{{ notfound }}
F

Kann ich an einer Royal Caribbean Kreuzfahrt teilnehmen, wenn ich schwanger bin?

A

Die Richtlinie von Royal Caribbean Cruises Ltd. für Schwangerschaften basiert auf den Health Care Guidelines for Cruise Ship Medical Facilities des American College of Emergency Physicians, die Sie unter http://www.acep.org/Content.aspx?id=29980 finden können und die von der Cruise Lines International Association übernommen wurden. Dazu gehört die Richtlinie, dass schwangere Frauen, die während einer Kreuzfahrt die 24. Schwangerschaftswoche erreichen, nicht an der betreffenden Kreuzfahrt teilnehmen sollten.

Daher besagt die Richtlinie von Royal Caribbean Cruises Ltd., dass Gäste, die während einer Kreuzfahrt die 24. Schwangerschaftswoche erreichen, nicht an der betreffenden Kreuzfahrt teilnehmen dürfen.

Die betreffenden Gäste und ihre behandelnden Ärzte sollten berücksichtigen, dass es auf dem Schiff keine Gynäkologen gibt und Schwangerschaften, die nicht stabil sind und unzureichend überwacht werden, potenziell lebensbedrohend sind, insbesondere, wenn die entsprechende medizinische Notfallversorgung nicht sichergestellt ist. Gäste können auf See mehrere Tage ohne Zugang zu einem Krankenhaus und/oder Spezialisten verbringen. Da die Reiseroute nicht innerhalb der Vereinigten Staaten liegt, kann die Verfügbarkeit spezialisierter Einrichtungen an Land ein Problem darstellen.

Alle Gäste müssen bei der Einschiffung einen Gesundheitsfragebogen unterschreiben, um sicherzustellen, dass sie sich der Schwangerschaftsrichtlinie bewusst sind. Wenn Sie bereits eine Kreuzfahrt oder eine Kreuzfahrttour gebucht haben und diese Bedingung nicht erfüllen, wenden Sie sich an Ihren Reiseberater oder rufen uns unter (866) 562-7625 an und fragen nach einem Resolution Agent.

Weitere Hilfe nötig? Kontakt

Unterstützung von Telefon oder E-Mail

My Personas

code: