Southern Caribbean Holiday ABENTEUER BEGINNT GENAU HIER

San Juan , Puerto Rico | Tortola , Britische Jungferninseln | Basseterre , St. Kitts & Nevis | Fort-de-France , Martinique | Bridgetown , Barbados | St. George's , Grenada | San Juan , Puerto Rico

IHR SCHIFF

ENCHANTMENT OF THE SEAS

Get to know your ship

IHR SCHIFF

ENCHANTMENT OF THE SEAS

ENCHANTMENT OF THE SEAS

ADVENTURE'S ON THE HORIZON

Zeit, aus Ihrer normalen Wochenendroutine auszubrechen. Auf der Enchantment of the Seas® finden Sie ein tolles Unterhaltungsprogramm, von Filmabenden am Pool bis hin zu hochkarätigen Gastauftritten. Lassen Sie sich von den köstlichen Speisen im Chops Grille℠ oder Chef's Table begeistern. Und gönnen Sie sich klassische Cocktails in der R Bar. So sieht ein perfekter Kurzurlaub aus.

TAG1 - Abreisetag

San Juan, Puerto Rico

Abreise:
8:30 PM

LASSEN SIE ES LANGSAM ANGEHEN

Ihre Reise beginnt in San Juan, der schillernden Hauptstadt Puerto Ricos. Die Stadt schaut auf eine 500-jährige Geschichte zurück und besticht durch antike Festungen und farbenfrohe Gebäude im Kolonialstil. Wenn Sie mit dem Flugzeug nach San Juan reisen, nehmen Sie sich mindestens einen Tag Zeit, um diese wunderbare Stadt zu erkunden. Sollten Sie am selben Tag anreisen – der Flughafen ist nur ca. 20 Autominuten vom Hafen entfernt.

San Juan, Puerto Rico historic Fort San Felipe Del Morro.
Man standing in a waterfall in El Yunque National Rainforest, San Juan, Puerto Rico
Woman leaning on fort El Morro to enjoy the view in San Juan, Puerto Rico

Ihre Reise beginnt in San Juan, der schillernden Hauptstadt Puerto Ricos. Die Stadt schaut auf eine 500-jährige Geschichte zurück und besticht durch antike Festungen und farbenfrohe Gebäude im Kolonialstil. Wenn Sie mit dem Flugzeug nach San Juan reisen, nehmen Sie sich mindestens einen Tag Zeit, um diese wunderbare Stadt zu erkunden. Sollten Sie am selben Tag anreisen – der Flughafen ist nur ca. 20 Autominuten vom Hafen entfernt.

San Juan, Puerto Rico historic Fort San Felipe Del Morro.
Man standing in a waterfall in El Yunque National Rainforest, San Juan, Puerto Rico
Woman leaning on fort El Morro to enjoy the view in San Juan, Puerto Rico
Aktivitäten

in San Juan

Early morning sunlight on the lush vegetation of El Yunque National Rain Forest in San Juan, Puerto Rico

ERKUNDEN SIE EL YUNQUE

Der Regenwald von El Yunque bietet eine knapp 12 Hektar große Berglandschaft mit einem üppig bewachsenen Dschungelgebiet, Wasserfällen und majestätischen Baumbusgewächsen. Unternehmen Sie auf den insgesamt 37 km umfassenden Pfaden eine Wanderung, oder erklimmen Sie für einen fabelhaften Ausblick den Gipfel El Toro, der mit einer Höhe von 1.000 m beeindruckt.

Traditional Puerto Rican dish with a glass of mojito

Regionale Küche

In Old San Juan ist die Auswahl an kreolischen Speisen und Inselspezialitäten riesig. Die Landesküche besticht durch spanische und afrikanische Einflüsse. Probieren Sie Mofongo, eine Art Kloß aus Kochbananen – manchmal mit Fleischfüllung – oder die bekannten Kabeljaubällchen, auch Bacalaitos genannt.

TAG2 - ANGEDOCKT

Tortola, Britische Jungferninseln

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Erkunden Sie die Britischen Jungferninseln

Tortola vereint britische Wurzeln, das Flair der westindischen Inseln und eine bewegte Geschichte, die auf Piratenerzählungen beruht. Erkunden Sie die Hauptstadt Road Town. Mieten Sie ein Boot und für eine idyllische Segeltour. Oder nehmen Sie eine Fähre, und erkunden Sie die Nachbarinseln Virgin Gorda, Anegada oder Jost Van Dyke.

Where the beach meets the sand in Tortola, British Virgin Island
Small boat washed up on shore of the beach in Tortola, British Virgin Island
Fish swims through the coral underwater in Tortola, British Virgin Island

Tortola vereint britische Wurzeln, das Flair der westindischen Inseln und eine bewegte Geschichte, die auf Piratenerzählungen beruht. Erkunden Sie die Hauptstadt Road Town. Mieten Sie ein Boot und für eine idyllische Segeltour. Oder nehmen Sie eine Fähre, und erkunden Sie die Nachbarinseln Virgin Gorda, Anegada oder Jost Van Dyke.

Where the beach meets the sand in Tortola, British Virgin Island
Small boat washed up on shore of the beach in Tortola, British Virgin Island
Fish swims through the coral underwater in Tortola, British Virgin Island
Aktivitäten

in Tortola

Girl snorkeling underwater through the rocks in Tortola, British Virgin Island

Naturinsel

Besuchen Sie Anegada, die einzige Koralleninsel der Britischen Jungferninseln, und erkunden Sie ihre abgeschiedenen Strände, ihre Tierwelt und die herrlichen Korallengärten unter Wasser. Schnorcheln Sie mit Rochen und tropischen Fischen. Bewundern Sie die alten Muschelhügel der Arawak. Erhaschen Sie einen Blick auf die heimischen Blumen und seltene Wirtelschwanzleguane. Oder genießen Sie einfach die ruhige und unberührte Küstenlandschaft.

An aerial view of islands and mountains in Tortola, British Virgin Island

Insel-Hopper

Nehmen Sie eine Fähre oder ein Wassertaxi über die ruhigen karibischen Gewässer zu einer der nahegelegenen Inseln. Erkunden Sie die versteckten Alkoven von Virgin Gorda. Unternehmen Sie einen Einkaufsbummel im Duty-free-Mekka von St. Thomas. Oder genießen Sie die raue Landschaft und faszinierende Folklore von Jost Van Dyke, der kleinsten Insel der Britischen Jungferninseln.

Übernehmen Sie das Ruder

Entfliehen Sie auf einem Segelboot, Katamaran, Bareboat oder einer Jacht in der Charterboot-Hauptstadt der Karibik. Ihre Jungferninseln-Kreuzfahrt führt Sie vielleicht zu den verborgenen Buchten und wunderschönen kleinen Inseln – oder durch den Drake Channel vorbei an den Meereshöhlen von Norman Island, bei der davon ausgegangen wird, dass sie als Inspiration für den Roman „Die Schatzinsel” von Robert Louis Stevenson diente.

Plate of grilled lobster in Tortola, British Virgin Island

Regionale Küche

Tortola ist für ihre köstliche Mischung aus karibischen, westindischen und britischen Aromen bekannt. Probieren Sie regionale Delikatessen wie frischen Anegada-Hummer, Conch Fritters und Johnnycakes (Fladenbrot aus Maismehl). Genießen Sie Shepherd's Pie oder Fish and Chips – und verpassen Sie nicht die Rotis (indische Teigtaschen, die mit Curry-Ziegenfleisch gefüllt sind). „Fish and Fungi” ist das Nationalgericht der Britischen Jungferninseln und der Cocktail Painkiller auf Rum-Basis von Pusser's ist weltberühmt.

Bracelets found shopping in Tortola, British Virgin Island

Shopping

Für authentische Souvenirs von Tortola wählen Sie am besten karibische Gewürze, Konfitüren oder Edelsteine, insbesondere schwarze Korallen und Jaspis. Machen Sie halt im Serendipity Bookshop, um Werke von Autoren der Westindischen Inseln und Britischen Jungferninseln zu entdecken. Der Pusser’s Company Store mit Filialen in Road Town und West End verkauft nautisches Zubehör, Kunst und den über die Grenzen hinaus bekannten Rum.

TAG3 - ANGEDOCKT

Basseterre, St. Kitts & Nevis

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Küstenblick

Willkommen in einem Inselstaat, der voll von Geschichte und Abenteuern für Ökotouristen ist. Erkunden Sie Anwesen aus der Kolonialzeit, Monumente und Festungen in Basseterre. Rüsten Sie sich für eine Klettertour auf den Vulkan Mount Liamuiga, oder springen Sie in einen Kajak, um dem Regenbogen der bunten, tropischen Rifffische ganz nahe zu kommen. Oder gehen Sie es mit einem entspannten Ausflug auf die Nachbarinsel Nevis etwas ruhiger an, und gönnen Sie sich einen erholsamen Strandtag.

Couple resting from volcano hike on Mount Liamuiga, Basseterre
Brimstone Hill Fortress in St. Kitts
Hiking trail in a Basseterre rainforest

Willkommen in einem Inselstaat, der voll von Geschichte und Abenteuern für Ökotouristen ist. Erkunden Sie Anwesen aus der Kolonialzeit, Monumente und Festungen in Basseterre. Rüsten Sie sich für eine Klettertour auf den Vulkan Mount Liamuiga, oder springen Sie in einen Kajak, um dem Regenbogen der bunten, tropischen Rifffische ganz nahe zu kommen. Oder gehen Sie es mit einem entspannten Ausflug auf die Nachbarinsel Nevis etwas ruhiger an, und gönnen Sie sich einen erholsamen Strandtag.

Couple resting from volcano hike on Mount Liamuiga, Basseterre
Brimstone Hill Fortress in St. Kitts
Hiking trail in a Basseterre rainforest
Aktivitäten

in Basseterre

Couple hiking on a volcano trail in Basseterre rainforest

EINFACH WANDERN

Nehmen Sie den Weg auf den Mount Liamuiga in Angriff, und wandern Sie zwischen mächtigen Bäumen, verwobenen Weinreben und tropischen Blumen bis an den Krater des 1156 Meter hohen schlafenden Vulkans. Wenn Sie nach dem fast zehn Kilometer langen Aufstieg den Gipfel erreicht haben, werden Sie mit einer Aussicht belohnt, die bis zu den Nachbarinseln reicht.

Boardwalk with traditional red houses in Nevis, Basseterre

HIT THE STRIP

Am The Strip in der South Frigate Bay bekommen Sie bereits einen Vorgeschmack auf das Nachtleben, wenn die Sonne noch scheint. Dieser entlang des Strandes verlaufende Hot Spot wird von Resorts, Restaurants und Bars mit Open-Air-Tanzflächen gesäumt. Die meisten Lokale öffnen um 10 Uhr morgens und sind bis spät in die Nacht in Partystimmung.

Sunny day at old sugarcane plantation ruins, Basseterre

ALLE AN BORD

Steigen Sie in die letzte Eisenbahn der West Indies – doppelstöckige Waggons, die eine vor einem Jahrhundert eingerichtete Strecke befahren, um Zuckerrohr über die Insel zu transportieren. Sie fahren an historischen Anwesen vorbei durch eine von hohem, wild wachsendem Zuckerrohr geprägte Landschaft.

Four spiny lobster tails on a grill

Regionale Küche

Zum Mittagessen stehen Ihnen zwanglose, an den Stränden gelegene Lokale mit fangfrischen Meeresfrüchten zur Verfügung. Bestellen Sie über dem offenen Feuer zubereitete Langusten oder Muscheln. Abenteuerlustigere Esser sollten westindische Spezialitäten wie Pepperpot, Arawak Chicken und Goat Water Stew probieren. Als kleiner Imbiss werden Zuckerrohrstängel verkauft, auf denen Sie kauen können.

An assortment of colorful souvenirs

Shopping

Port Zante verfügt über mehr als 60 Geschäfte, in denen Sie Uhren, Schmuck, Diamanten und Edelsteine zu Schnäppchenpreisen erwerben können. Oder Sie können sich in der nahegelegenen Pelican Shopping Mall umschauen, einem Einkaufszentrum mit einer Auswahl von Souvenirläden, die so angeordnet sind, als befänden sie sich in einer traditionellen karibischen Straße.

TAG4 - ANGEDOCKT

Fort-de-France, Martinique

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Bereit fürs Abenteuer?

Die Landschaft von Martinique ist mit ihren dramatischen Bergen und dem rauchenden Vulkan Mount Pelée einfach unvergesslich. Saugen Sie den hektischen Vibe des kosmopolitischen Fort-de-France in sich auf, während Sie Sehenswürdigkeiten wie das Fort St. Louis und die gleichnamige Kathedrale besuchen. Lassen Sie es anschließend etwas entspannter angehen, und legen Sie außerhalb der Stadt eine Schnorchel-Session am Rocher du Diamant ein – von Regenwaldpfaden bis zu beeindruckenden Stränden hat die wilde Seite Martiniques vielerlei zu bieten.

Dock on beach at Anses-d'Arlet in Martinique
Walls of fort St. Louis in Fort de France, Martinique
Couple crossing a suspension bridge in Fort de France, Martinique

Die Landschaft von Martinique ist mit ihren dramatischen Bergen und dem rauchenden Vulkan Mount Pelée einfach unvergesslich. Saugen Sie den hektischen Vibe des kosmopolitischen Fort-de-France in sich auf, während Sie Sehenswürdigkeiten wie das Fort St. Louis und die gleichnamige Kathedrale besuchen. Lassen Sie es anschließend etwas entspannter angehen, und legen Sie außerhalb der Stadt eine Schnorchel-Session am Rocher du Diamant ein – von Regenwaldpfaden bis zu beeindruckenden Stränden hat die wilde Seite Martiniques vielerlei zu bieten.

Dock on beach at Anses-d'Arlet in Martinique
Walls of fort St. Louis in Fort de France, Martinique
Couple crossing a suspension bridge in Fort de France, Martinique
Aktivitäten

in Fort De France

Chateau Dubuc Ruins in Fort de France, Martinique

Chateau-Show

Die Ruinen des Chateau Dubuc befinden sich am Ende der Caravele-Halbinsel und stammen aus dem 17. Jahrhundert. Der Legende nach nutzte der Herr des Anwesens einst Laternen, um Schiffe in die Irre zu führen und in den Schiffsbruch zu treiben, damit er ihre Ladung stehlen konnte.

Coast of St. Pierre in Fort de France, Martinique

Rum und Sonne

Erkunden Sie die ehemalige Hauptstadt von Martinique, St. Pierre, die einst „das Paris der Karibik“ genannt wurde. Legen Sie dort unter anderem einen Zwischenstopp bei einer der Rum-Destillerien ein, z. B. der Destillerie Depaz.

Accras de morue fish balls in Fort de France

Regionale Küche

Umgeben von der Karibik und vom Atlantischen Ozean ist die Küche von Martinique ein exotischer Mix aus afrikanischen, französischen und kreolischen Einflüssen. Kosten Sie die beliebten Accras de morue (Stockfischbällchen), Le matautou de crabe (Gefüllte Krabbe) oder Le feroce d'avocat (Scharfer Kabeljau) in den Restaurants in Fort-de-France, die meisten in der Nähe von Porte d‘Afrique.

Basket of starfruit in a market in Fort de France

Shopping

Sie werden den französischen eleganten Flair der Insel in den Einkaufsvierteln Rue Victor Hugo spüren, das gesäumt ist von Boutiquen, die ihre Artikel aus Paris und der Französischen Riviera hierher bringen. Versäumen Sie nicht den Grand Marché in Fort-de-France, ein ausgedehnter Basar, der für einheimische Kräuter, Gewürze und Produkte bekannt ist.

TAG5 - ANGEDOCKT

Bridgetown, Barbados

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Britische Geschichte

Sobald Sie in der „Stadt“ (Bridgetown) sind, sollten Sie eines der 1.500 Rumgeschäfte aufsuchen. Verbringen Sie anschließend den Tag entspannt an einem der endlosen rosafarbenen und weißen Sandstrände. Im Landesinneren der Insel lassen sich üppig bewachsene Hügel- und Tallandschaften, Zuckerrohrfelder und historische Plantagen erkunden. Oder entdecken Sie die faszinierenden Korallenriffe, die sich im kristallklaren türkisfarbenen Wasser verstecken.

Sunny day with palm trees on Bottom Bay Beach in Bridgetown, Barbados
A couple of Sea Turtles Diving in clear ocean of Bridgetown, Barbados
Crystal clear running water in Harrison Cave, Bridgetown, Barbados

Sobald Sie in der „Stadt“ (Bridgetown) sind, sollten Sie eines der 1.500 Rumgeschäfte aufsuchen. Verbringen Sie anschließend den Tag entspannt an einem der endlosen rosafarbenen und weißen Sandstrände. Im Landesinneren der Insel lassen sich üppig bewachsene Hügel- und Tallandschaften, Zuckerrohrfelder und historische Plantagen erkunden. Oder entdecken Sie die faszinierenden Korallenriffe, die sich im kristallklaren türkisfarbenen Wasser verstecken.

Sunny day with palm trees on Bottom Bay Beach in Bridgetown, Barbados
A couple of Sea Turtles Diving in clear ocean of Bridgetown, Barbados
Crystal clear running water in Harrison Cave, Bridgetown, Barbados
Aktivitäten

in Bridgetown

Colorful lights in Harrison Cave, Bridgetown, Barbados

UNTER DER OBERFLÄCHE

Fahren Sie mit einer solarbetriebenen Bahn auf 52 m Höhe in die Harrison's Cave, eine verschachtelte Kalksteinhöhle. Hier warten Wasserströme, Wasserfälle, smaragdfarbene Becken, ungewöhnlich Stalaktitformationen und turmhohe Säulen, die über Jahrtausende entstanden sind, auf Sie.

Monkey eating at a wildlife reserve in Bridgetown, Barbados

GO GREEN

Hüpfen Sie in ein 4x4-Fahrzeug, und erkunden Sie die Barbados Wildlife Reserve. Tief im Landesinneren warten verspielte grüne Affen, eine farbenfrohe Vogelwelt, Reptilien und andere einheimische Wildtiere auf Ihren Besuch. Gegen 14 Uhr finden jeden Tag Fütterungen statt, sodass Sie die grünen Affen hautnah erleben können.

Clear sunny beach on Carlisle Bay, Bridgetown, Barbados

DER PERFEKTE STRANDTAG

Entspannen Sie sich auf den feinen weißen Sandstränden von Harbour Lights in Carlisle Bay Beach. Wenn Ihnen Sonnetanken mit einem Rumpunch in der Hand nicht genug ist, greifen Sie zum Schnorchel und erkunden Sie alte Schiffswracks, mieten Sie einen Jet Ski oder besuchen Sie Tortuga, wo Sie mit Schildkröten schwimmen können.

Three Bajan fish cakes on a green plate with white rice

Regionale Küche

Die Insel ist ein Traum für alle Fischliebhaber. Die Bajan- (oder barbadische) Küche zeichnet sich durch afrikanische, indische und britische Einflüsse aus. Für eine authentische kulinarische Erfahrung sollten Sie such einmal an einem Straßenimbiss Rast machen. Probieren Sie Fischfrikadellen, Makkaroni-Pastete, Tamarinde-Bällchen und das Nationalgericht Cou-Cou mit sogenanntem fliegendem Fisch.

Assorted bags at an open souvenir market in Bridgetown, Barbados

Shopping

Die besten zollfreien Luxuswaren und authentischen Souvenirs der Insel finden Sie im Kreuzfahrtterminal und in den Geschäften auf der Broad Street, der Haupteinkaufsstraße von Bridgetown. Nehmen Sie mit einem Rumkuchen ein Stück Barbados mit nach Hause. Er wird nicht umsonst von den Einheimischen „Great Cake“ genannt.

TAG6 - ANGEDOCKT

St. George's, Grenada

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
5:30 PM

Abenteuer in Grenada

Wasserliebende Abenteurer sollten sich die Wunder Grenadas nicht entgehen lassen. Entspannen Sie an weißen Sandstränden, oder segeln Sie mit den berühmten Passatwinden durch die umliegenden Gewässer. Erkunden Sie die üppigen Landschaften mit ihren vulkanischen Bergen, Seen und Thermalquellen. Und genießen Sie die Kultur der Insel bei Besuchen eines historischen Landguts mit Gewürzplantagen und einer Destillerie mit einer Wassermühle, in der Rum hergestellt wird, dessen potenten Geschmack Sie nicht vergessen werden.

Antilles, Lesser Antilles, Grenada, view to St. George's, Grenada
Underwater sculpture park, ring of figures in St. George's, Grenada
St. George's Anglican Church was built in 1825 but suffered heavy damage during the Hurricane Ivan in 2004. In a church with no roof, what remains to be seen are a few sections of tiled floors, stained glass in some windows, the bell tower with a clock placed in 1904. The renovations proceed, albeit slowly. St. George's, Grenada.

Wasserliebende Abenteurer sollten sich die Wunder Grenadas nicht entgehen lassen. Entspannen Sie an weißen Sandstränden, oder segeln Sie mit den berühmten Passatwinden durch die umliegenden Gewässer. Erkunden Sie die üppigen Landschaften mit ihren vulkanischen Bergen, Seen und Thermalquellen. Und genießen Sie die Kultur der Insel bei Besuchen eines historischen Landguts mit Gewürzplantagen und einer Destillerie mit einer Wassermühle, in der Rum hergestellt wird, dessen potenten Geschmack Sie nicht vergessen werden.

Antilles, Lesser Antilles, Grenada, view to St. George's, Grenada
Underwater sculpture park, ring of figures in St. George's, Grenada
St. George's Anglican Church was built in 1825 but suffered heavy damage during the Hurricane Ivan in 2004. In a church with no roof, what remains to be seen are a few sections of tiled floors, stained glass in some windows, the bell tower with a clock placed in 1904. The renovations proceed, albeit slowly. St. George's, Grenada.
Aktivitäten

in St. George‘s

Dock on Grand Etang Lake in St. George's, Grenada

WIR SEHEN UNS AM KRATER

Wandern Sie durch das üppige, bergige Innere der Insel bis zu dem wunderschönen Grand Etang Lake – einem 12 Hektar großen Krater eines erloschenen Vulkans, der mit natürlichem, kobaltblauem Wasser gefüllt ist und in dem Gerüchten zufolge eine Meerjungfrau leben soll. Bonus: Auf dem Weg sehen Sie Wasserfälle, tropische Vögel und seltene Pflanzen.

Underwater sculpture of man with typewriter in St. George's, Grenada

VERSUNKENE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Setzen Sie sich Ihre Schnorchelmaske auf, und erleben Sie den weltweit ersten Skulpturenpark unter Wasser – eine Sammlung zeitgenössischer ökologischer Kunst unter dem Wasserspiegel des Ozeans und einen pulsierenden Lebensraum für farbenfrohe Korallenformationen, tropische Fische und andere Meeresbewohner.

Nutmeg and fruit from farm in St. George's, Grenada

HAVE A SPICE DAY

Entdecken Sie die Ursprünge des Gewürzhandels in dem historischen Dougaldston Estate, einer Dorfkooperative für Muskatnuss. Auf Ihrer Kreuzfahrt nach Grenada erfahren Sie in der Gouyave Nutmeg Processing Station, wie die Muskatnuss geerntet, verarbeitet und exportiert wird, und machen eine Tour zu der ältesten funktionierenden Destillerie der Insel, der River Antoine Rum Distillery.

Mid close up shot of a bowl of Goat Curry

Regionale Küche

Einheimische Gerichte werden auf der Grundlage von lokalen, frischen Meeresfrüchten und – natürlich – aromatischen Gewürzen zubereitet. Zu den traditionellen Gerichten zählen das „oil down” (in Gewürzen und Kokosmilch gegartes Fleisch und Gemüse), gefüllte Krebse und Callaloo-Suppe. Hamburger und andere Imbisse finden Sie bei den Verkäufern am Carenage-Ufer.

An assortment of spices including Nutmeg

Shopping

Hier finden Sie Ihre Standardartikel wie Designerwaren, Schmuck und Parfüm. Aber was Sie wirklich mit nach Hause nehmen möchten, sind die für die Insel charakteristischen Gewürze, Muskatnusskonfitüren und nach Gewürzen duftenden Seifen. Begeben Sie sich dazu am besten in die Esplanade Mall am Kreuzfahrtterminal. Aber in Gehdistanz finden Sie noch viele weitere Möglichkeiten.

TAG7 - AUF SEE

SEETAG

FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

Girl Climbing the Rock Wall while Parents Watch
Air Hockey Table at the Arcade on Jewel of the Seas

Girl Climbing the Rock Wall while Parents Watch
Air Hockey Table at the Arcade on Jewel of the Seas

AKTIVITÄTEN

TAG8 - Anreisetag

San Juan, Puerto Rico

Ankunft:
6:00 AM
BEREIT ZU

ABENTEUERN AN BORD

Zurück in San Juan ist das Abenteuer noch längst nicht zu Ende. Probieren Sie vor Ihrer Rückreise auf jeden Fall frische kreolische Spezialitäten in einem der Cafés in Old San Juan. Die Altstadt bietet ebenfalls viele Läden, in denen Sie lokales Kunsthandwerk oder zollfreie Luxusartikel erwerben können.

Man walking through lush vegetation near a waterfall in San Juan, Puerto Rico
San Juan, Puerto Rico, Caribbean, shore excursion, Old And New San Juan ?City Tour, white building, architecture

Zurück in San Juan ist das Abenteuer noch längst nicht zu Ende. Probieren Sie vor Ihrer Rückreise auf jeden Fall frische kreolische Spezialitäten in einem der Cafés in Old San Juan. Die Altstadt bietet ebenfalls viele Läden, in denen Sie lokales Kunsthandwerk oder zollfreie Luxusartikel erwerben können.

Man walking through lush vegetation near a waterfall in San Juan, Puerto Rico
San Juan, Puerto Rico, Caribbean, shore excursion, Old And New San Juan ?City Tour, white building, architecture
Aktivitäten

in San Juan

Sunset view from atop El Morro fortress in San Juan, Puerto Rico

CASTILLO DE SAN FELIPE DEL MORRO

Anmutig und stark erhebt sich diese fast fünf Jahrhunderte alte Festung, die den Schutz der Küste lange Zeit gewährleistet hat, über San Juan und bietet einen der schönsten Blicke auf die Insel. Wie jede Befestigungsanlage San Juans krönen auch die Mauern von El Morro die typisch puerto-ricanischen „Garitas“, die kuppelüberdachten Militärposten. Schießen Sie von hier aus ein Foto, während Sie über die Wendeltreppe an die Spitze gelangen.

Closeup of the Metropolitan Cathedral Basilica of Saint John the Baptist, in San Juan, Puerto Rico

CATEDRAL DE SAN JUAN BAUTISTA

Das im Jahre 1521 erbaute Denkmal ist eine der ältesten Kirchen Amerikas und ein Must-see. Hier befinden sich das Grab des spanischen Entdeckers Ponce de León und die in Wachs gefassten Reliquien des Märtyrers Pius.

Woman walking through streets of Old San Juan surrounded by colorful architecture

Shopping

Schlendern Sie während Ihrer Kreuzfahrt durch die Kopfsteinpflastergassen von Old San Juan, und bummeln Sie durch die Boutiquen, die handgefertigte Spitze, handgerollte Zigarren sowie zollfreie Luxusartikel, wie Diamanten, Edelsteine und Uhren, anbieten.

× Back to {{GTKYSModal.backTo}}
{{GTKYSModal.data.notificacion}}
{{GTKYSModal.data.title}}

{{GTKYSModal.data.subtitle}}

{{GTKYSModal.data.description}}

My Personas

code: