Discover The Canaries Cruise ABENTEUER BEGINNT GENAU HIER

Southampton , England | Vigo , Spanien | Lissabon , Portugal | Sevilla (Cádiz) , Spanien | Lanzarote , Kanarische Inseln | Gran Canaria , Kanarische Inseln | Teneriffa , Kanarische Inseln | La Palma , Kanarische Inseln | Madeira (Funchal) , Portugal | La Coruña , Spanien | Southampton , England

IHR SCHIFF

ANTHEM OF THE SEAS

Get to know your ship

IHR SCHIFF

ANTHEM OF THE SEAS

ANTHEM OF THE SEAS

FROM CITY LIGHTS TO ISLAND SIGHTS

Anthem of the Seas® ist nicht ewig das gleiche alte Lied. Es ist eine Kreuzfahrt mit Erlebnissen der neuesten Art, wie North Star®. Dieser bringt Sie rund 91 m über dem Meeresspiegel, wo Sie ein atemberaubender Rundumblick erwartet. Erleben Sie ein kreatives Fest der Geschmäcker im Wonderland Imaginative Cuisine. Und einmalige Shows wie We Will Rock You.

TAG1 - Abreisetag

Southampton, England

Abreise:
4:30 PM

HISTORISCHE RÄTSEL

Die Fahrt vom internationalen Flughafen von Southampton, der sich am Stadtrand befindet, ins Zentrum ist sehr unkompliziert. Falls Sie bereits einige Tage früher nach London fliegen, nehmen Sie einen Zug von der Waterloo Station. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts in Southampton die mittelalterliche Architektur der Stadt, wie das Bargate und die alten Stadtmauern. Oder erfahren Sie mehr über den Tag, an dem die Titanic 1912 von hier aus in See stach.

The Bargate medieval gatehouse in Southampton, England
The exterior of the Tudor House in Southampton, England
A waterfront quayside in Southampton, England

Die Fahrt vom internationalen Flughafen von Southampton, der sich am Stadtrand befindet, ins Zentrum ist sehr unkompliziert. Falls Sie bereits einige Tage früher nach London fliegen, nehmen Sie einen Zug von der Waterloo Station. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts in Southampton die mittelalterliche Architektur der Stadt, wie das Bargate und die alten Stadtmauern. Oder erfahren Sie mehr über den Tag, an dem die Titanic 1912 von hier aus in See stach.

The Bargate medieval gatehouse in Southampton, England
The exterior of the Tudor House in Southampton, England
A waterfront quayside in Southampton, England
Aktivitäten

in Southampton

View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.

The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.

Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.

Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.

Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

TAG2 - AUF SEE

SEETAG

FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

North Star During Dusk
Family Fun at the Skate Rink

North Star During Dusk
Family Fun at the Skate Rink

AKTIVITÄTEN

TAG3 - ANGEDOCKT

Vigo, Spanien

Ankunft:
10:00 AM
Abreise:
5:00 PM

Galicien

Erleben Sie Galicien in der lebhaften Hafenstadt Vigo. Besichtigen Sie die Werke lokaler Künstler im Museum für Moderne Kunst von Vigo. Dann geht es zu den Cies-Inseln, wo Sie eine Abkühlung im kristallklaren Wasser nehmen können, umgeben von bewaldeten Bergen. Genießen Sie später gegrillte Riesengarnelen und saftige Muscheln mit einem Glas frisch-knackigen Weißwein.

The Cathedral of Santiago de Compostela in Spain
A lake in Castrelos Park in Vigo, Spain
The Rande Bridge over the Vigo River in Spain

Erleben Sie Galicien in der lebhaften Hafenstadt Vigo. Besichtigen Sie die Werke lokaler Künstler im Museum für Moderne Kunst von Vigo. Dann geht es zu den Cies-Inseln, wo Sie eine Abkühlung im kristallklaren Wasser nehmen können, umgeben von bewaldeten Bergen. Genießen Sie später gegrillte Riesengarnelen und saftige Muscheln mit einem Glas frisch-knackigen Weißwein.

The Cathedral of Santiago de Compostela in Spain
A lake in Castrelos Park in Vigo, Spain
The Rande Bridge over the Vigo River in Spain
Aktivitäten

in Vigo

View of the Santa Maria church with the Marvao castle in the distance in Vigo, Spain

Lassen Sie das Kleingedruckte Geschichten erzählen

Das Museo Municipal de Vigo liegt in der Altstadt von Vigo und erzählt die Geschichte von Vigo und Galicien. Erfahren Sie mehr über die geschichtlichen Hintergründe dieser prominenten Region und über Camino de Santiago, eine Wallfahrt zur galicischen Kirche, wo laut einer Legende die sterblichen Überreste des Apostels Jakobus begraben sind. Oder besuchen Sie das Museo do Mar de Galicia, das sich mit der Kultur und mit dem Erbe der Seefahrt in der Region beschäftigt.

Interior of the Monte Real Castle

Machen Sie sich ein globales Bild

Setzen Sie ein Weitwinkelobjektiv auf, wenn Sie zum Castelo do Castro hinaufsteigen, von wo aus Sie einen 360-Grad-Ausblick auf die Stadt und ihren Hafen genießen können. Ein weiterer Ort, an dem Sie einen vielseitigen Querschnitt des Lebens der Einheimischen von Vigo genießen können, ist die Plaza Porta do Sol. Es ist ein beliebter Treffpunkt, an dem Sie die feine Gesellschaft der Stadt kennenlernen können.

A beach in Cies Islands in Spain

Die Inseln warten auf Sie

Machen Sie eine 45-minütige Bootsfahrt zu den Cies-Inseln. Hier finden Sie ruhige weiße Sandstrände mit herrlich blauem Wasser, umgeben von einer sehenswerten spektakulären Berglandschaft. Hier gibt es auch Höhlen zu erkunden, sowie einige der besten Birdwatching-Spots der Region.

A platter with oysters with two glasses of wine, bread and a sliced lemon

Regionale Küche

Sie werden viele Austernverkäufer überall im Stadtzentrum von Vigo antreffen. Wenn Sie nach einer Mahlzeit suchen, die nicht ganz so roh ist, nehmen Sie Platz in einem der Tapas-Lokale der Altstadt. Zu den Highlights gehören Chipirones - gegrillte Baby-Tintenfische mit Zitrone und Kräutern sowie Calamares en su Tinta - Calamari serviert in eigener Tinte. Spülen Sie die Leckereien mit einem Glas Albarino aus Rias Baixas herunter, einem nahegelegenen galicischen Weinbaugebiet, wo frisch-knackige, trockene Weißweine produziert werden.

A store in Vigo, Spain that sells wicker baskets and goods

Shopping

Die anschaulichsten Einkaufsmöglichkeiten in Vigo finden Sie unter den Fischverkäufern oder am Stadtmarkt O Calvario Municipal Market. Da Sie wahrscheinlich keine Möglichkeit haben werden, frischen Fisch mitzunehmen, gehen Sie die Einkaufsstraße Rua Cesteiros hinunter, um nach lokalen Souvenirs und Handwerksgegenständen zu suchen, die zum Großteil auf der traditionellen Korbflechterei basieren.

TAG4 - ANGEDOCKT

Lissabon, Portugal

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
5:00 PM

Fantastische Ausblicke

Den perfekten Energieschub für Ihr Lissabon-Abenteuer verleiht Ihnen ein Pastéis de Nata, ein süßes Blätterteigtörtchen mit Vanille und Zimt, das man am besten warm genießt. So gestärkt können Sie die sieben Hügel von Portugal erobern und wunderschöne Panoramablicke auf das Meer und die Stadt in sich aufsaugen. Erkunden Sie mit der gelben Straßenbahn alle Ecken und Enden des farbenprächtigen Lissabons. Wandern Sie entlang des Ufers im Stadtteil Belém, und lassen Sie sich am Hieronymuskloster und am Turm von Belém von der Architektur des 16. Jahrhunderts beeindrucken.

Aerial view of the different homes and buildings of Lisbon, Portugal
The Belem Tower on the coast of Lisbon, Portugal
Rossio Square in Lisbon, Portugal

Den perfekten Energieschub für Ihr Lissabon-Abenteuer verleiht Ihnen ein Pastéis de Nata, ein süßes Blätterteigtörtchen mit Vanille und Zimt, das man am besten warm genießt. So gestärkt können Sie die sieben Hügel von Portugal erobern und wunderschöne Panoramablicke auf das Meer und die Stadt in sich aufsaugen. Erkunden Sie mit der gelben Straßenbahn alle Ecken und Enden des farbenprächtigen Lissabons. Wandern Sie entlang des Ufers im Stadtteil Belém, und lassen Sie sich am Hieronymuskloster und am Turm von Belém von der Architektur des 16. Jahrhunderts beeindrucken.

Aerial view of the different homes and buildings of Lisbon, Portugal
The Belem Tower on the coast of Lisbon, Portugal
Rossio Square in Lisbon, Portugal
Aktivitäten

in Lissabon

View of the Pena National Palace in Lisbon, Portugal

Es wird romantisch

In Sinta, einer UNESCO-Welterbestätte nur eine kurze Fahrt von Lissabon entfernt, können Sie sich wie im Märchen fühlen. Die Stadt bezaubert mit farbenprächtigen Bauten und großen Festungsanlagen. Unter anderem gibt es hier den pastellfarbenen Nationalpalast Pena mit Romantik-Architektur – der eher wie ein Schloss daherkommt – und die exatravagante Villa Quinta da Regalaira. Oder wandeln Sie durch die von Dantes „Inferno“ inspirierten Gärten.

Tables on a terrace in Lisbon, Portugal

Grandiose Ausblicke überall

Zum Erkunden von Lissabon gibt es keine besseren Orte als die Miradouros, die auf den Hügeln der Stadt verstreuten Aussichtspunkte. Fahren Sie im Santa Justo Lift, um von der Luft aus einen Blick auf die Stadt unter ihnen zu werfen. Am Miradouro von Santa Catarina können Sie sich abends einen leckeren Drink können. Der Sonnenuntergang schließlich lässt sich wunderbar von der Brücke „Ponte 25 de Abril“ aus beobachten.

Jeronimos Monastery in Lisbon, Portugal

Architektonisches Abenteuer

Geschichtsliebhaber sollten Belém nicht verpassen. Lassen Sie die Manuelinik-Architektur des Hieronymusklosters aus dem 16. Jahrhundert auf sich wirken. Auf einem Ausflug nach Lissabon, Portugal, können Sie die letzte Ruhestätte des Entdeckers Vasco de Gama besuchen, bevor Sie sich Richtung Fluss aufmachen, um ein Foto vom Turm von Belém zu schießen, einer Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert, von der man meinen könnte, sie schwebe über dem Wasser.

A tray full of Pasteis de Nata pastries in Lisbon, Portugal

Regionale Küche

In ganz Lissabon warten portugiesische Delikatessen darauf, von Ihnen gekostet zu werden. Laufen Sie einfach den Einheimischen zum nächsten Imbissstand hinterher, und genießen Sie ein Bifana, ein Sandwich mit in Weißwein und Knoblauchsauce mariniertem Schweinefleisch. Genießen Sie salzige Sardinen zu einem Glas Wein oder ein Pasteis de Nata, das berühmte Blätterteigtörtchen mit cremiger, zimtiger Vanillesauce in einer knusprigen Schale.

Various Lisbon souvenir magnets

Shopping

In den Gassen von Bairro Alto können Sie in den Läden nach besonderen Kleidungsstücken und Schmuck stöbern. Der Feira da Ladra, zu dt. „Markt der Diebin“, ist die beste Anlaufstelle für Handgemachtes und Antiquitäten. Es zieht Sie auf Shopping-Tour? Dann finden Sie auf der Chiado oder der Avenida da Liberdade internationale Marken.

TAG5 - ANGEDOCKT

Sevilla (Cádiz), Spanien

Ankunft:
10:00 AM
Abreise:
6:00 PM

Spanisches Abenteuer

Sevillas einzigartige Persönlichkeit wird Sie mitreißen. Spazieren Sie durch die engen Gassen, bewundern Sie die maurische Architektur der Altstadt und genießen Sie ausgezeichnete Tapas in Santa Cruz. Bestaunen Sie die eindrucksvolle Architektur der Plaza de España, und spazieren Sie durch den üppig bewachsenen Maria Luisa-Park. Oder besuchen Sie die älteste Stierkampfarena Spaniens. Im Museo de Bellas Artes de Sevilla können Sie spanische Meisterwerke bewundern. Eine wunderschöne Aussicht haben Sie von der Spitze des Torre del Oro.

View of the Seville, Spain cityscape
A canal going through the Spain Square in Seville
A bull fighting arena is Seville, Spain

Sevillas einzigartige Persönlichkeit wird Sie mitreißen. Spazieren Sie durch die engen Gassen, bewundern Sie die maurische Architektur der Altstadt und genießen Sie ausgezeichnete Tapas in Santa Cruz. Bestaunen Sie die eindrucksvolle Architektur der Plaza de España, und spazieren Sie durch den üppig bewachsenen Maria Luisa-Park. Oder besuchen Sie die älteste Stierkampfarena Spaniens. Im Museo de Bellas Artes de Sevilla können Sie spanische Meisterwerke bewundern. Eine wunderschöne Aussicht haben Sie von der Spitze des Torre del Oro.

View of the Seville, Spain cityscape
A canal going through the Spain Square in Seville
A bull fighting arena is Seville, Spain
Aktivitäten

in Sevilla (Cádiz)

View of the courtyard in the Alcazar Palace

WIE EIN PALAST

Verfolgen Sie die mehr als 1.000-jährige Geschichte Sevillas in den königlichen Gemächern des Alcázars zurück. Die UNESCO-Welterbestätte befindet sich im Herzen der Stadt und besticht nicht nur durch eine Mischung verschiedener Architekturstile, sondern auch durch einige von Europas ältesten Gärten.

The Seville Cathedral in Seville, Spain

RUHMREICHE GOTIK

Besichtigen Sie ebenfalls die Kathedrale von Sevilla, eines der größten gotischen Gotteshäuser der Welt, und bestaunen Sie ihre fünf Schiffe sowie das Grab von Christoph Kolumbus. Die Giralda, das ehemalige Minarett der Hauptmoschee von Sevilla, ist heute Teil der Kathedrale. Von ganz oben hat man einen wunderbaren Blick auf die gesamte Stadt.

A flamenco dancer in Seville, Spain

VORHANG AUF

Von der ersten Note auf der Gitarre bis hin zum Klackern der Kastagnetten – sevillanischer Flamenco ist einfach mitreißend. Erfahren Sie zunächst im Museo del Baile Flamenco Interessantes über den mysteriösen Tanz durch historische Fotos, Kleider und Schals. Und erleben Sie anschließend live in einem lokalen Tablao flamenco, wie der Tanz Sie in Begeisterung versetzt.

A tapas plate with serrano ham, cheese, and olives

REGIONALE KÜCHE

Die spanische Tapas-Tradition begann ursprünglich in Sevilla, daher schmecken die kleinen Köstlichkeiten, wie gepökeltes Fleisch, Käse und Oliven, hier besonders gut. Probieren Sie auch eine echte Gazpacho oder ein Serranito-Sandwich. Wer einen süßen Zahn hat sollte sich unbedingt Churros und Pestiños (frittiertes Gebäck mit Honig) gönnen. Cádiz ist die Fischhauptstadt der Region, während Huelva bekannt für seine Ziegenmilchprodukte ist. Im nahegelegenen Jerez kommen Freunde des Fino, eines trockenen Sherry, voll auf ihre Kosten.

Flamenco shoes for sale in Spain

SHOPPING

Im Viertel Triana können Sie überall die typisch spanischen Keramikkacheln, Azulejos genannt, bewundern. Im Calle Sierpes finden Sie den perfekten Seidenschal. Flamenco-Kleider gibt es im Calle Cuna und Stierkampf-Poster auf der Plaza de Toros. Überall in der Stadt können Sie traditionelle Espadrilles erwerben, während Sie für Bücher und Kunst am besten durch den Straßenmarkt El Jueves bummeln.

TAG6 - AUF SEE

SEETAG

FÜR GOURMETS

QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish

QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish

AKTIVITÄTEN

TAG7 - ANGEDOCKT

Lanzarote, Kanarische Inseln

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
6:00 PM

Vulkanische Aussichten

Die kleine Insel Lanzarote beherbergt nicht nur schöne Strände, sondern auch eine vulkanisch geformte Landschaft, wo auf fruchtbarem vulkanischem Boden Gemüse und Trauben wachsen. Besuchen Sie den Nationalpark mit über 350 aus dem Boden ragenden Vulkankegeln und besichtigen Sie das Haus eines lokalen Künstlers, das auf einem Lavafeld in den Fels gebaut wurde. Begeben Sie sich zum Famara Beach, um dort zu surfen und die Aussicht auf die pinken Klippen zu genießen, welche die Küste entlang verlaufen.

View of Papagayo Beach in Lanzarote, Canary Islands
View of Flamiingo Beach lined wth palm trees in Lanzarote, Canary Islands
A tropical cactus garden in Lanzarote, Canary Islands

Die kleine Insel Lanzarote beherbergt nicht nur schöne Strände, sondern auch eine vulkanisch geformte Landschaft, wo auf fruchtbarem vulkanischem Boden Gemüse und Trauben wachsen. Besuchen Sie den Nationalpark mit über 350 aus dem Boden ragenden Vulkankegeln und besichtigen Sie das Haus eines lokalen Künstlers, das auf einem Lavafeld in den Fels gebaut wurde. Begeben Sie sich zum Famara Beach, um dort zu surfen und die Aussicht auf die pinken Klippen zu genießen, welche die Küste entlang verlaufen.

View of Papagayo Beach in Lanzarote, Canary Islands
View of Flamiingo Beach lined wth palm trees in Lanzarote, Canary Islands
A tropical cactus garden in Lanzarote, Canary Islands
Aktivitäten

in Lanzarote

View of the Timanfaya National Park landscape

Der Zorn der Natur

Die Montañas del Fuego (dt. Berge des Feuers) im Nationalpark Timanfaya entstanden im 18. Jahrhundert durch den Ausbruch von über 100 Vulkanen. Besuchen Sie den Park im Rahmen einer Kamelsafari und fühlen Sie sich als Chef. Bestellen Sie im zugehörigen Restaurant El Diablo Fisch und Fleisch, die auf einem vulkanisch erhitzten Grill zubereitet wurden.

City center of Teguise in Lanzarote, Canary Islands

Ruhiger Charme

Der kleine, im 15. Jahrhundert gegründete Ort Teguise war früher die Hauptstadt Lanzarotes, und seine Kopfsteinpflasterstraßen werden noch heute von Häusern im Kolonialstil gesäumt. Costa Teguise ist ein ruhiger Urlaubsort mit strengen Richtlinien zu nachhaltiger Entwicklung. Dadurch hat es seinen alten Charme bewahrt, bietet Besuchern jedoch gleichzeitig alle Annehmlichkeiten.

Entrance of the Cesar Manrique House museum in Lanzarote, Canary Islands

Feiern Sie den Künstler

Auf Lanzarote sehen Sie die Arbeiten des lokalen Künstlers Cesar Manrique. Außerdem können Sie sein beeindruckendes Zuhause besichtigen, das auf einem Lavafeld in den Fels gebaut wurde. Diese extravagante Höhle ist heute eine Stiftung, die seinem Leben und seiner Kunst gewidmet ist. Außerdem werden hier Werke seiner Zeitgenossen ausgestellt, darunter Tapies, Millares und Picasso.

A whole roasted fish on a silver plate

Regionale Küche

Überall auf Lanzarote finden Sie frischen Fisch, z. B. Dorade (Brasse), Vieja (Papageifisch) und Cherne (Barsch). Häufig werden diese einfach gegrillt und mit kleinen Kartoffeln und lokalem Gemüse serviert. Dazu wird bevorzugt rote oder grüne Mojo-Sauce gegessen, die aus im fruchtbaren vulkanischen Boden gewachsenen Chilis hergestellt wird – träufeln Sie sie über Fisch und Kartoffeln oder schmieren Sie sie auf Brot. Genießen Sie dazu ein Glas Malvasier, einen Weißwein mit tropischen Fruchtaromen, der entweder trocken oder halbsüß sein kann.

An assortment of traditional Spanish fans

Shopping

Viele der Einkaufsmöglichkeiten auf Lanzarote befinden sich in der Hauptstadt Arrecife. Dort gibt es im Freien eine Vielzahl von kleinen Märkten, auf denen gerne um den Preis gefeilscht wird. Halten Sie Ausschau nach lokal gefertigten Spitzenarbeiten, Töpferwaren, Flechtkörben, dekorativen Fächern sowie Schmuck aus dem grünen vulkanischen Edelstein Olivin.

TAG8 - ANGEDOCKT

Gran Canaria, Kanarische Inseln

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
5:00 PM

Die große Insel

Auf Gran Canaria sollten Sie unbedingt eine Tour mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß unternehmen. Genießen sie die leuchtenden Farben und die tropische Atmosphäre dieses wunderschönen spanischen Hafens. Die für ihre weißen Sandstrände und nebligen Berggipfel berühmte Insel Gran Canaria ist eine ganz besondere Erfahrung, die Sie mit allen Sinnen genießen sollten. Hier erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft – von Felsenküsten über üppige grüne Wälder bis hin zum urbanen Leben in der Hauptstadt Las Palmas.

Puerto Ricos beach in Gran Canaria, Canary Islands
Aerial view of Amadores Beach in Gran Canaria, Canary Islands
Boats docked at a marina in Gran Canaria, Canary Islands

Auf Gran Canaria sollten Sie unbedingt eine Tour mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß unternehmen. Genießen sie die leuchtenden Farben und die tropische Atmosphäre dieses wunderschönen spanischen Hafens. Die für ihre weißen Sandstrände und nebligen Berggipfel berühmte Insel Gran Canaria ist eine ganz besondere Erfahrung, die Sie mit allen Sinnen genießen sollten. Hier erwartet Sie eine abwechslungsreiche Landschaft – von Felsenküsten über üppige grüne Wälder bis hin zum urbanen Leben in der Hauptstadt Las Palmas.

Puerto Ricos beach in Gran Canaria, Canary Islands
Aerial view of Amadores Beach in Gran Canaria, Canary Islands
Boats docked at a marina in Gran Canaria, Canary Islands
Aktivitäten

auf Gran Canaria

The Santa Ana Square in Gran Canaria, Canary Islands

Fröhliches urbanes Zentrum

Lassen Sie sich von dem vielseitigen Charme einer Stadt in den Bann ziehen, die afrikanische, indische und chinesische Einflüsse vereint. Am Hafen, im Einkaufsviertel und in den Restaurants dieser Stadt spüren Sie den typischen südländischen Flair. Das wichtigste Gebäude? Die Kathedrale Santa Ana, deren Bau mehr als 400 Jahre dauerte.

Coastal sand dunes in Gran Canaria, Canary Islands

Eine Oase in der Wüste

Im südlichen Teil von Gran Canaria erleben Sie eine wüstenähnliche Atmosphäre. Die Dünen von Maspalomas wurden geformt, als ein Tsunami diesen Teil der Insel traf. Wenn Sie eine Pause von der rauen Landschaft brauchen, besuchen Sie den Botanischen Garten oder den Strand.

Puerto de Morgan coast in Gran Canaria, Canary Islands

Küsten-Utopie

Die Küste von Gran Canaria muss man mit eigenen Augen gesehen haben. Sie beeindruckt mit abrupten Wechseln zwischen rauen, felsigen, unberührten und sandigen Abschnitten. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Gran Canaria und mieten Sie sich ein Auto oder ein Fahrrad oder buchen Sie eine Safari-Tour, um diese tropische und sehr außergewöhnliche Insel kennenzulernen.

A plate of grilled octopus

Regionale Küche

Die Küche von Gran Canaria ist von afrikanischen, spanischen und lateinamerikanischen Einflüssen geprägt. Zu den typischen Gerichten zählen Polvitos Uruguayos (ein leichter Käsekuchen mit Dulce de Leche), Chipirones con mojo verde (gegrillte kleine Tintenfische) und der berühmte Bienmesabe (eine üppige Mandel-Süßspeise). Probieren Sie auf den Kanarischen Inseln unbedingt die saftig-frischen tropischen Früchte.

Ceramic mugs for sale in Gran Canaria, Canary Islands

Shopping

Las Palmas ist die Shopping-Hauptstadt der Kanarischen Inseln. Die Haupteinkaufsstraße ist die Calle Mayor de Triana. In der Fußgängerzone finden Sie zahlreiche Geschäfte, die typische Souvenirs wie kanarische Strohhüte, an antike Designs angelehnte Töpferwaren, regionale Rum-Spezialitäten und Zigarren anbieten. Ein weiteres empfehlenswertes Shopping-Ziel ist Maspalomas. El Faro Boulevard und El Tablero sind mit Geschäften gesäumt, die von Einheimischen gefertigte Mode und Souvenirs verkaufen.

TAG9 - ANGEDOCKT

Teneriffa, Kanarische Inseln

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
5:00 PM

Abenteuer auf Teneriffa

Das vielseitige Teneriffa ist die größte der geheimnisvollen Kanarischen Inseln, die zu Spanien gehören. Bummeln Sie durch die belebten Straßen der Hauptstadt Santa Cruz, um die Iglesia de la Concepcion aus dem 16. Jahrhundert und das hochmoderne Auditorio de Tenerife zu bestaunen. Oder lernen Sie die rauesten Naturlandschaften Europas kennen: Erkunden Sie die vulkanischen Aussichten des Mount Teide-Nationalparks oder wandern Sie auf den von Lorbeerwäldern geprägten Bergen von Anaga.

Las Teresitas beach in Tenerife, Canary Islands
A beachfront walking path at El Duque beach in Tenerife, Canary Islands
View of the Candelaria Church on the coast of Tenerife, Canary Islands

Das vielseitige Teneriffa ist die größte der geheimnisvollen Kanarischen Inseln, die zu Spanien gehören. Bummeln Sie durch die belebten Straßen der Hauptstadt Santa Cruz, um die Iglesia de la Concepcion aus dem 16. Jahrhundert und das hochmoderne Auditorio de Tenerife zu bestaunen. Oder lernen Sie die rauesten Naturlandschaften Europas kennen: Erkunden Sie die vulkanischen Aussichten des Mount Teide-Nationalparks oder wandern Sie auf den von Lorbeerwäldern geprägten Bergen von Anaga.

Las Teresitas beach in Tenerife, Canary Islands
A beachfront walking path at El Duque beach in Tenerife, Canary Islands
View of the Candelaria Church on the coast of Tenerife, Canary Islands
Aktivitäten

in Teneriffa

A large outdoor swimming pool in Santa Cruz de Tenerife, Canary Islands

Entspannen Sie sich in Santa Cruz

Wenn Kultur und Geschichte zu Ihren Leidenschaften gehören, bietet Santa Cruz vielseitige Optionen für Sie. Besuchen Sie das beleuchtete Naturkundemuseum oder die Basilika de Candelaria, die erst 1959 erbaut wurde, jedoch im ausgesprochen modernen Santa Cruz älter zu sein scheint.

An aerial view of Las Teresiteas beach in Tenerife, Canary Islands

Der Strand erwartet Sie

Da die meisten der besten Strände Teneriffas weit außerhalb des Zentrums von Santa Cruz liegen, haben Sie die Wahl zwischen einer kurzen Taxifahrt und einer Busfahrt. Ausgesprochen beliebt ist Las Teresitas, dessen goldener Sand im Kontrast zu dem kristallklaren blauen Wasser, von dem er umspült wird, besonders eindrucksvoll aussieht.

View of the volcanic landscape of El Teide National Park in Tenerife, Canary Islands

Die Spitze von Teneriffa

Mit einem Taxi gelangen Sie zur Basisstation von El Teide, einem Vulkan, der auch der höchste Berg Spaniens ist. Fahren Sie mit der Seilbahn zum Gipfel, von wo aus Sie ein atemberaubendes Panorama von Teneriffa genießen können. Alternativ können Sie auch wilde Strände wie Fanabe und Almaciga ansteuern. Der Letztere zeichnet sich durch den einzigartigen schwarzen Sand aus.

Three whole grilled fish with potatoes and salad on a white plate

Regionale Küche

Santa Cruz de Tenerife bietet ein Mix aus traditionellen spanischen Gerichten und lokalen kanarischen Spezialitäten. Überall finden Sie Restaurants, die kleine Tapas-Teller und süßen Sangria servieren. Ebenso empfehlenswert ist Sancocho, ein Barschfilet mit Salzkartoffeln und würziger Mojosauce. Im Anschluss an die deftige Mahlzeit darf auch ein Shot Cobana nicht fehlen, ein Bananenlikör, der auf den Kanarischen Inseln heimisch ist.

An assortment of souvenir shells

Shopping

Wenn Sie gerne feilschen, versuchen Sie Ihr Glück auf dem Mercado Municipal Nuestra Senora de Africa, das jeden Tag bis 14:30 Uhr geöffnet hat. Hier finden Sie lokale Handwerkskunst wie Keramikgeschirr aus vulkanischem Stein sowie Kleidung und Schuhe zu günstigen Großhandelspreisen. Sonntagnachmittags gibt es einen Flohmarkt in der Nähe des Busbahnhofs von Santa Cruz.

TAG10 - ANGEDOCKT

La Palma, Kanarische Inseln

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
4:00 PM

Inselabenteuer

La Palma ist eine kleine und ruhige Insel mit einem langsamen, gemütlichen Lebensrhythmus. Auch als La Isla Bonita - die schöne Insel - bekannt, ist La Palma der perfekte Ort für Outdoor-Abenteuer. Überwinden Sie Ihre Ängste und gleiten Sie über die üppige, bergige Landschaft per Gleitschirm. Schnorcheln Sie im kristallklaren Wasser oder entspannen Sie sich einfach an einem schwarzen Sandstrand. Besuchen Sie den nach einem gewaltigen Vulkankrater benannten Caldera de Taburiente-Nationalpark, der mehr als 1000 Kilometer Wanderwege bietet, die zu erkunden sind.

Volcanic coastal view of La Palma, Canary Islands
The Charco Verde volcanic beach in La Palma, Canary Islands
A narrow street with flowers and colorful buildings

La Palma ist eine kleine und ruhige Insel mit einem langsamen, gemütlichen Lebensrhythmus. Auch als La Isla Bonita - die schöne Insel - bekannt, ist La Palma der perfekte Ort für Outdoor-Abenteuer. Überwinden Sie Ihre Ängste und gleiten Sie über die üppige, bergige Landschaft per Gleitschirm. Schnorcheln Sie im kristallklaren Wasser oder entspannen Sie sich einfach an einem schwarzen Sandstrand. Besuchen Sie den nach einem gewaltigen Vulkankrater benannten Caldera de Taburiente-Nationalpark, der mehr als 1000 Kilometer Wanderwege bietet, die zu erkunden sind.

Volcanic coastal view of La Palma, Canary Islands
The Charco Verde volcanic beach in La Palma, Canary Islands
A narrow street with flowers and colorful buildings
Aktivitäten

in La Palma

La Fajana natural swimming pool in La Palma, Canary Islands

Pool-Party

Ersteigen Sie La Fajana auf der Nordseite der Insel und schwimmen Sie im kristallklaren Wasser eines der drei ozeanischen Naturschwimmbäder. Diese liegen alle nebeneinander und sind vor den Wellen geschützt.

Salt extraction in La Palma, Canary Islands

Reichen Sie das Salz

Besichtigen Sie die Salzfelder von Las Salinas de Fuencaliente im Süden, wo das Meerwasser in flachen Teichen aufgefangen wird. Durch die Sonnenstrahlung verdampft das Wasser, und Salz wird auf der ganzen Insel verkauft. In diesem Gebiet ruhen Zugvögel, sodass es zu einem offiziellen Ort von wissenschaftlichem Interesse erklärt wurde.

Various colors of raw silk thread

Auf der Seidenstraße

Seide wird seit dem 16. Jahrhundert auf La Palma hergestellt, und das Handwerk lebt immer noch. Nehmen Sie an einer Tour mit Führung durch das Seidenmuseum teil, um die traditionellen Techniken kennenzulernen, angefangen bei der Aufzucht der lebendigen Seidenraupen bis hin zum Verkauf der hier hergestellten Artikel im Souvenirladen.

Canary style potatoes served with sauce

Regionale Küche

Auf La Palma werden die spanischen Tapas-Traditionen gelebt, die hier als Enyesques bezeichnet werden. Gönnen Sie sich eine Kreuzfahrt nach La Palma, um Papas Arrugadas zu kosten, ein Gericht aus Kartoffeln, die in Salzwasser gekocht werden, bis das Wasser verdunstet und eine köstliche Kruste hinterlässt. Für ein gemeinsames Festessen suchen Sie nach Sancocho Canario — einem ganzen Fisch, der mit Süßkartoffeln, dem gerösteten Getreide Gofio und der würzigen Sauce Mojo Picon, hergestellt aus Olivenöl, Kreuzkümmel, Paprika und Essig, serviert wird.

A man rolling cigars

Shopping

Shoppen Sie in Santa Cruz de La Palma, der Hauptstadt und der zweitgrößten Stadt der Insel, die an der Ostküste liegt. Hier finden Sie bunte Häuser mit blumengeschmückten Balkonen neben Geschäften und Märkten auf steilen gepflasterten Straßen. Gönnen Sie sich eine Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln und bringen Sie handgefertigte Textilien, feine Stickereien, traditionell hergestellten Käse, lokalen Schmuck und handgefertigte Zigarren nach Hause mit.

TAG11 - ANGEDOCKT

Madeira (Funchal), Portugal

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
3:00 PM

Küstenstrand

Die portugiesische Insel Madeira ist ein Naturparadies. Die sattgrünen Berge, leuchtenden Blumengärten und schroffen Klippen bieten die perfekte Kulisse für einen erlebnisreichen Urlaub. Kommen Sie ins Schwitzen beim Wandern in einem der Levadas oder erfrischen Sie sich bei einem Sprung in das kristallklare, blaue Wasser. Oder verwöhnen Sie sich mit regionaler Küche wie gegrillten Muscheln oder Espetada, Madeiras Antwort auf den gegrillten Rindfleisch-Kebab.

A panoramic view of Camara de Lobos in Portugal
A famous botanical garden in Madeira (Funchal), Portugal
Tables set up at a waterfront restaurant in Madeira (Funchal), Portugal

Die portugiesische Insel Madeira ist ein Naturparadies. Die sattgrünen Berge, leuchtenden Blumengärten und schroffen Klippen bieten die perfekte Kulisse für einen erlebnisreichen Urlaub. Kommen Sie ins Schwitzen beim Wandern in einem der Levadas oder erfrischen Sie sich bei einem Sprung in das kristallklare, blaue Wasser. Oder verwöhnen Sie sich mit regionaler Küche wie gegrillten Muscheln oder Espetada, Madeiras Antwort auf den gegrillten Rindfleisch-Kebab.

A panoramic view of Camara de Lobos in Portugal
A famous botanical garden in Madeira (Funchal), Portugal
Tables set up at a waterfront restaurant in Madeira (Funchal), Portugal
Aktivitäten

in Madeira (Funchal)

A woman climbing the staircase at Pico de Areeiro in Madeira (Funchal), Portugal

Lassen Sie sich mitreißen

Eine Reise nach Madeira ist erst dann abgeschlossen, wenn Sie eine Levada entlanggelaufen sind. Mit über 3.000 Kilometern Bewässerungskanälen rund um die Insel sind die Wege endlos. Wandern Sie durch tiefe Schluchten, über Berge oder durch lange Tunnel und entdecken Sie einige der besten Aussichten auf die Insel.

Ponte do Gabrie on the coast of Portugal

Tauchgang zu den Schiffswracks

Schnallen Sie Ihre Tauchausrüstung um und springen Sie in das kristallklare Wasser Madeiras. Erkunden Sie Schiffswracks wie Bowbelle und beobachten Sie die Meereslebewesen wie Anemonen, Fische und Robben mit einem Sitz in der ersten Reihe an einem der besten Tauchplätze in ganz Europa.

View of Madeira (Funchal), Portugal from a mountain

Blick aus der Luft

Gehen Sie in die Luft, um einen Blick auf die Insel Madeira von oben zu erhaschen. Adrenalinjunkies werden beim Drachen- oder Gleitschirmfliegen durch den Himmel und über massive Berge und bezauberndes, blaues Wasser fliegen. Anfänger sind willkommen und es sind Tandemoptionen mit einem Führer verfügbar.

A round honey cake

Regionale Küche

Auf der Insel Madeira finden Sie reichlich frische Meeresfrüchte, die Sie sich schmecken lassen können. Probieren Sie Filete de espada, ein Schwertfischfilet nach madeirischer Art mit Passionsfrucht und Bananensauce. Wenn das Ihnen zu süß ist, versuchen Sie Espetada madeirense, Rindfleischwürfel auf einem Spieß über Holz oder Holzkohle gegrillt. Sie gehören eher zu den Naschkatzen? Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Madeira, um Bolo de mel de cana, den regionalen Honigkuchen, zu probieren.

An assortment of headdresses and hats in Madeira (Funchal), Portugal

Shopping

Shoppen Sie bis zum Umfallen in den Hauptstraßen von Funchal. In der Hauptstadt finden Sie regionale Waren, portugiesische Köstlichkeiten und internationale Geschäfte. Besuchen Sie für eine einheimischere Atmosphäre Feira da Lagartixa. Fahren Sie nach Madeira und versuchen Sie Ihre Tauschgeschicklichkeit auf dem Flohmarkt am Samstag, und entdecken Sie einzigartige Schätze, die Sie mit nach Hause nehmen können.

TAG12 - AUF SEE

SEETAG

SONNENTAGE

Couple Enjoying the Sun on the Solarium
Young Woman Body Surfing Flowrider

Couple Enjoying the Sun on the Solarium
Young Woman Body Surfing Flowrider

AKTIVITÄTEN

TAG13 - ANGEDOCKT

La Coruña, Spanien

Ankunft:
11:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Großes Abenteuer

Lernen Sie La Coruña bei einem Spaziergang auf dem Paseo Maritimo kennen, einer Strandpromenade, die Sie an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführen wird. Schauen Sie kurz im Aquarium Finesterre vorbei und sagen Sie den energiegeladenen Robben, die sich auf der Außenterrasse sonnen, guten Tag. Steigen Sie den Hügel zum Herkulesturm, einem Leuchtturm aus der Römerzeit, der heute noch genutzt wird, hinauf. Sehen Sie sich keltische Artefakte und Kanonen aus dem 16. Jahrhundert in der Festung Castillo de San Anton an.

Seasdie city view of La Coruna, Spain
View of the harbor of La Coruna, Spain
View of buildings in San Andres de Teixido in La Coruna, Spain

Lernen Sie La Coruña bei einem Spaziergang auf dem Paseo Maritimo kennen, einer Strandpromenade, die Sie an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführen wird. Schauen Sie kurz im Aquarium Finesterre vorbei und sagen Sie den energiegeladenen Robben, die sich auf der Außenterrasse sonnen, guten Tag. Steigen Sie den Hügel zum Herkulesturm, einem Leuchtturm aus der Römerzeit, der heute noch genutzt wird, hinauf. Sehen Sie sich keltische Artefakte und Kanonen aus dem 16. Jahrhundert in der Festung Castillo de San Anton an.

Seasdie city view of La Coruna, Spain
View of the harbor of La Coruna, Spain
View of buildings in San Andres de Teixido in La Coruna, Spain
Aktivitäten

in La Coruña

A close up view of the Tower of Hercules in La Coruna, Spain

Zum Turm

Besuchen Sie den Herkulesturm, eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Er erhebt sich zwischen der Orzan-Bucht und dem Golf von Artabro und ist einer der ältesten funktionierenden Leuchttürme der Welt. Man sagt, dass Irland von der Turmspitze aus entdeckt wurde - versuchen Sie, es ausfindig zu machen, während Sie auf der Spitze sind. Im Inneren können Sie Reste seiner römischen Baumaterialien sehen.

View of La Coruna, Spain for San Pedro Park

Halten Sie die Stellung

Machen Sie ein Picknick in der ehemaligen Militärfestung Monte de San Pedro. Heute ist der Ort ein malerischer Park, in dem Sie ein Labyrinth gefertigt aus italienischen Pflanzen, einen Ententeich, einen Kinderspielplatz und einen Panorama-Aufzug finden werden, der Sie für die besten Aussichten der Stadt hoch hinaufbringt.

A plate with pulpo a la gallega, grilled octopus, and boiled potatoes

Regionale Küche

Schalentiere aus der Region sind in La Coruña König. Versuchen Sie Pulpo a la Gallega, einen Tintenfisch nach galizischer Art, der mit Kartoffeln serviert und mit Paprika gewürzt wird. Erkunden Sie die Calle Estrella, La Coruñas Hot Spot für Tapas. Zu den kleinen Gerichten, die man unbedingt probieren muss, gehören Navajas - gedämpfte Schwertmuscheln - und Tequenos, ein kurzgebratener Teig, der mit Schmelzkäse gefüllt ist. Spülen Sie alles mit Estrella Galicia herunter, dem unverkennbaren Bier der Stadt.

Hand painted ceramic pottery for sale in Spain

Shopping

In der Calle San Andres finden Sie gute Einkaufsmöglichkeiten. La Coruñas Marineda City, nicht weit vom Herzen der Stadt entfernt, ist Spaniens größter Einkaufszentrumskomplex. Er bietet Geschäfte, Restaurants, eine Eisbahn und ein Kino. Die Calle Real bietet Luxusgeschäfte, die Antiquitäten, Schmuck, Mode und traditionelle handbemalte Keramik verkaufen.

TAG14 - AUF SEE

SEETAG

SHOWS

A gang of rockers on stage with their fists up during a We Will Rock You broadway show on a cruise.
Performer doing a stunt on stage during The Gift Cruise Show by Royal Caribbean

A gang of rockers on stage with their fists up during a We Will Rock You broadway show on a cruise.
Performer doing a stunt on stage during The Gift Cruise Show by Royal Caribbean

AKTIVITÄTEN

TAG15 - Anreisetag

Southampton, England

Ankunft:
5:30 AM
SCHÖNSTE ENGLISCHE

LANDSCHAFT

Ihr Abenteuer muss mit Ihrer Rückkehr nach Southampton noch nicht enden. Verbringen Sie zuvor noch ein paar Tage mit der Erkundung der malerischen englischen Städte der Region Hampshire, wie Winchester, der alten Hauptstadt, oder der hübschen Marktstadt Romsey. In diesem Ort befindet sich auch die Romsey Abbey, die aufgrund ihrer normannischen Rundbögen und des stolzen Kirchenschiffs zu den prachtvollsten Kirchen Südenglands zählt.

Yachts docked at the Ocean Village Marina in Southampton, England
The Netley Abbey ruins in Southampton, England
The historic Calshot Castle at the entrance of Southampton, England

Ihr Abenteuer muss mit Ihrer Rückkehr nach Southampton noch nicht enden. Verbringen Sie zuvor noch ein paar Tage mit der Erkundung der malerischen englischen Städte der Region Hampshire, wie Winchester, der alten Hauptstadt, oder der hübschen Marktstadt Romsey. In diesem Ort befindet sich auch die Romsey Abbey, die aufgrund ihrer normannischen Rundbögen und des stolzen Kirchenschiffs zu den prachtvollsten Kirchen Südenglands zählt.

Yachts docked at the Ocean Village Marina in Southampton, England
The Netley Abbey ruins in Southampton, England
The historic Calshot Castle at the entrance of Southampton, England
Aktivitäten

in Southampton

View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.

The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.

Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.

Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.

Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

× Back to {{GTKYSModal.backTo}}
{{GTKYSModal.data.notificacion}}
{{GTKYSModal.data.title}}

{{GTKYSModal.data.subtitle}}

{{GTKYSModal.data.description}}

My Personas

code: