Hier legen einige der beeindruckendsten Schiffe von Royal Caribbean an. Hier liegt nicht nur der perfekte Ausgangspunkt für Kreuzfahrten nach Bermuda, zu den Bahamas oder an andere exotische Reiseziele in der Karibik – und das neu umgestaltete Privatreiseziel Perfect Day at CocoCay von Royal Caribbean. Sondern von New York aus starten auch Kreuzfahrten an die malerischen Hafenstädte entlang der rauen Küste des Nordostens bis nach Kanada, so etwas Bar Harbor, Halifax und Quebec-Stadt. Egal, welche Reiseziele Sie auf Ihrer Liste stehen haben: Von New York aus finden Sie die perfekte Kreuzfahrt.

View of One World Trade Center from streets
Wide view of New York skyline
Ground angle of Brooklyn Bridge
Inside court of Metropolitan Museum of Art in New York
Statue of Liberty in New York

Am Vormittag ein Rundgang vorbei an unschätzbaren Kunstwerken im Met oder im Moma, zum Mittagessen ein Stück weltberühmte New Yorker Pizza in Little Italy, am Abend eine Vorstellung Ihres Lieblingsmusicals auf dem Broadway – und dazwischen ein Picknick im wunderschönen Central Park: New York ist kein Tag langweilig. Aber wussten Sie auch, dass der Big Apple einen Hafen hat, der als Portal für die schönsten Reiseziele in der Karibik und an den Küsten von Neuengland und Kanada dient? Nur eine kurze Autofahrt entfernt liegt der lebhafte Hafen von Cape Liberty. Hier legen einige der beeindruckendsten Schiffe von Royal Caribbean an. Hier liegt nicht nur der perfekte Ausgangspunkt für Kreuzfahrten nach Bermuda, zu den Bahamas oder an andere exotische Reiseziele in der Karibik – und das neu umgestaltete Privatreiseziel Perfect Day at CocoCay von Royal Caribbean. Sondern von New York aus starten auch Kreuzfahrten an die malerischen Hafenstädte entlang der rauen Küste des Nordostens bis nach Kanada, so etwas Bar Harbor, Halifax und Quebec-Stadt. Egal, welche Reiseziele Sie auf Ihrer Liste stehen haben: Von New York aus finden Sie die perfekte Kreuzfahrt.

View of One World Trade Center from streets
Wide view of New York skyline
Ground angle of Brooklyn Bridge
Inside court of Metropolitan Museum of Art in New York
Statue of Liberty in New York
Aktivitäten

in New York

Sunset at Times Square in Manhattan New York

CITY PASS

Eine Sightseeing-Tour in Manhattan ist so spannend und aufregend wie nirgendwo sonst – und jedes Viertel weist eine faszinierende, einzigartige Persönlichkeit auf. Besichtigen Sie das Rockefeller Center und sehen Sie sich in der Radio City Music Hall eine Show an. Wandeln Sie auf der High Line und mischen Sie sich in den Trubel des geschäftigen Times Square. In New York können Sie sich mit dem Bus, der U-Bahn oder zu Fuß fortbewegen.

Empire State Building observatory deck in New York

HOCH HINAUS

Auf den malerischen Aussichtsplattformen von New York gelingen tolle Fotos vorm Hintergrund der Hochhäuser. Genießen Sie von der Spitze des Rockefeller Center den Ausblick auf den Central Park. Und von der Aussichtsplattform des Empire State Building aus erstrecken sich vor Ihrem Auge die Lichter der Großstadt in voller Pracht. Oder fahren Sie die 104 Stockwerke des One World Observatory – des höchsten Gebäudes in der westlichen Hemisphäre – herauf.

View of Montauk Point Lighthouse from beach in Long Island

ABSEITS GEWOHNTER WEGE

Bei Kreuzfahrten ab New York können Sie den Staten Island Zoo besuchen oder in der Bronx den Yankees zujubeln. Internationale Kulturen und Küchen warten in Queens auf Sie, während überall auf Long Island Weinkellereien und Strände einen Besuch wert sind. Oder legen Sie einen Zwischenstopp in Hoboken ein, eine fußgängerfreundliche Stadt, in der Sie am Ufer des Hudson River mit Blick auf die prächtige Skyline von Manhattan spazieren gehen können.

Street food vendor at night in Cape Liberty, New Jersey

REGIONALE KÜCHE

Mit über 20.000 Restaurants ist New York ein absolutes Paradies für Gourmets. Viele legendäre Gerichte wurden in New York zur Vollendung gebracht – darunter Pizza, Bagel, Hot Dogs und Käsekuchen. Kosten Sie von den dampfenden Teigtaschen in Chinatown. Schlürfen Sie Blue-Point-Austern auf dem Chelsea Market. Oder lassen Sie sich einen der kultigen Cronuts schmecken. Schlürfen Sie anschließend einen Cocktail, um einen aufregenden Abend in NYC abzuschließen.

Leather shoes in store in Cape Liberty, New Jersey

SHOPPING

In dieser Shopping-Hauptstadt wird jeder fündig: Von großen Kaufhäusern wie Barneys über die schillernde Madison Avenue bis hin zu Souvenir-Läden mit „I Love NY“-T-Shirts wird hier alles geboten. Im historischen Einkaufsviertel der Orchard Street gibt es Lederwaren, und SoHo ist die Adresse für die neuesten Fashion-Trends. Greenwich Village wimmelt nur so von Bücher-, Schallplatten- und Kunsthandwerksläden – ein absolutes Muss für Ihren Besuch in New York.

TAG2 - PRO GÄSTEBOOT

Newport, Rhode Island

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
3:00 PM

Erkunden Sie die Küste

Die Stadt am Meer auf Rhode Island ist ein Fest für alle Sinne und lässt sich zu Fuß am intensivsten genießen. Gehen Sie auf den Ziegel-Bürgersteigen von Bowen's Wharf, den knarrenden Böden alter Geschäfte in der Altstadt und dem Cliff Walk mit Aussicht auf den Ozean. Stecken Sie Ihren Zehen am Sachuest oder „Second Beach“, dem zweiten Stand, wie ihn Einheimische nennen, in den Sand und lassen Sie die Meerluft Ihre Sorgen davontragen.

The Castle Hill Lighthouse in Rhode Island
Exterior view of the Breakers Mansion in Newport, Rhode Island
Waves crashing on a rocky coast in Newport, Rhode Island

Die Stadt am Meer auf Rhode Island ist ein Fest für alle Sinne und lässt sich zu Fuß am intensivsten genießen. Gehen Sie auf den Ziegel-Bürgersteigen von Bowen's Wharf, den knarrenden Böden alter Geschäfte in der Altstadt und dem Cliff Walk mit Aussicht auf den Ozean. Stecken Sie Ihren Zehen am Sachuest oder „Second Beach“, dem zweiten Stand, wie ihn Einheimische nennen, in den Sand und lassen Sie die Meerluft Ihre Sorgen davontragen.

The Castle Hill Lighthouse in Rhode Island
Exterior view of the Breakers Mansion in Newport, Rhode Island
Waves crashing on a rocky coast in Newport, Rhode Island
Aktivitäten

in Newport

View of a bridge at the harbor in Newport, Rhode Island

Zurück in das Meer

Einige der beliebtesten Aktivitäten in diesem Gebiet sind Paddleboarding ab dem Jachthafen Conanicut im benachbarten Ort Jamestown, Surfen am Sachuest Beach und Segeln im Hafen. Reiten Sie die Wellen und sehen Sie die klassische Küste Neuenglands aus einer ganz neuen Perspektive.

The gardens in the front of the Breakers Mansion in Newport, Rhode Island

Eine Tour der Herrenhäuser

Während dem „Gilded Age“ im späten 19. Jahrhundert verbrachten viele Familien den Sommer in Newport. Sie hinterließen einige der schönsten und besterhaltenen Herrenhäuser in den USA. In einer Führung können Sie erleben, wie das Leben im 19. Jahrhundert aussehen konnte. Erkunden Sie die sorgfältig gepflegten Anlagen, den Blick von den Klippen und das kunstvolle Dekor von über 12 Herrenhäusern, die sich entlang der Bellevue Avenue und der Ocean Avenue finden. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie The Breakers, Marble House und Rosecliff.

View of the walking paths on the cliffs at Newport, Rhode Island

Über die Klippen

Wenn Sie nach Ruhe und Frieden suchen, finden Sie dies auf dem 5,6 km langen Cliff Walk in Newport. Auf der einen Seite blicken Sie in die Unendlichkeit des Atlantik und hören, wie sich die Wellen an den Felsen brechen. Auf der anderen Seite blicken Sie auf die Herrenhäuser des Gilded Age. So genießen Sie das Beste aus beiden Welten.

A stuffed quahog with a lemon

Regionale Küche

Die Restaurantszene in Newport wächst konstant. Die Stadt bietet Restaurant im Besitz des Küchenchefs, überregional bekannte Restaurants, die charakteristischen Hummerbuden Neuenglands ebenso wie kostengünstige Lokale. In der Thames Street Kitchen finden Sie ausgezeichnete Cuisine direkt von der Farm mit französischen Noten. Etwas Geschichte finden Sie in der White Horse Tavern, bekannt als das erste Wirtshaus Amerikas und 1673 gebaut. Süßigkeiten, die sich auf Instagram perfekt machen, werden im Newport Sweet Shoppe angeboten.

Various storefronts on a brick street

Shopping

Verschiedenartige Geschäfte für Haushaltsgüter und Boutiques, die einzigartige Stile und Accessoires bieten, säumen die Kopfsteinpflasterstraßen und Kais von Newport. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Newport und verbringen Sie einige Stunden mit dem Bummeln und Sammeln von einzigartigem neuenglischen Allerlei – Thames Street und Bowen's Wharf sind die besten Ausgangspunkte für Ihre Einkaufstour.

TAG3 - ANGEDOCKT

Boston, Massachusetts

Ankunft:
11:20 AM
Abreise:
6:00 PM

REVOLUTIONÄRES ABENTEUER

Erkunden Sie den Freedom Trail, und erfahren Sie mehr über die mehr als 400-jährige Geschichte einer der ältesten Städte der USA. Empfinden Sie in North End Paul Reveres berühmten Mitternachtsritt nach, und besichtigen Sie die Wohnhäuser legendärer Patrioten, Politiker und Dichter. Oder seien Sie bei einem der traditionsreichen Baseball-Spiele im Fenway Park dabei. All das ist hier in Neuengland möglich.

Erkunden Sie den Freedom Trail, und erfahren Sie mehr über die mehr als 400-jährige Geschichte einer der ältesten Städte der USA. Empfinden Sie in North End Paul Reveres berühmten Mitternachtsritt nach, und besichtigen Sie die Wohnhäuser legendärer Patrioten, Politiker und Dichter. Oder seien Sie bei einem der traditionsreichen Baseball-Spiele im Fenway Park dabei. All das ist hier in Neuengland möglich.

Aktivitäten

in Boston

Zeitreise

Der 4 km lange, rot gekennzeichnete Freedom Trail führt Sie an 16 historischen Stätten vorbei. Besichtigen Sie das Grab von John Hancock, ehemalige Andachtshäuser, bekannte Kirchen, das Wohnhaus von Paul Revere, den Schauplatz des Boston Massacre, Quincy Market und das älteste noch seetüchtige Kriegsschiff der Welt, die USS Constitution – auch Old Ironsides genannt.

Ein Meer an Kultur

Entdecken Sie auf einer malerischen Hafenrundfahrt Boston vom Wasser aus. Bewundern Sie die historische Skyline, die Brücken über dem Charles River und die Hafeninseln der Stadt. Ob ein Segeltörn auf einem hölzernen Schooner, eine Fahrt in einem klimatisierten Boot oder eine begleitete Duck Tour in einem Amphibienfahrzeug – hier ist für jeden das Richtige dabei.

In der Geschichte verwurzelt

Gehen Sie für eine Rundfahrt an Bord eines vollständig restaurierten Schiffs aus dem 18. Jahrhundert, und erfahren Sie am Boston Tea Party Ships & Museum mehr über die Geschichte Amerikas. Historische Interpreten, Artefakte und ein preisgekrönter Film bringen Ihnen die Geschichte der Sons of Liberty näher, den berüchtigten politischen Demonstranten, die die Amerikanische Revolution in die Wege leiteten.

Regionale Küche

Nichts ist besser, als ein Hummersandwich direkt am Hafen zu essen. Im Union Oyster House, einem der ältesten Restaurants der USA, sollten Sie unbedingt die Island Creek-Austern und die Muschelsuppe probieren. Auch hervorragend sind die Boston Baked Beans und jungen Fischfilets. Die Parker House-Brötchen und der Boston Cream Pie wurden ebenfalls hier erfunden. Fans der italienisch-amerikanischen Küche, insbesondere von feinen Cannoli, kommen in North End auf ihre Kosten.

Shopping

Die Newbury Street besticht durch eine Mischung aus hochpreisigen Geschäften und Kunstgalerien. Genau hier wurden die Converse-Schuhe erfunden. Lassen Sie sich im Flagship-Store ein individuelles Paar designen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Boston und entdecken Sie in einer versteckten Gasse den Brattle Book Shop, ein Geheimtipp für seltene Erstausgaben. Oder halten Sie an der Faneuil Hall für Handtaschen, Scrimshaw-Artikel und von lokalen Handwerkern handgefertigten Schmuck.

TAG4 - PRO GÄSTEBOOT

Bar Harbor, Maine

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
6:00 PM

Outdoor-Abenteuer

Das Abenteuer wartet in Bar Harbor. Schauen Sie in einer der Galerien vorbei, die im idyllischen Dorf Bar Harbor von lokalen Künstlern geführt werden. Wandern Sie den mit Rosensträuchern gesäumten Shore Path entlang und genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf das Meer. Und vergessen Sie den Acadia National Park nicht: Erklimmen Sie den Cadillac Mountain für einen Panoramablick oder mieten Sie Fahrräder und fahren Sie auf den 92 Kilometer langen Carriage Roads, die um Jordan Pond, Eagle Lake und Mount Desert Island führen. Lust auf noch mehr Abenteuer? Lernen Sie Klettern und lernen Sie die dramatischen Klippen aus nächster Nähe kennen.

a lighthouse on the coast of Bar Harbor, Maine
A white sailboat docked at a pier in a bay in Bar Harbor, Maine
The rocky coast at Acadia National Park

Das Abenteuer wartet in Bar Harbor. Schauen Sie in einer der Galerien vorbei, die im idyllischen Dorf Bar Harbor von lokalen Künstlern geführt werden. Wandern Sie den mit Rosensträuchern gesäumten Shore Path entlang und genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf das Meer. Und vergessen Sie den Acadia National Park nicht: Erklimmen Sie den Cadillac Mountain für einen Panoramablick oder mieten Sie Fahrräder und fahren Sie auf den 92 Kilometer langen Carriage Roads, die um Jordan Pond, Eagle Lake und Mount Desert Island führen. Lust auf noch mehr Abenteuer? Lernen Sie Klettern und lernen Sie die dramatischen Klippen aus nächster Nähe kennen.

a lighthouse on the coast of Bar Harbor, Maine
A white sailboat docked at a pier in a bay in Bar Harbor, Maine
The rocky coast at Acadia National Park
Aktivitäten

in Bar Harbor.

Barrels filled with various flavors of salt water taffy

Gönnen Sie sich etwas

Eine kleine Pause bei Ihrer Erkundung können Sie für Toffee einlegen – probieren Sie einige der 64 Eiscremevarianten in Ben and Bill's Chocolate Emporium aus. Ebenfalls nicht verpassen sollten Sie die Makkaroni mit Käse und Hummer im Side Street Cafe. Was wäre denn auch eine Reise nach Maine ohne Hummer?

A waterfront building in Bar Harbor, Maine

Gehen Sie etwas langsamer

In Bar Harbor gehen die Uhren anders. Nutzen Sie den Tag und schlendern Sie über die Kopfsteinpflasterstraßen, die in zahllose kleine Geschäfte und Läden wie Fair Trade Winds führen. Später wandern Sie den Shore Path herunter, an dem sich Land und Meer treffen.

Waves crashing on the coast in Bar Harbor, Maine

Abenteuer in Acadia

Wenn Sie den einzigen Nationalpark von Maine besuchen, werden Sie sich fühlen, als wären Sie in einer Postkarte. Erkunden Sie Acadia zu Fuß, per Fahrrad oder bequem im Auto. Genießen Sie den Sonnenuntergang über Cadillac Mountain oder begeben Sie sich zum Jordan Pond, um den See und die Berge auf sich wirken zu lassen. Spüren Sie die Kraft von Thunder Hole, wo sich Wellen an den Felsen brechen.

A Maine lobster dinner platter

Regionale Küche

Dank Orten wie Bar Harbor findet sich Maine auf den Karten jedes Gourmets. Genießen Sie die charakteristische Küche von Neuengland und Gerichte wie Chowder, Hummerrollen und ganze Hummeressen. Gehen Sie über die typischen Speisen heraus und probieren Sie Makkaroni mit Käse und Hummer oder die einzigartige Hummer-Eiscreme bei Ben and Bill's.

An assortment of colorful wooden float souvenirs in Bar Harbor, Maine

Shopping

Entlang der Kopfsteinpflasterstraßen finden Sie handgemachte Waren, die Sie an Ihre Zeit in Bar Harbor erinnern werden. Erstehen Sie eine farbenfrohe dekorative Boje, charakteristische lokale Keramik oder handgemachten Glasschmuck aus wiederverwertetem Metall, der mit Szenen aus dieser Stadt in Neuengland bemalt ist.

TAG5 - ANGEDOCKT

Saint John, New Brunswick

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
2:30 PM

Erkunden Sie die Bucht

In Saint John sollten Sie unbedingt auch Zeit im Freien verbringen und sich die Bay of Fundy ansehen. An der zerklüfteten Küste können Sie auf dem Fundy Trail radeln, die gewaltigen Hopewell Rocks bestaunen oder die Reversing Falls-Stromschnellen mit dem Kajak bezwingen. An bewölkten Tagen bieten sich das New Brunswick Museum und Loyalist House an, um mehr über die Natur- und Kulturgeschichte von Saint John zu erfahren.

The reversing falls in Saint John, New Brunswick
The river lighthouse in New Brunswick
A waterfall in New Brunswick,

In Saint John sollten Sie unbedingt auch Zeit im Freien verbringen und sich die Bay of Fundy ansehen. An der zerklüfteten Küste können Sie auf dem Fundy Trail radeln, die gewaltigen Hopewell Rocks bestaunen oder die Reversing Falls-Stromschnellen mit dem Kajak bezwingen. An bewölkten Tagen bieten sich das New Brunswick Museum und Loyalist House an, um mehr über die Natur- und Kulturgeschichte von Saint John zu erfahren.

The reversing falls in Saint John, New Brunswick
The river lighthouse in New Brunswick
A waterfall in New Brunswick,
Aktivitäten

in Saint John

Rocks on the shore at Rockwood Park in New Brunswick

Rock and Roll

Rockwood Park gehört zu den größten städtischen Parks von Kanada und ist das ganze Jahr über für das ein oder andere Abenteuer gut. Er hat Wald, Süßwasserseen, über 50 km Wanderwege, einen Golfplatz und einen Zoo zu bieten. Außerdem ist er ein Stonehammer Geopark-Standort. Die Felsformationen und Höhlen erzählen ihre uralte Geschichte und können erkundet werden.

The Carleton Martello Tower in Saint John, New Brunswick

Geschichtsstunde

Im New Brunswick Museum von Saint John, dem ältesten Museum von Kanada, finden Sie Kunstwerke aus Kanada und anderen Ländern, die Hall of Great Whales sowie Ausstellungen zu New Brunswick. Lassen Sie sich diese National Historic Sites von Saint John nicht entgehen: das Loyalist House und den Carleton Martello Tower. Letzterer spielte bei Konflikten von 1812 bis zum Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle.

The Hopewell Rocks in New Brunswick

Spaß in der Bay of Fundy

In Saint John trifft die Bay of Fundy auf den Saint John River. Beobachten Sie das Naturschauspiel der Reversing Rapids von Fallsview oder Wolastoq Parks, oder setzen Sie sich in einen Kajak, um es selbst zu probieren. Im nahegelegenen St. Martins können Sie bei Ebbe auf dem Meeresgrund spazieren gehen.

A lobster roll with french fries on the side

Regionale Küche

Der Saint John City Market ist das kulinarische Zentrum der Stadt. Beginnen Sie den Tag mit einem frisch gebrühten Kaffee von Java Moose Coffee und einer Leckerei von The Baking Stone. Zum Mittagessen bietet sich die Steamers Lobster Company an. Besonders zu empfehlen sind die Hummerbrötchen und die mit Schinken umwickelten Jakobsmuscheln.

A rack of clothes

Shopping

Der Shop im New Brunswick Museum ist für seine Souvenirauswahl bekannt. Alternativen sind der The Butcher's Daughter Gift Shoppe im Saint John City Market. Dort werden handgefertigte Produkte einheimischer und nationaler Künstler verkauft, beispielsweise Keramik, Schmuck, handgefertigte Strickwaren und Kunstwerke.

TAG6 - ANGEDOCKT

Halifax, Nova Scotia

Ankunft:
11:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Großartiges Abenteuer

Das als kanadischen Pforte zum Atlantik bekannte Halifax vereint einzigartige Geschichte und moderne Attraktionen. Schlendern Sie entlang der festlichen Uferpromenade, und spüren Sie das geschäftige Treiben der Innenstadt mit ihren Boutiquen und Kunstgalerien. Besuchen Sie dann das Museum am Pier 21, und erleben Sie die Geschichte der Immigranten von Nova Scotia. Sie haben Hunger? Schauen Sie auf dem Halifax Seaport Farmers' Market vorbei, und probieren Sie sich durch die frisch gefangenen regionalen Meeresfrüchte.

A picturesque view of the Halifax cityscape
Boats docked at a harbor in Halifax, Nova Scotia
A gazebo located in a garden in Halifax, Nova Scotia

Das als kanadischen Pforte zum Atlantik bekannte Halifax vereint einzigartige Geschichte und moderne Attraktionen. Schlendern Sie entlang der festlichen Uferpromenade, und spüren Sie das geschäftige Treiben der Innenstadt mit ihren Boutiquen und Kunstgalerien. Besuchen Sie dann das Museum am Pier 21, und erleben Sie die Geschichte der Immigranten von Nova Scotia. Sie haben Hunger? Schauen Sie auf dem Halifax Seaport Farmers' Market vorbei, und probieren Sie sich durch die frisch gefangenen regionalen Meeresfrüchte.

A picturesque view of the Halifax cityscape
Boats docked at a harbor in Halifax, Nova Scotia
A gazebo located in a garden in Halifax, Nova Scotia
Aktivitäten

in Halifax

Halifax, Nova Scotia Minke Whale Going Underwater

Stechen Sie in See

Begeben Sie sich an Bord einer Hafen-Bootstour: Von der Aussichtsplattform aus können Sie die Meerestierwelt beobachten – dazu gehören sogar majestätische Wale, die in den Gewässern von Nova Scotia zu Hause sind. Auf einigen Touren hilft Ihnen die Crew sogar dabei, eine Hummerfalle einzuholen.

Peggy's Cove Lighthouse on a rocky coast

Bringen Sie Licht ins Dunkle

Nova Scotia beherbergt 160 Leuchttürme. Viele davon können Sie ganz einfach von Halifax aus besuchen. Besuchen Sie den weltweit am häufigsten fotografierten Leuchtturm in Peggy's Cove, das nur eine Stunde von der Stadt entfernt liegt. Dort erwarten Sie einige der schönsten Panoramablicke.

Graves of victims of the Titanic in Nova Scotia

Titanic-Abenteuer

Was hat das Sinken der Titanic mit Halifax zu tun? Ziemlich viel, wie sich herausgestellt hat. Unternehmen Sie die Halifax Connection-Tour, und besuchen Sie den Fairview Lawn Cemetery sowie das Maritime Museum of the Atlantic, in dem Sie eine Sammlung von Exponaten der Titanic bewundern und Geschichten über das legendäre Ereignis von 1912 erfahren können.

A plate of steamed lobster

Regionale Küche

Halifax lockt mit einer einzigartigen Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten. Entlang der Uferpromenade der Stadt finden sich viele gehobene Restaurants, die ganzen Hummer servieren. Probieren Sie klassischen Meeresfrüchte-Chowder aus Nova Scotia, der das beste der regionalen Meeresfrüchte – üblicherweise Muscheln, Schellfisch und Jakobsmuscheln – in einer cremigen Brühe mit Speck vereint. Oder entscheiden Sie sich für einen der weniger teuren Orte, an denen Sie den frischesten Fish and Chips bestellen können, die Sie je gegessen haben.

Assorted maple leaf containers of maple syrup

Shopping

Für Shopping-Fanatiker hält Halifax sowohl Shoppingmöglichkeiten auf Weltniveau als auch sorgfältig kuratierte Boutiquen bereit. Im Historic Properties finden Sie Pullover, auf dem Hydrostone Market Kunstwerke und im Bishop's Landing Schmuck und einzigartige Kosmetikprodukte. Sie suchen nach einem lokal hergestellten Andenken? Besuchen Sie den Seaport Farmers' Market oder die Made in the Maritimes Artisan Boutique. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Halifax, und halten Sie nach Ahornsirup Ausschau – denn der Ahornsirup aus Nova Scotia zählt zu den Besten der Welt.

TAG7 - ANGEDOCKT

Sydney, Nova Scotia

Ankunft:
11:00 AM
Abreise:
6:30 PM

Nova Scotia entdecken

Kommen Sie nach Sydney, Nova Scotia, und lassen Sie sich vom multikulturellen Cape Breton in den Bann ziehen. Hier sind die Einflüsse der Franzosen, Schotten und der Ureinwohner, der Mi'kmaqs, zu spüren. Verbringen Sie Zeit an der französischen Festung von Louisburg, lassen Sie im Highland Village Museum die gaelische Kultur auf Sie wirken, oder genießen Sie im Membertou Heritage Park die antike Kunst und Geschichte der Insel.

The Louisbourg Lighthouse during a beautiful day
Rocky coastline in Sydney, Nova Scotia
Buildings on a coastal cliff in Sydney, Nova Scotia

Kommen Sie nach Sydney, Nova Scotia, und lassen Sie sich vom multikulturellen Cape Breton in den Bann ziehen. Hier sind die Einflüsse der Franzosen, Schotten und der Ureinwohner, der Mi'kmaqs, zu spüren. Verbringen Sie Zeit an der französischen Festung von Louisburg, lassen Sie im Highland Village Museum die gaelische Kultur auf Sie wirken, oder genießen Sie im Membertou Heritage Park die antike Kunst und Geschichte der Insel.

The Louisbourg Lighthouse during a beautiful day
Rocky coastline in Sydney, Nova Scotia
Buildings on a coastal cliff in Sydney, Nova Scotia
Aktivitäten

in Sydney

An antique black and gold telephone

Gehen Sie ran

Besuchen Sie das Alexander Graham Bell Museum mit Blick auf das Sommerhaus des gleichnamigen Erfinders in Baddeck. Erfahren Sie, wie Bell nicht nur das Telefon erfand, sondern auch das schnellste Boot der Welt, den ersten energiebetriebenen Flug von Kanada sowie fortschrittliche Aufnahmetechnologie. Bewundern Sie seine Andenken, Filme und Familienfotos.

Close up view of the exterior of Fort Louisbourg

Tanzen wie im Jahr 1744

Besuchen Sie die Festung von Louisbourg aus dem 18. Jahrhundert. Die größte rekonstruierte befestigte Stadt mit französischen Wurzeln in Nordamerika ist mit Musik, Tanz, Kulinarischem und militärischem Drill voller Leben. Gehen Sie nicht, ohne einen Schluck vom Festungsrum genommen zu haben, der in traditionellen und mit Wachs versiegelten Flaschen verkauft wird.

A historic log cabin in Sydney, Nova Scotia

Bei den Kelten

Vielleicht ist Gaelisch nicht Ihre Muttersprache, trotzdem lohnt sich ein Ausflug in das Highland Village in der Region Bras d'Or Lakes, um die melodischen Klänge der keltischen Kultur zu vernehmen. Traditionelle Musik, atemberaubende Ausblicke und freundliche Bauernhoftiere vor dem Hintergrund elf historischer Gebäude, eines Gemischtwarenladens und einer aus einem Raum bestehenden Schule.

A baked salmon fillet with a side salad on a black plate

Regionale Küche

Hier dreht sich alles um frische und lokale Erzeugnisse. Kehren Sie in einem der vielen Pubs entlang des Ufers ein, um mit Ahorn glasierten atlantischen Lachs oder Hummer zu genießen. Bevor Sie gehen, sollten Sie auch die für die Insel charakteristischen Muscheln kosten. Dazu empfiehlt sich ein Krug des Lieblingsbiers der Stadt von Big Spruce Brewing.

Bins with local wool

Shopping

Sydney ist ein Paradies für Freunde des Kunsthandwerks. Im Cape Breton Centre for Craft and Design finden Sie kostengünstige Bekleidung aus Lammwolle, Leder-, Glas- und Kunstwaren. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Kanada können Sie unbehandelte Lammwolle oder Schafwolle erwerben, die Sie dann zu Hause selbst verarbeiten können.

TAG8 - ANGEDOCKT

Charlottetown, Prince Edward Island

Ankunft:
11:00 AM
Abreise:
8:00 PM

Küstenleben

Erkunden Sie die jahrhundertealte Geschichte und die lebhafte gastronomische Szene der Hauptstadt von Prince Edward Island. Wegen ihres entspannten Lebensstils und ihrer üppigen, grünen Landschaft wird die Insel auch als „Gentle Island” bezeichnet. Gehen Sie an der Küste mit ihren emblematischen roten Klippen spazieren. Dies wird Ihren Appetit auf PEI-Muscheln, fangfrischen Hummer, ein Glas hauseigenen Weines oder etwas cremigen Inselkäse anregen.

Boats docked at a harbor in Charlottetown, Prince Edward Island
A waterfront home and lighthouse in Charlottetown, Prince Edward Island
A walking bridge over wetlands in Prince Edward Island

Erkunden Sie die jahrhundertealte Geschichte und die lebhafte gastronomische Szene der Hauptstadt von Prince Edward Island. Wegen ihres entspannten Lebensstils und ihrer üppigen, grünen Landschaft wird die Insel auch als „Gentle Island” bezeichnet. Gehen Sie an der Küste mit ihren emblematischen roten Klippen spazieren. Dies wird Ihren Appetit auf PEI-Muscheln, fangfrischen Hummer, ein Glas hauseigenen Weines oder etwas cremigen Inselkäse anregen.

Boats docked at a harbor in Charlottetown, Prince Edward Island
A waterfront home and lighthouse in Charlottetown, Prince Edward Island
A walking bridge over wetlands in Prince Edward Island
Aktivitäten

in Charlottetown

A lighthouse at Charlottetown, Prince Edward Island

Wachtürme und Wein

Erklimmen Sie den Point Prim, PEIs ältesten Leuchtturm, der 1846 gebaut wurde. Sie werden mit einer freien Aussicht über die Hillsborough Bay belohnt. Oder fahren Sie nach Wood Islands, wo es einen anderen historischen Leuchtturm mit einem interaktiven Museum gibt, das 11 Räume zu unterschiedlichen Themen umfasst. Erholen Sie sich von den Anstrengungen des Tages in der Rossignol Estate Winery, und genießen Sie Kombinationen aus Wein aus wilden Heidelbeeren und PEIs besten Käsesorten.

A man holding a beer mug

Trinken Sie sich durch die Geschichte

Durstig nach historischem Wissen? Lassen Sie sich von einem Vater der Konföderation mit auf eine Tour durch die Geschichte von Charlottetown nehmen, die Sie durch mehrere Pubs führt. Verbringen Sie einen Nachmittag damit, die drei mühevollen Jahre – und die vielen Gläser Ale – nachzuempfinden, die es brauchte, um eine unabhängige Nation zu formen.

A horse drawn carriage

Stadtbesichtigung im Trab

Lassen Sie sich bei einer Fahrt mit einer Pferdekutsche durch das historische Zentrum von Charlottetown wie ein König behandeln. Spazieren Sie an den malerischen Geschäften der Great George Street vorbei bis zum Province House, dem Ort, wo sich Delegierte trafen, um Kanada zu einer Nation zu vereinigen. Machen Sie eine Rundfahrt durch Charlottetown, und lassen Sie sich zum Confederation Centre of the Arts und zurück zur Founder's Hall ziehen.

Mussels in an aluminum bowl

Regionale Küche

Die lokalen Köstlichkeiten von Charlottetown, ob vom Land oder aus dem Meer, sind der Traum jedes Feinschmeckers. Probieren Sie die besten Miesmuscheln des Planeten. Schlürfen Sie eine Malpeque-Auster, oder verzehren Sie gesalzene Chips aus den auf der Insel angebauten Russet-Burbank-Kartoffeln. Lassen Sie sich nicht die Kombination aus PEI-Hummer und einem Glas einheimischen Weines entgehen.

Various sweaters hanging on a rack at a shop

Shopping

In den vielen Boutiquen und dem Confederation Centre of the Arts in Charlottetowns historischem Viertel finden Sie einzigartige Schätze. Besuchen Sie lokale Kunsthandwerker, die Pullover aus geölter Wolle und Accessoires, Ahornsirup und Konfitüren, von Hand produzierte Schokolade, Töpferware und Schmuck aus Seeglas anbieten – und dazu „Anne auf Green Gables”-Souvenirs.

TAG9 - AUF SEE

SEETAG

FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

Man Climbing Rock Wall On Board Day Time
Dance salsa at the Latin Fiesta onboard a cruise to Cuba

Man Climbing Rock Wall On Board Day Time
Dance salsa at the Latin Fiesta onboard a cruise to Cuba

AKTIVITÄTEN

Dance salsa at the Latin Fiesta onboard a cruise to Cuba
Latin Fiesta

MEHR TEMPO

Zuerst schmeißen wir eine Latin Fiesta mit einem Crash-Kurs für die grundlegenden Tanzschritte. Dann schnappen Sie sich einen Tanzpartner, um zum Sound einer Live-Latin-Band Ihr Bewegungstalent zu zeigen. 

Man Climbing Down the Rock Wall
Kletterwand

NUR FÜR GIPFELSTÜRMER

Stellen Sie sich der Herausforderung, und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Preis inbegriffen, keine Reservierung erforderlich.

TAG10 - ANGEDOCKT

Quebec-Stadt, Quebec

Ankunft:
12:00 PM

STIL: FESTUNGSMODE

Auf den ersten Blick fühlen Sie sich wie ein einer französischen Altstadt – aber wenn Sie etwas näher hinsehen, fällt Ihnen auf, dass die Kultur von Quebec etwas ganz eigenes ist. Schlendern Sie über das Kopfsteinpflaster, schauen Sie bei Galerien vorbei oder shoppen Sie Kunsthandwerk und antike Waren. Später können Sie in einem traditionellen Bistro Poutine probieren oder frische Mahlzeiten in einem der angesagten Restaurants der Stadt genießen.

Aerial view of the old port in Quebec City, Quebec
View of the Rocher Perce off the coast of Quebec City, Quebec
A row of buildings in Quebec City, Quebec

Auf den ersten Blick fühlen Sie sich wie ein einer französischen Altstadt – aber wenn Sie etwas näher hinsehen, fällt Ihnen auf, dass die Kultur von Quebec etwas ganz eigenes ist. Schlendern Sie über das Kopfsteinpflaster, schauen Sie bei Galerien vorbei oder shoppen Sie Kunsthandwerk und antike Waren. Später können Sie in einem traditionellen Bistro Poutine probieren oder frische Mahlzeiten in einem der angesagten Restaurants der Stadt genießen.

Aerial view of the old port in Quebec City, Quebec
View of the Rocher Perce off the coast of Quebec City, Quebec
A row of buildings in Quebec City, Quebec
Aktivitäten

in Quebec City

View of the front of the Basilica of Sainte Anne de Beaupre

Auf dem Pilgerweg

Möchten Sie ein Wunder sehen? Reisen Sie entlang des traditionellen Pilgerwegs zur St. Anne de Beaupre Basilica, die für ihre Wunderheilungen ebenso wie für ihre beeindruckende Architektur bekannt ist. Legen Sie bei Ihrer Rückkehr eine kleine Pause ein und lassen Sie sich vom Donnern der Montmorency Falls beeindrucken.

A plate of poutine with chicken

Lernen Sie Ihren inneren Gourmet kennen

Das Quebecois bietet Ihnen zahlreiche lokale Gerichte und passende Weine. Probieren Sie traditionelle Quebec-Küche mit modernem Touch, Rotisserie-Delikatessen, die berühmte Poutine von Quebec und dampfende Crepes aus. Den köstlichen Abschluss machen Sie natürlich im Chocolate Museum.

Various buildings within Riyak Square in Quebec City, Quebec

Der Charme eines französischen Dorfes

Auf den hell erleuchteten Straßen von Petit-Champlain und Place Royale können Sie 400 Jahre zurück in die Zeit reisen – in die erste ständige französische Siedlung in Nordamerika. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt ab Quebec City, und erklimmen Sie die Treppe zur Historischen Altstadt oder genießen Sie die Aussicht von der Standseilbahn, die seit 1879 in Betrieb ist.

A chef holding a pie

Regionale Küche

Die Quebecer sind Pioniere der Küche direkt von der Farm, und in jeder Ecke warten Gourmet-Erlebnisse auf Sie. Probieren Sie französische Delikatessen, darunter Schweinefleisch und Wildfleisch oder Hausmannskost wie Poutine aus – ein Teller, auf dem sich Pommes frites, braune Soße und cremiger Käse türmen und wagen Sie sich an Tourtieres, herzhafte Fleischpasteten, die mit Gewürznelken und Piment gewürzt und mit einer Blätterteigkruste belegt sind. BYOB-Restaurants sind in La Vieille Capitale beliebt.

A storefront window with handbags

Shopping

In Vieux Quebec finden Sie feinste Strick- und Kaschmirwaren, Leder- und Wildlederkleidung, Kunst der Inuit, Schokoladendelikatessen, Ahornsirup und Gourmet-Olivenöle und Essige. Entlang Petit-Champlain und Place Royale finden Sie Steinskulpturen, Boutique-Designerkleidung, Karamellen und die berühmten Cider von Quebec.

TAG11 - ANGEDOCKT

Quebec-Stadt, Quebec

Abreise:
3:00 PM

STIL: FESTUNGSMODE

Auf den ersten Blick fühlen Sie sich wie ein einer französischen Altstadt – aber wenn Sie etwas näher hinsehen, fällt Ihnen auf, dass die Kultur von Quebec etwas ganz eigenes ist. Schlendern Sie über das Kopfsteinpflaster, schauen Sie bei Galerien vorbei oder shoppen Sie Kunsthandwerk und antike Waren. Später können Sie in einem traditionellen Bistro Poutine probieren oder frische Mahlzeiten in einem der angesagten Restaurants der Stadt genießen.

Aerial view of the old port in Quebec City, Quebec
View of the Rocher Perce off the coast of Quebec City, Quebec
A row of buildings in Quebec City, Quebec

Auf den ersten Blick fühlen Sie sich wie ein einer französischen Altstadt – aber wenn Sie etwas näher hinsehen, fällt Ihnen auf, dass die Kultur von Quebec etwas ganz eigenes ist. Schlendern Sie über das Kopfsteinpflaster, schauen Sie bei Galerien vorbei oder shoppen Sie Kunsthandwerk und antike Waren. Später können Sie in einem traditionellen Bistro Poutine probieren oder frische Mahlzeiten in einem der angesagten Restaurants der Stadt genießen.

Aerial view of the old port in Quebec City, Quebec
View of the Rocher Perce off the coast of Quebec City, Quebec
A row of buildings in Quebec City, Quebec
Aktivitäten

in Quebec City

View of the front of the Basilica of Sainte Anne de Beaupre

Auf dem Pilgerweg

Möchten Sie ein Wunder sehen? Reisen Sie entlang des traditionellen Pilgerwegs zur St. Anne de Beaupre Basilica, die für ihre Wunderheilungen ebenso wie für ihre beeindruckende Architektur bekannt ist. Legen Sie bei Ihrer Rückkehr eine kleine Pause ein und lassen Sie sich vom Donnern der Montmorency Falls beeindrucken.

A plate of poutine with chicken

Lernen Sie Ihren inneren Gourmet kennen

Das Quebecois bietet Ihnen zahlreiche lokale Gerichte und passende Weine. Probieren Sie traditionelle Quebec-Küche mit modernem Touch, Rotisserie-Delikatessen, die berühmte Poutine von Quebec und dampfende Crepes aus. Den köstlichen Abschluss machen Sie natürlich im Chocolate Museum.

Various buildings within Riyak Square in Quebec City, Quebec

Der Charme eines französischen Dorfes

Auf den hell erleuchteten Straßen von Petit-Champlain und Place Royale können Sie 400 Jahre zurück in die Zeit reisen – in die erste ständige französische Siedlung in Nordamerika. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt ab Quebec City, und erklimmen Sie die Treppe zur Historischen Altstadt oder genießen Sie die Aussicht von der Standseilbahn, die seit 1879 in Betrieb ist.

A chef holding a pie

Regionale Küche

Die Quebecer sind Pioniere der Küche direkt von der Farm, und in jeder Ecke warten Gourmet-Erlebnisse auf Sie. Probieren Sie französische Delikatessen, darunter Schweinefleisch und Wildfleisch oder Hausmannskost wie Poutine aus – ein Teller, auf dem sich Pommes frites, braune Soße und cremiger Käse türmen und wagen Sie sich an Tourtieres, herzhafte Fleischpasteten, die mit Gewürznelken und Piment gewürzt und mit einer Blätterteigkruste belegt sind. BYOB-Restaurants sind in La Vieille Capitale beliebt.

A storefront window with handbags

Shopping

In Vieux Quebec finden Sie feinste Strick- und Kaschmirwaren, Leder- und Wildlederkleidung, Kunst der Inuit, Schokoladendelikatessen, Ahornsirup und Gourmet-Olivenöle und Essige. Entlang Petit-Champlain und Place Royale finden Sie Steinskulpturen, Boutique-Designerkleidung, Karamellen und die berühmten Cider von Quebec.

TAG12 - Anreisetag

Montreal, Quebec

Ankunft:
8:00 AM

Montreal kombiniert mühelos französische Delikatessen mit europäischer Architektur und kanadischer Freundlichkeit. Der Mont Royal mit seinen drei Gipfeln in der Mitte der Stadt ist gleichzeitig Namensvetter der Stadt und im wörtlichen Sinne das Herz der Stadt und ihre Hauptattraktion. Nach Paris ist Montreal weltweit die zweitgrößte Stadt, in der vorwiegend Französisch gesprochen wird. Nahezu 60 % der Bevölkerung sprechen jedoch sowohl Französisch als auch Englisch. In der Stadtmitte von Montreal stehen alte und neue Architektur Schulter an Schulter: Wolkenkratzer überragen den historischen Stadtteil Old (Vieux) Montreal. Besuchen Sie die Notre Dame Basilica aus dem 17. Jahrhundert und Marche Bonsecours, ein Shopping-Ziel, das auch die Einwohner gerne besuchen.

× Back to {{GTKYSModal.backTo}}
{{GTKYSModal.data.notificacion}}
{{GTKYSModal.data.title}}

{{GTKYSModal.data.subtitle}}

{{GTKYSModal.data.description}}

My Personas

code: