Northern Europe Cities Cruise ABENTEUER BEGINNT GENAU HIER

Southampton , England | Brügge/Zeebrugge (Brüssel) , Belgien | Oslo , Norwegen | Hamburg , Deutschland | Paris (Le Havre) , Frankreich | Southampton , England

IHR SCHIFF

ANTHEM OF THE SEAS

Get to know your ship

IHR SCHIFF

ANTHEM OF THE SEAS

ANTHEM OF THE SEAS

FROM CITY LIGHTS TO ISLAND SIGHTS

Anthem of the Seas® ist nicht ewig das gleiche alte Lied. Es ist eine Kreuzfahrt mit Erlebnissen der neuesten Art, wie North Star®. Dieser bringt Sie rund 91 m über dem Meeresspiegel, wo Sie ein atemberaubender Rundumblick erwartet. Erleben Sie ein kreatives Fest der Geschmäcker im Wonderland Imaginative Cuisine. Und einmalige Shows wie We Will Rock You.

TAG1 - Abreisetag

Southampton, England

Abreise:
4:30 PM

HISTORISCHE RÄTSEL

Die Fahrt vom internationalen Flughafen von Southampton, der sich am Stadtrand befindet, ins Zentrum ist sehr unkompliziert. Falls Sie bereits einige Tage früher nach London fliegen, nehmen Sie einen Zug von der Waterloo Station. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts in Southampton die mittelalterliche Architektur der Stadt, wie das Bargate und die alten Stadtmauern. Oder erfahren Sie mehr über den Tag, an dem die Titanic 1912 von hier aus in See stach.

The Bargate medieval gatehouse in Southampton, England
The exterior of the Tudor House in Southampton, England
A waterfront quayside in Southampton, England

Die Fahrt vom internationalen Flughafen von Southampton, der sich am Stadtrand befindet, ins Zentrum ist sehr unkompliziert. Falls Sie bereits einige Tage früher nach London fliegen, nehmen Sie einen Zug von der Waterloo Station. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts in Southampton die mittelalterliche Architektur der Stadt, wie das Bargate und die alten Stadtmauern. Oder erfahren Sie mehr über den Tag, an dem die Titanic 1912 von hier aus in See stach.

The Bargate medieval gatehouse in Southampton, England
The exterior of the Tudor House in Southampton, England
A waterfront quayside in Southampton, England
Aktivitäten

in Southampton

View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.

The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.

Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.

Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.

Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

TAG2 - ANGEDOCKT

Brügge/Zeebrugge (Brüssel), Belgien

Ankunft:
8:00 AM
Abreise:
8:00 PM

Historisches Belgien

Beginnen Sie Ihren Tag in Brügge auf dem Markt, dem alten Hauptplatz der Stadt, bevor Sie die Kanäle erkunden. Bewundern Sie die beeindruckende mittelalterliche niederländische Architektur: Zu den Highlights gehören die Liebfrauenkirche, die Heilig-Blut-Basilika und Bruges Vrije. Mit einer 40-minütigen Zugfahrt gelangen Sie zum beliebten Badeort Zeebrugge. Hier können Sie unberührte Strände, angesagte Brasserien und den maritimen Seafront-Themenpark genießen.

Various colorful homes reflecting on a canal in Bruges, Belgium
View of a canal in Bruges, Belgium with buildings on both sides
Street view of buildings in Bruges, Belgium

Beginnen Sie Ihren Tag in Brügge auf dem Markt, dem alten Hauptplatz der Stadt, bevor Sie die Kanäle erkunden. Bewundern Sie die beeindruckende mittelalterliche niederländische Architektur: Zu den Highlights gehören die Liebfrauenkirche, die Heilig-Blut-Basilika und Bruges Vrije. Mit einer 40-minütigen Zugfahrt gelangen Sie zum beliebten Badeort Zeebrugge. Hier können Sie unberührte Strände, angesagte Brasserien und den maritimen Seafront-Themenpark genießen.

Various colorful homes reflecting on a canal in Bruges, Belgium
View of a canal in Bruges, Belgium with buildings on both sides
Street view of buildings in Bruges, Belgium
Aktivitäten

in Brügge/Seebrügge (Brüssel)

The market square in Bruges, Belgium

Der mächtige Belfried

Der Belfried von Brügge, 83 Meter hoch und mit Baubeginn in 1240, beheimatet ein Glockenspiel mit 47 Glocken. Im Empfangsbereich erfahren Sie mehr über die Geschichte des Turms. Daraufhin können Sie auf der engen Treppe 366 Stufen erklimmen und werden mit einer atemberaubenden Sicht auf Brügge belohnt.

An assortment of Belgium chocolates

Besuchen Sie Choco-Story

Belgien ist nahezu ein Synonym für „Schokolade“. Mehr über die Geschichte der Schokolade können Sie im Schokoladenmuseum von Brügge, Choco-Story, erfahren. Das Museum befindet sich im Huis de Crone-Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, und hier können Sie betrachten, wie Schokolade hergestellt wird. Zudem erläutert ein ganzer Abschnitt des Museums den gesundheitlichen Nutzen von Schokolade.

An aerial view of Bruges, Belgium

Erfahren Sie mehr in Seafront

Seafront befindet sich in einer vormaligen Fischauktionshalle. Hier können Sie mehr über die Fischerei in Belgien und den wichtigen Welthafen von Zeebrugge erfahren. Sehen Sie sich die zahlreichen Aktivitäten und Ausstellungen an – darunter Installationen zu Zeebrugge und dem zweiten Weltkrieg. Machen Sie eine Kreuzfahrt nach Belgien und besuchen Sie das russische U-Boot und das Feuerschiff West Hinder. Kinder lieben die Pirateninsel und das Bällebad.

A container with fries topped with mayonnaise

Regionale Küche

Probieren Sie klassische belgische Pommes frites aus, die mit Mayonnaise statt Ketchup serviert werden. Sie gehören eher zu den Naschkatzen? Probieren Sie belgische Waffeln aus oder genießen Sie eine heiße Schokolade im Old Chocolate House. Fischgerichte sind in Zeebrugge die Speise der Wahl – Moules frites kombiniert beispielsweise Muscheln mit den charakteristischen Pommes frites der Stadt.

Various miniature traditional home souvenirs in Bruges, Belgium

Shopping

Die besten Einkaufsgelegenheiten in Brügge finden Sie in Gehdistanz zur Altstadt. Schokolade finden Sie bei The Chocolate Line, Dumon oder im Souvenirladen von Choco-Story. In einem traditionellen Kunsthandwerksgeschäft können Sie ein Brügge-Miniaturhaus erstehen. Wenn Sie die Stadt zwischen März und November besuchen, können Sie an Samstagen und Sonntagen den Flohmarkt entlang der Dijver erkunden.

TAG3 - AUF SEE

SEETAG

FAVORITEN, DIE SIE NICHT VERPASSEN SOLLTEN

North Star During Dusk
Family Fun at the Skate Rink

North Star During Dusk
Family Fun at the Skate Rink

AKTIVITÄTEN

TAG4 - ANGEDOCKT

Oslo, Norwegen

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
10:00 PM

Abenteuer in Skandinavien

Das preisgekrönte Osloer Opernhaus lässt sowohl von innen als auch von außen erkunden. Nutzen Sie die Chance, auf das Dach zu steigen, die Ihnen das einzigartige moderne Design bietet. In der Nähe des Opernhauses befinden sich das beeindruckende königliche Schloss und das Parlament, für die geführte Touren angeboten werden. Begeben Sie sich anschließend in die Altstadt, um das mittelalterliche Oslo zu erleben, und widmen Sie sich Shopping und kulinarischen Genüssen.

An aerial view of Oslo, Norway
View of Oslo's city hall from harbor
The parliament building in Oslo, Norway

Das preisgekrönte Osloer Opernhaus lässt sowohl von innen als auch von außen erkunden. Nutzen Sie die Chance, auf das Dach zu steigen, die Ihnen das einzigartige moderne Design bietet. In der Nähe des Opernhauses befinden sich das beeindruckende königliche Schloss und das Parlament, für die geführte Touren angeboten werden. Begeben Sie sich anschließend in die Altstadt, um das mittelalterliche Oslo zu erleben, und widmen Sie sich Shopping und kulinarischen Genüssen.

An aerial view of Oslo, Norway
View of Oslo's city hall from harbor
The parliament building in Oslo, Norway
Aktivitäten

in Oslo

The Akershus Fortress in Oslo, Norway

Eine historische Festung

Der Bau der Festung Akershus begann im Jahr 1299, und seitdem wurde durch diese Anlage eine Reihe von Angriffen abgewehrt. Die geschichtsträchtige Festung wurde zeitweilig auch als königliche Residenz und als Gefängnis genutzt. Genießen Sie während Ihres Besuchs auch den wunderbaren Ausblick, der sich Ihnen auf den Hafen bietet.

View of the Holkmenkolen ski jump in Oslo, Norway

Pistenausflug

Die Aussichtsplattform an der Spitze der Holmenkollen-Skisprungschanze bietet 360-Grad-Ausblicke auf die Stadt. Doch auch das Skimuseum hat viel zu bieten: tausende Jahre Skigeschichte bis in die Moderne und Artefakte im Zusammenhang mit der Polarforschung.

A fountain in Vigeland Sculpture park in Oslo, Norway

Spazieren inmitten von Kunst

Der Frognerpark ist der größte Skulpturenpark der Welt, der von einem einzelnen Künstler gestaltet wurde. Er beherbergt mehr als 200 Skulpturen unterschiedlicher Größe, die aus Eisen, Bronze und Granit gefertigt wurden. Besonders die Skulpturensammlung im mittleren Abschnitt des Parks ist sehenswert.

A herring fillet sandwich

Regionale Küche

In Oslo erfreuen sich herzhafte traditionelle Speisen der gleichen Beliebtheit wie hippe internationale Küche. Nehmen Sie Ihre Mahlzeit zum Beispiel im angesagten Stadtviertel Grünerløkka ein. Wenn Sie bodenständige norwegische Küche probieren möchten, bestellen Sie lokal gefangenen Kabeljau, Hecht oder Hering mit Beilagen wie Erbsenpüree und eingelegten roten Zwiebeln. Während einer Oslo-Kreuzfahrt können Sie auch in einem indischen Restaurant Samosas und frittierte Riesengarnelen genießen – die einheimischen Produkte werden auch in der internationalen Küche verarbeitet.

Various wood carvings

Shopping

In Sachen Shopping lässt Oslo keine Wünsche offen, egal, ob Sie große Einkaufszentren und Kaufhäuser oder kleine Boutiquen, Antiquariate und Märkte bevorzugen. Das angesagte Stadtviertel Grünerløkka bietet dieses wohlbekannte Gefühl skandinavischer Coolness. Hier finden Sie Outlets internationaler Spitzendesigner und kleinere Läden, die traditionelle Artikel wie Schmuck aus Sterlingsilber und handgefertigte Holzwaren anbieten.

TAG5 - AUF SEE

SEETAG

FÜR GOURMETS

QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish

QN, Quantum, AN, Anthem, Jamie''s Italian, dynamic dining, cuisine, culinary image, Spinach Ricotta Rotolo, cheese, pasta, restaurant, dish

AKTIVITÄTEN

TAG6 - ANGEDOCKT

Hamburg, Deutschland

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
10:00 PM

Hamburg entdecken.

Genießen Sie das internationale Flair in Deutschlands Tor zur Welt. Sehen Sie sich die Wahrzeichen von Hamburg an, beispielsweise das Rathaus mit seinem hoch aufragenden Turm und dem prunkvollen Brunnen im Innenhof. Bestaunen Sie die Schiffe und die Möwen im Hamburger Hafen. Anschließend können Sie auf einer Kanalfahrt beobachten, wie sich die Architektur verändert, von der mittelalterlichen Altstadt zur ultramodernen HafenCity, einem Stadtteil am Wasser, der erst kürzlich auf zurückgewonnenem Land am Ufer erbaut wurde.

The Alster River in Hamburg, Germany
The famous water castle in Hamburg, Germany
Statue at Hamburg, Germany's Town Hall

Genießen Sie das internationale Flair in Deutschlands Tor zur Welt. Sehen Sie sich die Wahrzeichen von Hamburg an, beispielsweise das Rathaus mit seinem hoch aufragenden Turm und dem prunkvollen Brunnen im Innenhof. Bestaunen Sie die Schiffe und die Möwen im Hamburger Hafen. Anschließend können Sie auf einer Kanalfahrt beobachten, wie sich die Architektur verändert, von der mittelalterlichen Altstadt zur ultramodernen HafenCity, einem Stadtteil am Wasser, der erst kürzlich auf zurückgewonnenem Land am Ufer erbaut wurde.

The Alster River in Hamburg, Germany
The famous water castle in Hamburg, Germany
Statue at Hamburg, Germany's Town Hall
Aktivitäten

in Hamburg

Frontal view of the town hall in Hamburg, Germany

Einen neuen Standpunkt einnehmen

Hamburg besitzt mehr Museen als die meisten anderen Städte in Europa. Doch am meisten erfährt man, wenn man die historischen Stätten direkt besucht. Das Rathaus, dessen Fassade aus dem 19. Jahrhundert stammt, ist der ideale Hintergrund für Selfies. Steigen Sie dann auf den Turm der barocken Kirche St. Michaelis (genannt Michel), um das Stadtpanorama aus 132 Metern Höhe zu genießen.

A boat traveling through a canal in the famous Speicherstadt warehouse district in Hamburg, Germany

Das Venedig des Nordens

Wussten Sie, dass Hamburg mehr Kanäle hat als Venedig? Eine Hafenrundfahrt ist für Hamburg-Besucher ein absolutes Muss. Die Fahrt durch die historischen Lagerhallen im Kanal der Speicherstadt ist einfach unvergesslich.

Beer in glass mugs in Germany

Ein Toast auf die ganze Welt

Sie kommen auf Ihrer Kreuzfahrt vermutlich nicht mitten in der Nacht nach Hamburg. Auf das Nachtleben im Stadtteil St. Pauli müssen Sie aber dennoch nicht verzichten, denn viele Kneipen sind auch tagsüber geöffnet. Möchten Sie wissen, wie das örtliche Bier gebraut wird? Dann besuchen Sie die Gröninger Privatbrauerei in einem barocken Gebäude, in dem ein heißgeliebtes Pils gebraut wird.

A franzbrotchen pastry in Hamburg, Germany

Regionale Küche

Das Essen in Hamburg hat nichts mit Hamburgern zu tun. Der Hering ist hier der gängigste Fisch. Er wird in Essig eingelegt oder als Brathering serviert und ist zum Mittag- wie zum Abendessen beliebt. Hamburger Hummersuppe dagegen ist eine cremige Spezialität der Stadt. Wer es lieber süß mag, entscheidet sich für ein zimtiges Franzbrötchen oder den fluffigen Hamburger Speck.

An assortment of souvenir beer steins in Germany

Shopping

Die Mönckebergstraße ist nicht nur weltoffen und schick, sondern auch die bekannteste Einkaufsstraße von Hamburg. Schauen Sie auf Ihrer Deutschland-Kreuzfahrt bei „The Art of Hamburg“ in Hafennähe herein. Dort finden Sie zeitgemäße Mode und handgefertigte Taschen sowie anderes Zubehör. Reisen Sie im klassischen Hutladen „Walther Eisenberg der Mützenmacher“ zurück in die Vergangenheit oder nehmen Sie sich einen reich verzierten Steinkrug mit nach Hause.

TAG7 - AUF SEE

SEETAG

SONNENTAGE

Couple Enjoying the Sun on the Solarium
Young Woman Body Surfing Flowrider

Couple Enjoying the Sun on the Solarium
Young Woman Body Surfing Flowrider

AKTIVITÄTEN

TAG8 - ANGEDOCKT

Paris (Le Havre), Frankreich

Ankunft:
7:00 AM
Abreise:
9:00 PM

Französische Streifzüge

Nach einer rund zweistündigen Fahrt vom Hafen werden sie sehen, dass Paris nicht umsonst die Stadt der Lichter genannt wird: Alte Straßenlaternen säumen jede Avenue und jeden Boulevard und beleuchten die berühmtesten Orte der Stadt. Schlendern Sie entlang der romantischen Straßen – von fast jeder Ecke aus können Sie den Eiffelturm bewundern. Entdecken Sie berühmte Straßen wie die schicken Champs-Élysées und verborgene Gassen wie die farbenfrohe Rue Crémieux. Steigen sie die Stufen des Sacré-Cœur de Montmartre hoch. Hier, am höchsten Punkt der Stadt, erhalten Sie einen Panoramablick über Paris.

View of the Eiffel Tower in Paris, France
View of the front of the Notre Dame de Paris cathedral in Paris, France
The Arc de Triomphe in Paris, France

Nach einer rund zweistündigen Fahrt vom Hafen werden sie sehen, dass Paris nicht umsonst die Stadt der Lichter genannt wird: Alte Straßenlaternen säumen jede Avenue und jeden Boulevard und beleuchten die berühmtesten Orte der Stadt. Schlendern Sie entlang der romantischen Straßen – von fast jeder Ecke aus können Sie den Eiffelturm bewundern. Entdecken Sie berühmte Straßen wie die schicken Champs-Élysées und verborgene Gassen wie die farbenfrohe Rue Crémieux. Steigen sie die Stufen des Sacré-Cœur de Montmartre hoch. Hier, am höchsten Punkt der Stadt, erhalten Sie einen Panoramablick über Paris.

View of the Eiffel Tower in Paris, France
View of the front of the Notre Dame de Paris cathedral in Paris, France
The Arc de Triomphe in Paris, France
Aktivitäten

in Paris (Le Havre)

Famous gargoyles overlooking the city of the Paris, France

Beeindruckende Architektur

Erklimmen Sie die Stufen des himmelhohen Eiffelturms, um einen Panoramablick über Paris zu erhalten. Anschließend können Sie die Wasserspeier am Notre Dame bewundern – der wahrscheinlich berühmtesten Kathedrale der Stadt. Keinesfalls sollten Sie die romanisch-byzantinischen Einflüsse des Sacré-Cœur verpassen.

View of The Louvre museum in Paris, France

Künstlerisches Zentrum

Paris ist das Zuhause des wahrscheinlich berühmtesten Museums der Welt, des Louvre. Hier befindet sich die mindestens ebenso berühmte Mona Lisa. Aber Paris hat noch mehr zu bieten, so etwa das Musée d'Orsay mit impressionistischer Kunst oder das Kunstgewerbemuseum Musée des Arts décoratifs.

View of a typical Parisian cafe in Paris, France

Speisen wie die Einheimischen

Abseits der ausgetretenen Pfade können Sie Seiten von Paris entdecken, die nur wenigen Touristen zu Augen kommen. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Paris und erkunden Sie am Canal St. Martin die schicken Boutiquen und die Cafés, deren Verandas direkt am Wasser liegen. Auf den weniger überfüllten Plattformen des Tour Montparnasse oder des Triumphbogens können Sie anschließend den Blick über Paris genießen.

Escargots on a white plate with a side of sliced bread

Regionale Küche

Auf jeder Seite der Seine befinden sich mit dem Michelin-Stern dekorierte Restaurants. Zur Mittagszeit sind die Menüs kostengünstiger. Sind Sie in Abenteuerlaune? Kosten Sie französische Klassiker wie Escargot und Knochenmark auf Toast. Wenn Sie Süßigkeiten lieben, empfiehlt sich le Paris-Brest, ein runder, mit Praliné-Creme gefüllter Kuchen.

A typical designer storefront in Paris, France displaying shoes and handbags

Shopping

Die Champs-Élysées sind die berühmteste Shopping-Straße in Paris. Hier reihen sich Designer-Boutiquen und globale Ketten aneinander. In weniger bekannten Vierteln wie im Norden von Marais und in der Rue du Chateau d'Eau finden Sie einzigartigen und handgefertigten Schmuck und Kunsthandwerk sowie unkonventionelle Mode.

TAG9 - Anreisetag

Southampton, England

Ankunft:
5:30 AM
SCHÖNSTE ENGLISCHE

LANDSCHAFT

Ihr Abenteuer muss mit Ihrer Rückkehr nach Southampton noch nicht enden. Verbringen Sie zuvor noch ein paar Tage mit der Erkundung der malerischen englischen Städte der Region Hampshire, wie Winchester, der alten Hauptstadt, oder der hübschen Marktstadt Romsey. In diesem Ort befindet sich auch die Romsey Abbey, die aufgrund ihrer normannischen Rundbögen und des stolzen Kirchenschiffs zu den prachtvollsten Kirchen Südenglands zählt.

Yachts docked at the Ocean Village Marina in Southampton, England
The Netley Abbey ruins in Southampton, England
The historic Calshot Castle at the entrance of Southampton, England

Ihr Abenteuer muss mit Ihrer Rückkehr nach Southampton noch nicht enden. Verbringen Sie zuvor noch ein paar Tage mit der Erkundung der malerischen englischen Städte der Region Hampshire, wie Winchester, der alten Hauptstadt, oder der hübschen Marktstadt Romsey. In diesem Ort befindet sich auch die Romsey Abbey, die aufgrund ihrer normannischen Rundbögen und des stolzen Kirchenschiffs zu den prachtvollsten Kirchen Südenglands zählt.

Yachts docked at the Ocean Village Marina in Southampton, England
The Netley Abbey ruins in Southampton, England
The historic Calshot Castle at the entrance of Southampton, England
Aktivitäten

in Southampton

View of Stonehenge in England

Prähistorisches Abenteuer

Das nur eine Stunde von Southampton entfernte Stonehenge ist eine der berühmtesten prähistorischen Sehenswürdigkeiten von ganz Europa. Wandern Sie rund um den wundersamen Steinkreis und versetzen Sie sich zurück in eine Zeit, als neolithische Ingenieure mit einfachsten Werkzeugen dieses riesige Monument erbauten – es wird angenommen, dass sie diese massiven Steine über 385 Kilometer weit von Wales hierher transportierten.

The entrance to the SeaCity Museum in Southampton, England

Ein Hafen von Bedeutung

In Southampton befindet sich einer der größten Häfen des Vereinigten Königreichs und Millionen von Reisenden passieren ihn jedes Jahr. 1912 machten die berühmtesten dieser Reisenden hier einen Zwischenhalt auf Ihrem Weg nach Amerika an Bord der Titanic. Im SeaCity Museum von Southampton haben Sie die Gelegenheit, mehr über die Ereignisse zu erfahren, die sich an Bord dieses berühmten Schiffes zugetragen haben.

Close up view of The Bargate gatehouse in Southampton, England

Wie ein Ritter in der Rüstung

Machen Sie eine Reise zurück ins Mittelalter und wandern Sie die alten Stadtmauern entlang. Ein Großteil der Mauern, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe vom Meer aus errichtet wurden, steht noch heute und verschafft den Besuchern eine großartige Aussicht auf Southampton und das Meer. Beobachten Sie die Boote, wenn sie in den Stadthafen einfahren, und stellen Sie sich vor, wie es war, vor Hunderten von Jahren als Ritter hier Wache zu halten.

Traditional fish and chips in England

Regionale Küche

Trinken Sie im Pub ein erfrischendes Ale und bestellen Sie sich dazu die köstlichen, knusprigen Fish and Chips. Wenn Ihnen frittierte Speisen weniger zusagen, genießen Sie einen Salat mit frischer Brunnenkresse, für welche die Region Hampshire so berühmt ist. Sie finden auch gehobene Küche basierend auf den beliebtesten Geschmacksrichtungen Englands: Probieren Sie die indisch angehauchten Gemüse-Pakoras mit Tandoori-Püree oder Schmorbraten vom Hampshire-Rind in Biersauce.

Various antiques at a market

Shopping

Im Westquay Shopping Centre, der ersten Shopping-Adresse der Südküste, finden Sie namhafte Marken in Hülle und Fülle. Selbstständige Läden und Boutiquen, wie den ältesten traditionellen Schuhmacher, finden Sie hingegen am Bedford Place. Schlendern Sie am Wochenende die Straße zur Bar Street hinunter, um am örtlichen Markt nach Antiquitäten, Kunsthandwerk, Vintage-Accessoires und Schmuck zu stöbern.

× Back to {{GTKYSModal.backTo}}
{{GTKYSModal.data.notificacion}}
{{GTKYSModal.data.title}}

{{GTKYSModal.data.subtitle}}

{{GTKYSModal.data.description}}

My Personas

code: