Bermuda Cruise ABENTEUER BEGINNT GENAU HIER

Baltimore , Maryland | King's Wharf , Bermuda | King's Wharf , Bermuda | Baltimore , Maryland

IHR SCHIFF

GRANDEUR OF THE SEAS

Get to know your ship

IHR SCHIFF

GRANDEUR OF THE SEAS

GRANDEUR OF THE SEAS

FROM BALTIMORE TO BIG TIME THRILLS

Die Grandeur of the Seas® ist das ultimative Abenteuer an der Ostküste von Baltimore aus. Es ist die perfekte Mischung aus unglaublichen Küsten und einzigartigen Erlebnissen an Bord, wie Filmabende unter den Sternen, innovative Gerichte im Chef's Table und Unterhaltung, die Sie vom Broadway bis nach Buenos Aires bringt.

TAG1 - Abreisetag

Baltimore, Maryland

Abreise:
4:00 PM

ABENTEUER IN DER CHARM CITY

Verbringen Sie den Vormittag mit einem Rundgang um den Innenhafen von Baltimore, wo majestätische Segelschiffe das reiche maritime Erbe dieser Ostküstenstadt dokumentieren. Und vergessen Sie nicht den Besuch im McHenry-Sternfort, wo der Text zur amerikanischen Nationalhymne geschrieben wurde.

Aerial view of Downtown Inner Harbor area in Baltimore, Maryland
Purple sunset at waterfront in Inner Harbor in Baltimore, Maryland

Verbringen Sie den Vormittag mit einem Rundgang um den Innenhafen von Baltimore, wo majestätische Segelschiffe das reiche maritime Erbe dieser Ostküstenstadt dokumentieren. Und vergessen Sie nicht den Besuch im McHenry-Sternfort, wo der Text zur amerikanischen Nationalhymne geschrieben wurde.

Aerial view of Downtown Inner Harbor area in Baltimore, Maryland
Purple sunset at waterfront in Inner Harbor in Baltimore, Maryland
Aktivitäten

in Baltimore

View of Inner Harbor area in Downtown from a docked ship in Baltimore

Alte Seefahrer

Kein Besuch in Baltimore kommt ohne einen Besuch des historischen Innenhafens aus. Besuchen Sie eine Anzahl beeindruckender Schiffe: Einen Kutter aus dem zweiten Weltkrieg, ein Feuerschiff aus den 1930ern und ein Segelschiff von 1797. Schlendern Sie daraufhin über die Ziegelstraßen, die von angesagten Boutiquen, Restaurants mit Mittelatlantik-Speisekarte und wunderbarer Aussicht auf das Wasser gesäumt sind.

Fort McHenry raising the American flag, Baltimore, Maryland

Star der Show

Gewinnen Sie einen Eindruck vom Battle of Baltimore in Fort McHenry, wo Francis Scott Key 1814 den Text zu „The Star-Spangled Banner“, der Nationalhymne der Vereinigten Staaten, schrieb. In dieser Sternfestung führt Sie ein Guide in historischer Kleidung durch die Anlagen. Hier können Sie einen Dokumentarfilm ebenso sehen wie eine Replik der alten amerikanischen Flagge mit 15 Sternen.

Waterfront promenade near the National Aquarium in Baltimore, Mayland

Wasser überall

Bei Kreuzfahrten ab Baltimore haben Sie Gelegenheit, nahezu 20.000 Meerestieren Gesellschaft zu leisten, die im National Aquarium auf sieben Stockwerken interaktiver Ausstellungen untergebracht sind. Das Aquarienhaus, das nach landläufiger Meinung zu den besten in Amerika zählt, umfasst einen Regenwald auf dem Dach, einen mehrstöckigen Haifischtank und nachgebildete Riffe, die Meeresschildkröten, Rochen, Tümmler, Haie und viele weitere Tiere beherbergen.

Plate of blue crab with lemon and seasoning, in Baltimore, Mayland

Regionale Küche

Sie sollten Baltimore nicht verlassen, ohne die blauen Krabben aus der Chesapeake Bay probiert zu haben, die mit Old-Bay-Gewürzen gedünstet oder als goldbraune Pasteten serviert werden. Die Trattoria in Little Italy servieren Pasta, Tiramisu und Cannoli – und das bevorzugte Getränk der Einheimischen ist National Bohemian Beer, das liebevoll als Natty Boh bezeichnet wird. Lexington Market ist ein Paradies für Gourmets. Hier bieten nahezu 100 Stände Hausmannskost an, dazu auch Delikatessen-Sandwiches und die berühmten Berger Cookies.

View of Inner Harbor skyline from promenade at sunset, in Baltimore

Shopping

Auf dem Marktplatz-Festival Harborplace können Sie bei Ihrer Kreuzfahrt ab Baltimore nach Herzenslust einkaufen. Die Antique Row in Mount Vernon beherbergt zahlreiche Geschäfte, die teilweise bis in die 1840er-Jahre zurückgehen. Das Viertel Hampden ist für Indie-Geschäfte und Vintage-Kleidungsgeschäfte bekannt – und Schallplatten, Bücher und angesagte Kleidung finden Sie in der Thames Street in Fells Point.

INSIDER TIP

Das Baltimore Water Taxi ist das beste Verkehrsmittel, um den Binnenhafen zu erkunden. Es gibt 14 Haltestellen am Ufer, und Schiffe zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten halten dort etwa alle 15 Minuten.

TAG2 - AUF SEE

SEETAG

FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

Young Woman Climbing Up the Rock Wall
Close-Up of the Chef Cutting Vegetables

Young Woman Climbing Up the Rock Wall
Close-Up of the Chef Cutting Vegetables

AKTIVITÄTEN

Man Climbing Down the Rock Wall
Kletterwand

NUR FÜR GIPFELSTÜRMER

Stellen Sie sich der Herausforderung, und bezwingen Sie unsere Kletterwand. Ob Anfänger oder versierter Kletterer – ein fantastischer Blick aus 12 Metern Höhe über dem Deck ist Ihnen auf jeden Fall sicher. Im Preis inbegriffen, keine Reservierung erforderlich.

Close-Up of the Chef Cutting Vegetables
Kochkurse

MESSER FREI!

Sehen Sie Meisterköchen dabei zu, wie sie frische Zutaten in köstliche Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts verwandeln, und lernen Sie dabei von den Profis Tricks, mit denen Sie Ihre Kochkünste in eine neue Dimension katapultieren können.

TAG3 - ANGEDOCKT

King's Wharf, Bermuda

Ankunft:
2:30 PM

PARADIES IN PASTELLFARBEN

Bermuda ist ein Paradies für Outdoor-Abenteurer. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten aus der britischen Kolonialzeit, pastellfarbene Anwesen und Festungen oder versuchen Sie den Abschlag auf einem der strahlend grünen Golfplätze. Endlose Abenteuer unter Wasser finden Sie auf Tauchgängen, auf denen Sie eine faszinierende Tierwelt beobachten und alte Schiffswracks besuchen können. Und nebenbei können Sie natürlich die legendären rosa Sandstrände und zahlreiche ausgezeichnete Restaurants genießen.

Kayaking the crystal clear blue waters of Bermuda near Fort Hamilton
View of the Commissioner's House at the National Museum located in Bermuda's largest fort, the Keep, King's Wharf, Bermuda
Group of people jet skiing near a shipwreck in the clear turquoise waters of King's Wharf, Bermuda

Bermuda ist ein Paradies für Outdoor-Abenteurer. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten aus der britischen Kolonialzeit, pastellfarbene Anwesen und Festungen oder versuchen Sie den Abschlag auf einem der strahlend grünen Golfplätze. Endlose Abenteuer unter Wasser finden Sie auf Tauchgängen, auf denen Sie eine faszinierende Tierwelt beobachten und alte Schiffswracks besuchen können. Und nebenbei können Sie natürlich die legendären rosa Sandstrände und zahlreiche ausgezeichnete Restaurants genießen.

Kayaking the crystal clear blue waters of Bermuda near Fort Hamilton
View of the Commissioner's House at the National Museum located in Bermuda's largest fort, the Keep, King's Wharf, Bermuda
Group of people jet skiing near a shipwreck in the clear turquoise waters of King's Wharf, Bermuda
Aktivitäten

in der King's Wharf

Clock Tower, King's Wharf, Bermuda

ROYAL NAVAL DOCKYARD

Ihr Abenteuer beginnt im Royal Naval Dockyard. Hier finden Sie lokale Kunsthandwerker, Restaurant mit Meerblick, Pubs und noch viel mehr in den Steinhäusern, die aus dem späten 18. Jahrhundert stammen.

Floral colonial house gate in King's Wharf, Bermuda

GESCHICHTE IN HAMILTON

Hamilton, die Hauptstadt von Bermuda, wurde 1790 gegründet. Nun beherbergt dieser Ort aus dem Kolonialzeitalter zahlreiche Boutiques, Fachgeschäfte und Galerien.

Gothic ruins of the Unfinished Church in King's Wharf, Bermuda. A protected historic monument and part of the St. George's World Heritage Site.

HISTORISCHES ST. GEORGE’S

St. George’s war die ursprüngliche Hauptstadt von Bermuda und wurde vor über vierhundert Jahren von den Engländern besiedelt. Heutzutage sind die historischen Forts und Wohngebäude eine beliebte Sehenswürdigkeit – und natürlich St. Peter’s Church, die älteste Anglikanerkirche der westlichen Hemisphäre.

A plate of codfish with potatoes and a hard boiled egg

Regionale Küche

Machen Sie eine Kreuzfahrt nach King's Wharf, Bermuda, und genießen Sie traditionellen Kabeljau mit Kartoffeln, englisch mit einem hartgekochten Ei oder portugiesisch mit Tomaten-Zwiebel-Sauce serviert. Und vergessen Sie nicht, Ihre Mahlzeit mit einem der charakteristischen Cocktails der Insel zu kombinieren: dem Dark ‘n Stormy und dem Bermuda Rum Swizzle.

Bermuda Kings Wharf Farmers Market Sign

Shopping

Kaufen Sie im English Sports Shop in St. George’s ein echtes Paar Bermuda-Shorts. Oder durchstöbern Sie das umfangreiche Angebot an Zigarren im Chatham House in Hamilton. In Bermuda hergestellte Waren und Kunsthandwerk finden Sie im Einkaufszentrum Clock Tower im Royal Naval Dockyard.

INSIDER TIP

Die meisten Restaurants fügen Ihrer Rechnung automatisch 15 % Trinkgeld hinzu. Falls nicht, gilt ein Trinkgeld von 15 % als angemessen.

TAG4 - ANGEDOCKT

King's Wharf, Bermuda

Abreise:
2:30 PM

PARADIES IN PASTELLFARBEN

Bermuda ist ein Paradies für Outdoor-Abenteurer. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten aus der britischen Kolonialzeit, pastellfarbene Anwesen und Festungen oder versuchen Sie den Abschlag auf einem der strahlend grünen Golfplätze. Endlose Abenteuer unter Wasser finden Sie auf Tauchgängen, auf denen Sie eine faszinierende Tierwelt beobachten und alte Schiffswracks besuchen können. Und nebenbei können Sie natürlich die legendären rosa Sandstrände und zahlreiche ausgezeichnete Restaurants genießen.

Kayaking the crystal clear blue waters of Bermuda near Fort Hamilton
View of the Commissioner's House at the National Museum located in Bermuda's largest fort, the Keep, King's Wharf, Bermuda
Group of people jet skiing near a shipwreck in the clear turquoise waters of King's Wharf, Bermuda

Bermuda ist ein Paradies für Outdoor-Abenteurer. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten aus der britischen Kolonialzeit, pastellfarbene Anwesen und Festungen oder versuchen Sie den Abschlag auf einem der strahlend grünen Golfplätze. Endlose Abenteuer unter Wasser finden Sie auf Tauchgängen, auf denen Sie eine faszinierende Tierwelt beobachten und alte Schiffswracks besuchen können. Und nebenbei können Sie natürlich die legendären rosa Sandstrände und zahlreiche ausgezeichnete Restaurants genießen.

Kayaking the crystal clear blue waters of Bermuda near Fort Hamilton
View of the Commissioner's House at the National Museum located in Bermuda's largest fort, the Keep, King's Wharf, Bermuda
Group of people jet skiing near a shipwreck in the clear turquoise waters of King's Wharf, Bermuda
Aktivitäten

in der King's Wharf

Clock Tower, King's Wharf, Bermuda

ROYAL NAVAL DOCKYARD

Ihr Abenteuer beginnt im Royal Naval Dockyard. Hier finden Sie lokale Kunsthandwerker, Restaurant mit Meerblick, Pubs und noch viel mehr in den Steinhäusern, die aus dem späten 18. Jahrhundert stammen.

Floral colonial house gate in King's Wharf, Bermuda

GESCHICHTE IN HAMILTON

Hamilton, die Hauptstadt von Bermuda, wurde 1790 gegründet. Nun beherbergt dieser Ort aus dem Kolonialzeitalter zahlreiche Boutiques, Fachgeschäfte und Galerien.

Gothic ruins of the Unfinished Church in King's Wharf, Bermuda. A protected historic monument and part of the St. George's World Heritage Site.

HISTORISCHES ST. GEORGE’S

St. George’s war die ursprüngliche Hauptstadt von Bermuda und wurde vor über vierhundert Jahren von den Engländern besiedelt. Heutzutage sind die historischen Forts und Wohngebäude eine beliebte Sehenswürdigkeit – und natürlich St. Peter’s Church, die älteste Anglikanerkirche der westlichen Hemisphäre.

A plate of codfish with potatoes and a hard boiled egg

Regionale Küche

Machen Sie eine Kreuzfahrt nach King's Wharf, Bermuda, und genießen Sie traditionellen Kabeljau mit Kartoffeln, englisch mit einem hartgekochten Ei oder portugiesisch mit Tomaten-Zwiebel-Sauce serviert. Und vergessen Sie nicht, Ihre Mahlzeit mit einem der charakteristischen Cocktails der Insel zu kombinieren: dem Dark ‘n Stormy und dem Bermuda Rum Swizzle.

Bermuda Kings Wharf Farmers Market Sign

Shopping

Kaufen Sie im English Sports Shop in St. George’s ein echtes Paar Bermuda-Shorts. Oder durchstöbern Sie das umfangreiche Angebot an Zigarren im Chatham House in Hamilton. In Bermuda hergestellte Waren und Kunsthandwerk finden Sie im Einkaufszentrum Clock Tower im Royal Naval Dockyard.

INSIDER TIP

Die meisten Restaurants fügen Ihrer Rechnung automatisch 15 % Trinkgeld hinzu. Falls nicht, gilt ein Trinkgeld von 15 % als angemessen.

TAG5 - AUF SEE

SEETAG

FÜR GOURMETS

Salmon Salad bowl with Watercress served at Izumi, a fine dining Japanese Restaurant. One of our best vacation cruise dining.
Grilled Veal Chop entree at the specialty, Chops Grille restaurant. Cruise vacation fine dining steaks served table side.

Salmon Salad bowl with Watercress served at Izumi, a fine dining Japanese Restaurant. One of our best vacation cruise dining.
Grilled Veal Chop entree at the specialty, Chops Grille restaurant. Cruise vacation fine dining steaks served table side.

AKTIVITÄTEN

Assorted Sushi Rolls Platter served at Izumi, Japanese Restaurant. One of the best fine dining cuisine on a cruise.
Izumi

GENUSS AUF FERNÖSTLICHE ART

Sagen Sie „Konnichiwa“ zu einem neu gestalteten Favoriten. Sushi, Sashimi und vieles mehr. Alle Speisen werden auf Bestellung zubereitet und zeichnen sich durch intensive Aromen, beste Zutaten und eine äußerst ansprechende Präsentation aus.

Grilled Veal Chop entree at the specialty, Chops Grille restaurant. Cruise vacation fine dining steaks served table side.
Chops Grille

BESSER ALS DIE ANDEREN

Seit über einem Jahrzehnt servieren die Küchenchefs des Chops Grille, einem Qualitätsrestaurant von Royal Caribbean, handgeschnittene Rindersteaks höchster Qualität.

TAG6 - Anreisetag

Baltimore, Maryland

Ankunft:
7:00 AM

ABENTEUER IN DER CHARM CITY

Beenden Sie Ihr Ostküsten-Abenteuer wie ein echter Baltimorer. Knacken Sie blaue Krabben in einer Bude am Meer. Besuchen Sie ein Footballspiel der Ravens oder ein Basketballspiel der Orioles in Camden Yards. Erkunden Sie die weltberühmten Museen der Downtown und genießen Sie auf dem Federal Hill den Blick auf die Skyline. Oder trinken Sie einen Pint in einem traditionellen Pub in Fells Point.

Sail ship docked at Inner Harbor in Baltimore, Maryland

Beenden Sie Ihr Ostküsten-Abenteuer wie ein echter Baltimorer. Knacken Sie blaue Krabben in einer Bude am Meer. Besuchen Sie ein Footballspiel der Ravens oder ein Basketballspiel der Orioles in Camden Yards. Erkunden Sie die weltberühmten Museen der Downtown und genießen Sie auf dem Federal Hill den Blick auf die Skyline. Oder trinken Sie einen Pint in einem traditionellen Pub in Fells Point.

Sail ship docked at Inner Harbor in Baltimore, Maryland
Aktivitäten

in Baltimore

View of Inner Harbor area in Downtown from a docked ship in Baltimore

Alte Seefahrer

Kein Besuch in Baltimore kommt ohne einen Besuch des historischen Innenhafens aus. Besuchen Sie eine Anzahl beeindruckender Schiffe: Einen Kutter aus dem zweiten Weltkrieg, ein Feuerschiff aus den 1930ern und ein Segelschiff von 1797. Schlendern Sie daraufhin über die Ziegelstraßen, die von angesagten Boutiquen, Restaurants mit Mittelatlantik-Speisekarte und wunderbarer Aussicht auf das Wasser gesäumt sind.

Fort McHenry raising the American flag, Baltimore, Maryland

Star der Show

Gewinnen Sie einen Eindruck vom Battle of Baltimore in Fort McHenry, wo Francis Scott Key 1814 den Text zu „The Star-Spangled Banner“, der Nationalhymne der Vereinigten Staaten, schrieb. In dieser Sternfestung führt Sie ein Guide in historischer Kleidung durch die Anlagen. Hier können Sie einen Dokumentarfilm ebenso sehen wie eine Replik der alten amerikanischen Flagge mit 15 Sternen.

Waterfront promenade near the National Aquarium in Baltimore, Mayland

Wasser überall

Bei Kreuzfahrten ab Baltimore haben Sie Gelegenheit, nahezu 20.000 Meerestieren Gesellschaft zu leisten, die im National Aquarium auf sieben Stockwerken interaktiver Ausstellungen untergebracht sind. Das Aquarienhaus, das nach landläufiger Meinung zu den besten in Amerika zählt, umfasst einen Regenwald auf dem Dach, einen mehrstöckigen Haifischtank und nachgebildete Riffe, die Meeresschildkröten, Rochen, Tümmler, Haie und viele weitere Tiere beherbergen.

Plate of blue crab with lemon and seasoning, in Baltimore, Mayland

Regionale Küche

Sie sollten Baltimore nicht verlassen, ohne die blauen Krabben aus der Chesapeake Bay probiert zu haben, die mit Old-Bay-Gewürzen gedünstet oder als goldbraune Pasteten serviert werden. Die Trattoria in Little Italy servieren Pasta, Tiramisu und Cannoli – und das bevorzugte Getränk der Einheimischen ist National Bohemian Beer, das liebevoll als Natty Boh bezeichnet wird. Lexington Market ist ein Paradies für Gourmets. Hier bieten nahezu 100 Stände Hausmannskost an, dazu auch Delikatessen-Sandwiches und die berühmten Berger Cookies.

View of Inner Harbor skyline from promenade at sunset, in Baltimore

Shopping

Auf dem Marktplatz-Festival Harborplace können Sie bei Ihrer Kreuzfahrt ab Baltimore nach Herzenslust einkaufen. Die Antique Row in Mount Vernon beherbergt zahlreiche Geschäfte, die teilweise bis in die 1840er-Jahre zurückgehen. Das Viertel Hampden ist für Indie-Geschäfte und Vintage-Kleidungsgeschäfte bekannt – und Schallplatten, Bücher und angesagte Kleidung finden Sie in der Thames Street in Fells Point.

INSIDER TIP

In Restaurants und Bars gibt man für gewöhnlich 15 bis 20 % Trinkgeld. Am Flughafen sollten Sie Gepäckträgern mindestens 1 USD Trinkgeld pro Gepäckstück geben.

× Back to {{GTKYSModal.backTo}}
{{GTKYSModal.data.notificacion}}
{{GTKYSModal.data.title}}

{{GTKYSModal.data.subtitle}}

{{GTKYSModal.data.description}}

My Personas

code: