The Chateau d'If off the coast of Marseille, France
NO CLIFF HANGERS, ONLY ADVENTURE

Kreuzfahrt nach Provence (Marseille), Frankreich

Marseille als die älteste Stadt Frankreichs verbindet historischen Charme mit provenzalischer Schönheit. Morgens bietet sich ein Besuch des Fischmarkts am Quai des Belges an, wo bereits vor 2.600 Jahren Handel getrieben wurde – bummeln Sie entlang der Promenaden und der Lagerhäuser aus dem 18. Jahrhundert, und gönnen Sie sich in einem der zu ebener Erde gelegenen Cafés einen Café au Lait oder eine Zitronentarte. Machen Sie einen Ausflug in die Provence und besuchen Sie die Basilika Notre-Dame de la Garde: Die Kirche wurde im 19. Jahrhundert im neobyzantinischen Stil erbaut. Ihre vergoldete Statue der Jungfrau mit dem Kind überragt das Häusermeer von Marseille. Bewundern Sie die moderne Architektur und die kulturellen Artefakte des Mittelmeerraums, mit denen das Kunstmuseum MuCEM aufwartet, oder bestaunen Sie die schroffen Kalksteinklippen im Nationalpark Calanques, eine halbstündige Fahrt von der Stadt entfernt.
Landessprache Französisch
Akzeptierte Währung Euro (EUR)

Aktivitäten in der Provence (Marseille)

The steps leading up to the  Notre Dame de la Garde basilica in Marseille, France

Ein Anstieg, der sich lohnt

The steps leading up to the Notre Dame de la Garde basilica in Marseille, France

The steps leading up to the Notre Dame de la Garde basilica in Marseille, France

Ein Anstieg, der sich lohnt

Ersteigen Sie die Stufen zur Basilika Notre-Dame de la Garde aus dem 19. Jahrhundert, die sich 150 Meter über dem Meer erhebt. Sie ist mit einer vergoldeten Statue der Jungfrau Maria mit dem Kinde bekrönt, von der es heißt, dass sie über die Seefahrerstadt wacht. Die Basilika umfasst eine Festung aus der Renaissance-Zeit, zu der wiederum eine Ruhe ausstrahlende Kapelle mit kunstvoll verzierten Glasfenstern gehört.

The Calanques D'En Vay bay in France

Dramatische Naturlandschaften

The Calanques D'En Vay bay in France

The Calanques D'En Vay bay in France

Dramatische Naturlandschaften

Ein Merkmal des Nationalparks Calanque sind schroffe weiße Kalksteinklippen, die sich steil über dem Meer erheben. Sie können sich bei einer Bootstour entspannen oder sogar ein Kajakabenteuer in Angriff nehmen. Der Park erstreckt sich von Marseille bis nach La Ciotat. Sie treffen auf Landschaften aus Kalksteinfelsen und rotem Konglomeratgestein. Der Park ist für seine grandiosen Landschaften, seine Biodiversität und sein reiches Erbe international berühmt.

The fountain in front of the Palais de Longchamp
The fountain in front of the Palais de Longchamp

Ein Kulturspaziergang

Bummeln Sie den Boulevard Longchamp hinunter, und bestaunen Sie dabei die eleganten Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die mit Bäumen gesäumte Promenade und das atemberaubende Palais Longchamp mit seinem gepflegten Park, der imposanten Kolonnade und dem Springbrunnen. Dort befinden sich auch zwei der schönsten Museen der Stadt, das Museum für Naturgeschichte und das Museum der schönen Künste, die beide einen Besuch wert sind.

Blue mussels in bouillabaisse
Blue mussels in bouillabaisse

Regionale Küche

Das kulinarische Markenzeichen von Marseille ist zweifellos die schmackhafte Bouillabaisse. Dieser leckere Fischeintopf enthält eine Vielzahl heimischer Meeresfrüchte wie Venus- und Miesmuscheln, Weißfisch oder Hummer. Der Geschmack der Brühe wird durch Fenchel und Pastis – einen heimischen Likör mit Lakritzgeschmack – verfeinert. Den vollen Genuss erleben Sie in Verbindung mit knusprigem Baguette, das Sie in den Eintopf eintauchen.

Famous soap from Marseille, France for sale at a market
Famous soap from Marseille, France for sale at a market

Shopping

Das unmittelbar nördlich des Hafens gelegene Le Panier entstand bereits 600 vor Christus. Das Viertel mit seinen farbigen Mauern, engen Gassen und sonnigen Plätzen war einstmals eine der ärmsten Gegenden der Stadt, beherbergt heute aber eine Vielzahl von trendigen unabhängigen Boutiquen, Kunsthandwerksläden und Galerien. Machen Sie einen Ausflug in die Provence und sehen Sie sich um nach handwerklich hergestellter Savon de Marseille, der traditionellen grünen Seife auf der Basis von Olivenöl, das seit Jahrhunderten von Marseille aus exportiert wird.

Insidertipps
Insidertipps
1 Im Nordwesten befindet sich L‘Estaque, eines der ältesten Fischerdörfer, das einige der größten Maler Frankreichs aus dem späten 19. Jahrhundert inspiriert hat, darunter Cézanne und Monticelli.
2 Das Musee des Docks Romains umfasst eines der wenigen bekannten römischen Lagerhäuser der Welt. Dort können Sie Dolia besichtigen, riesige Tonkrüge, die bis zu 2.000 Liter Olivenöl oder Wein fassen.
3 Wenn Sie „Der Graf von Monte Christo“ gelesen haben, dürfte Ihnen das Chateau d‘If ein Begriff sein. Besuchen Sie die Festung aus dem 16. Jahrhundert, um zu erfahren, wie das Gefängnisleben zu der Zeit aussah, in der der Roman von Dumas spielt. Sie können auch vom Hafen aus auch direkt ein Boot dorthin nehmen.

Beste Angebote nach Provence (Marseille), Frankreich

Diese Kreuzfahrten sind sehr beliebt. Sichern Sie sich daher rechtzeitig Ihren Platz.

Ihre letzte Suche
{{tab.title}}

Wir haben überall gesucht, konnten jedoch keine Kreuzfahrten finden, die Ihrer Suche entsprechen. Alle Kreuzfahrten anzeigen

Es besteht ein Problem beim Abrufen dieser Kreuzfahrten. Alle Ergebnisse anzeigen

My Personas

code: