The upper levels of Chureito Red Pagoda with Mount Fuji in the distance

Kreuzfahrt ab Tokyo (Yokohama), Japan

Landessprache Japanisch
Akzeptierte Währung Japanischer Yen (JPY)

Aktivitäten in Tokio (Yokohama)

Two geishas walking by the Sensoji Temple in Tokyo, Japan

Lassen Sie Tokio auf sich einwirken

Two geishas walking by the Sensoji Temple in Tokyo, Japan

Two geishas walking by the Sensoji Temple in Tokyo, Japan

Lassen Sie Tokio auf sich einwirken

Ob Sie eine Tour mit Führung buchen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden, Tokio wird Sie niemals enttäuschen. Entdecken Sie hippe Mode in Harajuku und erfahren Sie alles über die Otaku-Kultur in Akihabara. Legen Sie am bewaldeten Meiji-Schrein einen Stopp ein und besichtigen Sie den glänzenden Senso-Ji Tempel in Asakusa, einem bekannten Geisha-Viertel.

A bronze statue of the Great Buddha in Japan

Eine Auszeit an der Küste

A bronze statue of the Great Buddha in Japan

A bronze statue of the Great Buddha in Japan

Eine Auszeit an der Küste

Jeden Sommer flüchten die Tokioter vor der Hitze und brechen auf zur malerischen Stadt Kamakura. Reisen Sie mit der klassischen Enoshima Electric Railway zu dem atemberaubenden Hase-dera Tempel, der eine blattgoldverzierte Statue der Göttin Kannon beherbergt. Kamakura ist für den berühmten Große Buddha (Daibutsu) bekannt. Von den kohlrabenschwarzen Sandstränden des Inamuragasaki Parks können Sie einen Panoramablick auf den Fuji bewundern.

The Sankeien Garden in Japan
The Sankeien Garden in Japan

Der Architekturgarten

Der extravagante Park Sankei-en wurde im 20. Jahrhundert von einem Seidenhändler errichtet. Er beherbergt 17 Nachbildungen von symbolträchtigen Gebäuden aus ganz Japan. Dieser Garten steht in perfektem Einklang mit den Jahreszeiten und gilt als eine Ode auf Japan. Unternehmen Sie eine Kreuzfahrt nach Tokio, und nehmen Sie an einer traditionellen Tee-Zeremonie teil, und lernen Sie, wie ein Kimono getragen wird.

Chicken yakitori on a white plate
Chicken yakitori on a white plate

Regionale Küche

Japan besitzt einige der namhaftesten kulinarischen Gerichte der Welt, und Tokio gilt als das Epizentrum dieses Ruhms. Kosten Sie Sushi im Nigiri-Stil mit einzeln geschnittenen Stücken rohen Fisches serviert über gesäuertem Reis. Schwelgen Sie in Tokios einzigartiger Zubereitungsmethode der pan-japanischen Ramen-Nudelsuppe: dünne wellenförmige Nudeln in einer würzigen Hühnerbrühe mit Soja-Aroma. Oder probieren Sie Yakitori, gegrillte Hühnchen-Spieße mit Salz oder Tare, eine geschmackvolle Mischung aus Fischsud mit Soja und Essig.

An assortment of kimonos on a rack in Japan
An assortment of kimonos on a rack in Japan

Shopping

Harajuku mitten im Herzen von Tokio ist der Traum für Shopaholics. Hier finden Sie die trendigste Mode und coolsten Labels, denn von schräg bis klassisch ist hier alles dabei. Wenn Sie Ihr Shopping-Erlebnis noch toppen möchten, dann schauen Sie auf der 150 Jahre alten Motomachi-Einkaufsstraße von Yokohama vorbei. In Motomachi ist für jeden etwas dabei. Im September und Februar wird im Sale alles zum Spottpreis angeboten. Kommen Sie an Bord einer Tokio-Kreuzfahrt und verpassen Sie es nicht, einige Meter der berühmten Seide aus der Region mit nach Hause zu nehmen, auch als geblümter Kimono oder Schal.

Insidertipps
Insidertipps
1 Der Berufsverkehr in Tokio ist unwahrscheinlich voll! Rechnen Sie für Ihren Weg zurück zum Schiff zusätzlich Zeit ein.
2 Taxis, Züge und Busse sind sichere, zuverlässige und komfortable Arten, sich in Tokio fortzubewegen.
3 In Tokio sprechen mehr Menschen Englisch und gibt es mehr englische Schilder als im übrigen Japan, sodass Sie sich leichter zurechtfinden werden.

My Personas

code: