Best Of Kumamoto Cruise ABENTEUER BEGINNT GENAU HIER

Shanghai (Baoshan) , China | Kumamoto , Japan | Shanghai (Baoshan) , China

IHR SCHIFF

SPECTRUM OF THE SEAS

Get to know your ship

IHR SCHIFF

SPECTRUM OF THE SEAS

SPECTRUM OF THE SEAS

FAR EAST FEAT

Als nächstes Kreuzfahrtschiff in der Auflistung der preisgekrönten Quantum-Klasse bietet die Spectrum of the Seas℠ ein Fernost-Abenteuer voller Superlative und neuen Entdeckungen, welches speziell für unsere chinesischen Gäste entworfen wurde.

TAG1 - Abreisetag

Shanghai (Baoshan), China

Abreise:
4:30 PM

ENTDECKEN SIE SHANGHAI

Besuchen Sie auf Ihrer Reise ab Shanghai die wichtigen Highlights: Bestaunen Sie die klassische Architektur von Bund, und genießen Sie bei Ihrem Spaziergang den Duft von Tee und Räucherstäbchen in der Altstadt. Nehmen Sie sich noch ein wenig mehr Zeit, um Qibao zu besuchen, eine Stadt wie aus uralten Zeiten, und verpassen Sie nicht den pagodenähnlichen Glockenturm und den Tempel von Qibao (aus dem Jahr 900); halten Sie außerdem die fotogenen Brücken und Gebäude entlang des Puhui in Bildern fest.

View of a traditional Chinese pagoda from the street in Shanghai, China
View of historical Waibaidu bridge and skyline of Shanghai, China
Yuyuan garden in Shanghai, China

Besuchen Sie auf Ihrer Reise ab Shanghai die wichtigen Highlights: Bestaunen Sie die klassische Architektur von Bund, und genießen Sie bei Ihrem Spaziergang den Duft von Tee und Räucherstäbchen in der Altstadt. Nehmen Sie sich noch ein wenig mehr Zeit, um Qibao zu besuchen, eine Stadt wie aus uralten Zeiten, und verpassen Sie nicht den pagodenähnlichen Glockenturm und den Tempel von Qibao (aus dem Jahr 900); halten Sie außerdem die fotogenen Brücken und Gebäude entlang des Puhui in Bildern fest.

View of a traditional Chinese pagoda from the street in Shanghai, China
View of historical Waibaidu bridge and skyline of Shanghai, China
Yuyuan garden in Shanghai, China
Aktivitäten

in Shanghai (Baoshan)

Historical buildings at the Bund in Shanghai, China

Besser in Bund

Bund ist das Art-déco-Erbe von Shanghai und verfügt über eine koloniale Architektur aus den 1920er und 1940er Jahren. Spazieren Sie in der goldenen Stunde entlang der Uferpromenade, um wunderschöne Fotos zu machen. Von hier aus sehen Sie auf der anderen Seite des Flusses die futuristischen Wolkenkratzer.

Shanghai Towers and cityscape of Shanghai, China

Höhe und Abenteuer

Betrachten Sie einige der modernen Architektur-Highlights von Shanghai vom Fluss aus: Der 468 Meter hohe Oriental Pearl Tower scheint direkt den Jetsons entnommen, während der in sich gedrehte Shanghai Tower, das zweitgrößte Gebäude der Welt, einen glücklichen Drachen darstellen soll, der sich aus der Erde windet. Der World Finance Center Tower sieht aus wie ein riesiger Flaschenöffner.

Traditional pavillions in Yuyuan Gardens in Shanghai, China

Uraltes Ambiente

Erhalten Sie bei einem Spaziergang durch den Yu-Garten einen Eindruck vom alten China auf Ihrer Kreuzfahrt. Dieser klassische Garten ist 400 Jahre alt und enthält Karpfenteiche und Bambushaine. Im Shanghai Museum mit seinen 120.000 Relikten einschließlich Bronzeartefakten und Skulpturen erfahren Sie mehr über das alte China.

Dumplings with dip in Shanghai, China

Regionale Küche

In Shanghai dreht sich kulinarisch alles um Streetfood. Die Menschen trinken mit Strohhalmen aus riesigen Klößen: Das Gericht heißt Xiao Long Bao – Suppenkloß. Essen Sie dieses Gericht auf dieselbe Weise, oder verwenden Sie Stäbchen in einem gewöhnlichen Restaurant. Probieren Sie kalte Nudeln mit Aal, Ingwer und Bambussprossen oder einen Pfannkuchen aus Frühlingszwiebeln und Schweinefleisch – diese Hausmannskost beschreibt hier einen Lebensstil.

Red Chinese lanterns at the antique market in Shanghai, China

Shopping

In Shanghai ist es fast unmöglich, dem Shopping zu umgehen. Nanjing Road ist die geschäftigste Straße und verfügt über alles, was das Herz begehrt: von Feinkostläden bis hin zu modernen Einkaufszentren. Wenn Sie noch Zeit haben, sich etwas schneidern zu lassen, dann besuchen Sie den South Bund Fabric Market. Beachten Sie auf Ihrer Reise insbesondere die roten chinesischen Laternen, die Sie nicht nur auf dem Antique Market sondern auf nahezu jedem anderen Markt finden.

TAG2 - AUF SEE

SEETAG

FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

North Star Raised Above Rear of the Ship
Guests Watching a Man Enjoying the iFly

North Star Raised Above Rear of the Ship
Guests Watching a Man Enjoying the iFly

Aktivitäten

TAG3 - ANGEDOCKT

Kumamoto, Japan

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
6:00 PM

Abenteuer in Japan

Die Stadt Kumamoto ist stolz auf ihre Wurzeln, die bis in das Zeitalter der Samurai zurück reichen. Diese Wurzeln erkennen Sie an der Burg Kumamoto aus dem 15. Jahrhundert und der mit Kirschbäumen bepflanzten Umgebung. Spazieren Sie durch den traditionellen Garten Suizenzij mit seinen beschnittenen Bäumen und dem Nachbau des Fujiyama. Oder machen Sie sich außerhalb der Stadt auf den Weg zu einer Dosis Natur und besteigen Sie den vulkanischen Mount Aso, einer der größten vulkanischen Kalderen der Welt.

Green and bright landscape with views of the mountain in Kumamoto, Japan
The castle in Kumamoto, Japan
Empty rice farm with a small red house in the right corner in Kumamoto, Japan

Die Stadt Kumamoto ist stolz auf ihre Wurzeln, die bis in das Zeitalter der Samurai zurück reichen. Diese Wurzeln erkennen Sie an der Burg Kumamoto aus dem 15. Jahrhundert und der mit Kirschbäumen bepflanzten Umgebung. Spazieren Sie durch den traditionellen Garten Suizenzij mit seinen beschnittenen Bäumen und dem Nachbau des Fujiyama. Oder machen Sie sich außerhalb der Stadt auf den Weg zu einer Dosis Natur und besteigen Sie den vulkanischen Mount Aso, einer der größten vulkanischen Kalderen der Welt.

Green and bright landscape with views of the mountain in Kumamoto, Japan
The castle in Kumamoto, Japan
Empty rice farm with a small red house in the right corner in Kumamoto, Japan
Aktivitäten

in Kumamoto

View from below of the castle in Kumamoto, Japan

Heimat der Samurai

Burg Kumamoto ist eine erstaunliche Samurai-Festung mit spektakulären Zimmern mit Tatamis, Holz und bemalten Vertäfelungen unter seinem düsteren, rußschwarzen Äußeren. Erbaut wurde die Burg im 17. Jahrhundert; sie präsentiert sich am eindrucksvollsten im Frühling, wenn die Kirschbäume rund um den Graben blühen. Nach den Erdbeben von 2016 wird die Burg neu aufgebaut; Teile der Befestigungen sind rund um den Nonomaru-Platz und den Kato-Schrein jedoch noch immer erkennbar.

Haiden of Inari Shrine at Suizenji Jojoen Garden in Kumamoto

Spaziergang durch Suizenji

Der Suizenji-Garten stammt aus 1632 und wirkt wie ein lebendig gewordenes Gemälde. In diesem traditionellen japanischen Garten finden Sie wunderschöne Kirschbäume, Pinien und elegant geschwungene Brücken über den zentralen Teich. Der Boden wurde zu kleinen landschaftlichen „Hügeln“ aufgeschüttet. Außerdem umfasst der Garten einen Shinto-Schrein und einen Miniatur-Fujiyama, welche die alte Tokaido-Straße nachstellen, die Kyoto mit Edo (heute Tokio) verband.

An inside look of a Japanese home in Kumamoto, Japan

Größen der Literatur

Entdecken Sie die Tatami-Zimmer und Gärten, die zwei berühmten Schriftstellern als Zuhause dienten, die in Kumamoto lebten. Die Residenz Natsume Soseki feiert den Autor von „Ich der Kater“, der um 1900 hier lebte und an der Universität von Kumamoto unterrichtete. Die Residenz Lafcadio Hearn ist dem griechisch-irischen Autor von „Glimpses of Unfamiliar Japan“ gewidmet, der in den 1890er Jahren hier lebte.

Traditional ramen noodles in a bowl in Japan

Regionale Küche

Kulinarisch einzigartig für Kumamoto sind die Kumamoto-Ramen, die lokale Version der bekannten japanischen Nudelsuppe aus einer milden Fleischbrühe mit Nudeln und dunkel gebratenem Knoblauch. Besuchen Sie Kumamoto, und probieren Sie rotes Wagyu-Donburi mit dünnen Streifen mageren Wagyu-Rindfleischs auf Reis mit Ei. Karashi Renkon (gebratene Lotuswurzel in Senf) und Shochu, der nussige Likör aus der Kyushu-Region, sind ebenfalls empfehlenswert.

Japanese lanterns hung from tree to tree

Shopping

Das Kumamoto Prefectural Traditional Crafts Center ist ein Museum, das lokale Handwerkskunst verkauft. Rund 80 verschiedene Arten von Handarbeiten werden hier gezeigt, darunter Yamaga-Laternen, Higo-Goldeinlagen in Metall und Keramiken. Modernere Souvenirs – darunter Artikel mit Kumamon, dem süßen Bärenmaskottchen von Kumamoto – finden Sie im Kumamoto Prefectural Products Center.

TAG4 - AUF SEE

SEETAG

FÜR GOURMETS

A top-down view of a couple enjoying dinner dishes at Chops Grille on a Royal Caribbean cruise ship

A top-down view of a couple enjoying dinner dishes at Chops Grille on a Royal Caribbean cruise ship

Aktivitäten

TAG5 - Anreisetag

Shanghai (Baoshan), China

Ankunft:
7:00 AM

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

Die meisten internationalen Flüge landen im Flughafen Pudong. Nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug in die Stadt: Nach nur 8 Minuten erreichen Sie so vom Flughafen aus Longyang Road Station. Besuchen Sie von hier den Tempel Longhua: Bestaunen Sie die zwei Meter hohe Kupferglocke aus Steven Spielbergs Film „Das Reich der Sonne“. Lassen Sie sich anschließend von den modernen Wolkenkratzern entlang des Pudong faszinieren, besuchen Sie den Oriental Pearl Tower mit seinen drei Kugeln, und genießen Sie auf der Aussichtsplattform die 360-Grad-Aussicht auf die Stadt.

View of the skyscrapers at the Pudong district
The Jade Buddha Temple with a fountain on a sunny day in Shanghai, China
Beautiful river scene of Old Chinatown in Shanghai, China

Die meisten internationalen Flüge landen im Flughafen Pudong. Nehmen Sie den Hochgeschwindigkeitszug in die Stadt: Nach nur 8 Minuten erreichen Sie so vom Flughafen aus Longyang Road Station. Besuchen Sie von hier den Tempel Longhua: Bestaunen Sie die zwei Meter hohe Kupferglocke aus Steven Spielbergs Film „Das Reich der Sonne“. Lassen Sie sich anschließend von den modernen Wolkenkratzern entlang des Pudong faszinieren, besuchen Sie den Oriental Pearl Tower mit seinen drei Kugeln, und genießen Sie auf der Aussichtsplattform die 360-Grad-Aussicht auf die Stadt.

View of the skyscrapers at the Pudong district
The Jade Buddha Temple with a fountain on a sunny day in Shanghai, China
Beautiful river scene of Old Chinatown in Shanghai, China
Aktivitäten

in Shanghai (Baoshan)

Historical buildings at the Bund in Shanghai, China

Besser in Bund

Bund ist das Art-déco-Erbe von Shanghai und verfügt über eine koloniale Architektur aus den 1920er und 1940er Jahren. Spazieren Sie in der goldenen Stunde entlang der Uferpromenade, um wunderschöne Fotos zu machen. Von hier aus sehen Sie auf der anderen Seite des Flusses die futuristischen Wolkenkratzer.

Shanghai Towers and cityscape of Shanghai, China

Höhe und Abenteuer

Betrachten Sie einige der modernen Architektur-Highlights von Shanghai vom Fluss aus: Der 468 Meter hohe Oriental Pearl Tower scheint direkt den Jetsons entnommen, während der in sich gedrehte Shanghai Tower, das zweitgrößte Gebäude der Welt, einen glücklichen Drachen darstellen soll, der sich aus der Erde windet. Der World Finance Center Tower sieht aus wie ein riesiger Flaschenöffner.

Traditional pavillions in Yuyuan Gardens in Shanghai, China

Uraltes Ambiente

Erhalten Sie bei einem Spaziergang durch den Yu-Garten einen Eindruck vom alten China auf Ihrer Kreuzfahrt. Dieser klassische Garten ist 400 Jahre alt und enthält Karpfenteiche und Bambushaine. Im Shanghai Museum mit seinen 120.000 Relikten einschließlich Bronzeartefakten und Skulpturen erfahren Sie mehr über das alte China.

Dumplings with dip in Shanghai, China

Regionale Küche

In Shanghai dreht sich kulinarisch alles um Streetfood. Die Menschen trinken mit Strohhalmen aus riesigen Klößen: Das Gericht heißt Xiao Long Bao – Suppenkloß. Essen Sie dieses Gericht auf dieselbe Weise, oder verwenden Sie Stäbchen in einem gewöhnlichen Restaurant. Probieren Sie kalte Nudeln mit Aal, Ingwer und Bambussprossen oder einen Pfannkuchen aus Frühlingszwiebeln und Schweinefleisch – diese Hausmannskost beschreibt hier einen Lebensstil.

Red Chinese lanterns at the antique market in Shanghai, China

Shopping

In Shanghai ist es fast unmöglich, dem Shopping zu umgehen. Nanjing Road ist die geschäftigste Straße und verfügt über alles, was das Herz begehrt: von Feinkostläden bis hin zu modernen Einkaufszentren. Wenn Sie noch Zeit haben, sich etwas schneidern zu lassen, dann besuchen Sie den South Bund Fabric Market. Beachten Sie auf Ihrer Reise insbesondere die roten chinesischen Laternen, die Sie nicht nur auf dem Antique Market sondern auf nahezu jedem anderen Markt finden.

× Back to {{GTKYSModal.backTo}}
{{GTKYSModal.data.notificacion}}
{{GTKYSModal.data.title}}

{{GTKYSModal.data.subtitle}}

{{GTKYSModal.data.description}}

My Personas

code: