WO DAS MEER DEN HIMMEL TRIFFT

Kreuzfahrt nach Miyako-jima (Hirara), Japan

Miyako-jima, eine der abgelegensten Inseln Japans, bietet einige der besten Strände des Archipels. Entspannen Sie auf weißem Sand, schnorcheln Sie mit Meeresschildkröten oder tauchen Sie durch Korallenriffe. Machen Sie eine Wanderung entlang atemberaubender Felsenküsten und durch Zuckerrohrfelder. Oder fahren Sie über die anmutigen Brücken zu den vorgelagerten Inseln Ikema, Irabu, Shimoji und Kurima fahren. Feinschmecker werden von den einzigartigen Soba-Nudelgerichte, Mango-Köstlichkeiten und dem feurigen Awamori-Sake der Insel begeistert sein. Diese wunderschöne Inselgruppe hat für jeden etwas zu bieten.
Landessprache Japanisch
Akzeptierte Währung Japanischer Yen (JPY)

Aktivitäten in Miyako-jima (Hirara)

Strandfreuden

Strandfreuden

Mit seinem Felsentor und kristallklarem Wasser ist der wunderschöne Sunayama Beach kaum zu übertrumpfen. Sie erreichen ihn mit dem Taxi in 15 Minuten vom Hirara-Hafen aus. Wenn Sie ein eigenes Fahrzeug haben, können Sie auch zum 7 km langen weißen Sandstrand Maehama Beach oder zum fürs Schnorcheln bekannten Yoshinokaigan Beach fahren.

Wandern mit Meerblick

Wandern mit Meerblick

Erleben Sie einen der 13 schönsten Orte Japans: Machen Sie einen Spaziergang entlang des Kaps von Higashi-Henna-zaki (East Henna Cape), einer langen Landzunge an der südöstlichen Ecke von Miyako-jima, die mit einem einsamen Leuchtturm mit Blick auf das aquamarinblaue Meer endet.

Die Brücken von Miyako-jima

Miyako-jima und seine vier größten Nachbarinseln, Ikema, Irabu, Shimoji und Kurima, sind durch Meeresbrücken verbunden, die einen atemberaubenden Panoramablick bieten. Es erwarten Sie zudem spektakuläre Strände, Korallenriffe und einzigartiges Essen.

Regionale Küche

Miyako-jima Soba ist eine herzhafte Nudelsuppe mit geschnittenem Fleisch, gedämpfter Fischpaste und gewürfelten Frühlingszwiebeln, die manchmal mit Beilagen aus Mozuku-Algen und Gurken serviert wird. Besuchen Sie das Restaurant Koja Sobaya (1517-1 Hirarashimozato), das bereits 1932 mit der Herstellung von Nudeln begann. Mit dem Taxi sind es rund 10 Minuten vom Hirara-Hafen aus.

Shopping

Auf dem Atarasu Farmers Market, etwa eine 10-minütige Taxifahrt vom Hirara-Hafen entfernt, finden Sie eine Fülle an Inselprodukten. Hier verkaufte Mangos werden für ihre saftige Süße geschätzt. Andere Souvenirs, die in Geschäften in der Nähe des Hafens erhältlich sind, sind Awamori, ein stark destillierter Schnaps und Kariyushi-Hemden, die den Aloha-Hemden ähneln.

Insidertipps
Insidertipps
1 In Japan ist Trinkgeld nicht üblich, achten Sie jedoch auf die Verkaufssteuer von 10 %. Einige kleine Geschäfte haben steuerfreie Sonderangebote.
2 Kleinere Restaurants, Cafés und Bars nehmen möglicherweise keine Kreditkarten an. Halten Sie also genügend Yen-Bargeld bereit.

Beste Angebote nach Miyako-jima (Hirara), Japan

Diese Kreuzfahrten sind sehr beliebt. Sichern Sie sich daher rechtzeitig Ihren Platz.

Ihre letzte Suche
{{tab.title}}

Wir haben überall gesucht, konnten jedoch keine Kreuzfahrten finden, die Ihrer Suche entsprechen. Alle Kreuzfahrten anzeigen

Es besteht ein Problem beim Abrufen dieser Kreuzfahrten. Alle Ergebnisse anzeigen

{{ content.countdownLabel }}:
{{ remainingTime.hours }}h {{ remainingTime.minutes }}m {{ remainingTime.seconds }}s
{{ content.data.flagText }}

My Personas

code: