Eilean Donan Castle in the Scottish Highlands
Eilean Donan Castle in the Scottish Highlands

BURGEN, DÖRFCHEN & LANDSTRICHE

DIE BRITISCHEN INSELN

Erleben Sie urbanes Abenteuer und ländliche Schönheit bei einer Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln.

Auf den Britischen Inseln ist Geschichte allgegenwärtig. Die Region beherbergt legendäre Dörfer, reetgedeckte Häuser und unzählige Burgen, Kirchen und Universitäten aus vergangenen Jahrhunderten. Machen Sie eine Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln, und entdecken Sie in Nordirland das Titanic Belfast mit seiner interaktiven Ausstellung und beeindruckenden Architektur, das sich am Standort der ehemaligen Schiffswerft befindet. Haben Sie craic (Gälisch für „Spaß“) inmitten der grünen Hügel Irlands und in den örtlichen Pubs. Erleben Sie die schottischen Highlands, in denen sich mysteriöse Orte wie Loch Ness, Urquhart Castle und Ben Nevis, der höchste Berg des Vereinigten Königreichs, befinden. Falls Ihnen das hektische Großstadttreiben lieber ist als der ländliche Charme, dann machen Sie sich auf nach London, das urbane Epizentrum der Inseln, und besuchen Sie den Buckingham Palace, Westminster Abbey und die Tower Bridge. Lassen Sie sich bei einer Kreuzfahrt zu den Britischen Inseln verzaubern.

Holen Sie sich königliche Angebote, melden Sie sich noch heute an

Edinburgh Castle in Scotland
Edinburgh Castle in Scotland

LÄNDLICHER CHARME

Die Britischen Inseln sind für ihre wunderbare grüne Landschaft bekannt, wo weltbekannte Naturattraktionen, historische Städte und eine Unmenge an Burgen zu finden sind. Verlassen Sie die Stadt und entdecken Sie an Bord der besten Kreuzfahrten zu den Britischen Inseln, was diese Region sonst noch zu bieten hat.  

Auf zu Loch Ness!

Bewundern Sie von den Küstenfelsen von Moher in Irland die Aussicht auf den Ozean, erspähen Sie das berüchtigte Monster von Loch Ness in den schottischen Hochlanden und wandern Sie durch den gebirgigen Lake District im englischen Hinterland.

Eine königliche Zeit

Versetzen Sie sich in die Zeit der Ritter und Palastdamen zurück, wenn Sie die vielen mittelalterlichen Schlösser der Britischen Inseln erkunden. Besuchen Sie die Britischen Inseln, um Edinburgh und das Eilean Donan Castle in Schottland, das Blarney Castle in Irland und das königliche Windsor Castle in England zu bewundern.

Das Gras ist grüner

Besuchen Sie, um sich einen ersten Eindruck des Landlebens zu verschaffen, die Cotswolds in England, Portree auf der Isle of Skye und Irlands buntes Cobh, wo mittelalterliche Hütten, beeindruckende Landschaften und lokale Pubs und Geschäfte zu finden sind.

Cityscape in Glasgow, Scotland
Cityscape in Glasgow, Scotland

Stadtmenschen

Wenn Sie nach einem Abenteuer suchen, das ruhige Landschaften, pulsierende Städte und kulturelle Ballungszentren mit einschließt, dann entdecken Sie Irland, England und Schottland auf einer Kreuzfahrt entlang der Britischen Inseln.  

Von Bier und Palästen

In jeder Hauptstadt sind viele einzigartige Sehenswürdigkeiten zu finden, wie The Royal Mile in Edinburgh, welche sich vom Edinburgh Castle bis zu Holyrood Palace (mit vielen Geschäften und Restaurants dazwischen) erstreckt, und das Guinness Storehouse in Dublin, wo Sie auf einer Dachterrasse sitzend ein Pint von Irlands berühmtem Bier trinken können.

Zu Fuß unterwegs

Probieren Sie einen der täglich in allen Hauptstädten stattfindenden Rundgänge. Hier sind ein paar der einfachsten Wege, um die Hauptsehenswürdigkeiten in London zu sehen: Schlendern Sie von dem mittelalterlichen Tower of London zu der nahegelegenen St.Paul‘s Kathedrale in ihrer ganzen barocken Opulenz.

Museums-Hopping

Diese kulturell reichhaltige Gegend hat eine Vielzahl an Museen zu bieten, einschließlich der National Gallery, des British Museums und des National History Museum in London. Erkunden Sie in Edinburgh das National Museum of Scotland, wo Sie alles von gigantischen Tyrannosaurus Rex-Fossilien bis hin zu mittelalterlichen Wandteppichen bewundern können.

Famous Cliffs in Ireland
Famous Cliffs in Ireland

BESTE BRITISCHE-INSELN-KREUZFAHRTEN

Eine Kreuzfahrt entlang der Britischen Inseln ist voller aufregender Reiseziele, jedes mit seinem eigenen Stil und seiner eigenen Atmosphäre. Entdecken Sie die Britischen Inseln an Bord der besten Royal Caribbean Kreuzfahrtschiffe.

VON IRLAND VERZAUBERT

Bei Ihrer Ankunft in Irland werden Sie sich in die endlosen grünen Hügel, freundlichen lokalen Pubs und historischen Sehenswürdigkeiten von Städten wie Dublin verlieben.

VERLIEBT IN ENGLAND

England hat für jeden etwas zu bieten – ganz gleich, ob Sie Großstadtmekkas wie London oder die ruhigen Landschaften der Cotswolds bevorzugen.

INSIDERTIPPS

1

Es ist von Vorteil die Rolltreppen-Gepflogenheiten im London Underground zu kennen: rechts stehen, links gehen, damit Sie die eiligen Pendler nicht aufhalten.

2

Trinkgeld zu geben ist auf den Britischen Inseln anders als im restlichen Europa und Nordamerika nicht üblich. Einige Restaurants fügen eine Servicegebühr zu den Rechnungen hinzu.

3

Beachten Sie bei Autofahrten auf den Britischen Inseln, dass Entfernungen auf Straßenschildern in Irland in Kilometern angegeben werden, während in Großbritannien Meilen angegeben werden.

FÜR GOURMETS
EINE KÜCHE DER BEHAGLICHKEIT

Jedes Land auf den Britischen Inseln ist für sein prägendes Kneipenessen und seine Hausmannskost bekannt. Diese herzhaften und überwiegend gehaltvollen Gerichte spenden den Einheimischen in der für ihr frisches Wetter bekannten Region Wärme.

Immer kräftig rühren

Eine Schüssel irischer Eintopf mit langsam geschmortem Fleisch — meist Lamm oder Rind — und Wurzelgemüse wie Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten mit Krustenbrot schmeckt nur dann noch besser, wenn Sie mit einem Pint Guinness heruntergespült wird.

Pudding

Ein normalerweise am Sonntag servierter traditioneller britischer Braten beinhaltet Roastbeef, Röstkartoffeln, eine Gemüsebeilage und Yorkshire Pudding, ein gebackener Pudding, der oft mit Bratensoße serviert wird. Fahren Sie nach London, um sich diese englische Tradition schmecken zu lassen.

Die originalen Fish and Chips

Überall auf den Britischen Inseln können Sie tausende Restaurants und Läden finden, die ausschließlich Fish and Chips servieren, das in den 1860ern zum ersten Mal in England auftauchte. Flockiger zarter Weißfisch wird in einer dünnen knusprigen Teighülle frittiert und zu dick geschnittenen gebratenen Kartoffeln und „mushy“ – wie die Einheimischen sie nennen – Erbsen serviert, die mit Sahne oder zuweilen auch sehr fettem Knochenmark vermischt werden.

My Personas

code: